Sie sind hier: Home > Themen >

Jörg Meuthen

Thema

Jörg Meuthen

Schleswig-Holstein: Sayn-Wittgenstein zieht sich aus Vorstand der Nord-AfD zurück

Schleswig-Holstein: Sayn-Wittgenstein zieht sich aus Vorstand der Nord-AfD zurück

Der Landesvorstand wollte sie weiter als Vorsitzende – doch nun hat sich Doris von Sayn-Wittgenstein dem Druck des Bundesvorstands der Partei gebeugt. Die aus der AfD geworfene Politikerin will ihre Aufgaben ruhen lassen.  Die bisherige AfD-Landesvorsitzende ... mehr
Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen: Das müssen Sie wissen

Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen: Das müssen Sie wissen

Die AfD ist sowohl in Brandenburg als auch in Sachsen der große Wahlgewinner. Doch in beiden Ländern reicht es nicht für den Spitzenplatz. Die Frage ist jetzt, welche Koalitionen sich dort für SPD und CDU finden. Brandenburg und Sachsen haben gewählt. In beiden ... mehr
Opposition oder Regierung? Wohin will die Ost-AfD nach den Landtagswahlen?

Opposition oder Regierung? Wohin will die Ost-AfD nach den Landtagswahlen?

Im Wahlkampf fliegen der AfD die Herzen der Unzufriedenen und Missmutigen zu. Welche Rolle der Partei nach den drei Landtagswahlen im Osten zufallen wird, ist vollkommen offen. Hinter dem schweren grauen Vorhang oben auf der Bühne hängt eine Fototapete mit Dorfidyll ... mehr
Rechtsnationale Strömung - AfD-Chef Meuthen: Höchstens 20 Prozent sind beim

Rechtsnationale Strömung - AfD-Chef Meuthen: Höchstens 20 Prozent sind beim "Flügel"

Berlin (dpa) - Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen schätzt, dass knapp jedes fünfte Mitglied seiner Partei dem rechtsnationalen "Flügel" von Björn Höcke zugerechnet werden kann. "Diejenigen, die sich explizit dem "Flügel" zugehörig fühlen, das sind wahrscheinlich nicht ... mehr
Morddrohung nach

Morddrohung nach "Tagesthemen"-Kommentar zur AfD: WDR erstattet Anzeige

WDR-Journalist Georg Restle kritisierte die AfD in einem Meinungsbeitrag scharf. Daraufhin erhielt er Morddrohungen. Nun stellt der Sender Strafanzeige. Wegen einer Morddrohung gegen einen Journalisten des Westdeutschen Rundfunks ( WDR) hat der Sender Strafanzeige ... mehr

Nach AfD-Streit um Höcke: Jörg Meuthen nicht als Delegierter aufgestellt

Kehl (dpa) - Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen hat in seinem Heimatverband eine Schlappe erlitten. Wie der Landtagsabgeordnete Stefan Räpple vom Kreisverband Ortenau (Baden-Württemberg) bestätigte, fiel der Parteichef und Europaabgeordnete am Wochenende durch ... mehr

AfD-Auftakt in Cottbus: Meuthen dementiert Spaltung der Partei

Jörg Meuthen: Der AfD-Bundessprecher beschwörte beim Wahlkampfauftakt in Cottbus die Einigkeit seiner Partei. (Quelle: dpa) mehr

AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen vom eigenen Kreisverband Ortenau nicht gewählt

Schlappe für AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen: Sein Heimatverband hat ihn bei der Wahl der Delegierten für den Bundesparteitag durchfallen lassen. Gewählt wurde ein Politiker, den die AfD rauswerfen will. Jörg Meuthen hat in seinem eigenen Kreisverband keine Mehrheit ... mehr

Rechtsnationaler "Flügel": AfD-Streit um Björn Höcke schwelt weiter

Berlin (dpa) - Im AfD-internen Streit um Björn Höcke mehren sich Rufe nach einer Kandidatur des Wortführers des rechtsnationalen "Flügels" für den Bundesvorstand. Parteichef Jörg Meuthen sagte am Sonntag im "Bericht aus Berlin ... mehr

AfD streitet über Höcke – Rufe nach Kandidatur für Bundesvorstand

Wenige Wochen vor den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen treibt Björn Höckes "Flügel" die AfD vor sich her. Strebt der Thüringer Rechtsradikale an die Spitze der Partei? Im AfD-internen Streit um Björn Höcke mehren sich Rufe nach einer Kandidatur ... mehr

"Flügel"-Frontmann: Streit in der AfD um Rechtsaußen Höcke wird immer schärfer

Cottbus/Berlin (dpa) - Trotz der Bemühungen um Geschlossenheit vor den Wahlen in Ostdeutschland verschärft sich in der AfD der Streit um den thüringischen Landeschef Björn Höcke. Führende westdeutsche AfD-Politiker forderten den Wortführer des rechtsnationalen ... mehr

AfD-Wahlkampfauftakt: Markige Sprüche und "Höcke raus"-Rufe

Mit Attacken auf die "Lügenpresse" und einer Spitze gegen den Verfassungsschutz stimmt die AfD in Brandenburg ihre Anhänger auf die Wahl ein. Vom Streit innerhalb der Partei ist in Cottbus kein Wort zu hören. Als Björn Höcke kommt, jubelt ihm die Menge ... mehr

"Wir lassen uns nicht spalten" - Wahlkampfauftakt in Brandenburg: AfD demonstriert Einigkeit

Cottbus (dpa) - Nach den jüngsten innerparteilichen Streitigkeiten hat die AfD zum Auftakt des Landtagswahlkampfs in Brandenburg demonstrativ Einigkeit gezeigt. "Wir lassen uns nicht spalten", sagte der Bundesvorsitzende Jörg Meuthen am Samstag in Cottbus. Zwar werde ... mehr

Bundesvorstand stellt NRW-AfD Ultimatum – chaotischer Parteitag

Bei der AfD tobt weiter ein Richtungsstreit – besonders in NRW streiten der rechte Flügel und die Gemäßigten in der Partei. Jetzt hat der Bundesvorstand ein Machtwort gesprochen.  Unter dem Druck des AfD-Bundesvorstands zeichnet sich eine Neuwahl ... mehr

EU-Parlament: Rechtspopulisten wollen "Stachel im Fleisch" sein

Marine Le Pen und Jörg Meuthen: Die beiden Rechtspopulisten haben ihre neue Fraktion im EU-Parlament vorgestellt und sich als unbequemer Verhandlungspartner positioniert. (Quelle: t-online.de) mehr

Twitter sperrte AfD-Aushängeschild Guido Reil

Zwei Tage vor der Europawahl hat Twitter den Account von Guido Reil gesperrt, Zweiter auf der AfD-Liste hinter Jörg Meuthen. Das war offenbar ein Fehler. Rätselhafte Löschung auf Twitter: Das Netzwerk hatte am Freitag den Account von AfD-Spitzenpolitiker Guido ... mehr

Strache-Talk bei "Anne Will": "Kanzler Kurz hat die Rechten salonfähig gemacht"

Schadet der Strache-Skandal der AfD? Warum wurde das Video erst jetzt veröffentlicht? Eine Spurensuche bei "Anne Will". Die Gäste Manfred Weber (CSU), Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, Spitzenkandidat für die Europawahl Katarina Barley ... mehr

Europawahl: Aufmarsch der Anti-EU-Parteien – Wie stark sind die Europafeinde?

Rechtspopulisten und Nationalisten aus ganz Europa proben dieses Wochenende in Mailand den Schulterschluss. Können sie die EU nach der Europawahl kaputt machen? Zehntausende vor der gotischen Pracht des Mailänder Doms: Einen "historischen Moment" erwartet ... mehr

Treffen in Mailand - AfD-Chef: Rechtsallianz erhebt Anspruch auf EU-Spitzenposten

Brüssel/Mailand (dpa) - Die geplante Rechtsallianz im Europaparlament will nach den Worten von AfD-Chef Jörg Meuthen Ansprüche auf EU-Spitzenjobs erheben. "Natürlich werden wir eine angemessene personelle Repräsentanz fordern, auch in der Exekutive", sagte Meuthen ... mehr

Illegale Parteispenden?: AfD klagt gegen Strafzahlungen von rund 400.000 Euro

Berlin (dpa) - Die AfD geht gerichtlich gegen zwei Strafzahlungen in Höhe von mehr als 400.000 Euro wegen illegaler Parteispenden vor. Das teilte die Partei mit. Das Verwaltungsgericht Berlin bestätigte den Eingang der Klage. Diese werde nun dem Bundestag zugestellt ... mehr

Spendenskandal: AfD klagt gegen Strafbescheide der Bundestagsverwaltung

Die AfD klagt gegen Strafbescheide der Bundestagsverwaltung in Zusammenhang mit dubiosen Wahlkampfhilfen für die Partei. Das Verwaltungsgericht Berlin bestätigte auf Anfrage von t-online.de den Eingang der Klage.  Im Streit um dubiose Wahlkampfhilfen für die Partei ... mehr

Furioses Comeback: Nigel Farage – der Brexit-Kasper macht ernst

Die Unfähigkeit der britischen Politiker, sich im Streit um den EU-Austritt zu einigen, spült ein Brexit-Urgestein wieder hoch: Nigel Farage, der Hauptverantwortliche für den Brexit, ist wieder da. Wie gefährlich ist sein Erfolg für die EU? "Ich will mein Leben ... mehr

AfD: Prüfer nehmen weitere Spenden für die Partei ins Visier

Die AfD muss sich erneut wegen ihrer Spendenpraxis erklären. Die Bundestagsverwaltung prüft Zuwendungen für ein Treffen in Thüringen – Ausrichter ist der Kreisverband von Björn Höcke. Die Bundestagsverwaltung befasst sich mit einem weiteren ... mehr

Umfrage zur Europawahl 2019: Jeder Zweite kennt keinen Spitzenkandidaten

Eine aktuelle Umfrage fördert für die Parteien wenig schmeichelhafte Ergebnisse zu Tage: Nur relativ wenige Deutsche kennen die Spitzenkandidaten für die Europawahl. Einen Monat vor der Europawahl sind die deutschen Spitzenkandidaten noch weitgehend unbekannt. In einer ... mehr

Weitere Untersuchungen laufen: AfD muss wegen Spenden 400.000 Euro Strafe zahlen

Berlin (dpa) - Die Großzügigkeit ihrer mysteriösen Gönner kommt die AfD teuer zu stehen: Wegen der Annahme illegaler Spenden muss die Partei jetzt eine Strafe von insgesamt 402.900 Euro zahlen. Das hat die Bundestagsverwaltung entschieden, wie sie mitteilte. Konkret ... mehr

Spendenaffäre: AfD muss über 400.000 Euro Strafe zahlen

Die AfD muss über 400.000 Euro Strafe zahlen. Grund dafür sind illegale Wahlkampf-Spenden einer Schweizer Firma. Begünstigter war unter anderem Parteichef Jörg Meuthen. Die Alternative für Deutschland muss wegen unrechtmäßiger Wahlkampfspenden eine Strafe ... mehr

Jörg Meuthen: Rechts-Bündnis für Europawahl ohne gemeinsame Kampagne

Das neue Bündnis der Rechtspopulisten wird laut AfD-Vorsitzendem Meuthen ohne gemeinsames Programm zur EU-Wahl antreten. Er rechne aber mit weiterem Zulauf aus Rechtsfraktionen. Das neue Rechtsaußen-Bündnis für die Europawahl tritt ohne gemeinsame Kampagne ... mehr

Europäische Union: AfD und Lega bilden neue Fraktion im EU-Parlament

AfD-Chef Jörg Meuthen hat die Bildung einer neuen Fraktion im Europaparlament angekündigt:  "Die Europäische Allianz der Menschen und Nationen" soll sich aus AfD, Lega und weiteren Parteien formen.   Die Alternative für Deutschland (AfD) will zusammen ... mehr

Tagesanbruch: Steigende Mietpreise – ab jetzt wird jeder enteignet, der nervt!

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Das war ein denkwürdiger Aufmarsch: Zehntausende Menschen haben am Wochenende gegen steigende Mieten protestiert. In Berlin begann gleichzeitig ... mehr

EU: AfD und Lega wollen neue Fraktion im europäischen Parlament bilden

Jörg Meuthen: Der AfD-Chef gab mit Italiens Lega-Chef Matteo Salvini den Startschuss für eine neue Fraktion im europäischen Parlament. (Quelle: t-online.de) mehr

Illegale Parteispenden? AfD legt eine Millionen Euro zurück

Der AfD drohen wegen undurchsichtiger und möglicherweise illegaler Parteispenden Strafzahlungen. Große Sorgen macht sich die Parteispitze wegen der Affäre allerdings nicht. Die AfD legt nach Angaben ihres Vorsitzenden Jörg Meuthen eine Million Euro zur Seite ... mehr

AfD: Dubiose Wahlkampfhilfen – "Spender" sollen bezahlt worden sein

Dem "Spiegel" zufolge ist eine Liste mit Spendern, die von der AfD beim Bundestag eingereicht wurde, voller Strohmänner. Diese sollen bis zu 1.000 Euro in Bar erhalten haben – die Staatsanwaltschaft prüft Ermittlungen. In der Affäre um dubiose Wahlkampfhilfen ... mehr

Zweifel an Geldgebern wachsen: Staatsanwaltschaft Stuttgart prüft weitere AfD-Spenden

Stuttgart (dpa) - In der Spendenaffäre um umstrittene Wahlkampfhilfen aus der Schweiz rückt verstärkt AfD-Chef Jörg Meuthen in den Fokus. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart leitete im Februar einen Prüfvorgang ein, wie ein Sprecher am Freitag mitteilte. Hintergrund ... mehr

AfD-Spendenaffäre: Staatsanwaltschaft ermittelt auch im Fall Guido Reil

Der Skandal um mutmaßlich illegale Parteispenden an die AfD zieht immer weitere Kreise. Nun nehmen Ermittler auch den Fall Gudio Reil ins Visier. Die dubiose Wahlkampfhilfe hat er schon lange eingeräumt.  Im Zusammenhang mit der Plakat-Wahlkampfhilfe der Schweizer ... mehr

AfD rechtfertigt Spendenaffäre als "Unkenntnis in der Anfangszeit"

Wegen undurchsichtiger Spenden aus dem Ausland drohen der AfD hohe Strafzahlungen. Die Partei rechtfertigt ihr Vorgehen mit "Unkenntnis in der Anfangszeit" – stößt aber auf Unglauben. Die  AfD hat Fehler ihrer Funktionäre im Umgang mit Parteispenden ... mehr

400.000 Euro Strafe für Spendenaffäre: AfD kündigt Widerspruch an

Die AfD schlägt sich schon länger mit einer Spendenaffäre herum. Nun hat der Bundestag eine Strafe angesetzt, wie Jörg Meuthen sagt. Der Parteichef kündigte Widerspruch an. In der Affäre um Parteispenden drohen der AfD nach Aussage ihres Vorsitzenden Jörg Meuthen ... mehr

AfD: Verfassungsschutz akzeptiert Gerichtsurteil um Bezeichnung "Prüffall"

Überprüfen darf der Verfassungsschutz die AfD, sie aber nicht als "Prüffall" bezeichnen. Dies entschied ein Kölner Gericht. Der Nachrichtendienst nimmt das Urteil hin. Der Verfassungsschutz darf zwar prüfen, ob es bei der AfD Hinweise auf Bestrebungen gegen ... mehr

AfD muss mit über 100.000 Euro Strafe rechnen – illegale Wahlkampfhilfe

Nun wird es ernst für die AfD: Nach mehreren Fällen fragwürdiger Wahlkampfunterstützung deutet sich eine erste Bestrafung an. Die Summe dürfte die Partei empfindlich treffen. Die Alternative für Deutschland (AfD) muss wegen der Annahme illegaler ... mehr

Landesparteitag in Heidenheim - Weidel zur AfD-Spendenaffäre: "Mutet recht lächerlich an"

Heidenheim (dpa) - In der Affäre um Wahlkampfspenden aus der Schweiz hat AfD-Bundestagsfraktionschefin Alice Weidel alle Vorwürfe strikt von sich gewiesen. "Die anderen Parteien beziehen Millionenbeträge und wir haben da mal irgendwie Hunderttausend in einem ... mehr

Affäre um AfD-Finanzierung: Profitierte auch Meuthen von dubiosen Spenden?

Die Spendenaffäre der AfD scheint sich auszuweiten. Einem Medienbericht zufolge soll auch Parteichef Jörg Meuthen von Zahlungen profitiert haben. Von dubiosen Spenden für die AfD könnte nach Medienberichten auch Parteichef  Jörg Meuthen profitiert haben ... mehr

Angriff auf AfD-Mann Frank Magnitz: Ermittler wollen Video veröffentlichen

Die Attacke auf den Bremer AfD-Chef sorgt für Schlagzeilen. Nun kündigen die Ermittler die Veröffentlichung eines Videos von der Tat an. Die Staatsanwaltschaft widersprach erneut der AfD-Darstellung Nach der tätlichen Attacke auf den Bremer AfD-Landeschef ... mehr

"Keinerlei Rechtfertigung für Gewalt – auch gegenüber AfD"

Bremens AfD-Chef Frank Magnitz wird von Vermummten attackiert und schwer verletzt. Politiker verschiedener Parteien finden nach der Gewalt klare Worte. Zahlreiche Politiker aus verschiedenen Parteien haben den Angriff auf den Bremer AfD-Chef Frank Magnitz verurteilt ... mehr

AfD-Chef Meuthen fordert Sayn-Wittgenstein zu Parteiaustritt auf

Vor einem Jahr fehlte Doris von Sayn-Wittgenstein nur eine einzige Stimme, um Bundesvorsitzende der AfD zu werden. Nun will Vorsitzender Jörg Meuthen sie aus der Partei haben. Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen hat die bisherige schleswig-holsteinische ... mehr

Auch NRW-AfD erhielt Großspende aus den Niederlanden

Die AfD muss sich erneut für eine Großspende aus dubioser Quelle rechtfertigen. Derweil stärkt die Parteispitze der in die Kritik geratenen Fraktionschefin Alice Weidel den Rücken. Eine niederländische Stiftung, die der AfD in Baden-Württemberg eine Großspende zukommen ... mehr

Nach Klartext-Interview: AfD will sich auf Friedrich Merz einschießen

Friedrich Merz will das konservative Profil der CDU schärfen. Aber Bündnisse mit der AfD? Schließt er kategorisch aus. Die Kandidatur des 63-Jährigen macht die Gauland-Partei nun offenbar nervös. Keine Woche ist es her, dass AfD-Chef Alexander Gauland ... mehr

Drohende Beobachtung: AfD legt Extremisten in der Partei Austritt nahe

Um einer Beobachtung durch den Verfassungsschutz zu entgehen, legt die AfD bestimmten Mitgliedern den Austritt nahe. Sie setzt zudem die Gruppe Pro Chemnitz auf ihre "schwarze Liste". Die AfD hat in den vergangenen Wochen mehrere problematische Mitglieder dazu bewegt ... mehr

Beobachtung durch Verfassungsschutz? AfD-Gutachten kommt zu desaströsem Befund

"Systemparteien", "Umvolkung", "Volkstod": Ein Gutachten hielte die Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz für gerechtfertigt. Pikant: Die Partei hat es selbst in Auftrag gegeben. Ein internes Gutachten der AfD kommt zu dem Schluss, dass eine Beobachtung ... mehr

Tagesanbruch: Chemnitz – Das Rezept gegen die Verdrossenheit

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? "Die Leute sind traurig und verdrossen. Sie fühlen sich von der Politik allein gelassen." "Es gibt hier sehr viele optimistische und engagierte Menschen ... mehr

Ein Ausblick: AfD erobert letzte Landtage

Bayern und Hessen haben die einzigen Landesparlamente, in denen die AfD nicht sitzt. Noch nicht. Denn allen Prognosen zufolge dürfte sich das am 14. beziehungsweise 28. Oktober ändern. Was dann passieren könnte, verrät ein Blick in den Rest der Republik ... mehr

AfD hat Spenden für Guido Reil noch nicht zurückgezahlt

Für Parteichef Meuthen hat die AfD den Wert einer dubiosen Spende an die Bundestagsverwaltung gezahlt. Nun rückt eine Plakataktion für Bundesvorstand Reil in den Fokus. Die AfD hat der Bundestagsverwaltung bisher erst einen Teil der fragwürdigen Spenden erstattet ... mehr

AfD-Parteitag in Augsburg: Jörg Meuthen will gesetzliche Rente abschaffen

Noch immer hat die AfD kein sozialpolitisches Konzept, doch nun prescht der Parteichef vor – und will den radikalen Kahlschlag in der Altersvorsorge.  Mit ihrem Asylstreit haben die Unionsparteien der AfD ihr Lieblingsthema genommen – zumindest vorübergehend. Da derzeit ... mehr

AfD-Parteitag: Mit abgenutzten Parolen gegen die Langeweile

Ganz Deutschland blickt am Sonntag nach Bayern. Allerdings nicht nach Augsburg, wie es die AfD gern hätte. Deren Parteitag verläuft unauffällig, trotz Träumereien von Merkel-Sturz und Volkspartei. Alexander Gauland hat mit markigen Sprüchen zur deutschen Geschichte ... mehr

"Vogelschiss"-Äußerung: Bundesregierung kritisiert AfD-Chef Gauland scharf

Die Bundesregierung zeigt sich beschämt angesichts der Äußerungen von AfD-Chef Alexander Gauland. Ungewöhnlich harte Kritik gab es auch aus der eigenen Partei.  Die Bundesregierung hat Äußerungen des AfD-Vorsitzenden Alexander Gauland scharf kritisiert ... mehr

Gauland über Nazi-Zeit: Hitler nur "Vogelschiss" in deutscher Geschichte

In einer Rede vor dem AfD-Nachwuchs hat Partei-Chef Alexander Gauland die Taten des Dritten Reichs relativiert. Die Nazi-Herrschaft sei nur ein "Vogelschiss" in der deutschen Geschichte. AfD-Bundessprecher Alexander Gauland hat beim Bundeskongress der "Jungen ... mehr

Kritik und Beistand nach Lindners "Bäckerei-Äußerung"

Beim FDP-Parteitag spricht Christian Lindner über Fremdenangst in der Bäckerei-Schlange. Damit tritt er eine Debatte im Internet los. Die Reaktionen im Überblick. Was genau FDP-Chef Christian Lindner mit seiner "Bäckerei-Äußerung" auf dem Parteitag der Liberalen ... mehr
 
1


shopping-portal