Sie sind hier: Home > Themen >

Jugendschutz

Thema

Jugendschutz

Jugendschutzgesetz 2021: Was darf ich in welchem Alter?

Jugendschutzgesetz 2021: Was darf ich in welchem Alter?

Bis wann dürfen Jugendliche in die Disco? Was sagt das Jugendschutzgesetz zum Konsum von Zigaretten und Alkohol? Ab welchem Alter dürfen Jugendliche Sex haben? Solche Fragen beschäftigen viele. Hier erfahren Sie die wichtigsten Aspekte des Jugendschutzes ... mehr
Angelo Kelly atmet auf: Urteil im Kinderarbeitsprozess ist gefallen

Angelo Kelly atmet auf: Urteil im Kinderarbeitsprozess ist gefallen

Weil der Musiker gemeinsam mit seiner Familie auf der Bühne stand und auch sein Nachwuchs performte, musste sich Angelo Kelly vor Gericht verantworten. Nun ist das Urteil gefallen. Er stand als Kind selbst jahrelang mit der Kelly Family auf der Bühne, doch wegen eines ... mehr
Wann darf ein Kind das erste Mal ins Kino?

Wann darf ein Kind das erste Mal ins Kino?

Es gibt Filme, die bereits ab 0 Jahren freigegeben sind. Aber sollten Kinder in ihren ersten Lebensjahren überhaupt schon ins Kino gehen? Wann sind sie bereit für den ersten Kinofilm? Ein Kinobesuch ist gerade für Kinder etwas Besonderes. Aber unter fünf Jahren ... mehr
OnlyFans: BBC-Bericht prangert mangelnden Jugendschutz auf Erotikportal an

OnlyFans: BBC-Bericht prangert mangelnden Jugendschutz auf Erotikportal an

Das Erotikportal OnlyFans hat offenbar massive Probleme mit dem Jugendschutz. Laut einem Medienbericht nutzen sogar Kinder die Plattform, um Aufnahmen von sich zu verkaufen. Die Plattform OnlyFans soll es Künstlerinnen und Künstlern ermöglichen, mit exklusiven Inhalten ... mehr
Foto- und Videoplattform: Instagram verschärft Jugendschutzmaßnahmen

Foto- und Videoplattform: Instagram verschärft Jugendschutzmaßnahmen

Menlo Park (dpa) - Instagram baut seine Jugendschutzmaßnahmen aus. Unter anderem will Facebooks Foto- und Videoplattform verstärkt mit Hilfe von künstlicher Intelligenz erkennen, wenn sich entgegen den Regeln Kinder im Alter unter 13 Jahren anmelden. Zum Schutz ... mehr

Kooperationen mit Jugendschutz-Institutionen

Die Deutsche Telekom nimmt die Verantwortung für den Jugendschutz ernst. Das zeigt sich im Engagement für viele Projekte und Initiativen. Freiwillige Selbstkontrolle der Multimedia Diensteanbieter e.V. (fsm) Die Telekom ist Gründungsmitglied der Freiwilligen ... mehr

Schutzmaßnahmen

Schützen Sie Kinder und Jugendliche vor nicht altersgerechten Inhalten! Die Deutsche Telekom hat entsprechende Maßnahmen ergriffen und stellt Ihnen geeignete Software zur Verfügung. Jugendschutz und Altersverifikation Erwachsenenangebote sind nur für Erwachsene ... mehr

Jugendschutzbeauftragte der Deutschen Telekom

Ihr Ansprechpartner für Fragen zum Jugendschutz: Deutsche Telekom AG Gabriele Schmeichel Jugendschutzbeauftragte Thomas-Mann-Straße 2-4 53111 Bonn Schreiben Sie uns per Webformular. Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, sich an die Freiwillige Selbstkontrolle ... mehr

Onlyfans, Fancentro und Co: Jugendschutz für Influencer-Erotikportale gefordert

Seit Monaten ziehen Erotikportale wie Onlyfans immer mehr Nutzer an. Erotikmodels und Influencer bieten dort gegen Zahlung erotische Inhalte an. Medienwächter fordern nun, die Angebote strenger zu regulieren.  Immer mehr Menschen haben sich in den vergangenen Monaten ... mehr

Medienkompetenz für Eltern und Kinder

Erfahren Sie, wie Sie als Erwachsene den kritischen Umgang Ihrer Kinder mit Medien fördern können. Kinder lernen ein sicheres Surfverhalten durch altersgerechte Angebote. SURFTIPPS FÜR KINDER Kids-Portal unter kids.t-online.de – mit kostenfreien Inhalten für Kinder ... mehr

Mobbing, Belästigung, Tracking: Kabinett beschließt Gesetz für mehr Kinderschutz im Netz

Berlin (dpa) - Kinder und Jugendliche sollen durch ein Gesetz von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) stärker vor Gefahren im Netz geschützt werden. Das Bundeskabinett hat einen entsprechenden Entwurf für Änderungen des Jugendschutzgesetzes beschlossen ... mehr

Experten besorgt: "Querdenker" Samuel Eckert rekrutiert Kinder gegen Masken

Sie manipulieren mit erfundenen Geschichten von Masken-Toten.  "Querdenker" zielen nun voll auf den Nachwuchs. In einer geheimen Gruppe sammeln sie Kinder und Jugendliche.  Die drei Kinder wussten offenbar gar nicht, wie ihnen geschah. "Was sollen wir da?", fragten ... mehr

Corona in Deutschland: Ohne feste Regeln und Kontrolle geht es nicht | Kolumne

Der Besuch eines Einkaufszentrums im Corona-Risikogebiet zeigt:  Ohne feste Regeln und Kontrolle geht es nicht. Genau wie in den sozialen Netzwerken. Diese Woche habe ich den zweifelhaften Titel "Gefahrensucherin" erworben. Völlig unfreiwillig und in einer ... mehr

Transparenzbericht: Youtube löscht mehr Videos als je zuvor

YouTube hat im vergangenen Quartal so viele Videos gelöscht wie noch nie zuvor. Im Zeitraum von April bis Juni 2020 lag die Zahl der entfernten Videos bei 11,4 Millionen und überschritt erstmals die Schwelle von zehn Millionen. Das geht aus dem Transparenzbericht ... mehr

Volle Kontrolle: Kinder- und Jugendschutz im Microsoft-Universum

Berlin/Redmond (dpa/tmn) - Wie lange darf der Nachwuchs insgesamt vor Bildschirmen verbringen? Welche Spiele darf er spielen? Welche Seiten dürfen aufgerufen, welche Netzwerke genutzt werden? Kontrollmöglichkeiten wie diese räumt Microsoft Eltern mit dem Angebot Family ... mehr

Jugendschutz: Sperre für Pornhub, Youporn & Co. rückt näher

Das Angebot auf Pornoseiten ist für Erwachsene, aber viele Seiten prüfen das Alter ihrer Besucher nur oberflächlich. Jugendschützer wollen nun dagegen vorgehen – und im schlimmsten Fall Seiten sperren lassen. Deutschlands Jugendschützer haben sich auf Maßnahmen gegen ... mehr

Nur noch für Nutzer ab 16: Tiktok führt Mindestalter für Direktnachrichten ein

Das soziale Netzwerk Tiktok will Jugendlichen unter 16 Jahren bald keine Direktnachrichten mehr erlauben. Das soll den Jugendschutz verbessern. Die Regelung hat aber eine entscheidende Schwachstelle. Tiktok-Nutzerinnen und –Nutzer unter 16 Jahren sollen bald keine ... mehr

Medienaufsicht: Schwer jugendgefährdend - Offensive gegen Porno-Portale

Düsseldorf (dpa) - "Der Jugendschutz macht keinen Sinn, wenn jedes Kind vom Kikaninchen zu Pornhub wechseln kann." Medienaufseher Tobias Schmid ist die aktuelle Situation und die jahrelange Hinhaltetaktik der Porno-Branche hörbar leid. "Wenn wir einerseits im Fernsehen ... mehr

Jugendschutz: Medienaufseher starten Offensive gegen Erotikportale

Dass schon Zehnjährige im Netz ungehindert Pornografie konsumieren können, wollen Medienaufseher in Deutschland nicht länger hinnehmen. Nun legen sie sich mit den Großen der Branche an. "Der Jugendschutz macht keinen Sinn, wenn jedes Kind vom Kikaninchen zu Pornhub ... mehr

Wirksamere Strategie gefordert: Grüne wollen härteren Kurs gegen Alkoholmissbrauch

Berlin (dpa) - Die Grünen im Bundestag fordern ein härteres Durchgreifen des Staats gegen zu hohen Alkoholkonsum - und nehmen dabei auch die Steuern auf Alkohol in den Blick. "Die gesundheitliche Lenkungswirkung von Alkoholsteuern wird von der Bundesregierung nicht ... mehr

Netflix: Dieser Film durfte in Deutschland nicht gezeigt werden

Netflix hat in seiner Geschichte bislang sieben Filme oder Shows in bestimmten Ländern auf staatliches Verlangen sperren müssen, darunter auch einen Horrorfilm in Deutschland. Das geht aus einem Transparenzbericht des US-Unternehmens hervor, der von Netflix ... mehr

So können Eltern ihre Kinder gut aufklären

Wer fernsieht, darf nicht prüde sein: Von Vibrator bis Gleitcreme – Sex in der Werbung ist Alltag. Das verunsichert Kinder und provoziert viele Fragen. Wie beantwortet man diese eigentlich? Erst kommt das Haarshampoo, dann die Unfallversicherung und im Anschluss ... mehr

Jugendschutz - Umfrage: Eltern fordern mehr Schutz für Kinder im Netz

Berlin (dpa) - Ein Großteil der Eltern in Deutschland wünscht sich einer Umfrage zufolge mehr Kinderschutz im Netz. Die meisten Mütter oder Väter haben nach eigenen Angaben schon einmal mitbekommen, dass der Nachwuchs online schlechte Erfahrungen gemacht ... mehr

Jugendschutz: Ab wann sind Tattoos und Piercings erlaubt?

Piercen und Tätowieren gelten rechtlich gesehen als mutwillige Körperverletzungen, die nur deshalb straffrei bleiben, weil die betroffene Person in den Eingriff einwilligt. Ab wann ist es Jugendlichen erlaubt, ihre Körper mit einem Tattoo oder Piercing ... mehr

Werbeverbot gefordert: Jugend besser vor Alkohol und Tabak schützen

Berlin (dpa) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat ein stärkeres Augenmerk auf Altersgrenzen beim Kauf von Alkohol und Zigaretten in Kiosken und Gastronomie angemahnt. In manchen Kommunen werde Falschparken deutlich intensiver kontrolliert ... mehr

Kiel: Ordnungsdienst verteilt tausende Anzeigen in ersten Monaten

Der Kommunale Ordnungsdienst in Kiel hat alle Hände voll zu tun: Mitarbeiter verteilen im Schnitt 52 Anzeigen pro Tag. Das Ordnungsamt arbeitet dabei mit der Polizei zusammen – unterscheidet sich aber von dieser. Der vor einem halben Jahr am 13. Mai gegründete Kommunale ... mehr

Rapper Bushido verliert vor Gericht

Bushido hat jetzt vor dem Gericht in Leipzig einen Rückschlag einstecken müssen. Das Album "Sonny Black" gehört weiter auf den Index und wird als jugendgefährdend eingestuft. Bushidos Album "Sonny Black" wurde zu Recht als jugendgefährdend eingestuft ... mehr

Kehrtwende: CDU befasst sich mit Cannabis-Freigabe

Bis zu vier Millionen Menschen konsumieren in Deutschland Cannabis. Die Union war bisher strikt gegen das Kiffen. Nun diskutiert sie: Wie künftig umgehen mit der Droge? In der Union mehren sich die Stimmen, die sich gegen die bisherige strikte Ablehnung einer ... mehr

Jens Spahn will Jugendliche vor Werbung für Schönheits-OPs schützen

Neuer Vorstoß in Sachen Jugendschutz: Gesundheitsminister Spahn plädiert für ein Werbeverbot von Schönheits-OPs. Er möchte damit ein positives Signal an Jugendliche senden. Der Vorschlag muss noch durch den Bundestag. Werbung ... mehr

Nach Beitrag von Jan Böhmermann: Bundesprüfstelle nimmt "Coin Master" unter die Lupe

Der umstrittenen Spiele-App "Coin Master" droht Ärger. Die Bundesprüfstelle geht nach eigenen Angaben mehreren Beschwerden nach, dass die App Kinder zum Zocken verführe. Inspiriert wurden die Beschwerdeführer von einem Promi. Nach einem kritischen Beitrag ... mehr

Mögliche Änderungen: Youtube denkt nach Kritik über mehr Kinderschutz nach

New York (dpa) - Googles in der Kritik stehende Videoplattform Youtube erwägt weitreichende Änderungen für besseren Kinderschutz. Die Unternehmensführung diskutiere darüber, alle Videos für Kinder in eine separate App auszulagern ... mehr

Familienministerin Franziska Giffey will klare Altersempfehlungen für Apps

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey will App-Anbieter zu mehr Jugendschutz verpflichten. In einem Interview forderte die SPD-Politikerin klare Altersangaben für Smartphone-Programme und -Spiele. Bundesfamilienministerin Franziska Giffey will Kinder und Jugendliche ... mehr

Stadtweiter Einsatz in Berlin: Polizei durchsucht Shisha-Bars

Mit einem Großaufgebot ist die Berliner Polizei zur "Bekämpfung krimineller Strukturen" ausgerückt. Im Visier der Beamten: Shishabars.  Zur Bekämpfung krimineller Strukturen haben Polizisten im Berliner Stadtteil Charlottenburg-Wilmersdorf zwei Shisha-Bars kontrolliert ... mehr

Lasertag: Ein Fall für den Jugendschutz?

Wenn Kinder Lasertag spielen – ist dann ihre Psyche in Gefahr? Diese Frage hat das Verwaltungsgericht in München beschäftigt. Denn der Betreiber einer Lasertag-Arena und das Jugendamt haben da gegensätzliche Ansichten. Lasertag ist ein beliebter Freizeitvertreib ... mehr

Kontrolle: Jugendliche kommen im Internet leicht an Alkohol

Kinder und Jugendliche können sich im Internet viel zu einfach alkoholische Getränke bestellen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Stichprobe der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz bei 16 Online-Händlern, wie die Organisation am Donnerstag mitteilte. Problematisch sei nicht ... mehr

Jugendschutz: Ab wann ist der erste Sex erlaubt?

Wenn Tochter oder Sohn die ersten festen Partner haben, schießen tausend Fragen in die Köpfe der Eltern. Ab wann dürfen Jugendliche rechtlich gesehen das erste Mal Sex haben? Gerade wenn ein Altersunterschied zwischen den Liebespartnern besteht, ist es wichtig ... mehr

K.-o.-Tropfen: Acht Tipps, wie Sie sich schützen können

Sie sind geruchlos, farblos und geschmacklos, können aber lebensgefährlich sein: K.-o.-Tropfen. Meist werden junge Frauen beim Feiern damit betäubt. Welche Gefahren von K.-o.-Tropfen ausgehen und wie Sie sich schützen können. Auf Gefahren durch K.-o.-Tropfen ... mehr

Jugendschutz: Welcher Führerschein ab welchem Alter?

Im Prozess des Heranwachsens ist es für viele Jugendliche wichtig, mehr Unabhängigkeit zu erlangen. Dazu gehört auch, mobil zu sein und sich nicht immer von den Eltern fahren lassen zu müssen. Ab wann können Jugendliche welchen Führerschein machen ... mehr

Jugendarbeitsschutzgesetz: Arbeiten – wie lange in Schulzeit und Ferien?

Sie wollen Klamotten kaufen oder das neueste Smartphone haben – mit zunehmendem Alter wachsen bei Jugendlichen die Ansprüche. Wenn das Taschengeld nicht reicht, gehen viele jobben. Doch dabei muss das Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSCHG) beachtet werden. Voraussetzung ... mehr

Drogenbeauftragte will verbesserten Jugendschutz bei Computerspielen

Hunderttausende Menschen sind süchtig nach Apps und Online-Games. Heranwachsende sind besonders betroffen. Jetzt will sie die Drogenbeauftragte mit neuen Jugendschutzregeln besser schützen. CSU-Politikerin will Jugendschutz verbessern Die Drogenbeauftragte ... mehr

Jugendschutzgesetz 2014: So lange dürfen Jugendliche ausgehen

Kennen Sie das? Die Kinder oder Jugendlichen wollen mit Freunden ausgehen und angeblich dürfen alle anderen länger wegbleiben als Ihre Tochter oder Ihr Sohn. Grundsätzlich ist es die Sache der Eltern, wie lange ihre Kinder unterwegs sind. Das Jugendschutzgesetz regelt ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: