Sie sind hier: Home > Themen >

Jochen Drees

$self.property('title')

Jochen Drees

Jochen Drees - Videobeweis-Chef zu Elferpfiff im Pokal-Hit:

Jochen Drees - Videobeweis-Chef zu Elferpfiff im Pokal-Hit: "nicht korrekt"

Bremen (dpa) - Der entscheidende Elfmeterpfiff im Pokal-Halbfinale zwischen dem SV Werder Bremen und Bayern München war aus Sicht des Chefs der DFB-Videoschiedsrichter eine Fehlentscheidung. "Aus schiedsrichterfachlicher Sicht halten ... mehr
Fußball: Jochen Drees übernimmt Leitung beim Thema Video-Assistent

Fußball: Jochen Drees übernimmt Leitung beim Thema Video-Assistent

Frankfurt/Main (dpa) - Der frühere Schiedsrichter Jochen Drees wird beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) künftig beim Thema Videoassistent die Leitung übernehmen. Der 48-Jährige werde den Posten zum 1.  Oktober hauptamtlich und in Vollzeit antreten, teilte ... mehr
Projektleiter Jochen Drees - Videobeweis: Strittige Szenen im Stadion zeigen

Projektleiter Jochen Drees - Videobeweis: Strittige Szenen im Stadion zeigen

Frankfurt/Main (dpa) - Der künftige Videobeweis-Projektleiter Jochen Drees würde strittige Szenen gerne als Video in den Stadien der Fußball-Bundesliga zeigen. "Wir als Schiedsrichter wären da sehr dran interessiert, um einfach auch die Entscheidung transparent ... mehr
Diskussion um Videobeweis - Video-Schiedsrichter-Chef: Keine Ex-Profis beim Liveprozess

Diskussion um Videobeweis - Video-Schiedsrichter-Chef: Keine Ex-Profis beim Liveprozess

Berlin (dpa) - Ehemalige Fußball-Profis oder -Trainer sollen die Video-Assistenten erst einmal nicht vor Ort in Köln unterstützen. "Die Leute sind da hochkonzentriert bei der Arbeit. Alles, was da zusätzlich ist, stört letztendlich", sagte ... mehr
Drees: Szene in Spiel

Drees: Szene in Spiel "Lehrbeispiel" für falsches Eingreifen

Der umstrittene Videobeweis aus dem jüngsten Bundesligaspiel von Hertha BSC gegen den SC Freiburg (1:1) ist vom DFB als deutlicher Fehler eingestuft worden. Es sei ein "Lehrbeispiel für eine Situation, in der der Video-Assistent nicht eingreifen soll", erklärte Jochen ... mehr

Mehr Transparenz: Video-Assistenten wollen Keller-Image ablegen

Berlin (dpa) - Die deutschen Schiedsrichter-Chefs kämpfen gegen den schlechten Ruf der Videoassistenten in der Fußball-Bundesliga. "Wir wollen das Dunkler-Keller-Image loswerden", sagte Jochen Drees als "Projektleiter Videobeweis" beim DFB auf einer ... mehr

Video-Assistenten wollen Keller-Image ablegen: "Lernprozess"

Die deutschen Schiedsrichter-Chefs kämpfen gegen den schlechten Ruf der Videoassistenten in der Fußball-Bundesliga. "Wir wollen das Dunkler-Keller-Image loswerden", sagte Jochen Drees als "Projektleiter Videobeweis" beim DFB am Dienstag auf einer Schulungsveranstaltung ... mehr

Drees zu Elfmeterpfiff im Pokal-Hit: "Nicht korrekt"

Der entscheidende Elfmeterpfiff im Pokal-Halbfinale zwischen dem SV Werder Bremen und Bayern München war aus Sicht des Chefs der DFB-Videoschiedsrichter eine Fehlentscheidung. "Aus schiedsrichterfachlicher Sicht halten wir die Strafstoßentscheidung für nicht korrekt ... mehr

Auslegung der Handregel - Nach Fehlentscheidungen: Videobeweis verliert an Akzeptanz

Frankfurt/Main (dpa) - Jochen Drees als Projektleiter Videobeweis dürfte sich bei seinem Besuch im ZDF-"Sportstudio" wie auf der Anklagebank vor einem Millionenpublikum gefühlt haben. Bitten um Verständnis für die schwachen Schiedsrichterleistungen ... mehr

Pokal-Halbfinale: Diskussion um Elfmeter überschattet Bayern-Sieg

Bremen (dpa) - Am Tag nach dem Bayern-Sieg in Bremen hat der Chef der DFB-Videoschiedsrichter die Diskussion um den umstrittenen Elfmeter zum 3:2-Sieg wieder angeheizt. "Aus schiedsrichterfachlicher Sicht halten wir die Strafstoßentscheidung für nicht korrekt ... mehr
 


shopping-portal