Sie sind hier: Home > Themen >

Jugend

Jugendtreff am Alex in ersten Monaten wenig besucht

Jugendtreff am Alex in ersten Monaten wenig besucht

Rund ein halbes Jahr nach dem Start bleiben die Besucherzahlen im Jugendtreff am Alexanderplatz hinter den Erwartungen zurück. "Derzeit werden weniger junge Geflüchtete erreicht als erwartet", teilte eine Sprecherin der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie ... mehr
Sieger im Bundeswettbewerb Jugend forscht werden geehrt

Sieger im Bundeswettbewerb Jugend forscht werden geehrt

Im Bundeswettbewerb Jugend forscht werden heute (Beginn 9.45) in Darmstadt die Sieger gekürt. Seit Donnerstag hatten sich mehr als 180 Nachwuchsforscher aus ganz Deutschland beim 53. Bundesfinale gemessen. Die Preise werden in sieben Kategorien vergeben ... mehr
Thüringer beim Bundesfinale

Thüringer beim Bundesfinale "Jugend musiziert" erfolgreich

Beim Bundesfinale des Nachwuchsmusikwettbewerbs "Jugend musiziert" sind 14 Siege nach Thüringen gegangen. Weitere 36 Thüringer Teilnehmer holten sich einen zweiten Preis, wie der Landesmusikrat am Donnerstag mitteilte. Außerdem kehrten 19 junge Musiker mit einem dritten ... mehr
Vier Nachwuchskomponisten ausgezeichnet

Vier Nachwuchskomponisten ausgezeichnet

Vier Nachwuchskomponisten im Alter von 13 bis 15 Jahren sind zum Abschluss der Orchesterwerkstatt junger Komponisten in Halberstadt ausgezeichnet worden. Der mit einem Kompositionsauftrag im Wert von 1000 Euro verbundene Preis des Kuratoriums Stadtkultur Halberstadt ... mehr
Grüne Themen und Medizin Schwerpunkte bei

Grüne Themen und Medizin Schwerpunkte bei "Jugend forscht"

Grüne Umweltthemen, Medizin und Medizintechnik sind die Schwerpunkte beim 53. Bundesfinale von Jugend forscht. 182 Nachwuchsforscher aus ganz Deutschland konkurrieren in Darmstadt bis Sonntag mit 105 Projekten um den Sieg in sieben Sparten. Alle Teilnehmer im Alter ... mehr

"Jugend forscht": Schüler aus Rheinland-Pfalz ausgezeichnet

Für die genaue Messung der Größe von Regentropfen hat ein Schüler aus Rheinland-Pfalz beim diesjährigen Bundeswettbewerb "Jugend forscht" den ersten Preis in Physik erhalten. Der 18-jährige Max von Wolff vom Megina-Gymnasium in Mayen entwickelte eine Apparatur ... mehr

Hessen erfolgreich im Bundeswettbewerb "Jugend forscht"

Protektoren aus Speisestärke, ein besonderer Lautsprecher und die Geschmackswahrnehmung von Bitterstoffen: Junge Tüftler aus Hessen haben beim Bundeswettbewerb "Jugend forscht" gut abgeschnitten. Drei erste Preise gingen am Sonntag an Jungforscher ... mehr

"Jugend forscht"-Sieger im Fach Geo- und Raumwissenschaften

Drei Rostocker Gymnasiasten haben beim Bundeswettbewerb im Fachgebiet Geo- und Raumwissenschaften gesiegt. Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) gratulierte den Siegern am Sonntag in Darmstadt (Hessen), wie das Pharmaunternehmen Merck als Ausrichter ... mehr

Schülergericht als bayerisches Erfolgsmodell

Das Projekt "Teen Court" des Bayerischen Justizministeriums gilt als Erfolgsmodell: Jugendliche Straftäter, die vor dem Schülergericht standen, weisen eine deutlich geringe Rückfallquote auf als üblicherweise. Wie eine wissenschaftliche Studie am Beispiel ... mehr

Bewaffnete Burschen überfallen Postfiliale

Mit einer Waffe haben zwei Burschen eine Postfiliale in Dachau überfallen. Die 15 und 17 Jahre alten Jugendlichen bedrohten am Dienstag den Inhaber, eine Angestellte und eine Kundin mit einer Schreckschusswaffe und forderten Bargeld, wie die Polizei mitteilte ... mehr

Jeder fünfte Jugendliche feiert Jugendweihe

In Brandenburg nimmt dieses Jahr rund jeder fünfte Jugendliche der achten Klasse an der Jugendweihe teil. Insgesamt wurden 3655 Mädchen und Jungen für die humanistischen Feierlichkeiten in den Brandenburger Regionalverbänden angemeldet, wie der Humanistische Verband ... mehr

Mehr zum Thema Jugend im Web suchen

Junge Komasäufer: Eltern sollen Rettungseinsätze zahlen

Am Vatertag 2018 saufen nicht nur die Erwachsenen. Vor allem schwache Minderjährige lassen sich leicht zum Komasaufen verleiten. Doch wer sich überschätzt, muss vielleicht den Rettungseinsatz selbst zahlen. Der Landkreis Wittmund in Niedersachsen will Eltern ... mehr

Fürstenwalde Modellkommune für Jugendbeteiligungsprojekt

Jugendliche zwischen 14 und 25 Jahren aus Fürstenwalde im Landkreis Oder-Spree sind deutschlandweit die ersten, die ein neues Projekt des Deutschen Kinderhilfswerkes nutzen können. Im Rahmen von "Jugendbeteiligung vor Ort" sollen die jungen Leute Beobachtungen und Ideen ... mehr

Polen gewinnt Preis mit Aufarbeitung eines NS-Lagers

Polen hat mit einem Projekt zur historischen Aufarbeitung eines NS-Kriegsgefangenenlagers erneut den Jugendkarlspreis gewonnen. Das Europaparlament und die Internationale Karlspreis-Stiftung zeichneten am Dienstag das Projekt "Worcation" aus, in dem sich junge ... mehr

Der Jugendkarlspreis wird verliehen

Zwei Tage vor der Karlspreisverleihung an Frankreichs Präsidenten Emmanuel Macron wird am Dienstag (11.00 Uhr) der Karlspreis für die besten europäischen Jugendprojekte verliehen. Das Europaparlament und die Internationale Karlspreis-Stiftung zeichnen die drei Gewinner ... mehr

Landeswettbewerb "Jugend musiziert": Preisträger-Vorstellung

Klavier vierhändig, Blockflöte, Zither und Orgel: Im wiedererbauten Collegium Maius der alten Erfurter Universität erklingen am Freitag (17.00) meisterhafte Klänge. Erzeugt werden sie von den diesjährigen Preisträgern des Landeswettbewerbs "Jugend musiziert ... mehr

Umfrage: Jugend sieht Reformbedarf beim politischen System

Berlin (dpa) - Junge Europäer halten das politische System einer Umfrage zufolge für reformbedürftig, stehen aber zur Demokratie. Als wichtigste Aufgabe der Europäischen Union sehen sie demnach die Terrorbekämpfung an. Das ergab eine Jugendstudie der TUI-Stiftung ... mehr

Ermittlungen nach Schlägerei in Passau dauern an

Zwei Wochen nach der Schlägerei in Passau, bei der ein 15-Jähriger getötet wurde, dauern die Ermittlungen zum Tathergang an. Die sechs Hauptverdächtigen, die zur Tatzeit zwischen 14 und 25 Jahre alt waren, sind noch nicht wieder auf freiem Fuß, wie ein Polizeisprecher ... mehr

Fazit: Ein Jahr Beschwerdestelle Kinder- und Jugendhilfe

Ein Jahr nach dem Start der Beschwerdestelle für die Kinder- und Jugendhilfe in Rheinland-Pfalz hat Ombudsmann Dieter Burgard eine positive Bilanz gezogen. Seit dem 1. Mai 2017 haben er und sein Team insgesamt 172 Anfragen von Kindern, Jugendlichen und auch Eltern ... mehr

Parteien: Politikforscher für Senkung des Wahlalters auf 16 Jahre

Ulm (dpa) - Die Politik braucht nach Ansicht des Demokratieforschers Robert Vehrkamp mehr junge Menschen in verantwortungsvollen Positionen und sollte deshalb das Wahlalter senken. "Wir sollten uns bemühen, Jugendliche möglichst früh nicht nur passiv, sondern auch aktiv ... mehr

Polizei verstärkt Kräfte nach Krawallen im Englischen Garten

Nach Tumulten im Englischen Garten an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden will die Münchner Polizei verhindern, dass die Lage noch einmal eskaliert. Die Beamten seien an diesem Wochenende verstärkt an bestimmten Stellen in der Parkanlage unterwegs, sagte Sprecher ... mehr

Politikforscher für Senkung des Wahlalters auf 16 Jahre

Mehr junge Menschen sollten nach Ansicht von Forscher Robert Vehrkamp in verantwortungsvolle Positionen in der Politik gebracht werden. "Wir sollten uns bemühen, Jugendliche möglichst früh nicht nur passiv, sondern auch aktiv, für Politik zu interessieren", sagte ... mehr

Trauerfeier für bei Schlägerei getöteten Maurice K.

Mit einer bewegenden Trauerfeier haben am Samstag Angehörige, Freunde und andere Wegbegleiter Abschied von dem bei einer Schlägerei in Passau getöteten Maurice K. (15) genommen. Rund 300 Menschen, darunter ganz viele Jugendliche, waren in Obernzell bei Passau ... mehr

Nach Passauer Gewalttat: Wandel in der Streitkultur

Der Münchner Psychologe Klaus Neumann sieht einen deutlichen Wandel in der Streitkultur - hin zu mehr Brutalität. Auch in Zeiten des Internets sei nicht ungewöhnlich, dass Streitereien persönlich ausgetragen werden. Jedoch: Wenn früher Streitende handgreiflich wurden ... mehr

Weiterer Verdächtiger nach Schlägerei in Passau in U-Haft

Passau (dpa) - Nach dem gewaltsamen Tod eines 15-Jährigen in Passau ist ein weiterer Tatverdächtiger in Untersuchungshaft genommen worden. Laut Polizei war der 17-Jährige bereits am Montag nach der Schlägerei vorläufig festgenommen und dann wieder entlassen worden ... mehr

Nach tödlicher Schlägerei weiterer Verdächtiger in U-Haft

Nach dem gewaltsamen Tod eines 15-Jährigen in Passau ist ein weiterer Tatverdächtiger in Untersuchungshaft genommen worden. Nach Angaben der Polizei war der 17-Jährige bereits am Montag nach der Schlägerei vorläufig festgenommen und dann wieder entlassen worden ... mehr

Halber Taxipreis nach Partys: Fast 33 000 Tickets verkauft

Die Heimfahrt von der Party dem Profi überlassen statt als einzig Nüchterner die angeheiterten Freunde zu fahren oder gar selbst angetrunken zu sein: Im vergangenen Jahr wurden fast 33 000 Tickets für das sogenannte Fifty-Fifty-Taxi verkauft. Das teilte der Ostdeutsche ... mehr

Ärzte fordern bessere Studien zu Online-Risiken für Kinder

Weimar (dpa/th) – Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte verlangt mehr unabhängige Forschung zu Gesundheitsrisiken durch Computer oder Smartphone für Kinder. "Ginge es nach den Vorstellungen so mancher Unternehmen, können Kinder gar nicht früh genug damit ... mehr

450 Jugendärzte bei Kongress in Weimar

Online-Sucht und Probleme wie Fettleibigkeit, Bluthochdruck und psychische Erkrankungen bei Heranwachsenden machen dem Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte zunehmend Sorgen. Ein Ärztekongress in Weimar beschäftigt sich heute mit diesen Themen. Dazu werden ... mehr

Experten: Mehr Schutz gegen sexuelle Übergriffe im Netz

Nach Ansicht der Beschwerdestelle jugendschutz.net sollen Betreiber von Online-Diensten mehr gegen sexuelle Übergriffe auf Kinder und Jugendliche tun. "Firmen sollten ihre Dienste so gestalten, dass es dort für Kinder und Jugendliche keine Risiken gibt", sagte Sarah ... mehr

Experten sprechen über sexuelle Übergriffe im Netz

Experten tauschen sich am Mittwoch in Hannover unter anderem mit Lehrern und Sozialarbeitern unter dem Titel "Mit mir nicht!" über das Thema sexuelle Übergriffe im Internet aus. Im Fokus der Tagung in der Akademie des Sports stehen die Prävention sowie ... mehr

"Jugend forscht": 14 Teilnehmer beim Bundesentscheid

Protektoren aus Stärke, Brustkrebsdiagnose per Temperaturmessung und Rosenkohl-Intoleranz: Die Siegerthemen des hessischen Landesentscheids von "Jugend forscht" stehen fest. 7 der 39 Projekte machen beim Bundesentscheid Ende Mai in Darmstadt mit - und damit ... mehr

39 Projekte beim Landesentscheid von "Jugend forscht"

Die Sieger der hessischen Regionalwettbewerbe von "Jugend forscht" wetteifern in Darmstadt beim Landesentscheid um den Einzug ins Bundesfinale. Insgesamt 76 talentierte Nachwuchsforscher präsentieren einer Fachjury seit Montag 39 Projekte und Prototypen ... mehr

Landesentscheid bei "Jugend forscht" beginnt

Die Sieger der hessischen Regionalwettbewerbe von "Jugend forscht" kämpfen von heute an beim Landesentscheid um den Einzug ins Bundesfinale. Insgesamt 76 talentierte Nachwuchsforscher präsentieren einer Fachjury zwei Tage lang 39 Projekte und Erfindungen ... mehr

Landesentscheid bei "Jugend forscht" mit dem Motto "Spring!"

Die Umwandlung der für Menschen gefährlichen Stickoxide in Nitrat und Laserstrahlen gegen den Vogelschlag an Flugzeugen: Das sind zwei der Projekte beim hessischen Landesentscheid 2018 von "Jugend forscht". Unter dem Motto "Spring!" treten in der kommenden Woche (Montag ... mehr

Wieder Tausende zur Jugendweihe erwartet

Mit den ersten Feiern des Jahres hat am Samstag die Jugendweihe-Saison in Thüringen begonnen. In Sömmerda, Bad Salzungen, Menteroda und Schleusingen haben sich die ersten Achtklässler symbolisch von ihrer Kindheit verabschiedet und den Eintritt ins Erwachsensein ... mehr

Jugendweihe-Saison startet in Thüringen

In Thüringen startet heute die Jugendweihe-Saison. Mit den Feiern verabschieden sich Tausende junge Thüringer zumindest symbolisch von ihrer Kindheit und beginnen das Erwachsensein. Die ersten Feste gibt es in Sömmerda, Bad Salzungen, Menteroda und Schleusingen ... mehr

Start der Jugendweihe-Saison 2018: Erste Feier in Woldegk

Die Jugendweihen beginnen. Zur ersten Festveranstaltung dieses Jahres im Nordosten werden am heutigen Ostersamstag in Woldegk (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) 20 Jugendliche und rund 160 Gäste erwartet, wie eine Sprecherin des Vereins Jugendweihe ... mehr

Erzbischof fordert Kirche zur Orientierung an der Jugend auf

Der Münchner Erzbischof und Kardinal Reinhard Marx hat von der Kirche mehr Orientierung an der heutigen Jugend gefordert. Der gerade für junge Menschen charakteristische Wille zum Neuanfang sei das Vorbild für einen neuen Kurs, sagte der Vorsitzende der Deutschen ... mehr

Landesregierung befragt Jugendliche

Wie denken und leben Jugendliche in Sachsen-Anhalt, was wünschen sie sich? Das will die Landesregierung mit einer Online-Befragung für einen neuen Kinder- und Jugendbericht herausbekommen, wie das Sozialministerium am Montag in Magdeburg mitteilte. Erstmals ... mehr

Rund 18 000 Jugendliche vor Konfirmation oder Jugendweihe

Tausende junge Leute bereiten sich derzeit in Sachsen auf Konfirmation, Firmung oder Jugendweihe vor. Die Kirchen rechnen mit rund 5500 Teilnehmern, der Jugendweiheverband geht wie im Vorjahr von rund 12 500 Jugendlichen aus. Dabei verzeichnet die katholische Kirche ... mehr

Jugendliche: Kirche sollte weniger moralistisch sein

Rom (dpa) - Viele junge Katholiken wünschen sich eine weniger strenge und moralistische Kirche. «Manchmal fühlt es sich an, als wäre das Geistliche etwas, das von unserem täglichen Leben getrennt ist», heißt es in dem Abschlussdokument, das rund 300 Menschen zwischen ... mehr

Jugendschutz: Welcher Führerschein ab welchem Alter?

Im Prozess des Heranwachsens ist es für viele Jugendliche wichtig, mehr Unabhängigkeit zu erlangen. Dazu gehört auch, mobil zu sein und sich nicht immer von den Eltern fahren lassen zu müssen. Ab wann können Jugendliche welchen Führerschein machen ... mehr

Musik - Teenager-Popstars: Verjüngt sich die US-Musikindustrie?

New York (dpa) - Wer Popsängerin Grace VanderWaal zum Interview sprechen will, wird von ihrer Assistentin erstmal vorgewarnt. "Sie ist ein bisschen müde von der Probe und steigt jetzt in einen Flieger." VanderWaal ist eine halbe Stunde zu spät dran, tags darauf ... mehr

Landkreise folgen bei Altersfeststellung dem Ministerium

Bei der Registrierung junger Flüchtlinge sind die Landkreise in Rheinland-Pfalz auf die Linie des Integrationsministeriums eingeschwenkt. Statt der zuvor geforderten Altersfeststellung mit medizinischen Verfahren beschloss der Landkreistag ein gestaffeltes ... mehr

"Jugend forscht"-Sieger geehrt: Neun Männer und eine Frau

Eine Abzugshaube mit Löschfunktion, ein Computergegner für die Autorennbahn und eine Studie zur Wirkung von Koffein auf Zwiebeln gehören zu den preisgekrönten Arbeiten beim diesjährigen "Jugend forscht"-Landeswettbewerb in Rheinland-Pfalz. Die Gewinner - neun junge ... mehr

Junge Flüchtlinge: Kreise vereinbaren gestufte Altersprüfung

Die Kreise in Rheinland-Pfalz verfolgen die Frage einer generellen Altersfeststellung junger, unbegleiteter Flüchtlinge durch Mediziner vorerst nicht weiter. Die Konferenz der Landräte beschloss ein Standardverfahren, wie der Geschäftsführende Direktor ... mehr

Germersheim überprüft Alter junger unbegleiteter Flüchtlinge

Der Kreis Germersheim hat mit einer Altersüberprüfung bei jungen und unbegleiteten Flüchtlingen begonnen, die ihm als Minderjährige zugewiesen worden waren. Bei 25 von 74 jungen Flüchtlingen sei das Alter "zweifelsfrei" anhand von Ausweisen (19) oder einer medizinischen ... mehr

"Jugend forscht"-Arbeiten vorgestellt

Sie haben einen Einkaufsroboter für Menschen mit Handicap gebaut, die Wirkung von Koffein auf die Wurzel der Küchenzwiebel untersucht und ein Desinfektionsverfahren für müffelnde Auto-Klimaanlagen entwickelt: Die 61 Teilnehmer des diesjährigen "Jugend ... mehr

Wieder mehr Konfirmanden in Sachsen: Über 5000 erwartet

In den nächsten Wochen werden gut 5000 Jugendliche im Alter von 14 Jahren in den evangelischen Kirchgemeinden in Sachsen konfirmiert und teilweise auch getauft. Mit Blick auf die Teilnehmerzahlen bei den meist zweijährigen Vorbereitungskursen rechnet ... mehr

"Jugend forscht"-Wettbewerb in Ludwigshafen

Junge Softwarepioniere, Mottenexperten und andere Nachwuchstüftler treten heute beim rheinland-pfälzischen "Jugend forscht"-Wettbewerb in Ludwigshafen an. An den Start gehen 61 Jugendliche mit 39 Projekten, wie die BASF mitteilte, die den Wettbewerb ausrichtet ... mehr

14-Jähriger in Rostock verhaftet

Ein 14-Jähriger ist in Rostock wegen des Verdachts der räuberischer Erpressung verhaftet worden. Der polizeibekannte Jugendliche soll einen 13 Jahre alten Bekannten am Dienstag an einer S-Bahn Haltestelle in Rostock getreten und ausgeraubt haben, wie die Polizei ... mehr

Vier Rostocker Gymnasien gewinnen bei "Jugend forscht"

Beim Wissenschaftswettbewerb "Jugend forscht" haben sich Teams aus vier Rostocker Gymnasien durchgesetzt. Insgesamt wurden in der Rostocker Stadthalle 40 Projekte vorgestellt. Wie die Veranstalter am Mittwoch berichteten, werden die Preisträger nun beim Finale ... mehr

Software-Pioniere und Smartphone-Recherche: "Jugend forscht"

Junge Softwarepioniere, Mottenexperten und andere Nachwuchstüftler treten in der kommenden Woche beim rheinland-pfälzischen "Jugend forscht"-Wettbewerb in Ludwigshafen an. Insgesamt haben sich 61 Jugendliche qualifiziert, wie die BASF, die den Wettbewerb ausrichtet ... mehr

Junge Wissenschaftler wetteifern bei "Jugend forscht"

Rund 80 Nachwuchsforscher stellen seit Dienstag beim Wissenschaftswettbewerb "Jugend forscht" in der Rostocker Stadthalle ihre Fähigkeiten unter Beweis. Die meisten der 41 eingereichten Projekte stammen aus Schulen im Schulamtsbereich Rostock, wie Wettbewerbsleiter ... mehr
 


shopping-portal