Sie sind hier: Home > Themen >

Kamenz

Thema

Kamenz

Fronleichnam 2020: Was wird gefeiert und in welchen Bundesländern ist frei?

Fronleichnam 2020: Was wird gefeiert und in welchen Bundesländern ist frei?

Fronleichnam , das katholische Hochfest, wird immer am zweiten Donnerstag nach Pfingsten gefeiert. Im Mittelpunkt steht dabei die Eucharistie. Vor allem in katholisch geprägten Bundesländern ist es ein Feiertag. Wir erklären, welche Bedeutung ... mehr
Waffen und Drogen bei 28-Jährigem entdeckt: Haftbefehl

Waffen und Drogen bei 28-Jährigem entdeckt: Haftbefehl

Wegen Verstößen gegen das Waffen- und das Betäubungsmittelgesetz ist ein 28 Jahre alter Mann aus Kamenz in Untersuchungshaft gekommen. Polizisten hatten am Donnerstag die Wohnung des Mannes durchsucht und dabei Waffen und Drogen sichergestellt, wie die Polizei am Montag ... mehr
Vier von fünf Müttern minderjähriger Kinder berufstätig

Vier von fünf Müttern minderjähriger Kinder berufstätig

Vier von fünf Müttern minderjähriger Kinder in Sachsen waren im Jahr 2018 berufstätig. Das teilte das Statistische Landesamt in Kamenz am Donnerstag anlässlich des bevorstehenden Muttertages am 10. Mai mit. Demnach waren 81,7 Prozent der Mütter mit Kindern unter ... mehr
Kamenzer Forstfest als Immaterielles Kulturerbe nominiert

Kamenzer Forstfest als Immaterielles Kulturerbe nominiert

Das Kamenzer Forstfest soll Immaterielles Kulturerbe werden. Der Freistaat nominierte das traditionelle Schul- und Heimatfest nach Angaben des Kulturministeriums in Dresden vom Mittwoch für das bundesweite Verzeichnis. Die Kleinstadt und der Fest-Förderverein hatten ... mehr
0,5 Prozent Wirtschaftswachstum 2019 in Sachsen

0,5 Prozent Wirtschaftswachstum 2019 in Sachsen

Die sächsische Wirtschaft ist im vergangenen Jahr gewachsen. Das Bruttoinlandsprodukt - die Summe aller produzierten Waren und Dienstleistungen - stieg preisbereinigt um 0,5 Prozent im Vergleich zu 2018, wie das Statistische Landesamt in Kamenz am Montag mitteilte ... mehr

Bevölkerungsrückgang in Sachsen vorausgesagt

Sachsens Einwohnerzahl wird nach einer Prognose weiter schrumpfen. In den kommenden 15 Jahren soll sie sich von derzeit rund vier Millionen um bis zu 263 400 verringern, wie das Statistische Landesamt in Kamenz am Mittwoch mitteilte. Die Einschätzung basiere weitgehend ... mehr

Statistik: Zahl der Übernachtungsgäste mehr als halbiert

Die Zahl der Übernachtungsgäste in Sachsen ist im März coronabedingt massiv eingebrochen. Insgesamt gab es rund 245 000 Besucher in den Unterkünften im Freistaat, wie das Statistische Landesamt am Dienstag mitteilte. Das waren rund 58 Prozent weniger ... mehr

Inflationsrate in Sachsen leicht rückläufig

Die Inflationsrate in Sachsen ist im März leicht gesunken. Die Jahresteuerungsrate wird voraussichtlich bei 1,6 Prozent liegen, wie das Statistischen Landesamt in Kamenz am Montag mitteilte. Im Februar betrug sie bei 2,0 Prozent, im Januar 1,8 Prozent. Der Preisindex ... mehr

Frauentag-Botschaften: Beschäftigungsquote von Frauen hoch

Glückwünsche und Forderungen: Zum Internationalen Frauentag an diesem Sonntag wird auch 2020 die Rolle der Frau in der Gesellschaft kritisch beleuchtet. Gleichberechtigung in allen Lebensbereichen ist die zentrale Forderung. "In den vergangenen Jahren ... mehr

Sachsens Firmen verkaufen mehr Elektrotechnik ins Ausland

Sachsens Unternehmen haben im vergangenen Jahr mehr Elektrotechnik ins Ausland verkauft. Der Warenwert stieg um fünf Prozent auf knapp fünf Milliarden Euro, wie das Statistische Landesamt in Kamenz am Dienstag mitteilte. Das ist den Angaben zufolge ... mehr

Trockenheit verdirbt sächsischen Beerenerzeugern die Ernte

Die Erzeuger von Strauchbeeren haben im vergangenen Jahr wegen der Trockenheit in Sachsen große Ernteeinbußen hinnehmen müssen. Gut 560 Tonnen Früchte wie Aronia-, Johannis- oder Heidelbeeren wurden geerntet, ein Rückgang von 31 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ... mehr

Jedes dritter Schulanfänger in Sachsen hat Sprachprobleme

Jeder dritte Schulanfänger in Sachsen hat Sprachprobleme. Wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Kamenz mitteilte, wurden bei den Schulaufnahmeuntersuchungen im Jahr 2019 bei rund einem Drittel der Kinder Störungen im Bereich Sprechen/Sprache festgestellt ... mehr

Industrie mit mehr Investitionen

Die sächsischen Industriebetriebe haben im Jahr 2018 deutlich mehr investiert als im Jahr zuvor. Das Plus betrug 2,8 Milliarden Euro, was einer Zunahme von 6,2 Prozent entspreche, teilte das Statistische Landesamt in Kamenz am Montag mit. Die Unternehmen investierten ... mehr

Statistik: Sachsen arbeiten 1431 Stunden pro Jahr

Die Sachsen arbeiten im bundesweiten Vergleich besonders viel. 2018 kam jeder Beschäftigte auf 1431 Stunden pro Jahr und lag damit 41 Stunden über dem Bundesdurchschnitt, wie das Statistische Landesamt in Kamenz am Dienstag mitteilte. Am meisten gearbeitet wurde demnach ... mehr

Inflationsrate in Sachsen im Januar gestiegen

Die Inflationsrate ist in Sachsen im Januar gestiegen. Das Statistische Landesamt sprach am Donnerstag von einem "typischen Jahresbeginn". Demnach ist voraussichtlich mit einer Jahresteuerung von 1,8 Prozent zu rechnen, nach 1,4 Prozent im Dezember. Endgültig sollen ... mehr

Mehr Studierende an Berufsakademie Sachsen

Die Zahl der Studierenden an der Berufsakademie Sachsen ist im Studienjahr 2019/2020 gestiegen. Im Vergleich zum vorhergehenden Ausbildungsjahr studierten 2,4 Prozent mehr Menschen an den sieben Staatlichen Studienakademien, teilte das Statistische Landesamt ... mehr

Sachsen erreicht 2019 Höchstwert bei Beschäftigung

In Sachsen waren 2019 mehr Menschen als je zuvor seit der Wiedervereinigung in Lohn und Brot. Wie das Statistische Landesamt in Kamenz am Mittwoch mitteilte, hatten im vergangenen Jahr im Schnitt 2,068 Millionen Männer und Frauen ihren Arbeitsplatz im Freistaat ... mehr

Bessere Getreideernte 2019 in Sachsen

Die Getreideernte in Sachsen ist im vergangenen Jahr besser ausgefallen. Mit einem Durchschnittsertrag von 67 Dezitonnen je Hektar wurden in Sachsen 6,6 Dezitonnen je Hektar mehr Getreide geerntet als im Jahr zuvor. Das entspricht einer Gesamtmenge von 2,6 Millionen ... mehr

Mehr Menschen bei Wildunfällen in Sachsen verletzt

Auf Sachsens Straßen sind 2019 mehr Menschen bei Wildunfällen verletzt worden als im Jahr zuvor. Wie das Statistische Landesamt auf Nachfrage mitteilte, wurden von Januar bis Oktober 118 Menschen bei 109 Unfällen verletzt, davon 31 schwer. Eine Person kam bei einem ... mehr

15 Millionen Euro für Gotthold-Ephraim-Lessing-Gymnasium

Mit 15 Millionen Euro fördert Sachsen einen Erweiterungsbau des Gotthold-Ephraim-Lessing-Gymnasiums in Kamenz. Außerdem soll von dem Geld das bereits bestehende Gebäude der Schule energetisch saniert werden, wie das Ministerium für Raumentwicklung am Donnerstag ... mehr

Auto fängt nach Zusammenprall mit Ampel Feuer: hoher Schaden

Ein angetrunkener Autofahrer (22) ist in der Nacht zum Sonntag in Kamenz gegen eine Ampel gefahren und hat damit einen Sachschaden von etwa 20 000 Euro verursacht. Nach Angaben der Polizeidirektion Görlitz fing der Wagen nach dem Zusammenstoß Feuer ... mehr

Industrieumsatz in Sachsen geht zurück

Leipzig (dpa/sn)- Sachsens Industrie schwächelt. Wie aus Zahlen des Statistischen Landesamts hervorgeht, ging der Umsatz der heimischen Industrie in den ersten zehn Monaten des Jahres 2019 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2,6 Prozent zurück und betrug damit ... mehr

Zahl der Pflegebedürftigen steigt in Sachsen weiter

Sachsen muss sich in den nächsten Jahren auf mehr Pflegebedürftige einstellen. Bis 2030 steigt die Zahl der Pflegefälle voraussichtlich auf 242 000 und damit um ein Fünftel an, wie aus am Dienstag veröffentlichte Berechnungen des Statistischen Landesamtes hervorgeht ... mehr

Prognose: Zahl der Pflegebedürftigen steigt weiter

Sachsen muss sich in den nächsten Jahren auf mehr Pflegebedürftige einstellen. Bis 2030 steigt die Zahl der Pflegefälle voraussichtlich auf 242 000 und damit um ein Fünftel an, wie aus am Dienstag veröffentlichte Berechnungen des Statistischen Landesamtes hervorgeht ... mehr

Knapp 4000 Deutsche aus Sachsen ausgewandert

Knapp 4000 in Sachsen lebende Deutsche sind im vergangenen Jahr ausgewandert. Die meisten verlegten ihren Wohnsitz in die Schweiz, nach Österreich und in die USA, wie das Statistische Landesamt am Freitag mitteilte. Insgesamt zog es in die Sachsen ... mehr

Weniger Firmen- und Privatinsolvenzen in Sachsen

In Sachsen ist die Zahl der Firmen- und Privatinsolvenzen deutlich zurückgegangen. Im Vorjahr wurden bei den Amtsgerichten 685 Unternehmensinsolvenzen gemeldet, 127 weniger als 2018, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Kamenz mitteilte. Die angemeldeten ... mehr

Mehr Personal an Sachsens Kitas

?Sachsens Kindertagesstätten konnten in diesem Jahr auf mehr Personal zurückgreifen. Wie das Statistische Landesamt in Kamenz am Dienstag mitteilte, waren am 1. März 2019 rund 41 000 Menschen in den rund 3000 Kitas beschäftigt. Zudem arbeiteten zu diesem Zeitpunkt ... mehr

Mehr Sachsen mit Schwerbehindertenausweis

Immer mehr Sachsen sind Inhaber eines Schwerbehindertenausweises. Zum Ende vergangenen Jahres hatten 412 356 Menschen einen solchen Ausweis, wie das Statistische Landesamt am Montag in Kamenz mitteilte. Das waren gut 6000 mehr als zum Jahresende 2017. Die mit Abstand ... mehr

Inflationsrate in Sachsen leicht gestiegen

Die Inflationsrate ist im November in Sachsen leicht gestiegen. Wie das Statistische Landesamt am Donnerstag mitteilte, lag die Jahresteuerung bei 1,1 Prozent. "Dabei verzeichnen insbesondere die für das Weihnachtsgeschäft typischen Warengruppen wie Schmuck ... mehr

Zahl der Adoptionen in Sachsen gestiegen

Die Zahl der Adoptionen in Sachsen ist 2018 gestiegen. Wie das Statistische Landesamt in Kamenz am Montag mitteilte, wurden im vergangenen Jahr 255 Kinder und Jugendliche von neuen Elternteilen angenommen. Das waren 26 Adoptionen mehr als noch 2017. Zwei Drittel ... mehr

Weniger Sachsen leben von Leistungen zur Mindestsicherung

Die Zahl der Sachsen, die Leistungen zur sozialen Mindestsicherung erhalten, ist gesunken. Wie das Statistische Landesamt Sachsen am Freitag mitteilte, lebten Ende 2018 in Sachsen 327 263 Menschen von Leistungen zur Grundsicherung des Lebensunterhalts ... mehr

65 Unfälle mit wassergefährdenden Stoffen in Sachsen

In Sachsen haben sich voriges Jahr 65 Unfälle ereignet, bei denen sogenannte wassergefährdende Stoffe ausgetreten sind. Meist habe es sich dabei um Jauche, Gülle oder Gärsubstrate gehandelte, teilte das Statistische Landesamt in Kamenz am Montag ... mehr

Frau fährt betrunken mit einem Elektro-Rollstuhl gegen Baum

Auch beim Fahren eines Elektro-Rollstuhls sollte man besser nüchtern sein - diese Erfahrung hat eine 54-Jährige im ostsächsischen Kamenz gemacht. Wie die Polizei mitteilte, stieß die Frau in der Nacht auf Sonntag gegen einen Baum. Sie verletzte sich leicht und musste ... mehr

Ausgaben der Kommunen für Armenbegräbnisse sinken

Für Begräbnisse von Mittellosen haben Sachsens Kommunen in den vergangenen Jahren immer weniger Geld ausgeben müssen. Wie das Statistische Landesamt bei einer Umfrage der Nachrichtenagentur mitteilte, ging die dafür landesweit aufgewendete Summe ... mehr

Mehr ausländische Absolventen an Sachsens Hochschulen

Die Zahl der ausländischen Absolventinnen und Absolventen an Sachsens Hochschulen hat sich in zehn Jahren fast verdoppelt. Wie das Statistische Landesamt in Kamenz am Freitag mitteilte, erwarben im vergangenen Jahr 3272 Menschen ... mehr

Zum Martinstag: rund 406 000 Gänseküken geschlüpft

Rund 406 000 Gänseküken sind in diesem Jahr bislang in Sachsen geschlüpft. Das teilte das Statistische Landesamt anlässlich des Martinstags am Montag in Kamenz mit. Im Freistaat gibt es den Angaben nach insgesamt sieben Geflügelbrütereien - darunter ... mehr

Weniger neue Autos in Sachsen zugelassen

Auf Sachsens Straßen sind in den ersten neun Monaten dieses Jahres weniger neue Autos zugelassen worden als im Vorjahr. Zwischen Januar und September wurden 92 475 neue Fahrzeuge angemeldet, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Kamenz mitteilte. Das waren ... mehr

Weniger Kinder und Jugendliche in Obhut genommen

Im vergangenen Jahr sind 3301 Kinder und Jugendliche in Sachsen in Obhut genommen worden. Das sind 554 Fälle weniger als 2017, wie das Statistische Landesamt in Kamenz am Montag mitteilte. 13 Prozent der Schutzmaßnahmen seien auf Wunsch des Kindes oder Jugendlichen ... mehr

38 Millionen Euro Steuern aus Erbschaften und Schenkungen

Aus Erbschaften und Schenkungen sind dem Freistaat im vergangenen Jahr 38,2 Millionen Euro Steuern zugeflossen. Das waren 200 000 Euro mehr als 2017, wie das Statistische Landesamt in Kamenz am Mittwoch mitteilte. Demnach wurden in knapp 1900 steuerrelevanten ... mehr

Handwerk in Sachsen: Weniger Firmen, höhere Umsätze

Sachsens Handwerk erwirtschaftet mit weniger Firmen bei relativ konstanter Belegschaft höhere Umsätze. Als Beispiel nannte das Statistische Landesamt Kamenz am Donnerstag Zahlen von 2017. Damals erzielten 35 874 Unternehmen einen Gesamtumsatz von 27,1 Milliarden ... mehr

Kosten für Neubauten in Sachsen steigen langsamer

Die Kosten für den Neubau von Wohnhäusern in Sachsen sind zuletzt weniger stark gestiegen. Im August 2019 habe der Preisanstieg im Vergleich zum Vorjahr 4,9 Prozent betragen, teilte das Statistische Landesamt in Kamenz am Mittwoch mit. Damit erhöhten sich die Kosten ... mehr

Sachsens Bevölkerung geht weiter zurück

Sachsens Bevölkerung ist weiter rückläufig. Ende des ersten Halbjahres lag die Zahl bei 4 072 660 Personen - 5277 weniger als Ende 2018, wie das Statistische Landesamt am Montag mitteilte. Die Bevölkerungsentwicklung verlief regional unterschiedlich ... mehr

Pfau löst Polizeieinsatz aus

Einen ungewöhnlichen Einsatz hatten Polizisten in Kamenz am Donnerstagabend. Ein Alarm hatte die Beamten in die Macherstraße gerufen, wie ein Sprecher der Polizei Görlitz am Freitag mitteilte. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte aber keine Einbrecher. Stattdessen erwies ... mehr

Fast jeder Dritte im Vogtlandkreis ist ein Senior

Fast ein Drittel der im Vogtlandkreis lebenden Menschen ist Ende 2018 65 Jahre oder älter gewesen. Damit wies die Region im Südwesten von Sachsen den größten Anteil an älteren Menschen im Freistaat auf, wie das Statistische Landesamt am Montag in Kamenz ... mehr

Hunderte gleichgeschlechtliche Hochzeitspaare in Sachsen

Seit Einführung der "Ehe für alle" vor fast zwei Jahren sind in Sachsen sind bis Juni 1295 gleichgeschlechtliche Paare vor den Standesbeamten getreten. Wie das Landesamt für Statistik in Kamenz auf dpa-Anfrage mitteilte, gaben sich 678 Frauen ... mehr

Behörde: Tourismus in Sachsen weiter auf Wachstumskurs

Sachsen ist als Tourismusland weiter beliebt. Nach Angaben des Statistischen Landesamts in Kamenz vom Donnerstag besuchten in den ersten sieben Monaten des Jahres 2019 insgesamt 4,64 Millionen Gäste die Beherbergungsstätten des Landes und buchten 11,48 Millionen ... mehr

Mehr Personal an Hochschulen in Sachsen

An Sachsens Hochschulen waren Ende 2018 mehr Menschen beschäftigt als zum Jahresende zuvor. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Kamenz vom Mittwoch umfasste das Personal inklusive studentischer Hilfskräfte gut 45 400 Mitarbeiter und damit ... mehr

Preise für Bauland in Sachsen um 30 Prozent gestiegen

Bauland ist in Sachsen erheblich teurer geworden. Wie das Statistische Landesamt am Montag in Kamenz mitteilte, sind die Quadratmeterpreise im Jahr 2018 im Vergleich zum Vorjahr im Durchschnitt um 30 Prozent gestiegen. Käufer mussten im Schnitt 71 Euro pro Quadratmeter ... mehr

Wieder mehr Kinder in Sachsen

In Sachsen leben wieder mehr Kinder. Wie das Statistische Landesamt in Kamenz am Donnerstag anlässlich des Weltkindertages am 20. September mitteilte, gab es im Freistaat Ende vergangenen Jahres 541 163 Kinder unter 15 Jahren. Das waren 5721 mehr als zwölf Monate zuvor ... mehr

Landeswahlausschuss legt endgültiges Ergebnis der Wahl vor

Knapp zwei Wochen nach der Landtagswahl in Sachsen will der Landeswahlausschuss heute das endgültige Ergebnis vorlegen. Dafür müssten sämtliche Niederschriften der Kreiswahlausschüsse geprüft werden, sagte eine Sprecherin. Im Anschluss will Landeswahlleiterin Carolin ... mehr

Sachsens Hochschulen bei Studienanfängern beliebt

Mehr als die Hälfte der Studienanfänger in Sachsen kamen im vergangenen Jahr aus einem anderen Bundesland oder dem Ausland. 32 Prozent der 20 275 Neulinge hatten vor allem in Thüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg oder Bayern ihre Hochschulzugangsberechtigung erworben ... mehr

Weniger Umsatz für Industrie, Baugewerbe mit Plus

Die sächsische Industrie hat nach Jahren des Wachstums erstmals wieder Umsatzeinbußen verbucht. Wie das Statistische Landesamt am Dienstag mitteilte, sank der Umsatz von größeren Unternehmen im ersten Halbjahr um 3,8 Prozent auf rund 30,1 Milliarden Euro. Besonders ... mehr

Zahl der Selbsttötungen in Sachsen insgesamt rückläufig

In Sachsen ist die Zahl der Selbsttötungen seit 20 Jahren insgesamt rückläufig. Im Jahr 2017 nahmen sich nach Angaben des Statistischen Landesamtes vom Montag im Freistaat 614 Menschen das Leben. Der zuvor niedrigste Wert seit 1998 wurde ... mehr

Mehr Fußgänger auf Sachsens Straßen ums Leben gekommen

In Sachsen sind in der ersten Jahreshälfte mehr Fußgänger bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen. 19 Passanten starben auf den Straßen des Landes und damit fünf mehr als im Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Kamenz mitteilte. Unter ... mehr

Prognose: Zweithöchste Wahlbeteiligung in Sachsen

Bei der Landtagswahl in Sachsen zeichnet sich eine so hohe Wahlbeteiligung ab, wie es sie lange nicht gegeben hat. Die Prognose der ARD von 18.00 Uhr lautete 65 Prozent. Das wäre der zweithöchste Wert nach 1990 bei einer Landtagswahl und ein Plus von 15,9 Prozentpunkten ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal