• Home
  • Themen
  • Joshua Kimmich


Joshua Kimmich

Joshua Kimmich

So erklĂ€rt Löw seine DFB-Startelf: "MĂŒssen durchziehen"

Bundestrainer Joachim Löw weiß, wie wichtig das zweite EM-Gruppenspiel gegen die starken Portugiesen ist. Und diesen elf Nationalspielern traut er offensichtlich den Sieg zu. Zumindest stehen sie in der Startformation.

Joachim Löw: Der Bundestrainer will gegen Portugal mit dem DFB-Team unbedingt punkten.
  • Robert Hiersemann
Von Robert Hiersemann

Deutschland spielt gegen Portugal und kĂ€mpft gegen ein frĂŒhes Aus bei der EM. Warum der Bundestrainer nur eine Änderung vornehmen sollte und die Nationalelf so wenig Tore schießt. 

Joachim Löw hat ein Problem: Seine Mannschaft schießt zu wenig Tore. Das kommt allerdings nicht von ungefĂ€hr, wie Stefan Effenberg erlĂ€utert.
  • Florian Wichert
Eine Kolumne von Stefan Effenberg

Mit einem 0:1 gegen Frankreich startete die DFB-Elf in die Fußball-EM. Der t-online-Nationalmannschaftsreporter erklĂ€rt, was sich nun Ă€ndern muss.

Joshua Kimmich: Die Nationalmannschaft um den Bayern-Star steht gegen Portugal unter Druck.
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko

Gegen Frankreich legte Deutschland einen couragierten Auftritt hin. Trotzdem gelang der DFB-Elf in 98 Minuten kein Treffer. Bundestrainer Löw wird besonders im Zentrum Änderungen vornehmen mĂŒssen.

Joachim Löw: Der Bundestrainer wird nach der Pleite gegen Frankreich Anpassungen vornehmen mĂŒssen.
Von Constantin Eckner

Zum ersten Mal in der Geschichte verlor Deutschland ein EM-Auftaktspiel. Der Bundestrainer verzichtete dabei auf Überraschungen und stellte Joshua Kimmich rechts auf. Ein Fehler? 

Joshua Kimmich: Der Bayern-Profi machte gegen Frankreich auf der rechten Seite eine unglĂŒckliche Figur.
  • Noah Platschko
Aus MĂŒnchen berichtet Noah Platschko

Die deutsche EM-Niederlage gegen Frankreich ist ein Erfolg. Wenn Jogi Löws Truppe ihre SchwÀchen abstellt, ist sogar der Titelgewinn möglich.

Mats Hummels wurde mit seinem Eigentor zum UnglĂŒcksraben – zeigte in einer anderen Szene aber starke Leistung.
  • Florian Harms
Von Florian Harms

Matthias Sammer weiß, wie man Titel holt. Der EM-Sieger von 1996 spricht im t-online-Interview ĂŒber die Titelchancen der DFB-Elf und verrĂ€t, warum Deutschland mehr auf die eigenen StĂ€rken vertrauen sollte.

Matthias Sammer: 1996 wurde er mit der Nationalmannschaft Europameister.
  • David Digili
Von David Digili

Holt Deutschland den Titel? Wer ist der Geheimtipp? Und welcher Spieler ĂŒberrascht? Persönlichkeiten aus Politik, Unterhaltung und Sport haben t-online ihre EM-Tipps verraten.

EM 2021: Persönlichkeiten aus Politik, Unterhaltung und Sport haben t-online ihre Tipps verraten.

Heute beginnt die Europameisterschaft. Vorher spricht t-online-Kolumnist Stefan Effenberg im Interview Klartext. Wo Kimmich spielen muss, wen der Bundestrainer opfern soll und was wichtiger ist als der Titel. 

Spielt Joshua Kimmich als Rechtsverteidiger oder im zentralen Mittelfeld? Stefan Effenberg weiß aus eigener Erfahrung, was ein spontaner Positionswechsel bedeutet.
  • Florian Wichert
Von Florian Wichert

Im letzten Test vor dem DFB-Spiel gegen Frankreich spielte Bayern-Star Kimmich in ungewohnter Position im rechten Mittelfeld. Sein ehemaliger Vereinskollege Philipp Lahm sieht seine StÀrken aber in der Zentrale.

Philipp Lahm (links) und Bayern-Star Joshua-Kimmich: Der ehemalige Nationalspieler sieht seinen Ex-Mannschaftskollegen in der Mittelfeldzentrale am besten aufgehoben.

Mit 7:1 schlug die Mannschaft von Joachim Löw im letzten Test vor der EM Lettland – eine gelungene Generalprobe. Beim klaren Erfolg ĂŒberraschte der Bundestrainer mit einer Personalentscheidung.

Matthias Ginter und Joshua Kimmich: Beide können auf der Rechtsverteidigerposition spielen.
  • Noah Platschko
Aus DĂŒsseldorf berichtet Noah Platschko

Er ist LeistungstrĂ€ger und Lautsprecher bei der deutschen Nationalmannschaft: Joshua Kimmich. Nun hat der Mittelfeldspieler ein klares Ziel im Visier – auch, weil er die Zuschauer nicht enttĂ€uschen will. 

Joshua Kimmich: Der Bayern-Star und Nationalspieler will mit dem DFB-Team den EM-Titel holen.

Trotz eines bemĂŒhten Auftritts gegen DĂ€nemark kommt Leroy SanĂ© bei der DFB-Elf noch nicht richtig in Fahrt. Auch Kimmich war zeitweise unzufrieden mit der Leistung seines Bayern-Kollegen – was er lautstark deutlich machte.  

War mit der Einstellung seines Mannschaftskollegen nicht einverstanden: Joshua Kimmich (Nr. 6) ist im EM-Vorbereitungsspiel gegen DÀnemark mit Leroy Sané (vo.) aneinandergeraten.

Jetzt wird es ernst. Die EM-Vorbereitung startet in ihre heiße Phase. Deutschland spielt am Mittwochabend im Test gegen DĂ€nemark – mit Thomas MĂŒller und Mats Hummels in der Startelf.

Mats Hummels (l.) und Thomas MĂŒller: Das Duo steht gegen DĂ€nemark in der Startelf.

Er ist fĂŒr die Bayern unersetzlich: Joshua Kimmich. Der Mittelfeldspieler gehört zu den LeistungstrĂ€gern, hat bereits sĂ€mtliche Titel geholt. Doch das GefĂŒhl zu siegen, löst bei Kimmich keine Freude aus – im Gegenteil.

Joshua Kimmich: Der Bayern-Spieler hat ĂŒber Druck beim Rekordmeister gesprochen.

Ab Herbst wird Hansi Flick an der Seitenlinie bei DFB-LĂ€nderspielen zu sehen sein. Einige Fans befĂŒrchten, er wĂŒrde die Bayern-Spieler bevorzugen. Dabei muss einer von ihnen besonders kĂ€mpfen.

Hansi Flick feiert mit Bayern-Spielern den Meistertitel: Als neuer Bundestrainer ist er ab Juli im Einsatz.
Von Benjamin ZurmĂŒhl

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website