Sie sind hier: Home > Themen >

Julian Alaphilippe

$self.property('title')

Julian Alaphilippe

Tour de France: Deutscher Etappensieg – Nils Politt fährt allen davon

Tour de France: Deutscher Etappensieg – Nils Politt fährt allen davon

Bei der Flachetappe galt André Greipel als aussichtsreichster Deutscher. Doch für eine Überraschung bei der Tour sorgte ein anderer, der spät allen davon fuhr. Nils Politt hat bei der 12. Etappe der Tour de France für eine Überraschung gesorgt und den Sieg geholt ... mehr
Tour de France: Cavendish holt ersten Etappensieg nach fünf Jahren

Tour de France: Cavendish holt ersten Etappensieg nach fünf Jahren

Auf der 4. Etappe der Tour de France haben die Fahrer mit einer unerwarteten Aktion Kritik an den Veranstaltern geübt. Kurz vor dem Ziel wurde es dann rasant.  Erst organisierte André Greipel gestenreich den Fahrerstreik, dann raste sein früherer Dauerrivale ... mehr
Tour de France: Im Schlussspurt – Debütant van der Poel gewinnt zweite Etappe

Tour de France: Im Schlussspurt – Debütant van der Poel gewinnt zweite Etappe

Nachdem die erste Etappe der Tour de France von zwei Massenstürzen überschattet worden war, blieb bei der zweiten Etappe der Sport im Vordergrund. Und ein Debütant glänzte kurz vor dem Ziel.  Radprofi Mathieu van der Poel hat die zweite Etappe der 108. Tour de France ... mehr
Tour de France: Massenstürze überschatten erste Etappe – Alaphilippe siegt

Tour de France: Massenstürze überschatten erste Etappe – Alaphilippe siegt

Mit großen Hoffnungen fieberten Radsport-Fans der ganzen Welt dem Auftakt der Tour de France entgegen. Doch die erste Etappe von Brest nach Landerneau lief chaotisch. Überschattet von zwei Massenstürzen hat Weltmeister Julian Alaphilippe die erste Etappe ... mehr
Quick Step verlängert: Zukunft des Rad-Teams von Alaphilippe bis 2027 sicher

Quick Step verlängert: Zukunft des Rad-Teams von Alaphilippe bis 2027 sicher

Brüssel (dpa) - Der Weltklasse-Radrennstall um den französischen Weltmeister Julian Alaphilippe und den belgischen Jungstar Remco Evenepoel hat den Vertrag mit Hauptsponsor Quick Step um sechs Jahre bis 2027 verlängert. Das teilte das Team Deceuninck-Quick ... mehr

Fokus auf WM in Flandern: Straßenrad-Weltmeister Alaphilippe verzichtet auf Olympia

Berlin (dpa) - Straßenrad-Weltmeister Julian Alaphilippe wird im Sommer nicht bei den Olympischen Spielen in Tokio an den Start gehen. Das teilte der 28 Jahre alte Franzose auf seinen sozialen Kanälen mit. "Es ist eine persönliche und gut durchdachte Entscheidung ... mehr

Belgischer Rad-Klassiker: Dritter Sieg für Alaphilippe beim Flèche Wallonne

Huy (dpa) - Beim großen Schlagabtausch der Topfavoriten an der Mur von Huy hat sich der deutsche Radprofi Maximilian Schachmann auf einen zehnten Platz beim belgischen Klassiker Flèche Wallonne gekämpft. Gegen die Wucht von Weltmeister Julian Alaphilippe, der mit seinem ... mehr

Italienische Fernfahrt: Erster Saisonsieg für Alaphilippe - van Aert bleibt vorn

Chiusdino (dpa) - Straßenrad-Weltmeister Julian Alaphilippe hat seinen ersten Saisonsieg geholt. Der Franzose gewann die zweite Etappe der italienischen Fernfahrt Tirreno-Adriatico über 202 Kilometer von Camaiore nach Chiusdino und revanchierte sich zugleich für seinen ... mehr

Sturz bei Flandern-Rundfahrt: Drei Wochen Pause für Straßenrad-Weltmeister Alaphilippe

Berlin (dpa) - Straßenrad-Weltmeister Julian Alaphilippe ist nach seinem Sturz bei der 104. Flandern-Rundfahrt am Montag an der rechten Hand operiert worden. Wie Alaphilippes belgisches Team Deceuninck-QuickStep mitteilte, verlief der Eingriff bei dem 28 Jahre alten ... mehr

Rad-Weltmeister Julian Alaphilippe prallt bei der "Ronde" gegen Motorrad

Bei der Flandern-Rundfahrt prallt Weltmeister Julian Alaphilippe gegen ein Motorrad, kommt aber mit Handbrüchen davon. Beim Sieg von Mathieu van der Poel glänzt John Degenkolb als Neunter. Julian Alaphilippe lag vor Schmerzen schreiend auf dem Asphalt, neben ihm parkte ... mehr

Weltmeister - Alaphilippe: Bin gleichzeitig Schauspieler und Zuschauer

Imola (dpa) - Straßenrad-Weltmeister Julian Alaphilippe vergleicht seine oft spektakulären Wettbewerbe mit der Inszenierung von Filmen. Dies sagte der 28-Jährige der französischen Sport-Zeitung "L'Equipe". "Tatsächlich bin ich gleichzeitig Schauspieler und Zuschauer ... mehr

107. Frankreich-Rundfahrt - Tour de France: Neue Generation und alte Leiden

Paris (dpa) - Nach 3482,2 Kilometern ging die Tour de France in Paris zu Ende. Ein Erfolg für die Veranstalter in Zeiten von Corona. Überraschungssieger Tadej Pogacar feiert heute im Gelben Trikot seinen 22. Geburtstag und dokumentiert die slowenische Dominanz ... mehr

Tour de France: Auf dem Weg in die Alpen – Kann Schachmann überraschen?

Auf der 14. Etappe können heute die Klassikerspezialisten auf ihre Chance hoffen. Das Terrain ist gerade im Finale wellig und dürfte Frankreichs Star Julian Alaphilippe liegen. TDF-Liveticker-etappe14 mehr

Tour de France: Podest-Traum geplatzt? Buchmann bricht am steilsten Pass ein

Das Tour-Podium ist für Emanuel Buchmann in weite Ferne gerückt. Nachdem der Vorjahresvierte schon am Samstag Zeit einbüßte, verlor er am steilsten Gebirgspass dieser Tour deutlich den Anschluss. Ein Slowene gewann. Radprofi Emanuel Buchmann muss seinen Traum vom Podium ... mehr

Tour de France, 6. Etappe: Buchmann vorn dabei – Luzenko gewinnt

Der deutsche Hoffnungsträger ist bei der Zieleinfahrt in der Spitzengruppe dabei, der Kasache Luzenko setzt sich auf dem Teilstück durch. Im Gelben Trikot gibt es keine Veränderung. Alexej Luzenko hat sich bei der zweiten Bergankunft der 107. Tour de France ... mehr

Tour-Führender Alaphilippe verliert Gelb nach Strafe

Julian Alaphilippe muss überraschend das Gelbe Trikot bei der Tour de France abgeben. Aufgrund einer Zeitstrafe auf der 5. Etappe rutschte der Franzose in der Gesamtwertung zurück. Es führt nun ein Brite. Der französische Radstar Julian Alaphilippe hat nach einer ... mehr

Tour de France: Nach Bummelfahrt - Belgier gewinnt 5. Etappe

Auf dem fünften Tour-Teilstück haben sich die Rennfahrer lange einen angenehmen Tag gemacht. Schiedlich friedlich rollte das Feld in gemächlichem Tempo vor sich hin. Auf den letzten Kilometern ging es dafür richtig ab. Der belgische Radprofi ... mehr

Tour de France: Politt kämpft lange – Slowene Roglic gewinnt erste Bergankunft

Bei der ersten Bergankunft der Tour trennt sich erfahrungsgemäß die Spreu vom Weizen. Ein deutscher Fahrer war bei der 4. Etappe lange in der Spitzengruppe. Am Ende gewann aber ein Slowene.  Mitfavorit Primoz Roglic hat die erste Bergankunft der 107. Tour de France ... mehr

Tour de France, 3. Etappe: Sprint-Star Ewan gewinnt – deutsche chancenlos

Nach einer furiosen Solo-Flucht über mehr als 100 Kilometer ist die 3. Tour-Etappe mit einem Massensprint zu Ende gegangen. Die deutschen Fahrer spielten dabei keine Rolle. Es gewann ein Australier. Großer Auftritt der "Pocket Rocket": Der Australier Caleb ... mehr

Französischer Radstar - Alaphilippe: Begehrtes Trikot und wertvollste Uhr

Sisteron (dpa) - Der französische Radstar Julian Alaphilippe trägt bei der Tour de France nicht nur das begehrteste Trikot, sondern wohl auch die wertvollste Uhr. Beim Mann in Gelb ist am Armgelenk eine Luxusuhr von Richard Mille zu sehen, die für den stolzen Preis ... mehr

107. Frankreich-Rundfahrt: Alaphilippe reißt die Tour aus der Lethargie

Nizza (dpa) - Von seinen Emotionen übermannt weinte Frankreichs Liebling Julian Alaphilippe nach dem großen Coup auf der berühmten Promenade des Anglais hemmungslos und zeigte mit dem Finger gen Himmel. "Diesen Sieg widme ich meinem Vater", sagte der Superstar ... mehr

Rad-Rundfahrt: Deutschland-Tour mit Tour-Zweiten Thomas und Alaphilippe

Berlin (dpa) - Der ehemalige Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas wird auch in diesem Jahr bei der Deutschland-Tour an den Start gehen. Die Teilnahme des diesjährigen Zweiten der Frankreich-Rundfahrt gaben die Veranstalter bekannt. Neben Thomas werden ... mehr

Tour-Star: Alaphilippe schenkt frierendem Jungen sein Gelbes Trikot

Tignes (dpa) - Frankreichs Publikumsliebling Julian Alaphilippe saß erstmals seit langer Zeit nicht mehr im Gelben Trikot beim täglichen Frage-und-Antwort-Spiel mit der Weltpresse. Was war passiert, hatte er das "Maillot Jaune" am legendären Col du Galibier sportlich ... mehr

16. Etappe: Das bringt der Tag bei der Tour de France

Nimes (dpa) - Ab in die letzte Woche! Die 16. Etappe der Tour de France mit Start und Ziel in Nimes dürfte dabei heute (13.30 Uhr/One und Eurosport) noch eines der leichteren Teilstücke für die Radprofis sein. Nach einem harten Wochenende in den Pyrenäen und dem Ruhetag ... mehr

106. Frankreich-Rundfahrt: Der Favoritencheck zur Tour de France - Sextett darf träumen

Nimes (dpa) - Frankreich träumt dank Julian Alaphilippe und Thibaut Pinot vom ersten Sieg bei der Tour de France seit 34 Jahren. In Emanuel Buchmann mischt aber auch ein deutscher Fahrer im Vorderfeld mit. Und was ist mit dem schwächelnden Titelverteidiger Geraint ... mehr

106. Tour de France: Buchmann mit "richtig geilem Wochenende" - Podium greifbar

Foix Prat d'Albis (dpa) - Emanuel Buchmann war spät dran. Bei seiner furiosen Klettershow in den Pyrenäen vermochten ihn Geraint Thomas und Co. nicht zu stoppen, erst die Dopingkontrolle im Ziel brachte ihn dann in Verzug. "Es war ein richtig geiles Wochenende ... mehr

Mehr zum Thema Julian Alaphilippe im Web suchen

Tour de France - Macron verspricht: Champagner für französischen Sieger

Foix (dpa) - Das Versprechen gilt. Der Schampus werde im Falle eines französischen Tour-Siegers bereit stehen, versicherte Staatschef Emanuel Macron auf Nachfrage von Gelb-Träger Julian Alaphilippe. "Ich werde da sein. Das wäre ein historischer Tag", sagte Macron ... mehr

"In der Form meines Lebens": Alaphilippe lässt Frankreich träumen

Albi (dpa) - Allmählich wird die Sicht im Mannschaftsbus des belgischen Radrennstalls Deceuninck-Quick Step knapp. Sechs gelbe Stofftiere haben bereits hinter der Windschutzscheibe des blauen High-Tech-Gefährts ihren Platz gefunden. Es sind die Mitbringsel des Radstars ... mehr

10. Etappe: Das bringt der Tag bei der Tour de France

Albi (dpa) - Vor dem ersten Ruhetag der Tour de France winkt den Sprintern noch einmal die Chance auf einen Etappensieg. Von Saint-Flour geht es am Montag nach Albi. Das Gelbe Trikot von Julian Alaphilippe dürfte nicht in Gefahr sein. Deutsche Siegchancen ... mehr

Tour de France: Alaphilippe und Pinot sorgen für Träume bei Grande Nation

Saint-Étienne (dpa) - Traumhaftes Szenario für die Grande Nation zum bevorstehenden Nationalfeiertag: Frankreichs Liebling Julian Alaphilippe hat einen Tag vor der großen Party am Sonntag das Gelbe Trikot bei der 106. Tour de France zurückgeholt. Und Landsmann Thibaut ... mehr

Tour-Etappensieger: Frankreich feiert Alaphilippe - "Ein permanenter Karneval"

Nancy (dpa) - Nach dem famosen Ritt ins Gelbe Trikot feiert die Grande Nation ihren Rad-Helden Julian Alaphilippe. "Ein permanenter Karneval", schrieb das Tour-Organ "L'Equipe" und widmete dem ersten einheimischen Etappensieger der 106. Frankreich-Rundfahrt ... mehr

3. Etappe Tour de France - Höllenritt: Franzose Alaphilippe krönt starkes Solo mit Gelb

Épernay (dpa) - Emotional überwältigt sackte Julian Alaphilippe auf dem Boden zusammen, auf dem Siegerpodium küsste er später lächelnd das Gelbe Trikot. Der französische Hoffnungsträger hat den Gastgebern mit einem Höllenritt durch die Weinberge den ersten Etappensieg ... mehr

Tour-Generalprobe: Radprofi Alaphilippe gewinnt längste Dauphiné-Etappe

Saint-Michel-de-Maurienne (dpa) - Der französische Radprofi Julian Alaphilippe hat in seinem Heimatland die sechste und längste Etappe des 71. Critérium du Dauphiné gewonnen und damit bereits seinen zehnten Saisonsieg gefeiert. Der 27 Jahre ... mehr

83. Rad-Ardennenklassiker: Alaphilippe gewinnt Flèche Wallonne - Schachmann Fünfter

Huy (dpa) - Radprofi Julian Alaphilippe hat die 83. Auflage des belgischen Ardennenklassikers Flèche Wallonne gewonnen. Nachdem sich der 26 Jahre alte Franzose noch am Sonntag im Finale des Amstel Gold Race verzockt hatte und Vierter wurde, konnte sich der Profi ... mehr

Frühjahrsklassiker: Alaphilippe krönt Saison mit Sanremo-Sieg - Degenkolb hadert

Mailand (dpa) - John Degenkolb wurde wenige Kilometer vor dem Ziel von einem Defekt ausgebremst, stattdessen holte Tour-Bergkönig Julian Alaphilippe seinen ersten großen Klassikersieg. Der Franzose gewann die 110. Auflage von Mailand-Sanremo und krönte damit seine ... mehr

Tirreno-Adriatico: Nächster Sieg für Tour-Bergkönig Alaphilippe - Sagan Fünfter

Jesi (dpa) - Tour-de-France-Bergkönig Julian Alaphilippe rückt immer mehr in die Rolle des Topfavoriten für den Frühjahrsklassiker Mailand-Sanremo. Der Franzose gewann am Montag die sechste Etappe der WorldTour-Rundfahrt Tirreno-Adriatico und verbuchte damit schon ... mehr

Eintages-Radrennen: Alaphilippe gewinnt Strade Bianche

Siena (dpa) - Tour-de-France Bergkönig Julian Alaphilippe hat das schwere Eintages-Radrennen Strade Bianchi gewonnen. Der Franzose holte sich bei der Fahrt über die staubigen Schotterstraßen in der Toskana nach 184 Kilometern rund um Siena den Sieg. Zweiter wurde ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: