Sie sind hier: Home > Themen >

Jom Kippur

Thema

Jom Kippur

Halle (Saale): Synagogen-Attentäter Stephan B. scheitert bei Fluchtversuch

Halle (Saale): Synagogen-Attentäter Stephan B. scheitert bei Fluchtversuch

Im Oktober griff Stephan B. schwer bewaffnet die Synagoge in Halle an, tötete später wahllos zwei Menschen. Jetzt hat der Rechtsextremist versucht, aus dem Gefängnis auszubrechen. Der Attentäter des versuchten Anschlags auf eine Synagoge in  Halle hat versucht ... mehr
Attentat in Halle: Täter zog noch andere Anschlagsziele in Erwägung

Attentat in Halle: Täter zog noch andere Anschlagsziele in Erwägung

Der Rechtsterrorist von Halle ist Antisemit und Rassist. Er hasst Juden, Muslime und Andersdenkende. Seine Verbrechen plante er offenbar Monate im Voraus – und bediente mit der Inszenierung Gleichgesinnte.  Es sind wenige Sätze am Anfang eines verstörenden Videos ... mehr
Terror-Anschlag in Halle: Ausschuss schließt Beweisaufnahme

Terror-Anschlag in Halle: Ausschuss schließt Beweisaufnahme

Der Parlamentarische Untersuchungsausschuss zum rechtsterroristischen Anschlag von Halle hat die letzten Zeugen vernommen. Die Beweisaufnahme sei am Mittwoch geschlossen worden, sagte der Ausschussvorsitzende Sebastian Striegel (Grüne) der Deutschen Presse-Agentur ... mehr
Halle-Anschlag: Defizite bei Opferschutz eingeräumt

Halle-Anschlag: Defizite bei Opferschutz eingeräumt

Der Leiter des Polizeieinsatzes nach dem rechtsterroristischen Anschlag von Halle hat Defizite der Polizei beim Umgang mit den Opfern eingeräumt. Überlebende hatten das Verhalten nach dem Anschlag unter anderem als unsensibel und respektlos kritisiert. "Ich hoffe ... mehr
Urteil gegen Halle-Attentäter ist rechtskräftig

Urteil gegen Halle-Attentäter ist rechtskräftig

Das Urteil gegen den Attentäter von Halle ist rechtskräftig. Der Angeklagte habe nicht innerhalb der Frist von einer Woche Rechtsmittel gegen das Urteil eingelegt, teilte ein Gerichtssprecher am Dienstag in Naumburg mit. Das Oberlandesgericht Naumburg hatte den 28 Jahre ... mehr

Überlebende des Anschlags von Halle kritisieren Polizei

Überlebende des rechtsterroristischen Anschlags in Halle haben erneut das Verhalten der Polizei nach dem Attentat kritisiert. "Sie sahen uns nicht als die Opfer, die wir waren", sagte der Berliner Rabbi Jeremy Borovitz am Mittwoch im Untersuchungsausschuss des Landtags ... mehr

Nebenkläger loben Gericht nach Urteil im Halle-Prozess

Nach dem Urteil im Prozess zum rechtsterroristischen Anschlag von Halle haben Nebenkläger die Prozessführung der Vorsitzenden Richterin Ursula Mertens gelobt. "Insgesamt wurde allen betroffenen und involvierten Personen ... mehr

Anschlag auf Synagoge in Halle: Attentäter zu Höchststrafe verurteilt

Knapp ein Jahr nach dem Terroranschlag in Halle ist der  rechtsextreme Attentäter  verurteilt worden. Er erhält eine lebenslange Haftstrafe – und beendet den Prozess mit einem Skandal. Das Oberlandesgericht Naumburg hat den rechtsextremen Attentäter von Halle ... mehr

"Sind ein Menschenfeind": Höchststrafe für Halle-Attentäter

Der rechtsextreme Attentäter von Halle ist vom Oberlandesgericht Naumburg zur höchstmöglichen Strafe verurteilt worden. Der 28-Jährige soll lebenslang in Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung. Die Richter sprachen ihn am Montag in Magdeburg des zweifachen Mordes ... mehr

Urteil von Halle Zeichen gegen Antisemitismus

Der Zentralrat der Juden in Deutschland hat den Prozess und das Urteil gegen den Attentäter auf die Synagoge von Halle als wichtiges Zeichen gegen Antisemitismus gewürdigt. Das Verfahren sollte Vorbild für die Strafverfolgungsbehörden und Gerichte in Deutschland ... mehr
 


shopping-portal