Sie sind hier: Home > Themen >

Jungen

Thema

Jungen

Vor 10.000 Jahren ausgestorben: Junge findet Mammutzahn

Vor 10.000 Jahren ausgestorben: Junge findet Mammutzahn

In den USA: Ein Junge findet einen 10.000 Jahre alten Mammutzahn. (Quelle: KameraOne) mehr
Schwangerschaftsmythen: Machen Jungs Pickel und fettige Haare?

Schwangerschaftsmythen: Machen Jungs Pickel und fettige Haare?

Werdende Eltern bekommen im Lauf der Schwangerschaft oft fragwürdige Weisheiten zum möglichen Geschlecht des Kindes zu hören. Was ist dran an solchen Thesen? Wird es ein Mädchen, wenn Mamas Schönheit leidet? Oder sind unreine Haut und fettige Haare Anzeichen für einen ... mehr
London: Junge von Aussichtsplattform gestoßen

London: Junge von Aussichtsplattform gestoßen

Schock an der Tate Modern: Ein Junge wurde von dieser Aussichtsplattform gestossen. (Quelle: Reuters) mehr
Espresso bekämpft Symptome einer Erbkrankheit

Espresso bekämpft Symptome einer Erbkrankheit

Die Eltern eines kranken Jungen haben einen zufälligen Doppelblindversuch durchgeführt und dabei entdeckt: Die Kaffeespezialität lindert die schmerzhaften Symptome einer seltenen Krankheit.  Bei einem ungewollten Versuch hat ein Elfjähriger in Frankreich erfahren ... mehr
In China: Junge klaut Flugzeug und baut einen Unfall

In China: Junge klaut Flugzeug und baut einen Unfall

Dumm gelaufen: In China klaut ein Teenager ein Flugzeug und landet wenig später in einer Leitplanke. (Quelle: t-online.de) mehr

Vornamen: Das sind die Top Ten beliebtesten Babynamen von 2017

Bei den Namen ihrer Neugeborenen sind Eltern im Norden und Osten innovativer als im Rest von Deutschland. Alles in allem sind weich klingende Vornamen beliebt – bei Jungen und Mädchen. Eltern haben ihre Babys 2017 am häufigsten Marie und Maximilian genannt ... mehr

Gymnasium probt Geschlechtertrennung in Physik

Hat es Vorteile, wenn Jungen und Mädchen in bestimmten Fächern getrennt unterrichtet werden? Ein Gymnasium in der Pfalz hat es ausprobiert. Am Anfang stand für Michael Scheffe eine simple Beobachtung. "In unserem Physik-Leistungskurs in der Oberstufe sitzen 17 Jungs ... mehr

Sexuelle Gewalt: Schulen sollen sich stärker engagieren

Es ist immer noch ein Tabu an deutschen Schulen - mit einem enormen Ausmaß: In jeder Klasse gibt es Kinder, die sexuelle Gewalt erlebt haben. Auch die Schule selbst kann Tatort sein. Nun will die Initiative "Schule gegen sexuelle Gewalt" dagegen angehen ... mehr

Mamakinder: Nur Mama! Wenn der Papa gar nicht zählt

"Mama anziehen, Mama Schoß, Mama essen..." Wenn Kinder nur nach der Mutter verlangen, ist das f ür die Partnerschaft eine schwierige Zeit. Die Mutter ist völlig überlastet, der Vater verletzt von der Zurückweisung. Doch warum ist das so und was können Eltern ... mehr

Vorhautverengung: Symptome und Behandlung von Phimose

Ein Kapitel, das in vielen Babyratgebern zu kurz kommt, ist, wie man den Penis eines kleinen Jungen richtig reinigt. Eltern sind oft unsicher, ziehen die Vorhaut mit Druck zurück und verletzen das Kind. Dabei hat sich die Natur bei der natürlichen Vorhautverengung etwas ... mehr

Wenn Jungs lange Haare haben

Kräftige glänzende Haare symbolisieren schon seit Jahrtausenden Gesundheit und Stärke. Trägt man sie offen, so wird das quer durch alle Völker in einen direkten Zusammenhang mit Sexualität gebracht. Einer der Gründe, warum auch viele Jungs ihre Haare wachsen lassen ... mehr

Mädchen erinnern sich eher an ihre Träume als Jungen

Mädchen erinnern sich am Morgen öfter daran, was sie geträumt haben als Jungs. Das zeigt eine Studie der Universität Basel. Wie die Forscher um Serge Brand von den Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel (UPKBS) mitteilten, gibt es einen klaren ... mehr

Alles über Hodenhochstand, Gleit- und Pendelhoden

Nicht bei allen männlichen Babys sitzen die Hoden an der richtigen Stelle. Sie steigen erst etwa vier Wochen vor der Geburt von der Bauchhöhle aus in den Hodensack ab. Tun sie das nicht, ist eventuell eine Behandlung nötig. Sofort zum Arzt müssen dagegen Jungen ... mehr

Freundschaft: Können Mädchen und Jungen beste Freunde sein?

Sie sind unzertrennlich, verbringen viel Zeit miteinander, spielen gemeinsam oder lachen und streiten zusammen: beste Freunde. Doch wie intensiv sind solche "verschworenen Gemeinschaften" in jungen Jahren wirklich und welche Rolle spielt das Geschlecht? Der Psychologe ... mehr

Erschütternde Tat in USA: Autodiebe ermorden Sechsjährigen

Eine Mutter kommt zurück aus einem Supermarkt und bemerkt, dass ihr Auto gestohlen wurde – mit ihrem sechsjährigen Sohn auf dem Rücksitz. Die Geschichte nimmt ein schreckliches Ende. Der Junge war am frühen Donnerstagmorgen im US-Bundesstaat Mississippi in einem ... mehr

Reiben, rangeln, rivalisieren - Warum Väter als Vorbild wichtig sind

Väter spielen für die Entwicklung ihrer Kinder eine entscheidende Rolle. Vor allem Söhne brauchen den Vater - als Vorbild und als Reibefläche. Und Väter brauchen Frauen, die ihnen genug Spielraum dafür lassen. Kinderpsychologen wissen, wie wichtig diese Rolle ... mehr

Jungen in der Pubertät: Wie Söhne erwachsen werden

Jungen in der Pubertät erleben körperliche und psychische Entwicklungen häufig als kräftezehrend und verwirrend. Sie haben das Gefühl, dass niemand die Probleme des Erwachsenwerdens versteht. Dabei können Eltern ihre Söhne am besten unterstützen, wenn sie ehrlich ... mehr

Vorpubertät: So beginnt die Phase der Pubertät

Es ist wie bei einem Gewitter: Die Wolken türmen sich, die Vorboten sind bereits zu spüren, irgendetwas liegt in der Luft. Zu sehen aber ist nichts. Ungefähr zum Ende der Grundschulzeit hin kündigt sich das Hormongewitter an und die Pubertät beginnt. Ab sofort ... mehr

37 Grad: Jungs unter Strom - Mit Volldampf durch die Pubertät

Etwa ab der siebten oder achten Klasse geht es los - ein Absturz, der ganz eng mit jener Phase verknüpft ist, die nicht nur das Leben jedes Teenagers auf den Kopf stellt, sondern meistens auch das seiner Eltern gleich mit: die Pubertät. In dieser chaotischen Zeit werden ... mehr

Jungs im Kindergarten: Warum die kleinen Machos in der weiblichen Kindergartenwelt anecken.

Während der Frauenbewegung der 70er Jahre schien die Sache klar zu sein: Der "kleine" Unterschied zwischen den Geschlechtern schien nur eine Frage der Erziehung zu sein. Die damalige Überzeugung war, als Junge beziehungsweise Mädchen wirst du nicht geboren, sondern ... mehr

Jugendgewalt: Mädchen kämpfen mit Gewalt um Anerkennung

Prügeln ist typisch für Jungs. Mädchen und Frauen schlagen nicht, sondern kratzen, ziehen sich an den Haaren oder packen Gewalt allenfalls in Worte. Von wegen! Eine Studie widerlegt solche Rollenklischees. Zwar sind Mädchen statistisch betrachtet weniger ... mehr

Umfrage: Jungen bekommen mehr Taschengeld als Mädchen

Kinder in Deutschland sind Taschengeld-Milliardäre – jedenfalls auf dem Papier. Nach einer neuen Umfrage erhält jedes der 7,17 Millionen Kinder im Alter von vier bis 13 Jahren im Durchschnitt mehrere hundert Euro Taschengeld und Geldgeschenke im Jahr. Und es gibt einen ... mehr

Mädchen halten Jungs für schlauer

Geschlechter-Klischees wirken offenbar sehr früh. Eine US-amerikanische Studie zeigt, dass schon kleine Mädchen dafür empfänglich sind. Initiativen, wie beispielsweise Pinkstinks, versuchen dagegenvorzugehen. Der Untersuchung zufolge trauen Mädchen bereits im Alter ... mehr

Phimose: Vorhautverengung bei kleinen Jungs

Fast alle Jungen kommen mit einer natürlichen Vorhautverengung (Phimose) zur Welt. "Es ist also ganz normal, dass sich die Vorhaut in den ersten Lebensjahren nicht zurückschieben lässt", erklärt Ines Wissussek, leitende Oberärztin der Klinik für Urologie ... mehr

Kinderwunsch: Die ideale Familie unserer User

Ein Junge und ein Mädchen - das wünschen sich die Deutschen. Das ist das Ergebnis einer t-online Umfrage bei der über 10.600 Personen teilnahmen. 26 Prozent aller User finden das Geschlecht ihrer Kinder unerheblich. # Artikel-Show Schwangerschaftsmythen ... mehr

Taschengeld: Mädchen bekommen weniger als Jungs

Nicht nur im Berufsleben wird das weibliche Geschlecht finanziell häufig benachteiligt: Mädchen bekommen in Deutschland auch weniger Taschengeld als Jungs. Das geht aus dem am Donnerstag veröffentlichten LBS-Kinderbarometer hervor. Danach müssen Mädchen im Alter ... mehr

Alleinerziehende: Jungen fehlt oft die männliche Bezugsperson

Jedes fünfte Kind in Deutschland wächst nur mit einem Elternteil auf, meist ist es die Mutter. Der fehlende Vater ist nach Erkenntnissen von Wissenschaftlern vor allem für Jungen problematisch. Selbst Jahrzehnte später haben sie ein erhöhtes Depressionsrisiko. Immer ... mehr

Jugendliche wählen bewusst das Risiko

Sie lieben das Risiko: Im Alter von 14 Jahren zeigen Jungen den stärksten Drang zur Waghalsigkeit. Die jungen Draufgänger entscheiden sich bewusst fürs Risiko, wie Wissenschaftler nun herausfanden. Wird Draufgängertum vererbt? Ob man als Draufgänger durchs Leben ... mehr

Missbrauch: Jungs benötigen andere Hilfe als Mädchen

Jahrelang dachten Eltern, sie müssten ihre kleinen Mädchen vor dem "bösen Onkel" beschützen. Und plötzlich sind es vor allem die Jungs, die von sexuellen Übergriffen betroffen sind und jahrelang schweigen. Jungs, Männer, Opfer? Das passt für viele nicht zusammen ... mehr

Missbrauch: Jungs benötigen andere Hilfe als Mädchen

Jahrelang dachten Eltern, sie müssten ihre kleinen Mädchen vor dem "bösen Onkel" beschützen. Und plötzlich sind es vor allem die Jungs, die von sexuellen Übergriffen betroffen sind und jahrelang schweigen. Jungs, Männer, Opfer? Das passt für viele nicht zusammen ... mehr

Pubertät: Das Leben der "Keenies"

Mädchen und Jungen kommen heute schon sehr früh in die Pubertät. Bei Mädchen beginnen die Veränderungen im Durchschnitt mit elfeinhalb Jahren, bei Jungen ein Jahr später. Das führt zu Problemen, vor allem mit den Eltern. Kindheit im Zeitraffer Die Kindheit ... mehr

Gute Nacht, Pubertät!

Chronobiologen von der Universität Basel haben das Schlaf-Wach-Verhalten junger Menschen untersucht - mit dem Ergebnis: Wenn Jugendliche abends wieder früher ins Bett gehen, werden sie erwachsen. # Schlafen Was tun gegen schlaflose Horrornächte? Schlafen Wie viel Schlaf ... mehr

Dr-Sommer-Studie 2016: Halbnacktes Selfie für "Gefällt mir"

Was bewegt die "Generation Selfie"? Wie sehr beeinflussen soziale Netzwerke die Selbstwahrnehmung und Sexualität von Teenagern? Einblicke in die Welt der 11- bis 17-Jährigen liefert die  "Dr.-Sommer-Studie 2016" der Zeitschrift " Bravo". Die These, dass Jugendliche ... mehr

Neymar statt Karl: Einwanderer bringen neue Vornamen mit

Mit der Migration nach Deutschland wächst die Namensvielfalt. Es sind aber nicht nur Einwanderer, die die Zahl der neuen Vornamen steigen lassen. Auch die kreative Ader deutscher Eltern spielt eine Rolle. Mia und Ben, Emma und Jonas - die langjährigen Spitzenreiter ... mehr

WHO-Studie zeigt: So steht es um die Gesundheit von Jugendlichen

In diesem Punkt ist die Jugend besser als ihr Ruf: Jugendliche in Europa und Nordamerika trinken seltener Alkohol und rauchen weniger als noch vor einigen Jahren. Dafür bietet ihre Ernährung Anlass zur Sorge, ebenso der Einfluss des sozialen Status auf die Gesundheit ... mehr

Mutter-Sohn-Beziehung: Spagat zwischen Nähe und Erziehung

Sie bauen stundenlang mit dem Sohn Legotürme, lesen Rittergeschichten vor, kennen alle Folgen der "Wilden Kerle" und stehen am Wochenende anfeuernd am Fußballplatzrand: Mütter! Die Beziehung zwischen Söhnen und ihren Müttern ist oft besonders innig. Passen Mütter jedoch ... mehr

Viele Jungen verschweigen Unterleibsschmerzen

Vielen Jungen verschweigen Schmerzen im Unterleib. Dabei sind bei solchen Beschwerden, hinter denen häufig eine chronische Prostataentzündung steckt, die Therapieaussichten in der Anfangsphase besonders gut. "Diese Chance verpassen viele, da sie ungern mit einem ... mehr

Mutter-Sohn-Beziehung: Spagat zwischen Nähe und Erziehung

Sie bauen stundenlang mit dem Sohn Legotürme, lesen Rittergeschichten vor, kennen alle Folgen der "Wilden Kerle" und stehen am Wochenende anfeuernd am Fußballplatzrand: Mütter! Die Beziehung zwischen Söhnen und ihren Müttern ist oft besonders innig. Passen Mütter jedoch ... mehr

Superhelden sind Kitakindern schlechte Vorbilder

Batman, Superman, Spiderman oder Captain America wirbeln durch das TV-Programm zahlreicher Vorschulkinder. Welche Auswirkungen hat das auf die Drei- bis Sechsjährigen? Werden sie dadurch aggressiver? Oder schauen sich die Kindergartenkinder auch ab, dass Superhelden ... mehr

Beliebteste Vornamen 2015: Luis fällt vom Spitzenplatz

Der beliebteste männliche Vorname ist nicht mehr Luis/Louis. Nach der jüngsten Erhebung der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) für das Jahr 2015 fällt der Lieblingsname der Deutschen vom ersten auf den siebten Platz der Rangliste ... mehr

Intersexualität: Hilfe für Transgender-Kindern in Deutschland

In Deutschland wächst die Zahl junger Menschen, die professionelle Hilfe suchen, weil sie sich dem angeborenen Geschlecht nicht zugehörig fühlen. Wo sie Unterstützung finden und wie der Weg der Geschlechtsangleichung begleitet wird. Die Geschlechtszugehörigkeit eines ... mehr

Jungen in der Pubertät sollten zum Urologen

Für Mädchen ist der Besuch beim Frauenarzt schon früh selbstverständlich. Bei Jungs in der Pubertät ist das anders. Für sie ist, medizinisch gesehen, der Urologe zuständig. Doch die Hemmschwelle, mit Fragen und Problemen zum Männerarzt zu gehen, ist bei den Teenagern ... mehr

Vornamen 2015: Wo Maximilian regiert und Pepe sich hocharbeitet

Bayern weicht wieder einmal vom Trend ab. Dort verteidigen Maximilian und Sophie wieder ihre traditionelle Regentschaft. Die Bundessieger Ben und Mia stehen in der Gunst bayerischer Eltern nicht so hoch.  Diese interaktive Grafik zeigt die zehn beliebtesten Vornamen ... mehr

Märchen: Das sind die Lieblinge von Mädchen und Jungen

Wer Kindern Märchen vorliest, sollte sie mit Bedacht auswählen, denn Mädchen und Jungen haben unterschiedliche Vorlieben. Mädchen mögen "Aschenputtel" und "Schneewittchen". Jungen lassen sich eher von "Hänsel und Gretel" und dem "Gestiefeltem Kater" begeistern ... mehr

Mutproben: Deshalb suchen Jugendliche die Gefahr

Mutproben gehören zur Jugend wie die erste Liebe, Stress mit den Eltern oder Zoff in der Schule. Doch die Suche nach dem Kick scheint immer extremer zu werden. Was dahinter steckt, erklärt ein Experte. "Es ist für Pubertierende zwischen 14 und 18 Jahren ... mehr

Männliche Vorbilder fehlen - Jungs brauchen aggressive Auseinandersetzungen

Von nicht beschulbaren Jugendlichen sind neun von zehn männlich. Jungen führen die Statistik bei allen nach außen gerichteten Verhaltens-Auffälligkeiten an. Sie füllen die Ambulanzen der Psychiatrie und die Gefängnisse. Diese Fakten nennt Professor Doktor Frank ... mehr

Kinderfilme: Greg jetzt auch im Kino

Greg bringt Jungs nicht nur zum Lesen, sondern sogar zum Tagebuch schreiben. Seine Memoiren gehören zu den Kinderbuch-Bestsellern. Jetzt erobert der vorpubertäre Antiheld aus der Feder von Jeff Kinney sogar die Leinwand: Am 16.9.2010 startet der Kinderfilm "Gregs ... mehr

Lernen: Gemeinsam, getrennt oder mal so mal so?

Lernen Jungs anders als Mädchen? Passen Mädchen besser in unser Schulsystem? Die Meinungen gehen auseinander, ob wir eine getrennte Pädagogik brauchen oder ob Jungs und Mädchen gerade voneinander und miteinander lernen sollen. Pädagogen streiten immer wieder über dieses ... mehr

Weniger männliche Geburten durch chemische Belastungen

In den Industrienationen werden immer weniger Jungen geboren. Nach einem Bericht des Männer-Lifestylemagazins "Men's Health" kommen in Deutschland heute rund 0,5 Prozent weniger männliche Babys zur Welt als vor 60 Jahren. Die Zahl erscheint zwar gering - aber auf lange ... mehr

Geburtstagsparty für Junge: So gelingt die perfekte Party

Ist auch Ihr Sohn vor seinem Geburtstag ganz aufgeregt und überlegt lange, was er an diesem Tag mit seinen Freunden unternehmen will? Helfen Sie ihm doch dabei eine besonders abwechslungsreiche und coole Jungen-Geburtstagsparty zu feiern. Planen und gestalten ... mehr

ADHS: Interview mit dem Kinderarzt Michael Hauch

Kinder sind heutzutage einer Therapieflut ausgesetzt – das kritisiert der Kinder- und Jugendarzt Michael Hauch in seinem Buch "Kindheit ist keine Krankheit". Er stellt dabei aber nicht in Frage, dass es kleine Patienten gibt, um die man sich berechtigte Sorgen machen ... mehr

Warum Kinder Dinosaurier lieben

Morgens 8:30 Uhr, ein ganz normaler Tag, in einem ganz normalen Kindergarten. Während die Kinder nach und nach eintrudeln, sich noch verschlafen von Mama die Jacke und Schuhe ausziehen lassen, laufen im Nebenzimmer schon erste Fachgespräche unter ... mehr

Jungen mit kurzen Texten und Infokästen zum Lesen animieren

Jungen fehlt es oft an männlichen Vorbildern, wenn es ums Lesen geht. Diese wären aber wichtig, um ihnen den Griff zum Buch schmackhaft zu machen: "Jungs brauchen einen Papa oder einen großen Bruder, der ihnen vorliest, oder auch einen Opa, der erzählt", sagte Christine ... mehr

Berufswahl: Jungs orientieren sich am Vater

Jungen orientieren sich bei der Berufswahl oft am Vater. Für Mädchen hat die Mutter als Vorbild dagegen keinen entscheidenden Einfluss auf die Berufswahl. Das teilen Kathrin Leuze und Marcel Helbig vom Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung ... mehr

Stress-Symptome: Jeder dritte Schüler leidet

Stress -Symptome schon bei Kindern: Jeder dritte Schüler in Deutschland leidet unter: Kopf- und Rückenschmerzen, Einschlafprobleme und Gereiztheit. Besonders betroffen seien Mädchen. 40 Prozent von ihnen haben demnach mehrmals in der Woche körperliche oder psychische ... mehr
 
1


shopping-portal