Sie sind hier: Home > Themen >

Julia Klöckner

Thema

Julia Klöckner

Fleischkonsum: Mehr als die Hälfte der Deutschen ist

Fleischkonsum: Mehr als die Hälfte der Deutschen ist "Flexitarier"

In einer Umfrage im Auftrag des Bundesernährungsministeriums haben die Deutschen Angaben zu ihrer Ernährung gemacht – mit einem überraschenden Ergebnis. Die Deutschen essen weniger Fleisch, wollen darauf aber größtenteils nicht ganz verzichten. Rund ein Viertel ... mehr
Verbraucherschützer fordern: Diese sieben Lebensmittel sollten verboten werden

Verbraucherschützer fordern: Diese sieben Lebensmittel sollten verboten werden

Mentholzigaretten sind ab heute in der EU verboten. Doch es gibt auch andere Produkte, die nichts im Handel verloren haben. Angela Clausen von der Verbraucherzentrale NRW erklärt, welche Artikel ihrer Meinung nach aus den Regalen entfernt gehören. Weil sie das Rauchen ... mehr
Pro und Kontra zu Habecks Vorschlag: Macht Mindestpreis auf Tierprodukte Sinn?

Pro und Kontra zu Habecks Vorschlag: Macht Mindestpreis auf Tierprodukte Sinn?

Die Bundesregierung verhandelt über Regeln für die Fleischindustrie, Grünen-Chef Habeck fordert einen Mindestpreis auf Tierprodukte. Zurecht? Angesichts der Corona-Ausbrüche in verschiedenen Fleischbetrieben berät die Bundesregierung über strengere Regeln ... mehr
Vermehrte Corona-Fälle in deutschen Schlachthöfen: Westfleisch betroffen

Vermehrte Corona-Fälle in deutschen Schlachthöfen: Westfleisch betroffen

In Deutschland ist es in den vergangenen Tagen zu immer mehr Corona-Fällen in Schlachthöfen gekommen.  Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner ermahnt daraufhin die Fleischbranche. Nach dem Corona-Ausbruch in einer Fleischfabrik im westfälischen Coesfeld ... mehr
Corona-Krise: Auswirkungen auf Lebensmittelhandel

Corona-Krise: Auswirkungen auf Lebensmittelhandel

Masken und Abstandsregeln im Supermarkt, Kantinen und Restaurants seit Wochen dicht: Die Corona-Krise versetzt auch das Geschäft mit Lebensmitteln in einen Ausnahmezustand. Nach einer Phase mit Hamsterkäufen und größeren Lücken in den Regalen spielt sich ein neuer ... mehr

Julia Klöckner: Kritik für Kaufland-Kochshow mit Johann Lafer

Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner kocht mit Starkoch Johann Lafer ein Drei-Gänge-Menü. Gesponsert wird das Ganze von einer Supermarktkette. Auf Twitter hat es deswegen jetzt jede Menge Kritik gegeben.  Wenn die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft ... mehr

Bundestagswahl: Hubert Aiwanger will Markus Söder als Kanzler

Er sagt, er will nicht und doch wird er immer wieder ins Spiel gebracht: Nun spricht auch Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger über Markus Söder als möglichen Kanzler. Was sagt die CDU dazu?   Bayerns Wirtschaftsminister und Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger ... mehr

Reisen in der Corona-Krise: Sommerurlaub? Maas dämpft Hoffnungen

Wohin in den Ferien zu Corona-Zeiten? Wohl kaum ins europäische Ausland. Darauf dürfen die Deutschen laut Außenminister Maas nicht hoffen. Landwirtschaftsministerin Klöckner hat eine andere Idee.  Angesichts der Diskussionen um die bevorstehende Urlaubssaison ... mehr

Corona-Krise: Angela Merkel ärgert sich über "Öffnungsdiskussionsorgien"

Seit heute setzen einige Bundesländer die Lockerungen der Corona-Beschränkungen um. Kanzlerin Merkel ist unzufrieden mit den Diskussionen darüber und warnt vor den Folgen.  Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Diskussionen über weitergehende Lockerungen ... mehr

Corona-Krise: Julia Klöckner will Asylbewerber als Erntehelfer einsetzen

Im Zuge der Corona-Krise dürfen Erntehelfer aus dem Ausland nicht nach Deutschland einreisen – und fehlen deshalb in der Landwirtschaft. Die zuständige Ministerin will jetzt Asylbewerber dafür heranziehen. Angesichts fehlender Saisonarbeitskräfte in der Landwirtschaft ... mehr

Einreiseverbot für Saisonarbeiter: Wird jetzt der deutsche Spargel teurer?

Seit Mittwoch dürfen keine Saisonkräfte mehr ins Land. Für die Spargelernte fehlen nun Tausende Helfer. Was heißt das für Verbraucher? Steigen jetzt die Spargelpreise? Das Einreiseverbot für Saisonkräfte bringt Deutschlands Spargelbauern in Bedrängnis. Immer lauter ... mehr

Erntehelfer gesucht: Job-Portal "Das Land hilft" rekrutiert Freiwillige

Wegen der Corona-Krise sind die Grenzen momentan geschlossen. Das bringt die Spargel-Ernte in Gefahr, denn Arbeiter aus Osteuropa kommen nicht nach Deutschland. Jetzt sollen freiwillige Helfer die Ernte retten. Kurz vor Beginn der Spargelsaison fürchten Landwirte ... mehr

Julia Klöckner mit 11-Punkte-Plan – um Lebensmittelengpässe zu verhindern:

Um Lebensmittelengpässe in der Corona-Krise zu verhindern, hat Bundesernährungsministerin Julia Klöckner Sofortmaßnahmen formuliert. Besonders Obst und Gemüse könnten knapp werden.  Bundesernährungsministerin Julia Klöckner ( CDU) will mit einem Elf-Punkte-Plan drohende ... mehr

Bundesagrarministerin zum Einreiseverbot für Saisonarbeiter

"Eine Ernte wartet nicht": Bundesagrarministerin Julia Klöckner erklärte, was die Bundesregierung versuchen möchte, um Landwirte zu entlasten. (Quelle: t-online.de) mehr

Coronavirus: Spargel-Ernte wegen Mangel an Arbeitern in Gefahr

Wegen der geschlossenen Grenzen kommen viele Arbeiter aus Polen nicht mehr nach Deutschland. Die Folge: Die Ernte von Spargel und Rhabarber ist bedroht. Der Bauernverband fordert jetzt Hilfen. Die Ausbreitung des Coronavirus und die europaweit ergriffenen ... mehr

Handelsverbände sprechen: Deswegen sind die Supermarktregale leer

In Supermarktregalen fehlen momentan häufig Lebensmittel. Viele Menschen fragen sich: Ist die Versorgung noch gesichert? Und wird es noch schlimmer? Die Antworten der Handelsverbände beruhigen. Viele Menschen stehen derzeit vor leeren Supermarktregalen. Gleichzeitig ... mehr

Coronavirus: Julia Klöckner warnt vor Hamsterkäufen

In ganz Deutschland stehen Verbraucher immer wieder vor leeren Supermarkt-Regalen, weil andere zuvor Hamsterkäufe getätigt haben. Die Bundesernährungsministerin richtet deshalb einen Appell an die Bevölkerung. Bundesernährungsministerin Julia ... mehr

Parteikreise: CDU plant in Kürze Sonderparteitag für Wahl des Vorsitzenden

Die CDU will ihren neuen Vorsitzenden am 25. April auf einem Sonderparteitag in Berlin küren. Eine Teamlösung ist womöglich vom Tisch – das würde eine Kampfkandidatur zwischen den Favoriten bedeuten.   Der neue CDU-Vorsitz soll am 25. April auf einem Sonderparteitag ... mehr

Dürrehilfe für Landwirtschaft: Bauern bekommen Millionen Euro vom Staat

Viele Landwirte wurden von der extremen Dürre 2018 hart getroffen. Die Bundesregierung versprach Hilfe. Hunderte Millionen sind seitdem an Betriebe ausgezahlt worden. Nach der extremen Dürre von 2018 in vielen Regionen Deutschlands sind knapp 292 Millionen ... mehr

Bundesrat: Eine zweifelhafte Premiere und wichtige Themen wie ein Tempolimit

Das politische Chaos lässt auch den Bundesrat nicht verschont und führt zu einem politischen Novum der negativen Art. Dabei stehen am Freitag wichtige Entscheidungen in der Länderkammer an. Erstmals seit der Wiedervereinigung wird Thüringen bei einer Bundesratssitzung ... mehr

Discounter: Angela Merkel will keine Mindestpreise für Lebensmittel

Die Landwirte fordern mehr Geld, die Discounter drücken die Preise: Im Streit um faire Lebensmittelpreise setzt die Kanzlerin auf "faire Beziehungen" anstatt staatlicher Regulierungen. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Forderungen nach staatlich festgesetzten ... mehr

Leserdebatte: Sind Sie für Mindestpreise bei Lebensmitteln?

Billig oder fair? Diese Frage stellt sich im Preiskampf der Lebensmittelbranche. Bauern fordern mehr Geld. Supermärkte locken mit Angeboten. Wie positionieren Sie sich? Diskutieren Sie mit. Angela Merkel hat sich am Montag im Kanzleramt mit Vertretern ... mehr

Zwei Kilo Hähnchen für 3,99 Euro – Muss das sein?

Beim Einkauf wollen oder müssen viele Verbraucher auf den Preis achten. Auch Lebensmittelhändler werben deshalb oft mit Tiefpreisen. Doch welche Folgen hat das – zum Beispiel für die Landwirte? Gepökelter Krustenbraten um die Hälfte runtergesetzt, zwei Kilogramm ... mehr

Julia Klöckner will mehr Dialog über die Landwirtschaft

Agrarministerin Julia Klöckner will etwas gegen die steigende Frustration rund um die deutsche Landwirtschaft unternehmen und lädt zum Dialog. Ab dem Frühjahr soll es Veranstaltungen in mehreren Städten geben. Bundesagrarministerin  Julia Klöckner hat zu einem ... mehr

Julia Klöckner: Ihre "Dorfkinder"-Kampagne wird stark auf Twitter kritisiert

Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner will junge Leute aufs Land locken. Doch eine neue Werbekampagne bringt vor allem Ärger und Frust. Auf Twitter meckern nun Hunderte User über die Probleme in deutschen Dörfern. Wie schön ist das Leben ... mehr

Demo für umweltfreundlichere Landwirtschaft gestartet

In Berlin fordert ein Bündnis aus Bauern, Klima- und Tierschützern eine umweltfreundlichere Landwirtschaft und eine Wende in der Agrarpolitik. Es wurden über 15.000 Teilnehmer erwartet.  In Berlin haben Tausende Menschen mit mehr als 150 Traktoren ... mehr

Bauernproteste: Julia Klöckners Agrarpolitk stößt auch bei Parteien sauer auf

Die Politik von Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner steht in der Kritik. Nicht nur bei den Bauern. Auch Koalitionspartner und Opposition stellen ihr ein schlechtes Zeugnis aus. Der Konsens: Weniger reden, mehr tun.  Deutschlands Bauern sind sauer ... mehr

Bauernproteste – Klöckner-Vorschlag : Mehr Geld für Essen ausgeben? Kann nicht jeder

Deutschlands Landwirte fürchten um ihre Existenz. Die zuständige Ministerin Julia Klöckner steht unter Druck. Unter anderem fordert sie von den Verbrauchern, mehr Geld für ihr Essen auszugeben. Das kann sich nicht jeder leisten.   Deutschlands Landwirte ... mehr

CDU – Julia Klöckner zu Bauernproteste in Grüner Woche: "Massive Strafzahlungen"

In ganz Deutschland protestieren Bauern gegen die Argrarpolitik der Bundesregierung. Ministerin Julia Klöckner mahnt im Interview: Auch die Verbraucher stehen in der Pflicht. Zum Auftakt der Landwirtschaftsmesse Grüne Woche sind in ganz Deutschland erneut Tausende ... mehr

SPD spricht sich gegen staatliches Tierwohl-Label aus

Bundesagrarministerin Julia Klöckner fordert die Einführung eines Tierwohl-Labels. Die SPD stellt sich nun gegen den Vorschlag und setzt sich für eine Kompromisslösung ein.  Die SPD hat den Stopp des von Bundesagrarministerin  Julia Klöckner geplanten staatlichen ... mehr

Agrarmesse Grüne Woche: Klöckner warnt vor Radikalisierung der Agrarproteste

Berlin (dpa) - Vor der Agrarmesse Grüne Woche in Berlin hat Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner vor einer Radikalisierung der Proteste zum Thema Landwirtschaft gewarnt. Das gelte sowohl für agrarkritische Nichtregierungsorganisationen als auch manche ... mehr

Leipzig – Kritik an Saskia Esken: "Die SPD fällt den Beamten in den Rücken"

Saskia Esken stellt die Polizeiarbeit in der Leipziger Silvesternacht infrage. Dafür muss die SPD-Politikerin wiederum Kritik einstecken. Die Polizei revidiert derweil Details zu den Geschehnissen.  Nach den Äußerungen der SPD-Vorsitzenden Saskia Esken ... mehr

Bauern-Protest in Berlin: Ministerin Klöckner mehrfach ausgepfiffen

Kein leichter Stand für Politiker: Bei den Protesten der Landwirte in Berlin wurden die Ministerinnen Klöckner und Schulze lautstark ausgepfiffen. (Quelle: Reuters) mehr

Berlin: Bauernprotest mit Tausenden Traktoren – Unfälle in Brandenburg

Heute wollen Tausende Landwirte aus ganz Deutschland mit ihren Traktoren gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung protestieren. Die Anreise mit schwerem Gerät sorgt in Berlin und Brandenburg für Probleme. Aus Ärger über die Agrarpolitik der Bundesregierung wollen ... mehr

Start in Bonn: Staffelfahrt von Tausenden Traktoren durch NRW

Am Montag müssen Anwohner in ganz Nordrhein-Westfalen mit erheblichen Verkehrseinschränkungen rechnen. Grund dafür sind Tausende Landwirte, die mit einer Staffelfahrt demonstrieren. Gestartet wird diese in Bonn. Mit einer Staffelfahrt Tausender Traktoren wollen ... mehr

Wilke Wurstwaren: Bundesbehörde räumt Fehler im Wurstskandal ein

25 Menschen sollen mittlerweile in Folge von Listeriose gestorben sein. Im Listerienskandal um den Wursthersteller Wilke hat das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) jetzt Fehler eingeräumt. Anfang Oktober wurde der Betrieb ... mehr

Indien: Merkel reist mit mehreren Ministern nach Neu Delhi

Kanzlerin Angela Merkel will bei ihrem Besuch in Indien  die Themen der Zukunft  ansprechen. Doch es geht auch um die Suche nach Verbündeten im Kampf gegen Protektionismus. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ist zu einem zweitägigen Indien-Besuch abgeflogen ... mehr

Nach Skandalen und Rückrufen: Bund und Länder wollen Datenbank für Lebensmittelkontrollen

Berlin (dpa) - Angesichts mehrerer Rückrufe wegen verunreinigter Lebensmittel wollen Bund und Länder den Informationsaustausch zum Schutz der Verbraucher beschleunigen. Vereinbart worden sei unter anderem, dass Unternehmen Lieferlisten digital zur Verfügung stellen ... mehr

Halbzeit der Großen Koalition: So haben sich Merkel & Co. bisher geschlagen

Bald zieht die Regierung ihre Halbzeitbilanz. Welche Minister haben überzeugt und welche enttäuscht? Vor allem zwei fallen positiv auf. Die Bundesregierung wollte in dieser Woche eigentlich ihre Halbzeitbilanz vorlegen, hat das aber in den November verschoben ... mehr

Foodwatch: Aldi will Nährwertampel "Nutri-Score" einführen

Vom grünen "A" für gesund bis zum roten "E" für ungesund: Offenbar plant ein großer Discounter, die umstrittene Lebensmittelampel Nutri-Score schon bald einzuführen. Welche Produkte werden dann gekennzeichnet? Die Handelsketten Aldi Nord und Aldi Süd wollen nach Angaben ... mehr

Demo in Berlin – Bauern fürchten um Existenz: "Kann so nicht weitergehen"

In ganz Deutschland gehen Landwirte auf die Straße, um gegen die Agrarpolitik der Regierung zu demonstrieren. Sie sind wütend auf die Regierung und fordern mehr Mitsprache. Ein Besuch auf der Demo in Berlin. Das Hupkonzert der Landmaschinen ist schon von Weitem ... mehr

Gegen Agrarpolitik: Warum Tausende Bauern in ganz Deutschland demonstrieren

Tausende Bauern demonstrieren in ganz Deutschland gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung. Ihr Protest richtet sich vor allem gegen Pläne von Umweltministerin Svenja Schulze. In ganz Deutschland sind Tausende Bauern mit ihren Traktoren aufgebrochen, um in zahlreichen ... mehr

Debatte um Lebensmittelkontrolle: Foodwatch greift Klöckner an

Regelmäßig werden in Deutschland verunreinigte Lebensmittel zurückgerufen. Nach den jüngsten Skandalen entbrennt nun eine Debatte: Wer trägt die Verantwortung für fehlende Kontrollen? Listerien in der Wurst, Durchfallerreger in der Milch, Plastik ... mehr

Reaktion auf Rückrufaktionen - Lebensmittelkontrollen: Klöckner nimmt Länder in die Pflicht

Berlin (dpa) - Nach den jüngsten Lebensmittelskandalen und -rückrufen nimmt Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) die Bundesländer für die Kontrollen in die Pflicht: "Ich lege Wert darauf, wenn die Länder stets ihre Zuständigkeit hier betonen, dass sie ihrer ... mehr

Keime und Fremdkörper: Immer mehr Rückrufe von Lebensmitteln

Der Skandal um Wilke-Wurstwaren, ein großer Milch-Rückruf und verunreinigtes Toastbrot: Nicht nur in den vergangenen Tagen scheinen sich die Lebensmittelrückrufe in Deutschland zu häufen.  Die Zahl der Lebensmittelrückrufe in Deutschland ... mehr

Farbiger Nutri-Score: Das soll das neue Nährwert-Logo werden

Welcher Joghurt weniger Kalorien hat und welche Tiefkühlpizza mehr, sollen Supermarktkunden möglichst auf einen Blick erkennen können. Doch wie? Ein von vielen favorisiertes Siegel soll die Antwort sein. Das farbige Logo Nutri-Score soll Verbrauchern in Deutschland ... mehr

Kramp-Karrenbauer: "Kein Zerwürfnis zwischen Merkel und mir"

Wie steht es um das Verhältnis von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer und Kanzlerin Angela Merkel? Alles bestens meint AKK – und lädt Merkel nicht zu einem Treffen mit der engsten CDU-Führung ein. Verteidigungsministerin und CDU-Chefin  Annegret Kramp-Karrenbauer ... mehr

Julia Klöckner: Staat will deutschen Wald mit Millionenbeträgen retten

Der Wald in Deutschland ist zu einem akuten Patienten geworden. Bund und Länder bereiten schon Programme vor, auch als Antwort auf den Klimawandel. Doch woher kommt das Geld? Die deutschen Wälder sollen nach schweren Schäden durch Trockenheit ... mehr

Bis zu 800 Millionen Euro: Staatliche Millionen sollen Wald gegen Klimawandel wappnen

Berlin (dpa) - Die deutschen Wälder sollen nach schweren Schäden durch Trockenheit und Käfer mit Millionenhilfen aufgeforstet und besser gegen den Klimawandel gewappnet werden. Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) stellte am Mittwoch in Berlin zusätzliche Mittel ... mehr

Gipfel in Berlin: Diese Schädlinge bedrohen unseren Wald

Am Mittwoch diskutieren Waldbesitzer und Fachleute im Landwirtschaftsministerium über Maßnahmen gegen das Baumsterben. Besonders vier Insekten bereiten dem gestressten Forst Probleme. Sommerhitze, Stürme und Brände haben den deutschen Wäldern stark zugesetzt ... mehr

Tagesanbruch: Brexit, Tierschutz, SPD-Casting – es geht um mehr Ehrlichkeit

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages, heute in Stellvertretung für Florian Harms: WAS WAR? Es war ein denkwürdiger Auftritt, den Agrarministerin Julia Klöckner (CDU) da gestern hinlegte. Sie stellte ... mehr

Dürreschäden und Schädlinge: Klöckner will übergreifende Klima-Nothilfen für den Wald

Berlin (dpa) - Die deutschen Wälder sollen nach massiven Schäden durch Dürre und Schädlinge besser für den Klimawandel gewappnet werden. Bundesagrarministerin Julia Klöckner strebt dazu ein übergreifendes Vorgehen für Nothilfen an. Es gehe nicht darum, Verluste ... mehr

Ministerinnen in Brüssel - Zu viel Dünger in deutschen Böden: EU droht mit Klage

Brüssel (dpa) - Die Bundesregierung versucht, eine Klage der EU-Kommission wegen zu viel Dünger und Nitrat im Grundwasser abzuwenden. Agrarministerin Julia Klöckner (CDU) und Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) werben bei EU-Umweltkommissar Karmenu Vella ... mehr

Deutsche Schweinefleisch-Exporte gehen zurück

In Deutschland kaufen immer weniger Menschen  Schweinefleisch . Der Handel mit dem Ausland ist für die Fleischproduzenten umso wichtiger. Doch nun sinken die Exportzahlen. Trotz einer weltweit steigenden Nachfrage gehen die deutschen Schweinefleisch-Exporte ... mehr

Nach Hitzesommer 2018: Rund 228 Millionen Euro Dürrehilfe an Bauern ausgezahlt

Die Dürre ist und bleibt ein Problem. Besonders hart traf es im vergangenen Jahr die Landwirtschaft. Staatliche Nothilfen wurden ausgezahlt – nur zwei Bundesländern konnten auf das Programm verzichten.  Nach der langen Dürre in vielen Regionen Deutschlands ... mehr
 
1


shopping-portal