Sie sind hier: Home > Themen >

Kaiserschnitt

Thema

Kaiserschnitt

Kaiserschnitt: Ein Schnitt ins Leben oder Einschnitt ins Leben?

Kaiserschnitt: Ein Schnitt ins Leben oder Einschnitt ins Leben?

Ein Kaiserschnitt kann Leben retten. Besteht bei einer Geburt Gefahr für Mutter und oder Kind, dann greift man zu diesem Mittel, um möglichst beide vor Schaden zu bewahren. Ein solcher Schnitt ist aber nicht nur ein medizinischer Eingriff, er ist auch ein Einschnitt ... mehr
Kaisergeburt statt Kaiserschnitt an der Charité in Berlin

Kaisergeburt statt Kaiserschnitt an der Charité in Berlin

Frischgebackene Eltern, in ihren Augen das Glück beim ersten Blick auf das eigene neugeborene Baby während der Geburt - dieses Foto von einer glücklichen Kaiserschnittgeburt war für den Berliner Gynäkologen Wolfgang Henrich der Auslöser den althergebrachten ... mehr
Schwangerschaft: Wendemanöver bei Beckenendlage

Schwangerschaft: Wendemanöver bei Beckenendlage

Liegt ein Baby gegen Ende der Schwangerschaft in Beckenendlage, wird in vielen Kliniken per Kaiserschnitt entbunden. Vorher kann man versuchen, dem Kind den richtigen Dreh zu geben, um eine normale Geburt zu ermöglichen. Indische Brücke, Moxakraut oder äußere Wendung ... mehr
Medizinische Sensation: Frau mit Spendergebärmutter bekommt Baby

Medizinische Sensation: Frau mit Spendergebärmutter bekommt Baby

Eine Frau in Schweden hat zum ersten Mal mit einer eingepflanzten Spender-Gebärmutter ein Baby zur Welt gebracht. Der Junge sei zwar zu früh geboren, aber gesund, sagte der Arzt Mats Brännström. Die 36 Jahre alte Frau hatte 2013 von dem Gynäkologen und seinem ... mehr
Buchtipp:

Buchtipp: "Bei Anruf Baby" von Ursula Walch

Mehr als 4000 Babys hat Ursula Walch schon auf die Welt gebracht. Dabei war die leidenschaftliche Hausgeburtshebamme aus Österreich in vielen Ländern unterwegs, arbeitete unter anderem elf Jahre auf den Kanaren und betreute später ein Hebammen-Projekt in der Westsahara ... mehr

Geburtsstillstand: wenn die Geburt ins Stocken gerät

Eine Geburt dauert beim ersten Kind im Durchschnitt zehn bis 14 Stunden. Dabei geht es mal schneller, mal langsamer vorwärts, auch Pausen sind nichts Ungewöhnliches. Wann aber spricht man von einem Geburtsstillstand? Wie gehen Ärzte und Hebammen damit ... mehr

Kinderwunsch bei Rheuma: Mit guter Planung möglich

Etwa ein Fünftel aller an Rheuma erkrankten Frauen erhält die Diagnose, bevor sie ein Kind bekommen. Trotzdem ist Nachwuchs möglich. Sie brauchen dann aber einen guten Plan für die Therapie, die Schwangerschaft und die Zeit nach der Geburt. Maria Krauser kann sich nicht ... mehr

Sarah Thistlethwaite: Zwillinge halten Händchen bei der Geburt

Dieses Foto geht ans Herz: Die neugeborenen Zwillinge Jenna und Jillian halten sich direkt nach der Geburt an ihren Händchen. Schon die Schwangerschaft verlief ungewöhnlich, denn die beiden Mädchen teilten sich im Mutterleib eine Fruchtblase ... mehr

Diese eineiigen Drillinge sind seltener als ein Sechser im Lotto

Jan, Tom und Max heißen die drei Babys, deren Geburt seltener als ein Sechser im Lotto war, denn die drei winzigen Jungen sind eineiige Drillinge. Die Schwangerschaft galt als Sensation, denn sie war nicht durch eine Hormonbehandlung, sondern ... mehr

Erstmals Rückgang bei Kaiserschnitt-Geburten

Der Anteil der Frauen, die ihr Baby im Krankenhaus per Kaiserschnitt zur Welt bringen, ist erstmals seit 21 Jahren leicht gesunken. 31,7 Prozent der insgesamt 653.215 Frauen, die zur Geburt in Krankenhäuser gingen, haben 2012 in Deutschland per Kaiserschnitt entbunden ... mehr

Chirurgie: Tuch bei Kaiserschnitt im Bauch vergessen

Eine junge Mutter geht ins Krankenhaus, weil sie in ihrem Bauch eine große Wucherung ertastet. Nach einer Computertomografie raten die Ärzte zur Operation. Dabei fördern sie etwas zutage, was definitiv nicht in den Bauch eines Menschen gehört. Die 28-Jährige hat schon ... mehr

Urteil: Ungeborenes hat keine Herztöne mehr - Not-Kaiserschnitt nicht nötig

Wenn im Krankenhaus bei einem ungeborenen Kind keine Herztöne mehr festgestellt werden können, muss das Klinikpersonal keinen Not- Kaiserschnitt einleiten. Das geht aus einem Urteil des Oberlandesgerichts Hamm hervor, auf das die Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht ... mehr

Schwangerschaft: kalkuliert und durchgeplant

Schwangerschaft und "guter Hoffnung sein", das bedeutete früher dasselbe. Ein Baby zur Welt zu bringen, war für ältere Generationen immer auch ein Stück unberechenbares Schicksal. Heute ist das anders. Viele werdende Eltern planen das Projekt "Wunschkind ... mehr

Kaiserschnitt erhöht Risiko für Diabetes bei Kindern

Jedes dritte Kind in Deutschland kommt im Operationssaal auf die Welt. Doch Mediziner schlagen Alarm: Der Kaiserschnitt birgt Gefahren für die spätere Gesundheit unserer Kinder. Denn "geholte" Kinder leiden häufiger an Asthma ... mehr

Kaiserschnitt: Ein Schnitt fürs Leben

In den letzten Jahren hat die Zahl der Kaiserschnitte in Deutschland kontinuierlich zugenommen, etwa jedes dritte Kind kommt mittlerweile auf diesem Weg zur Welt. Es gibt Eltern eine große Sicherheit zu wissen, dass notfalls ein Kaiserschnitt das Leben von Mutter ... mehr

Medizinische Sensation: Frau bekommt zwei eineiige Zwillingspaare

Eigentlich wollten die Texaner Tressa (36) und Manuel Montalvo (43) nur ein kleines Geschwisterchen für ihren Sohn Memphis. Was dann aber aus diesem "bescheidenen" Wunsch wurde, ist eine medizinische Sensation: Tressa brachte am Valentinstag innerhalb von wenigen ... mehr

Bauchhöhlenschwangerschaft: Kind überlebt

Eine schwangere Afrikanerin hat den errechneten Geburtstermin bereits überschritten, als sie mit Bauchschmerzen in die Klinik geht. Das Kind sitzt offenbar in Steißlage - die Ärzte empfehlen einen Kaiserschnitt. Doch als der junge Assistenzarzt das Skalpell ansetzt ... mehr

Kaiserschnitt - wann notwendig?

Schnapsdaten wie der 12.12.12 liegen erst einmal hinter uns. Trotzdem dürfte es auch 2013 wieder Eltern geben, die ihr Kind zu einem ganz bestimmten Termin per Kaiserschnitt zur Welt bringen wollen oder Angst vor den unbekannten Geburtsschmerzen haben. Gibt es einen ... mehr

Komplikation bei Geburt: Mutter gibt ihr Leben für das ihres Babys

Damit ihr Baby überlebt, hat eine 34 Jahre alte Mutter aus Aurora/Colorado bei der Entbindung auf eine Operation für sich selbst verzichtet - und ist kurz nach der Geburt gestorben. Im Kreißsaal war es bei Karisa Bugal zu Komplikationen gekommen, eine seltene ... mehr

Fünflinge in Texas geboren: Mädchen wogen max 1100 Gramm

Eine Frau hat in Texas Fünflinge zur Welt gebracht. Es handele sich um die einzige Fünflings-Geburt in den USA, bei der nur Mädchen geboren wurden, teilte die Frauenklinik in Houston mit. Demnach entband Danielle Busby alle Babys binnen vier Minuten per Kaiserschnitt ... mehr

Hirntod in der Schwangerschaft: Rechtliche Aspekte

Es ist ein Albtraumszenario: Eine werdende Mutter erleidet einen Schlaganfall oder schweren Unfall, fällt ins Koma und wird schließlich für hirntot erklärt. Mit dieser Situation müssen sich Ärzte und Angehörige immer wieder auseinandersetzen. Sie müssen entscheiden ... mehr

Macht Stillen ihr Baby intelligenter?

Stillen bietet für Babys stets die passende Nahrung. Sie hat die richtige Temperatur, schützt vor Krankheiten und Allergien. Forscher konnten nun einen weiteren Nutzen belegen: Stillen wirkt sich positiv auf die Intelligenz und das Einkommen ... mehr

Kaiserschnitt: Faszinierende Fotos von Christian Berthelot

Der Fotograf Christian Berthelot hat Neugeborene Sekunden nach dem Kaiserschnitt fotografiert. Manche Betrachter finden die Bilder zu krass, andere sind berührt von den gewaltigen Lebensspuren, die man schon diesen kleinen Menschen ansieht. Als Christian Berthelot ... mehr

Mehrlingsgeburt in Costa Rica: Einer der Sechslinge gestorben

Wenige Tage nach der ersten Sechslingsgeburt in Costa Rica ist eines der Babys gestorben. Todesursache bei dem Jungen seien offensichtlich Lungenprobleme und Durchblutungsstörungen gewesen, sagte der Arzt. Das Frühchen war zuvor künstlich beatmet worden. Am Sonntag ... mehr

Ärzte gaben Jaxon Buell keine Chance - heute sagt er "Mama"

Im August feierte Jaxon seinen ersten Geburtstag. Das grenzt an ein Wunder, denn ein großer Teil seines Kopfes fehlt. Jaxon leidet an Anenzephalie, einer sehr seltenen Fehlbildung des Gehirns. Schon während der Schwangerschaft gaben ... mehr

Kaiserschnitt: Zehn gute Gründe dafür

Natürlich und möglichst unproblematisch - so wünschen sich wohl alle Frauen die Geburt. Doch manchmal muss das Baby - geplant oder überraschend - mit einem Kaiserschnitt auf die Welt geholt werden. Dieser Eingriff ist heute eine Routine-Operation, Komplikationen ... mehr

Handfehlbildungen: Emily kam ohne Finger zur Welt

Operation oder Prothese? Leiden Kinder an Fehlbildungen der Hand, ist das für Eltern eine schwere Entscheidung. Viele gehen auch zu spät zum Spezialisten. Die zweijährige Emily aus einem Vorort von Marburg hat seit ihrer Geburt zwei fehlgebildete Hände, die fingerlos ... mehr

Brasilien will die "Kaiserschnitt-Epidemie" eindämmen

Schmerzhafte Wehen, laute Schreie - viele werdende Mütter bekommen beim Gedanken an den Kreißsaal weiche Knie. In Brasilien ist die Angst der Frauen vor einer normalen Geburt sogar so groß, dass sie sich immer öfter für einen Kaiserschnitt entscheiden. Nach Angaben ... mehr

Kaiserschnitt: Das Saarland führt die Kaiserschnitt-Statistik an

Fast jede dritte Geburt in Deutschland ist ein Kaiserschnitt. Aber es hängt auch vom Wohnort ab, ob ein Kind auf natürlichem Weg oder per Operation auf die Welt kommt. Im Saarland greifen die Ärzte überdurchschnittlich häufig zum Skalpell, in Sachsen deutlich seltener ... mehr

Flüchtlinge: Vierlinge aus Jena entwickeln sich "sehr positiv"

Amelia, Frederic, Olivia und Xhesika heißen die Vierlinge, die letzte Woche in Jena geboren wurden. Den Babys einer aus Albanien geflohenen Familie geht es nach Auskunft von Medizinern gut. Es gebe keine Komplikationen, sagte Oberärztin Kristin Dawczynski ... mehr

Der magische Moment der Geburt im Foto eingefangen

Nevaehs Vater hat diesen intimen Augenblick im Foto eingefangen: Sein Baby ist noch nicht geboren und ergreift schon den Finger des Arztes, der sie gleich per Kaiserschnitt auf die Welt bringen wird. Es erinnert an das Schöpfungsbild - kein Wunder. Ihr Name bedeutet ... mehr

Psychiater schlagen Alarm: Jedes fünfte Kind mit psychischer Störung

Die Zahl der Kinder und Jugendlichen in psychiatrischer Behandlung steigt dramatisch. Schon jedes fünfte Kind ist von psychischen Auffälligkeiten betroffen, dazu gehören ADHS, Autismus, Essstörungen und Ängste. Wie viel Schuld tragen Eltern, Gesellschaft und Schule ... mehr

Baby kommt bei Kaiserschnitt in intakter Fruchtblase zur Welt

Dieser unglaubliche Anblick bot sich einem griechischen Arzt bei einer Kaiserschnittgeburt: In einem Krankenhaus in einem Vorort von Athen kam ein Neugeborenes in der vollständig mit Fruchtwasser gefüllten und intakten Fruchtblase zur Welt. Das äußerst seltene Ereignis ... mehr

Sport nach Kaiserschnitt: Das müssen Sie beachten

Bewegung nach der Geburt ist gesund und wichtig, um den Körper wieder in Form zu bringen. Allerdings gibt es beim Sport nach dem Kaiserschnitt einiges zu beachten. Erst nach mehreren Wochen ist die Wunde komplett verheilt, sodass Mütter bis dahin kein Risiko eingehen ... mehr

Youtube-Hit: Spanische Zwillinge halten ihre Hände

Wahre Geschwisterliebe: Kurz nach ihrer Geburt fassten die spanischen Zwillinge Danel und Maria im Bettchen einander an den Händen. Die Fotos dieses herzerwärmenden Augenblicks wurden in kurzer Zeit zu einem Youtube-Hit, der bereits viele Tausend Menschen bewegte ... mehr

Wann Sie beim Termin der Entbindung nachhelfen sollten

Normalerweise regelt der Körper am Ende einer Schwangerschaft den Start der Geburt von allein. Ist das Baby bereit, setzen die Wehen ein. Doch bei manchen werdenden Müttern ist dieser Ablauf gestört oder setzt ... mehr

Regionale Unterschiede bei Kaiserschnitt-Geburten

Warum kommen in Landau dreimal mehr Kinder per Kaiserschnitt zur Welt als in Dresden? Nicht unerheblich für die Entscheidung, wie ein Kind auf die Welt gebracht werden soll, scheint nicht nur die Diagnose von Arzt und Hebamme, sondern auch die Region des Geburtsortes ... mehr

B-Streptokokken in der Schwangerschaft: Tödlich fürs Baby?

In unserem Organismus leben viele Bakterien, die uns nicht schaden. Jede dritte Frau beherbergt zum Beispiel in ihrer Scheide die sogenannten Streptokokken der Gruppe B – ohne etwas davon zu merken. Umso größer ist der Schreck, wenn eine Schwangere von ihrem Arzt gesagt ... mehr

Ängste vor der Geburt: Wovor Männer sich fürchten

Angst und Geburt sind zwei Begriffe, die eng miteinander verbunden sind. Nur selten ist man dem Leben mit seiner ganzen Wucht so ausgeliefert wie in diesen Stunden. Dass Frauen vor einem solchen Naturereignis Respekt haben und Ängste zum Beispiel in heftigen ... mehr

Wehenschmerzen: Methoden zur Schmerzbekämpfung

Die Geburt eines Babys ist für Eltern meist das schönste und beeindruckendste Erlebnis überhaupt – doch es ist auch mit quälenden Wehen verbunden. Es zahlreiche Hilfsmittel, um die Schmerzen während der Entbindung zu lindern. Hier ein Überblick über die verschiedenen ... mehr

Schwanger ohne Schlüpfer: Katie Price postet nacktes Babybauchfoto

Von Katie Price ist man ja wirklich einiges gewohnt. Doch jetzt postete das britische Model ein Foto, das es auf mehrere Arten wirklich in sich hat. Ein Unten-Ohne-Bild, welches nur wenige Minuten vor der Geburt entstanden ist. Die fünffache Mama brachte im August ... mehr

Künstlicher Mutterleib soll Frühchen helfen

Die Überlebenschancen extremer Frühchen sind erheblich gestiegen. Doch nach wie vor müssen die Babys – und ihre Eltern – nach der Geburt kritische Wochen überstehen. US–Forscher wollen die Kleinen in einem Beutel, einer Art künstlichen Gebärmutter, heranreifen lassen ... mehr

Spina bifida: Baby im Mutterleib am offenen Rücken operiert

In Heidelberg haben Ärzte ein Kind schon vor der Geburt operiert. Der kleine Karl litt an offenem Rücken. Mittlerweile ist das Baby auf der Welt und es geht im prächtig, wie die Mutter berichtet. Das Kind wurde am 9. August per Kaiserschnitt geboren. Die Operation ... mehr

Leichtestes Frühchen der Welt in Witten geboren

Das ist ein Weltrekord, auf den die Eltern sicher gern verzichtet hätten: Im westfälischen Witten kam das bislang leichteste Frühchen zur Welt. Die kleine Emilia wog bei ihrer Geburt im letzten November gerade einmal 229 Gramm, bei einer Größe von 22 Zentimetern. Babys ... mehr

Darum wurde Lynnlee zwei Mal geboren: Lebensrettende OP im Mutterleib

Margaret und Jeff Boemer aus dem US-Bundesstaat Texas erwarteten ihr drittes Kind. Sie wussten bereits, dass es ein Mädchen wird: Lynnlee. Beim Routine-Check in der 16. Schwangerschaftswoche stellte der Arzt jedoch eine Anomalie fest. Lynnlee hatte ein lebensbedrohendes ... mehr

Mythen rund um die Schwangerschaft: richtig und falsch

Das Schöne an der Schwangerschaft ist: Man hat für alles eine Ausrede. Fressattacken, Vergesslichkeit, Launen - neun Monate lang ist das entschuldigt. Es gibt zahlreiche Mythen rund um die Schwangerschaft. Wahr oder falsch? Dieser Überblick klärt auf.  Essiggurken ... mehr

Schwangerschaft: Wie sinnvoll ist ein Wehenbelastungstest?

Wehenbelastungstest - viele verbinden damit Komplikationen und Gefahren für das ungeborene Baby. Doch dieser Check ist nicht automatisch ein Indikator für eine bevorstehende Risiko-Entbindung. Wir erklären, was ein Wehenbelastungstest ist und wann dieses Verfahren ... mehr

Kaiserschnitt: Frau bringt neuntes Kind per Kaiserschnitt zur Welt

Manche Frauen fragen sich schon nach dem ersten  Kaiserschnitt, ob sie noch ein weiteres Kind auf diese Weise entbinden können. Eine Israelin hat jetzt ihr neuntes Baby mittels Kaiserschnitt zur Welt gebracht. Die strengreligiöse Frau habe das Baby vergangene Woche ... mehr

Sara Kulka über Geburt: "Habe mich gefühlt wie ein weiblicher Herkules"

Vor wenigen Tagen ist Sara Kulka zum zweiten Mal Mutter geworden - und schwebt seitdem auf rosaroten Baby-Wolken. Auf Facebook beschreibt die 26-Jährige jetzt, wie emotional und schmerzhaft zugleich die Geburt für sie war.  Da ihre erste Tochter Matilda ... mehr

Zerbrechliche Kämpferin: Emma (4) lebt mit Glasknochen

Die vierjährige Emma hatte schon über 20 Knochenbrüche. Denn ihre Knochen brechen fast so leicht wie Glas. Das Mädchen aus dem bayerischen Amberg hat Osteogenesis imperfecta, was als Glasknochenkrankheit bezeichnet wird. In Deutschland kommen jedes Jahr rund 100 Kinder ... mehr

Transplantation geglückt: Frau erhält Gebärmutter ihrer Mutter

In zwei Jahren könnte auch in Deutschland eine Frau mit einer gespendeten Gebärmutter ein Baby zur Welt bringen. In Tübingen ist die Transplantation geglückt. Und das Klinikum plant schon weitere. Nach der ersten Transplantation einer Gebärmutter in Deutschland ... mehr

Kaiserschnitt: Anpassungsstörungen bei Babys

In Deutschland wird jedes dritte Kind per  Kaiserschnitt  entbunden – manchmal zu früh und ohne medizinischen Grund. Dabei ist die Operation nicht der beste Start ins Leben. Ein Mediziner rät, mit einem geplanten Kaiserschnitt wenigstens bis zum Einsetzen der Wehen ... mehr

Enzephalozele: Isabella (4) trotzte ihrer Todesprognose

Isabellas Eltern hatten schon mit einem Bestattungsinstitut Kontakt aufgenommen, noch bevor ihr Baby geboren wurde. Denn die schreckliche Diagnose, die sie in der 20. Schwangerschaftswoche erhalten hatten, gaben ihrer ungeborenen Tochter nur eine minimale ... mehr

Flüchtlinge: Vierlinge aus Jena dürfen vorerst bleiben

Die von Abschiebung bedrohten Vierlinge einer albanischen Flüchtlingsfamilie aus Thüringen dürfen vorerst bleiben. Die Familie sei als Härtefall anerkannt worden, teilte Migrationsminister Dieter Lauinger (Grüne) in Erfurt mit. "Nun kann die Familie nach ihrer Flucht ... mehr

Baby von hirntoter Mutter per Kaiserschnitt entbunden

"Ohne Komplikationen" haben Ärzte in Portugal das Baby einer hirntoten Mutter per Kaiserschnitt in der 32. Schwangerschaftswoche entbunden. Die Mutter ist seit fast vier Monaten hirntot. Der Neugeborene wog 2,35 Kilogramm, teilte das Krankenhaus in Lissabon ... mehr
 
1


shopping-portal