Sie sind hier: Home > Themen >

John Bolton

Thema

John Bolton

Donald Trump: Impeachment kurz vor Abschluss – Alles deutet auf Freispruch

Donald Trump: Impeachment kurz vor Abschluss – Alles deutet auf Freispruch

Der US-Senat entscheidet im  Amtsenthebungsverfahren  am Mittwoch über die Anklagepunkte gegen Donald Trump. Der Kampf der Demokraten – vermutlich vergeblich. Der US-Präsident dürfte mit einem Freispruch davonkommen. Manche sprechen schon jetzt von einer ... mehr
Donald Trump und das Impeachment: Das Ende ist nah

Donald Trump und das Impeachment: Das Ende ist nah

Donald Trump wird seinen Freispruch bekommen: Das Impeachment-Verfahren endet konsequent, aber zugleich als Farce. Jetzt beginnt ein spannendes Duell. Guten Tag aus Washington! Das Ende ist nah.  Verzeihen Sie mir bitte den apokalyptischen Beginn. Wahrscheinlich ... mehr
Amtsenthebungsverfahren: Trump-Impeachment steuert auf wichtige Entscheidung zu

Amtsenthebungsverfahren: Trump-Impeachment steuert auf wichtige Entscheidung zu

Washington (dpa) - Das Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump im US-Senat steuert auf eine wichtige Entscheidung zu: An diesem Freitag dürften die Senatoren über die zentrale Streitfrage abstimmen, ob in dem Verfahren neue Zeugen und Beweise zugelassen ... mehr
Impeachment gegen Donald Trump: Was weiß John Bolton?

Impeachment gegen Donald Trump: Was weiß John Bolton?

Der Impeachment-Prozess gerät zum Streit über eine Aussage John Boltons. Der Ex-Sicherheitsberater wäre der ideale Zeuge der Anklage – doch die Republikaner könnten seine Aussage unterdrücken. Bolton, immer wieder Bolton. Als die US-Senatoren am Mittwoch ... mehr
Zeuge im Impeachment-Prozess?: Trump greift Ex-Sicherheitsberater Bolton an

Zeuge im Impeachment-Prozess?: Trump greift Ex-Sicherheitsberater Bolton an

Washington (dpa) - Der frühere Nationale Sicherheitsberater John Bolton entwickelt sich im Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump zu einer Schlüsselfigur. Die Demokraten sehen ihn inzwischen als Kronzeugen zur Aufklärung der Ukraine ... mehr

Trump im Impeachment-Prozess: Zeugenaussagen wahrscheinlicher geworden

Nach den Abschlussplädoyers von Trumps Anwälten folgen nun die Fragen der Senatoren. Die Demokraten zeigen sich in ihren Vorwürfen derweil bestärkt – es könnten nun doch Zeugen vorgeladen werden. Die Republikaner können im Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Donald ... mehr

Impeachment: Donald Trumps schillernde Staranwälte und das Bolton-Problem

Schillernde Anwälte besorgen jetzt im Impeachment-Prozess die Verteidigung Donald Trumps. Hinter den Kulissen steigt die Nervosität – welche Dynamik lösen die Enthüllungen John Boltons aus? Er verteidigte Jeffrey Epstein, im Verfahren wegen ... mehr

Donald Trump: Heikle Enthüllung – Wende im Impeachment-Prozess?

Seine Verbündeten im Senat wollen Donald Trump schon in dieser Woche freisprechen. Doch eine heikle Enthüllung könnte den Zeitplan durcheinanderwirbeln. Im Impeachment-Prozess gegen Donald Trump beginnt eine entscheidende Woche. Geht es nach dem Präsidenten und seinen ... mehr

Impeachment-Verfahren gegen Donald Trump: So seltsam ist das Verfahren

Es wird gebetet, es wird geschummelt, nachts liegen die Nerven blank: Wer die Impeachment-Verhandlung gegen Donald Trump aus der Nähe verfolgt, erlebt einen Prozess, den man im Fernsehen nicht sieht. Guten Tag aus Washington!  Seit Dienstag hält der US-Senat nun Gericht ... mehr

Impeachment-Verhandlung: Kurzer Prozess für Donald Trump?

Augen zu und durch  –  oder  doch eine große Show? Während der Amtsenthebungsprozess gegen Donald Trump startet, wird hinter den Kulissen erbittert um die Regeln gefeilscht.  Für die Anwälte Donald Trumps ist alles ganz einfach: Ihr Mandant ... mehr

Ehemaliger Sicherheitsberater - Trump-Impeachment: Bolton zu Aussage bereit

Washington (dpa) - Vor Beginn des geplanten Amtsenthebungsverfahrens gegen Präsident Donald Trump im US-Senat steigt der Druck, wichtige Zeugen zuzulassen. Trumps früherer Nationaler Sicherheitsberater John Bolton erklärte sich am Montag zu einer Aussage vor dem Senat ... mehr

Cambridge Analytica: Whistleblowerin enthüllt "Manipulation" von Wählern

Unbekannte veröffentlichen Dokumente, die eine globale Einflussoperation mittels sozialer Medien auf Wähler zeigen sollen. Betroffen sind demnach mehr als 65 Staaten weltweit. Ein anonymer Account im Kurzbotschaftendienst Twitter macht brisante Dokumente im "Cambridge ... mehr

Analyse des Iran-Konflikts: Soleimani-Tod ist für Trump ein Pyrrhus-Sieg

Die rhetorische Reaktion des Iran auf den Tod des Al-Kuds-Brigaden-Chefs hätte schärfer nicht ausfallen können. Bleibt Teheran bei seiner Linie, könnte Trumps Strategie aufgehen. Sicher ist das nicht. Der Iran ist sichtlich getroffen. In der Nacht zu Freitag starb ... mehr

"Mehr Rhetorik als Politik": Ex-Sicherheitsberater Bolton verreißt Trumps Nordkorea-Kurs

Washington (dpa) - Im Atomkonflikt mit Nordkorea hat der frühere nationale Sicherheitsberater von US-Präsident Donald Trump den Kurs seines einstigen Chefs scharf kritisiert. "Wir sagen, dass es inakzeptabel ist, dass Nordkorea Atomwaffen erlangt, aber das ist an diesem ... mehr

Nordkorea: Ex-Sicherheitsberater John Bolton kritisiert Donald Trump scharf

In den Atomgesprächen mit Nordkorea gibt es "keine sichtbaren Fortschritte" – sagt nicht irgendwer, sondern Ex-Sicherheitsberater John Bolton. Die Politik seines früheren Chefs ist für ihn vor allem: Rhetorik.  Im Atomkonflikt mit Nordkorea hat der frühere nationale ... mehr

USA: Ex-Berater Bolton wirft Trump Twitter-Sperre vor

Hat das Weiße Haus dem Ex-Sicherheitsberater nach seinem Rausschmiss das Twitter-Konto gesperrt? Zwei Monate später meldet sich Bolton auf dem Kurznachrichtendienst wieder zu Wort und macht Trump Vorwürfe.  Der frühere Sicherheitsberater von US-Präsident Donald Trump ... mehr

Impeachment-Ermittlung um Donald Trump: Eine riskante Wette der Demokraten

Die Ermittlungen zu einer Amtsenthebung Donald Trumps treten in eine neue Phase. Jetzt folgt die Impeachment-Show fürs Volk – es ist eine riskante Wette der Demokraten. Einen schönen guten Tag aus Washington, wo es gerade noch atemloser als üblich zugeht. Die Stadt ... mehr

Donald Trump: Wer ist "Mark Esperanto"? – US-Präsident sorgt für Riesen-Wirbel

Dieser präsidiale Vertipper sticht heraus: Auf Twitter schreibt Donald Trump von einem gewissen "Mark Esperanto", angeblich US-Verteidigungsminister. Und das soll nicht der einzige Fehler in dem Post sein. Mark who? Leser eines Tweets von Donald Trump gerieten ... mehr

Donald Trump: Die Mauern des US-Präsidenten bröckeln und bröckeln

Die Impeachment-Untersuchung hat Fahrt aufgenommen. Tag für Tag belasteten neue Zeugen Donald Trump und dessen Anwalt Rudy Giuliani. Ein Kellerraum im Kapitol rückt ins Zentrum der Ukraine-Affäre. Einen schönen guten Tag aus Washington! Ich habe die Stadtgrenzen ... mehr

US-Botschafter Richard Grenell bald im Weißen Haus?

Nach dem überraschenden Aus für John Bolton in der Trump-Administration, wird über den künftigen Nationalen Sicherheitsberater der USA spekuliert. Dabei fällt häufiger der Name Richard Grenell. Der US-Botschafter in Deutschland, Richard Grenell ... mehr

US-Sicherheitsberater: Botschafter Grenell im Rennen als Bolton-Nachfolger

Washington (dpa) - Nach dem Rauswurf des Hardliners John Bolton muss sich US-Präsident Donald Trump einen neuen Nationalen Sicherheitsberater suchen - den vierten in seiner Amtszeit. Mehrere US-Medien berichteten, unter den möglichen Kandidaten sei der derzeitige ... mehr

Trumps Rauswurf von John Bolton: Das steckt wirklich hinter dem Abgang

Brutaler als bei John Bolton kann der Rauswurf eines ranghohen Regierungsmitglieds wohl kaum verkündet werden. Doch dem Rausschmiss des Hardliners gingen heftige interne Kämpfe voraus. Ein Überblick. Der US-Präsident dementiert regelmäßig, dass in seiner Regierung Chaos ... mehr

"Adrian Darya 1" Das große Verwirrspiel um Irans Supertanker im Mittelmeer

Ein kleiner Schatten spielt eine große Rolle im explosiven Konflikt zwischen USA und Iran. Er liefert Hinweise zu einem Tanker, dessen lange Fahrt durchs Mittelmeer für Spannungen sorgt. Eine Chronologie. Ein Supertanker steht im Mittelpunkt des Säbelrasselns zwischen ... mehr

Paukenschlag in Washington: Trump entlässt Nationalen Sicherheitsberater Bolton

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat völlig überraschend seinen Nationalen Sicherheitsberater John Bolton entlassen. Trump begründete die Entscheidung mit inhaltlichen Meinungsverschiedenheiten. "Ich war mit vielen seiner Vorschläge nicht einverstanden ... mehr

USA: Donald Trump feuert Sicherheitsberater John Bolton – er widerspricht

US-Präsident Donald Trump entlässt laut eigenen Angaben seinen Sicherheitsberater John Bolton. Der widerspricht allerdings der Darstellung. US-Präsident Donald Trump hat überraschend seinen als Hardliner bekannten Sicherheitsberater entlassen – wegen gravierender ... mehr

US-Sicherheitsberater Bolton: USA würden No-Deal-Brexit "mit Begeisterung unterstützen"

London (dpa) - Die US-Regierung befürwortet einen EU-Austritt Großbritanniens auch ohne Abkommen: Der Sicherheitsberater von US-Präsident Donald Trump, John Bolton, hat sich klar hinter den Brexit-Kurs des britischen Premierministers Boris Johnson gestellt ... mehr

Iran-Krise: Donald Trump verwirrt Freund und Feind

Die USA machen den Iran für die Angriffe auf zwei Tanker verantwortlich. Wie wird Donald Trump reagieren? Der US-Präsident irritiert – und hat ein Glaubwürdigkeitsproblem. Die US-Regierung reagierte blitzschnell: Schon am Tag der Angriffe auf die Tanker ... mehr

Post aus Washington: Krieg mit dem Iran? Donald Trump hofft nicht

Will er wirklich eine Eskalation mit dem Iran? Und warum klingt Donald Trump nicht wie er selbst, wenn er seine große Einwanderungsreform vorstellt? Der Einblick ins Weiße Haus. Donnerstagmittag kam ich gerade im Weißen Haus an, da steckte  Donald Trump schon seinen ... mehr

Maduros Gegenschlag - Venezuela: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Guaidó

Caracas (dpa) - Die venezolanische Justiz hat Ermittlungen gegen den selbst ernannten Interimspräsidenten Juan Guaidó eingeleitet. Generalstaatsanwalt Tareck William Saab beantragte beim Obersten Gerichtshof, Guaidó die Ausreise ... mehr

Türkei reagiert vergrätzt - Abgewatscht: Trumps Berater Bolton in Ankara

Ankara/Washington (dpa) - Mit Spannung erwartete Syrien-Gespräche des Sicherheitsberaters von US-Präsident Donald Trump in der Türkei sind unerwartet kurz und kühl ausgefallen. Schon am Dienstagmittag reiste John Bolton wieder ab - nach einem zweistündigen Treffen ... mehr

US-Truppenabzug aus Syrien - Bolton: Unterstützung für Israel und andere Verbündete

Jerusalem (dpa) - US-Sicherheitsberater John Bolton hat Israel und weiteren Verbündeten am Sonntag die fortwährende Unterstützung der Vereinigten Staaten auch nach einem US-Abzug aus Syrien zugesichert. Ein Abzug aus dem Nordosten Syriens solle so geschehen ... mehr

Donald Trump: Wer erklärt ihm, wie Nordkorea tickt - Analyse

Handelsstreit mit EU und China, Eskalation zwischen Iran und Israel und nebenbei noch ein historischer Gipfel mit Kim Jong Un. Donald Trump riskiert in der Außenpolitik viel zur gleichen Zeit – sein Team ist überfordert. Das Störfeuer aus Pjöngjang traf Washington ... mehr

Donald Trumps Alleingang: Im Weißen Haus wird es brandgefährlich

Der Präsident macht ab jetzt noch mehr, was er will. Dazu versammelt er nationalistische Scharfmacher wie John Bolton um sich. Der Handelskrieg gegen China und Drohgebärden gegenüber dem Iran sind die Folge. Fehlt nur, dass er FBI-Sonderermittler Robert Mueller feuert ... mehr

Falke der aggressiven Sorte: Bolton ersetzt McMaster als Trumps Berater

US-Präsident Donald Trump hat seinen bisherigen Sicherheitsberater H. R. McMaster durch einen Hardliner ersetzt. John Bolton vertritt mitunter extremere Positionen als Trump selbst. Er ist ein Falke der besonders aggressiven Sorte. Mit dem früheren UN-Botschafter ... mehr

John Bolton ersetzt McMaster: Donald Trump tauscht Sicherheitsberater aus

Und wieder verlässt jemand das Weiße Haus: Donald Trump trennt sich von Sicherheitsberater H.R. McMaster – Nachfolger wird ein Hardliner. US-Präsident  Donald Trump nimmt erneut einen Personalwechsel im Weißen Haus vor. Der als außenpolitischer Hardliner bekannte ... mehr
 


shopping-portal