Sie sind hier: Home > Themen >

Kalter Krieg

Thema

Kalter Krieg

Atomschutzbunker in Köln: Sie geheimnisvoll ist es im Innern

Atomschutzbunker in Köln: Sie geheimnisvoll ist es im Innern

Während des Kalten Krieges hat sich Köln auf einen Atomkrieg zwischen dem Westen und dem Osten vorbereitet. Dort, wo es wohl kaum jemand vermutet, hätten Tausende ausharren sollen –  in einer U-Bahn-Station in Kalk. t-online.de-Autorin ... mehr
Unterricht im Bunker: Am Hochwald-Gymnasiums in Wadern wird der Kalte Krieg lebendig

Unterricht im Bunker: Am Hochwald-Gymnasiums in Wadern wird der Kalte Krieg lebendig

Um etwas über den Kalten Krieg zu lernen, geht die Klasse 6a des Hochwald-Gymnasiums in Wadern im Saarland einfach in den Keller. Unter ihrer Schule liegt der frühere Bunker der Landesregierung. Dort sollten Politiker im Kriegsfall Zuflucht finden. Heute werden ... mehr
Einstiges Agentennest: Die Radarkuppel auf der Wasserkuppe

Einstiges Agentennest: Die Radarkuppel auf der Wasserkuppe

Hinter 35 Zentimeter dicken Mauern aus Stahlbeton liegt die einstige Abhöranlage auf der Wasserkuppe. Schon seit 50 Jahren prägen Radarkuppeln Hessens höchsten Berg. Von hier aus belauschten einst Alliierte und Bundeswehr, was der Feind im Osten plante. Heute ... mehr
Deutschland 1983: Das war der heiße Herbst im Kalten Krieg

Deutschland 1983: Das war der heiße Herbst im Kalten Krieg

Das Jahr 1983 war im Kalten Krieg ein bewegtes Jahr. Der Ost-Westkonflikt nebst seinen militärischen Drohgebärden bestimmte den politischen Alltag. Die Friedensbewegung demonstrierte gegen den Nato-Doppelbeschluss. Und ein einzelner Mann, kein General, sondern ... mehr
Bundeswehr plant Nato-Hauptquartier in Deutschland

Bundeswehr plant Nato-Hauptquartier in Deutschland

Kein Wettrüsten, aber zwei neue Hauptquartiere: Die Nato will besser auf russische Provokationen reagieren können. Momentan sei sie bei einem Überraschungsangriff chancenlos. Im Zuge der Aufrüstung der Nato gegen Russland wird die Bundeswehr ein neues Kommandozentrum ... mehr

Ostdeutsche Segmente des Berliner Spionagetunnels geborgen

Er gilt als berühmtester Spionagetunnel des geteilten Deutschlands. In ihm hörten einst CIA-Agenten über heimlich angezapfte Telefonleitungen Gespräche zwischen dem Ostberliner Hauptquartier der sowjetischen Streitkräfte und Moskau ab. Später nutzten Pioniereinheiten ... mehr

ARD-Doku "Bedingt abwehrbereit": "Wir haben Glück gehabt", findet Helmut Schmidt

Von unserem Mitarbeiter Alexander Reichwein. "Wir haben Glück gehabt": Nüchtern, wie man ihn kennt, bilanziert Altkanzler Helmut Schmidt als Zeitzeuge in der ARD-Doku "Bedingt abwehrbereit - die Geschichte hinter der 'Spiegel'-Affäre" die Ereignisse ... mehr

Er verhinderte den Atomkrieg: Stanislaw Petrow stirbt (†77)

Ex-Sowjet-Offizier Stanislaw Petrow ist im Alter von 77 Jahren gestorben. In der Nacht vom 25. zum 26. September 1983 veschwieg er den Abschuss amerikanischer Raketen und verhinderte somit den Beginn eines vermeintlich neuen Weltkrieges. Petrows Sohn Dmitri zufolge ... mehr

Streit um steinerne Zeugen des Kalten Krieges

Überwucherte Schützengräben, Panzerspuren und Reste eines Handgranatenwurfstandes der Wehrmacht: Seit dem 19. Jahrhundert wurde der Ebenberg im pfälzischen Landau von unterschiedlichen militärischen Einheiten genutzt. Die Soldaten des Deutschen Kaiserreichs ... mehr

Legendäre Abhörstation: Berliner Teufelsberg unter Denkmalschutz gestellt

Er wuchs aus den Trümmern des Zweiten Weltkriegs, im Kalten Krieg spielte er eine bedeutende Rolle: Der Teufelsberg in Berlin ist ein historischer Ort – jetzt auch offiziell. Der Berliner Teufelsberg mit der legendären Abhörstation der Alliierten aus der Zeit des Kalten ... mehr

Training für den Bündnisfall: Nato beginnt größtes Manöver seit Ende des Kalten Krieges

Oslo (dpa) - Die Nato hat in der Nacht zum Donnerstag ihr größtes Manöver seit Ende des Kalten Krieges gestartet. Nach Angaben einer Bündnissprecherin übernahm der zuständige US-Admiral James G. Foggo um 0.01 Uhr das Kommando über die rund 50.000 beteiligten Soldaten ... mehr

Als die DDR eine ganze Schulklasse drangsalierte

1956 erhoben sich die Ungarn gegen die Sowjetunion, in der DDR probte eine Schulklasse aus Solidarität den Aufstand. Die Folge waren unerbittliche Verhöre und Erpressung. Dietrich Garstka war einer der Betroffenen. Herr Garstka, 1956 bekamen ... mehr
 

Rezepte zu Kalter Krieg

Kalter Hund

Kalter Hund

Eier, Puderzucker, Vanillezucker, Schokolade ... Bewertung:   (66)
Penne mit kalter Gemüsesauce

Penne mit kalter Gemüsesauce

gelbe Paprikaschote, rote Chilischote ... Bewertung:   (159)
Kaiserschmarrn

Kaiserschmarrn

Rosinen, Rum, Eier, Zucker, Vanillezucker, Salz ... Bewertung:   (317)
Calzone mit Fleischfüllung

Calzone mit Fleischfüllung

Mehl, Hefe, Salz, Olivenöl, Wasser, kalten ... Bewertung:   (18)
Grieß-Käsekuchen

Grieß-Käsekuchen

Mehl, Eier, kalte Butter, Salz, für die Form ... Bewertung:   (394)


shopping-portal