Sie sind hier: Home > Themen >

Junge Alternative

Thema

Junge Alternative

AfD: Gut zwei Dutzend Landes- und Bundeschefs sind schon gegangen

AfD: Gut zwei Dutzend Landes- und Bundeschefs sind schon gegangen

Jörg Meuthen will nicht länger AfD-Chef sein, die Partei aber nicht verlassen. Zahllose Vorsitzende im Bund und den Ländern haben dagegen längst aufgegeben –  und zwar komplett. Ein Überblick. Beim letzten der drei Gründungsvorsitzenden dauerte es bis zum September ... mehr

"Grüner Mist"-Plakate: Spuren führen zu rechtsextremen Netzwerkern

Eine Schlüsselfigur eines rechten Kampagnennetzwerks war offenbar in die Kampagne gegen die Grünen verstrickt. Konfrontiert man die Beteiligten mit Fragen, schweigen alle. Es ist der 7. März 2016, als Alexander Kleine, der sich "Malenki" nennt, zum ersten ... mehr
Horst Seehofer sieht

Horst Seehofer sieht "dickes Problem" mit Rechtsextremismus in Deutschland

Der Innenminister hat sich besorgt wegen des wachsenden Rechtsextremismus gezeigt: Laut dem neusten Verfassungsschutzbericht ist die Zahl der Extremisten weiter gestiegen. Das hat konkrete Gründe. Bundesinnenminister Horst Seehofer ( CSU) hat vor einer gestiegenen ... mehr
Marvin Neumann: Vorsitzender tritt kurz nach Wahl aus AfD-Jugend aus

Marvin Neumann: Vorsitzender tritt kurz nach Wahl aus AfD-Jugend aus

Erst vor kurzem hatte die Junge Alternative einen neuen Vorsitzenden gewählt. Nun tritt Marvin Neumann aus der Partei aus. Neumann fiel wegen rassistischer Aussagen auf. Der frisch gewählte Vorsitzende der Jungen Alternative (JA), Marvin Neumann, hat seinen Austritt ... mehr
Brandenburger Verfassungsschützer nutzen V-Leute in der AfD

Brandenburger Verfassungsschützer nutzen V-Leute in der AfD

Der Verfassungsschutz in Brandenburg unterhält Informanten innerhalb der AfD. Andere Bundesländer verzichten bewusst darauf und haben dafür auch einen triftigen Grund. Der Brandenburger Verfassungsschutz nutzt V-Leute innerhalb der AfD zur Informationsgewinnung ... mehr

AfD in der Krise: Junge Alternative steht vor der Zerreißprobe

In der Nachwuchsorganisation der AfD gibt es viel Sympathie für den Rechtsaußen-Flügel der Partei. Dessen Strippenzieher Andreas Kalbitz ist nun weg – und die Unruhe in der Parteijugend groß. Die Nachwuchsorganisation der AfD steckt in der Krise. Vom Verfassungsschutz ... mehr

Staatsschutz ermittelt gegen AfD-Politikerin Beatrix von Storch

Mit einer fragwürdigen Aktion wollte AfD-Politikerin Beatrix von Storch mit mehreren Jungpolitikern gegen die Debatte um Rassismus in Deutschland protestieren. Nun ermittelt der Staatsschutz gegen sie. Nach der Verhüllung eines Karl-Marx-Denkmals in Berlin ermittelt ... mehr

Berlin: AfD-Politikerin Beatrix von Storch verhüllt Karl-Marx-Denkmal

Gemeinsam mit der Jungen Alternative hat die Bundestagsabgeordnete der AfD das Karl-Marx-Denkmal am Strausberger Platz in Berlin verhüllt. Die Aktion sollte ein Zeichen gegen die aktuelle Rassismusdebatte setzen. Die AfD-Politikerin Beatrix von Storch und einige ... mehr

AfD und Verfassungsschutz: Die Einschläge kommen näher

Die AfD wird erstmals namentlich im Bericht des Verfassungsschutzes erwähnt. Formell sind es bislang nur Höckes Flügel und die Jugendorganisation. Doch zwischen den Zeilen bahnt sich ein großer Schritt an. Für die AfD wird es eng. Die Beobachtung der Gesamtpartei durch ... mehr

AfD: Rechtsextremist bleibt Schatzmeister der Jungen Alternativen

Der Militärische Abschirmdienst stuft den Schatzmeister der Jungen Alternativen als Rechtsextremist ein. Die Organisation spricht von einer Hetzkampagne. Konsequenzen wird es wohl keine geben. Die Junge Alternative in Sachsen-Anhalt hält an ihrem ... mehr

Grüne und SPD fordern nach Hanau-Morden: Verfassungsschutz muss AfD beobachten

In Hanau tötete ein Mann aus rassistischen Motiven. Trägt die AfD eine Mitverantwortung? Grüne und SPD sagen: Ja – und fordern Konsequenzen für die Partei. Die Grünen und die SPD fordern nach dem rassistisch motivierten Anschlag von Hanau eine Beobachtung der AfD durch ... mehr

Sachsen-Anhalt: Mitglieder des AfD-Nachwuchs nennen sich "Höckejugend"

Die AfD-Nachwuchsorganisation in Sachsen-Anhalt hat es in den Augen einiger Parteigenossen zu weit getrieben: Mitglieder bezeichneten sich als "Höckejugend", die Abkürzung erinnert an dunkle Zeiten.  Mitglieder der AfD-Nachwuchsorganisation in Sachsen-Anhalt haben ... mehr

AfD: Rechtspopulistische Partei klagt gegen den Verfassungsschutz

Der "Flügel" und die Junge Alternative werden als Verdachtsfall im Bereich Rechtsextremismus geführt. Die AfD will dagegen vorgehen – und klagt gegen das Bundesamt für Verfassungsschutz.  Die AfD hat wegen der Einstufung des "Flügels" und der Jungen Alternative ... mehr

AfD: Jörg Meuthen will den Parteikollegen das Brüllen abgewöhnen

Das Jahr 2020 könnte für die AfD hektisch werden: Parteichef Meuthen nimmt schon jetzt angebliche radikale Störenfriede ins Visier. Aber die Haltung seines Tandem-Partners Chrupalla gibt Rätsel auf. Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen will seine Parteikollegen in diesem ... mehr

AfD: Klage gegen Verfassungsschutz soll in Vorbereitung sein

Um die Einstufung von Teilen der AfD als Verdachtsfall beim Verfassungsschutz kündigt sich eine juristische Auseinandersetzung an. Einem Medienbericht zufolge bereiten Kölner Anwälte eine Klage vor. Die AfD will wegen der Einstufung von Teilen der Partei ... mehr

Rechtsradikaler "Flügel": Verfassungsschutz prüft offizielle Beobachtung der AfD

Der rechtsradikale "Flügel" der AfD und die Jugendorganisation der Partei rücken verstärkt ins Visier der Verfassungsschützer. Das dürfte für die gesamte Partei zum Problem werden. Teile der AfD könnten ab dem kommenden Jahr offiziell vom Verfassungsschutz beobachtet ... mehr

AfD: Alexander Gauland kandidiert wohl nicht mehr als Partei-Chef

Bei der AfD steht ein Wechsel an der Parteispitze bevor. Berichten zufolge wird Alexander Gauland sein Amt zur Verfügung stellen. Sein designierter Nachfolger hat offenbar den Segen von Höckes Flügel. AfD-Chef Alexander Gauland wird Medienberichten zufolge ... mehr

Zweitägiger Parteitag: AfD will über Aufnahme von Identitären verhandeln

Wer zur Identitären Bewegung gehört, darf der AfD nicht beitreten: So sehen es die Regeln der Partei momentan vor. Das wollen einige AfD-Mitglieder auf dem Parteitag ändern. Andere verfolgen noch umstrittenere Pläne. Die AfD soll auf Wunsch einiger Mitglieder auf ihrem ... mehr

JA-Wahlkampfauftakt: Höcke nutzt Frankfurter Bahnhofsattacke für Forderungen

Cottbus (dpa) - Thüringens AfD-Chef Björn Höcke hat mit Blick auf die tödliche Attacke am Frankfurter Hauptbahnhof eine schärfere Abschiebepolitik gefordert. "Der Mord in Frankfurt war kein Einzelfall, das ist die Folge eines - und das mag jetzt etwas zynisch klingen ... mehr

AfD-Jugend fordert Kurswechsel beim Klimaschutz – zum Beispiel Ein-Kind-Politik

Die AfD äußert immer wieder Zweifel am menschengemachten Klimawandel, die Grünen gelten als Hauptgegner. Nun stellen junge Rechte fest: Das Thema beschäftigt mehr Menschen als gedacht. Nach der Europawahl hat die Nachwuchsorganisation der  AfD in Berlin die Partei ... mehr

AfD: Schwindel um Fake-Accounts – die elf absurdesten Fälle

Recherchen von t-online.de und netzpolitik.org zeigen, dass bei der AfD und ihren Unterstützern im großen Stil getrickst wird. Elf Beispiele dafür, wie absurd das ist. Vom Verfassungsschutzbeauftragten mit arabischen Spamfollowern ... mehr

Zeuge vor Prozess gegen Ex-Vorstand der JA Hessen überfallen

Bald beginnt der Prozess gegen einen Ex-Vorstand der Jungen Alternative Hessen. Im Vorfeld ist offenbar ein Zeuge bei einem Überfall verletzt und bedroht worden. Anscheinend sollte er eingeschüchtert werden. Kurz vor dem Fuldaer Prozess gegen einen Ex-Vorstand ... mehr

Beim Thema Verfassungsschutz: AfD-Nachwuchs schickt Journalisten raus

Magdeburg (dpa) - Die AfD-Nachwuchsorganisation Junge Alternative (JA) hat bei einem Bundeskongress in Magdeburg über die Verdachtsfall-Entscheidung des Verfassungsschutzes diskutiert. Bei einer Aussprache zu dem Thema wurde die Presse jedoch am Samstag ausgeschlossen ... mehr

Gutachten bescheinigt Höcke "Verachtung der Bundesrepublik"

Ein Gutachten des Verfassungsschutzes zur AfD dringt nach außen – obwohl es Verschlusssache ist. Es bescheinigt dem "Flügel" um Björn Höcke und Alexander Gauland eine Nähe zu Rechtsextremisten.  Der Verfassungsschutz hält es für möglich, dass der rechtsnationale ... mehr

Verfassungsfeindlich eingestuft: Junge Alternative löst Landesverband auf

Seit zwei Monaten hat der Verfassungsschutz ein Auge auf den AfD-Nachwuchs in Niedersachsen. Nun geht der Bundesverband der Jungen Alternative auf Distanz. Die AfD-Nachwuchsorganisation Junge Alternative (JA) hat ihren Landesverband Niedersachsen aufgelöst. Zudem ... mehr

Beobachtung durch Verfassungsschutz: AfD-Jugend im Norden zieht die Notbremse

Nach der Beobachtung der AfD-Jugend in Bremen und Niedersachsen durch den Verfassungsschutz will die Junge Alternative die Landesverbände auflösen – "zum Schutze der Gesamtorganisation". Der Bundesspitze der AfD-Jugend Junge Alternative will wegen der Observierung durch ... mehr

In Niedersachsen und Bremen: Verfassungsschutz beobachtet AfD-Jugend

Berlin/Bremen/Hannover (dpa) - Der gemeinsame Demonstrationszug von AfD und Pegida in Chemnitz gibt der Debatte über eine Beobachtung der Partei durch den Verfassungsschutz neue Nahrung. Davon unabhängig nehmen der niedersächsische und der Bremer Verfassungsschutz jetzt ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: