Sie sind hier: Home > Themen >

Josef Schmid

Thema

Josef Schmid

Corona-Krise: München fürchtet

Corona-Krise: München fürchtet "wilde Wiesn" – trotz Oktoberfest-Absage

Erstmals seit dem Krieg gibt es  in München  aus Angst vor Corona  kein Oktoberfest.  Dennoch wird gefeiert – und es grassiert die Furcht vor unvernünftigen Ersatzpartys. In München fällt dieses Jahr das Oktoberfest aus – zum ersten Mal seit 75 Jahren. Die Stadt ... mehr
Oktoberfest 2018: So sieht der diesjährige Wiesn-Maßkrug aus

Oktoberfest 2018: So sieht der diesjährige Wiesn-Maßkrug aus

In München wurde der diesjährige Wiesn-Maßkrug vorgestellt. Ein weißblauer Wolkenhimmel bildet das Motiv. Der Serienmaßkrug ist bei Sammlern sehr beliebt. Lebkuchenherzen, Bierkrüge, Tuba, Brezen und das Riesenrad: Die weltweit bekannten und beliebten Symbole ... mehr
Ski alpin: Odermatt gewinnt Super-G - Sander Achter, Ferstl

Ski alpin: Odermatt gewinnt Super-G - Sander Achter, Ferstl "happy"

Saalbach-Hinterglemm (dpa) - Dank einer perfekten Fahrt hat der Schweizer Marco Odermatt den Super-G in Saalbach-Hinterglemm gewonnen und die Spannung im Kampf um den Gesamtweltcup nochmal erhöht. Der 23-Jährige siegte bei einem extrem schweren Rennen vor Matthieu ... mehr
Ski alpin: Josef Ferstl überrascht beim Super-G in Österreich

Ski alpin: Josef Ferstl überrascht beim Super-G in Österreich

Die Herren des Ski alpin mussten sich in Österreich beim Super-G beweisen. Auch die DSV-Fahrer Josef Ferstl, Romed Baumann und Andreas Sander waren mit dabei – und überraschten.  Andreas Sander hat sich nach seinem enttäuschenden 25. Platz bei der Weltcup-Abfahrt ... mehr
Ski alpin: Keine Top Ten für deutsche Abfahrer in Saalbach

Ski alpin: Keine Top Ten für deutsche Abfahrer in Saalbach

Saalbach-Hinterglemm (dpa) - Andreas Sander ließ sich enttäuscht in die Absperrmatte fallen und gab einen kurzen Frustlaut von sich - Romed Baumann dagegen konnte das Rennen schon vor dem Start als Erfolg verbuchen. Deutschlands alpine Skirennfahrer haben im ersten ... mehr

Alpine Ski-WM: Geduld und Teamchemie als Erfolgsformel - Fortsetzung folgt?

Cortina d'Ampezzo (dpa) - Sportlich lief die WM für Thomas Dreßen eher mäßig - für einen Job aber legte sich der deutsche Skirennfahrer nochmal mächtig ins Zeug. Zusammen mit Dominik Schwaiger packte er sich den silberdekorierten Teamkollegen Andreas Sander ... mehr

Ski alpin: Versöhnlicher Super-G in Garmisch - Zwölf DSV-Asse zur WM

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Nach einem halbwegs versöhnlichen Abschluss ihres Heim-Wochenendes reisen die deutschen Skirennfahrer optimistisch zur Weltmeisterschaft. Romed Baumann verspürt mit Rang zehn im Super-G von Garmisch-Partenkirchen ... mehr

Baumann bei letztem Weltcup vor der WM in den Top Ten

Die deutschen Skirennfahrer haben einen versöhnlichen zweiten Teil ihrer WM-Generalprobe erlebt. Romed Baumann belegte beim Super-G in Garmisch-Partenkirchen am Samstag als bester Starter des Deutschen Skiverbands Rang zehn. 0,78 Sekunden betrug ... mehr

Ski Alpin - Außer Dreßen: DSV-Asse verpatzen Garmisch - Ferstl verletzt

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Thomas Dreßen ließ vor Freude die Skistöcke in der Luft kreisen, lachte breit auf und holte sich im Zielraum von Garmisch-Partenkirchen reihenweise Schulterklopfer ab. "Ich bin extrem zufrieden von der Steigerung her, nicht ... mehr

Deutsche Ski-Asse enttäuschen bei Abfahrt in Garmisch

Die deutschen Skirennfahrer haben die Top Ten bei der letzten Abfahrt vor der WM in Cortina d'Ampezzo verpasst. Dominik Schwaiger belegte beim Heim-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen am Freitag als bester Starter des Deutschen Skiverbands Rang zwölf. 1,36 Sekunden betrug ... mehr
 


shopping-portal