Sie sind hier: Home > Themen >

Kabarett

Thema

Kabarett

Schauspieler und Kabarettist: Josef Hader genießt die Butterseite des Lebens

Schauspieler und Kabarettist: Josef Hader genießt die Butterseite des Lebens

Berlin (dpa) - Kabarettisten stehen viel auf der Bühne. Leidet der Österreicher Josef Hader (59) nun unter Bedeutungsverlust, wo man wegen der Pandemie nicht auftreten kann? "Da bin ich entspannt", sagte er dem "Tagesspiegel" (Donnerstagausgabe). "Vielleicht ... mehr
Beziehungen - Christoph Sieber: Ich war der klassische Schwiegersohn-Typ

Beziehungen - Christoph Sieber: Ich war der klassische Schwiegersohn-Typ

Köln (dpa) - Christoph Sieber, neuer Moderator der WDR-"Mitternachtsspitzen", hatte früher vor allem bei den Müttern seiner Freundinnen einen Stein im Brett. "Ich war jahrelang der klassische Schwiegersohn-Typ. Ich wurde meist von den Müttern meiner Freundinnen ... mehr
Kabarettist: Ottfried Fischer und die Bedürfnisse in Corona-Zeiten

Kabarettist: Ottfried Fischer und die Bedürfnisse in Corona-Zeiten

Passau (dpa) - Der Kabarettist Ottfried Fischer vermisst bei Ausflügen in Lockdown-Zeiten eine Sache ganz besonders: "Wenn wir mal wegfahren, was derzeit ganz selten vorkommt, findet man in ganz Bayern kein Klo", sagte der 67-Jährige der "Rhein-Neckar-Zeitung ... mehr
Rheinischer Humor: Konrad Beikircher zieht es auch mit 75 auf die Bühne

Rheinischer Humor: Konrad Beikircher zieht es auch mit 75 auf die Bühne

Bonn (dpa) - Heißt es eigentlich der, die oder das Corona? "Ganz klar: Hier im Rheinland ist es natürlich dat Corona - d a t: "Dat Corona hät mich voll erwischt"", erklärt Konrad Beikircher. Er muss es wissen: Der Kabarettist, der am 22. Dezember 75 Jahre ... mehr
Kabarettist Florian Schroeder mit klarer Meinung zu Nuhr und Eckhardt

Kabarettist Florian Schroeder mit klarer Meinung zu Nuhr und Eckhardt

"Frag mich": Kabarettist Florian Schroeder spricht über "Querdenker", Skandale und Grenzen des Humors. (Quelle: t-online) mehr

Kabarettist - Frank-Markus Barwasser: Wir alle brauchen Kultur

München (dpa) - Der als Erwin Pelzig bekannte Kabarettist Frank-Markus Barwasser (60) hat in der Corona-Krise die ernste Lage für Kulturschaffende betont. "Künstler auf der Bühne waren die Ersten, die es traf, und sie werden die Letzten sein, für die sich wieder ... mehr

Auszeichnung: Kabarettist Schroeder bekommt Deutschen Kleinkunstpreis

Mainz (dpa) - Der Kabarettist Florian Schroeder wird mit dem Deutschen Kleinkunstpreis 2021 geehrt. "Ob als tagesaktueller Kabarettist oder als schlagfertiger Gastgeber seiner Sendungen, ob parodistisch leicht oder sarkastisch pointiert - Florian Schroeder steht immer ... mehr

Kabarettpreis: Moritz Neumeier erhält "Salzburger Stier"

Stuttgart (dpa) - Der Stand-up-Künstler Moritz Neumeier erhält den Kabarettpreis "Salzburger Stier" 2021. Der Preis wird von öffentlich-rechtlichen Radiostationen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol verliehen, wie der Südwestrundfunk (SWR) in Stuttgart ... mehr

Genuss - Monika Gruber: "Ich esse ungern allein"

Augsburg (dpa) - Schlechtes Essen schlägt der Kabarettistin Monika Gruber aufs Gemüt. "Wenn ich nichts Gscheids zu essen kriege, dann kann ich schnell grantig werden", sagte sie der "Augsburger Allgemeinen". "Außerdem gefällt mir der soziale Aspekt: Essen ... mehr

Pandemie: Gerhard Polt kritisiert Begriff "systemrelevant"

München (dpa) - Der Kabarettist Gerhard Polt (78) kritisiert die Einstufung bestimmter Branchen als systemrelevant. "Ich persönlich finde es ganz schlimm, dass von höchsten politischen Stellen von Systemrelevanz gesprochen wird. Bestimmte Leute kriegen in diesen ... mehr

Jubiläumsalbum - Bayerische Institution: 40 Jahre Polt und die Well-Brüder

München (dpa) - Sie traten in Wackersdorf auf und an der jahrzehntelang heiß umkämpften umstrittenen Isental-Autobahn - 40 Jahre gemeinsame Bühnen- und Kritikkultur verbindet den Kabarettisten Gerhard Polt und die Brüder der Musiker-Großfamilie Well. Ihr Markenzeichen ... mehr

Zwangsurlaub: Ottfried Fischer hat in der Corona-Krise keinen Lagerkoller

Passau (dpa) - Das Coronavirus grassiert, und alle Welt bleibt daheim - auch Kabarettist Ottfried Fischer bewegt sich seit Wochen kaum nach draußen. Die Decke fällt dem 66-Jährigen, der mit seiner Lebensgefährtin Simone Brandlmeier in Passau wohnt, aber nicht ... mehr

Stilmittel: Carolin Kebekus war "schon immer irgendwie vulgär"

Köln (dpa) - Comedy-Star Carolin Kebekus (39) hat mit derben Sprüchen kein Problem. "Ich bin schon immer irgendwie vulgär gewesen in der Sprache", sagte sie der Zeitung "WAZ". "Mir hat es Spaß gemacht, so zu sprechen. Ich weiß nie so recht, wo es Stilmittel ... mehr

Neue Biographie - Ottfried Fischer: Schreiben gegen den Parodiensumpf

Passau (dpa) - Für Ottfried Fischer bedeutet Heimat vor allem: Niederbayern. Dort, auf dem Land bei Passau, ist er aufgewachsen - die Menschen geprägt vom Krieg, von katholischer Kirche und der CSU. Die 68er-Revolte samt Woodstock stiftet Verwirrung beim jugendlichen ... mehr

Trockener Humor: Deutscher Kabarettpreis für Max Uthoff

Nürnberg (dpa) - Der diesjährige Deutsche Kabarett-Preis geht an den Künstler Max Uthoff. Mit scharfem Verstand und der unbestechlichen Logik des gelernten Juristen spitze Uthoff seine Programme zu brillanten Zeitdiagnosen zu. Mit trockenem Humor ... mehr

Mainz: 3sat-Kulturfestival sorgt für Probleme in Innenstadt

In der Mainzer Innenstadt steigt im September wieder das 3sat-Kulturfestival. Fußgänger und Autofahrer müssen sich deshalb schon jetzt auf einige Einschränkungen einstellen. Wegen des 3sat-Kulturfestivals, das vom 13. bis zum 21. September auf dem Ernst-Ludwig-Platz ... mehr

Kabarettist und Moderator - Er moderierte "Ein Kessel Buntes": Manfred Uhlig ist tot

Leipzig (dpa) - Millionen Fernsehzuschauer kennen ihn aus DDR-Zeiten von der Sendung "Ein Kessel Buntes": Der Kabarettist und Moderator Manfred Uhlig ist tot. Das bestätigte das Leipziger Kabarett Pfeffermühle unter Berufung auf seine Tochter. Der Leipziger Uhlig wurde ... mehr

Kabarettistin wirbt für Europawahl

Unter dem Motto "Europa – grenzenlos" werben viele Personen des öffentlichen Lebens gemeinsam mit dem Medienhaus Ströer für die Teilnahme an den Europawahlen am 26. Mai 2019. Auch die Kabarettistin und Schauspielerin Luise Kinseher ist dabei –  und spricht im Interview ... mehr

Kabarett - Promi-Geburtstag vom 3. April 2019: Henning Venske

Hamburg (dpa) - Barfuß lief der sechsjährige Henning Venske vom 8. Mai bis zum 6. August 1945 mit seiner Mutter, Tante und einem Cousin vom österreichischen Wolfgangsee, wohin es die aus Stettin stammende Teilfamilie verschlagen hatte, bis nach Kiel an der Ostsee ... mehr

"Extra 3"-Moderator: Deutscher Kleinkunstpreis für Christian Ehring

Mainz (dpa) - Kabarett-Prominenz im traditionsreichen Mainzer Forumtheater Unterhaus: Hier wurde am Sonntagabend der hochdotierte Deutsche Kleinkunstpreis an Künstler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz verliehen. Durch den Abend ... mehr

Kabarettist - Dudenhöffers nächstes Programm: Heinz Becker und der Tod

Saarbrücken (dpa) - Für den Kabarettisten Gerd Dudenhöffer (69) geht es in seinem nächsten Programm um Leben und Tod. Seine Kunstfigur Heinz Becker muss von Ende September an unter dem saarländischen Titel "DOD" (tot) auf der Bühne mit dem Verlust der Ehefrau Hilde ... mehr

TV-Tipp: Mama Bavaria

München (dpa) - Die Kabarettistin Luise Kinseher vermisst bei den Politikern heute Ecken und Kanten. "Die Politik ist glatter geworden und auch eisiger, ernster", sagte sie der Deutschen Presse-Agentur in München. Viele beherrschten ihre Selbstdarstellung hervorragend ... mehr

Nonkonformist - Promi-Geburtstag vom 15. November 2018: Georg Ringsgwandl

Murnau (dpa) - Georg Ringsgwandl klingt nicht wie ein älterer Herr. Im Gegenteil. Der Kabarettist, Liedermacher und Arzt sprüht vor Wortwitz, vor Lebensfreude und Energie. Dass er laut Geburtsurkunde am 15. November seinen 70. Geburtstag begeht, lässt ihn deshalb ... mehr

Ringsgwandl will Politikern keine Lektionen erteilen

Politisch? Ja! Politiker öffentlich kritisieren? Das kommt für den bayerischen Musiker und Kabarettisten Georg Ringsgwandl nicht in Frage. "Wenn Popmusiker versuchen, Politikern Lektionen zu erteilen, wird es meist total lächerlich", sagte er der Deutschen ... mehr

Dreyer gratuliert Herbert Bonewitz zum 85. Geburtstag

Der Mainzer Büttenredner und Kabarettist Herbert Bonewitz feiert am Freitag seinen 85. Geburtstag. Glückwünsche kamen schon am Mittwoch von der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD). "Herbert Bonewitz hat als Fastnachter, Kabarettist, Zeichner ... mehr

Kabarettist und Schauspieler - Promi-Geburtstag vom 7. November 2018: Ottfried Fischer

Passau (dpa) - Ottfried Fischer hat viel vor: Der Kabarettist schreibt an einem neuen Buch, plant eine Talkreihe und schließt auch schauspielerische Auftritte nicht aus. Vor allem aber versucht er, nach seiner lebensbedrohlichen Blutvergiftung im vergangenen Jahr wieder ... mehr

Wolfgang Stumph und seine Frau landen einen Volltreffer

Einen schönen Abend in glamouröser Gesellschaft verbringen und am Ende eine Traumreise mit nach Hause nehmen. Besser geht's nicht. So ergangen ist es Schauspieler Wolfgang Stumph.  Ein absoluter Volltreffer für TV-Star Wolfgang Stumph. Am Samstagabend ... mehr

Kabarettisten kommen zum Festival nach Aschersleben

Der Kabarettist und Satiriker Florian Schroeder eröffnet heute die 28. Ausgabe des Bundeskabarettfestivals in Aschersleben. Der 39-Jährige wird im Bestehornhaus sein aktuelles Programm "Ausnahmezustand" vorstellen. Bis Sonntag gastieren in Sachsen-Anhalts ältester Stadt ... mehr

Ottfried Fischer über München: Die Stadt "geht den Bach runter"

Kabarettist und Schauspieler Ottfried Fischer ist vor etwa einem Jahr von München nach Passau gezogen. Seine alte Heimat vermisst er dabei kein bisschen.   Seit einem Jahr lebt der Schauspieler in Passau in einem Stadthaus, das er von seinen Großeltern geerbt hatte ... mehr

Zurück zu den Wurzeln - Ottfried Fischer: München geht den Bach runter

Passau (dpa) - Der Kabarettist und Schauspieler Ottfried Fischer (64, "Der Bulle von Tölz") vermisst München kein bisschen. Seit einem Jahr lebt er in Passau, wo er das Stadthaus seiner Großeltern geerbt und renovieren lassen hat. Die Landeshauptstadt entwickelt ... mehr

Nockherberg-Double: Merkels Abschied "sehr gnädig"

Die Schauspielerin Antonia von Romatowski findet es "sehr gnädig", dass Angela Merkel zunächst auf ihr Amt als CDU-Chefin verzichten, aber Bundeskanzlerin bleiben will. Mit diesem "Abschied auf Raten" habe sie als Parodistin Zeit, sich vorzubereiten und "diese Figur ... mehr

28. Leipziger Lachmesse startet

Wer gerne lacht, kann sich auf die am Sonntag (21. Oktober) beginnende 28. Leipziger Lachmesse freuen. Den Besuchern werde ein Mix an politischer Satire, Kabarett, Musik und Comedy geboten, teilten die Veranstalter mit. Insgesamt gebe es bis zum 28. Oktober ... mehr

Comedy-Leiter beim ZDF wird neuer Chef vom Mainzer Unterhaus

Der Erfinder der "heute-show" wird neuer Chef der Mainzer Kleinkunstbühne Unterhaus. Stephan Denzer, Leiter des Teams Kabarett und Comedy beim ZDF, tritt zum 1. Juli 2019 die Nachfolge von Ewald Dietrich an, der in den Ruhestand geht. Das teilten am Dienstag ... mehr

Deutscher Kabarett-Preis geht an Jochen Malmsheimer

Für seine Humorkunst erhält Jochen Malmsheimer (57) den diesjährigen Deutschen Kabarett-Preis. Sein Talent zum Erzählen skurriler Geschichten mitten aus dem Leben sei im deutschsprachigen Kabarett unerreicht, teilte das Nürnberger Burgtheater am Dienstag ... mehr

Leipziger Lachmesse mit Song-Slam und Stand-up-Comedy

Zur Leipziger Lachmesse gibt es Satire in diesem Jahr auch gesungen und auf Englisch. Wie die Veranstalter am Donnerstag mitteilten, steht ein Song-Slam mit Julius Fischer und RB-Leipzig-Stadionsprecher Tim Thoelke als Moderatoren-Duo auf dem Programm. Zudem ... mehr

"Die Zukunft ist kein Ponyhof": 65 Jahre Kabarett Distel

Mit dem Programm "Die Zukunft ist kein Ponyhof" startet das Berliner Kabarett Distel am 2. Oktober seine "Jubiläumsfesttage" zum 65-jährigen Bestehen. "Der Irrwitz in Politik und Gesellschaft lässt das Kabarett zu keiner Zeit alt aussehen", kommentieren ... mehr

Kabarett im Dritten: 30 Jahre "Mitternachtsspitzen" im WDR

Köln (dpa) - Altkanzler Schmidt qualmt auch im Himmel weiter, und ein volkstümelnder Heimathirsch schwadroniert über Gott und die Welt: Seit 30 Jahren nehmen die WDR-"Mitternachtsspitzen" aktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft ... mehr

Wilfried Schmickler: Kabarettist kämpft gegen "Verrohung der Sprache"

Köln (dpa) - Kabarettisten müssen nach Ansicht des Satirikers Wilfried Schmickler vor dem Hintergrund rechtspopulistischer Strömungen und Parolen ihre Worte sorgfältiger wählen. Seit einigen Jahren beobachte er eine Verrohung der Gesellschaft, die sich auch in einer ... mehr

Kabarettist Schmickler kämpft gegen "Verrohung der Sprache"

Kabarettisten müssen nach Ansicht von Satiriker Wilfried Schmickler vor dem Hintergrund rechtspopulistischer Strömungen und Parolen ihre Worte sorgfältiger wählen. Seit einigen Jahren beobachte er eine "Verrohung der Gesellschaft", die sich auch in einer "Verrohung ... mehr
 


shopping-portal