Sie sind hier: Home > Themen >

Juan Manuel Santos

Thema

Juan Manuel Santos

8 Tonnen Kokain in Kolumbien beschlagnahmt: historischer Fund

8 Tonnen Kokain in Kolumbien beschlagnahmt: historischer Fund

Über acht Tonnen Kokain haben Sicherheitskräfte in Kolumbien bei einem Einsatz im Nordwesten des Landes beschlagnahmt. Das Rauschgift sei in einem unterirdischen Versteck im Department Antioquia entdeckt worden, teilten Polizei und Verteidigungsministerium ... mehr
Juan Manuel Santos erhält Friedensnobelpreis 2016

Juan Manuel Santos erhält Friedensnobelpreis 2016

Der prestigeträchtige Friedensnobelpreis ist in Oslo an den kolumbianischen Präsidenten Juan Manuel Santos vergeben worden. Das verkündete das Nobelpreiskomitee. Der 65-Jährige werde für seine Bemühungen um Frieden mit den Farc-Rebellen in seinem Land ausgezeichnet ... mehr
Kolumbien: Farc und Regierung schließen historischen Frieden

Kolumbien: Farc und Regierung schließen historischen Frieden

Als die Jagdbomber über den Hafen von Cartagena hinwegdonnern, zuckt Rodrigo "Timochenko" Londoño kurz zusammen. In seiner Zeit im Dschungel hat der Chef der linken Farc-Rebellen die Luftangriffe der kolumbianischen Streitkräfte zu fürchten gelernt. "Diesmal ... mehr
Farc-Vertrag: Der kolumbianische Frieden mit der Brechstange

Farc-Vertrag: Der kolumbianische Frieden mit der Brechstange

Ein Friedensnobelpreis für einen Frieden, den es gar nicht gibt - das hätte blöd ausgesehen. Jetzt aber steht fest: Kolumbiens Präsident Juan Manuel Santos, der zuletzt immer mit der weißen Friedenstaube am Revers auftrat, muss kommende Woche doch nicht mit leeren ... mehr
Drei Tote:Terror-Anschlag auf Kaufhaus in Bogotá

Drei Tote:Terror-Anschlag auf Kaufhaus in Bogotá

Im bekanntesten Einkaufszentrum der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá wurden bei einem Terroranschlag drei Frauen getötet. Neun weitere Personen wurden verletzt. Bürgermeister Enrique Peñalosa sprach im Kurznachrichtendienst Twitter von einem "feigen Terroranschlag ... mehr

Schlammlawine in Kolumbien mit Hunderten Toten: "Unvorstellbare Tragödie"

Die kolumbianische Stadt Mocoa ist von einer verheerenden Schlammlawine heimgesucht worden. Rund 200 Leichen sind nach Behördenangaben bisher gefunden worden. Tagelanger Regen hatte zu der Katastrophe geführt. Die Zahl der Toten kann noch massiv steigen ... mehr

Kolumbien: Neues Friedensabkommen unterzeichnet

Die kolumbianische Regierung und die Farc-Guerilla haben ein neues Friedensabkommen unterzeichnet. Der Vertrag soll kommende Woche dem Kongress zur Ratifizierung vorgelegt werden. Knapp zwei Monate nach Ablehnung des vorherigen Abkommens in einer Volksabstimmung ... mehr

12 Tonnen Kokain beschlagnahmt: Kolumbien jagt den "neuen Pablo Escobar"

"Otoniel" ist der meistgesuchte Verbrecher Kolumbiens. Polizei und Militär haben seinem Golf-Clan nun Kokain mit einem Straßenverkaufswert von rund 1 Milliarde Euro abgejagt. Sie hoffen auf eine heiße Spur im Kampf gegen den Drogenbaron. Zwölf Tonnen Kokain haben ... mehr

Papst in Kolumbien: "Verliert nie die Hoffnung und die Freude"

In Kolumbien haben über eine halbe Million Menschen Papst Franziskus begeistert empfangen. Der Friedensprozess des Landes stand von Beginn an im Mittelpunkt. Dutzende Kriegsopfer in Rollstühlen begrüßten den Papst, der sie umarmte. Bei der Fahrt mit dem Papamobil ... mehr

Kolumbien: Konservativer Kandidat Duque gewinnt Präsidentenwahl

Die Unzufriedenheit mit dem historischen Friedensvertrag mit den Farc-Rebellen hat den recht unbekannten Politiker Duque ins höchste Staatsamt gespült. Er will das Abkommen ändern. Beobachter hoffen, dass er dabei nicht zuviel Porzellan zerschlägt. Der konservative ... mehr

US-Militärschlag in Lateinamerika: Wollte Trump in Venezuela einmarschieren?

Die USA gehören zu den schärfsten Kritikern der sozialistischen Regierung in Venezuela. Mehr noch: Laut einem neuen Bericht soll Donald Trump sogar einen Militärschlag in dem  lateinamerikanischen Land erwogen haben. Der venezolanische Staatschef reagierte prompt ... mehr

Venezuela: Mutmaßlicher Anschlag auf Maduro – Zweifel an offizieller Version

Ein lauter Knall, dann bricht Panik aus: In Venezuela soll es einen Anschlag auf Präsident Maduro gegeben haben. Der Staatschef vermutet die Verschwörer in den USA und Kolumbien. Allerdings gibt es Zweifel an der offiziellen Version. Venezuelas Staatschef Nicolás Maduro ... mehr
 


shopping-portal