Sie sind hier: Home > Themen >

Karamba Diaby

Thema

Karamba Diaby

Neonazis verweisen auf Lübcke - Nach Einschusslöchern: Morddrohung gegen SPD-Politiker Diaby

Neonazis verweisen auf Lübcke - Nach Einschusslöchern: Morddrohung gegen SPD-Politiker Diaby

Halle (dpa) - Der SPD-Bundestagsabgeordnete Karamba Diaby aus Halle hat eine Morddrohung erhalten. "Ich nehme die Drohung ernst und habe sofort die Polizei darüber informiert. Es wurden unverzüglich Ermittlungen aufgenommen und Maßnahmen zum Schutz meiner Person ... mehr
Rechte Drohungen nehmen zu: Seehofer für parteiübergreifende Pläne zum Politiker-Schutz

Rechte Drohungen nehmen zu: Seehofer für parteiübergreifende Pläne zum Politiker-Schutz

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Horst Seehofer hat den Vorschlag einer parteiübergreifenden Anstrengung zum besseren Schutz von Politikern befürwortet. "Angriffe, Gewaltandrohungen und Anfeindungen gegen Politiker sind eine erhebliche Gefahr für unser demokratisches ... mehr
Halle/Saale – Nach Angriff auf SPD-Politiker: Wieder Einschusslöcher entdeckt

Halle/Saale – Nach Angriff auf SPD-Politiker: Wieder Einschusslöcher entdeckt

Der Angriff auf das Büro des SPD-Politikers Karamba Diaby hat Bestürzung ausgelöst. Nun entdeckte die Polizei in Halle an einem weiteren Gebäude Einschusslöcher. Hängen die Taten zusammen? Nach dem Angriff auf das Bürgerbüro eines  SPD-Politikers ... mehr
Rückendeckung im Bundestag: Viel Solidarität für Diaby nach Angriff auf Büro

Rückendeckung im Bundestag: Viel Solidarität für Diaby nach Angriff auf Büro

Berlin (dpa) - Der SPD-Bundestagsabgeordnete Karamba Diaby hat nach dem Angriff auf sein Bürgerbüro große Rückendeckung im Bundestag erhalten. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte dem Politiker am Rande der Organspendebatte Unterstützung zu. In einer Aktuellen ... mehr
Bundestagsabgeordneter: Einschusslöcher in Büroscheibe des SPD-Politikers Diaby

Bundestagsabgeordneter: Einschusslöcher in Büroscheibe des SPD-Politikers Diaby

Halle (dpa) - Das Bürgerbüro des SPD-Bundestagsabgeordneten Karamba Diaby im sachsen-anhaltischen Halle ist angegriffen worden. An einer Scheibe seien am Mittwochvormittag mehrere Einschusslöcher festgestellt worden, teilte die Polizei mit. Der Staatsschutz ... mehr

SPD-Politiker Karamba Diaby: Schüsse auf Bürgerbüro in Halle abgefeuert

In Halle haben unbekannte Täter auf das Büro des SPD-Bundestagsabgeordneten Karamba Diaby geschossen. Der Politiker will sich dadurch nicht einschüchtern lassen. Auf das Büro des SPD-Bundestagsabgeordneten Karamba Diaby in Halle (Saale) ist geschossen worden. Am Morgen ... mehr

Koalitionsverhandlungen: Diese Politiker planen die Zukunft Deutschlands

Am Mittwoch war Auftakt der Koalitionsgespräche. In 22 Arbeitsgruppen verhandeln SPD, Grüne und FDP über die Inhalte und Ziele der künftigen Regierung. Wer ist an den Gesprächen beteiligt? Ein Überblick. SPD, Grüne und  FDP haben am Mittwoch in 22 Arbeitsgruppen ... mehr

Bundestagswahl 2021 | Wahlkreis Halle (WK72): Alle Ergebnisse im Überblick

Monatelang haben Parteien und Politiker für sich geworben und um die Gunst der Wähler gestritten. Nun sind die Entscheidungen bei der Bundestagswahl 2021 gefallen – auch im Wahlkreis Halle. Mehr als 60 Millionen Wahlberechtigte in Deutschland konnten ihre Stimme ... mehr

Knapper Ausgang der Bundestagswahl auch in Sachsen-Anhalt

Auch in Sachsen-Anhalt haben es die Wählerinnen und Wähler spannend gemacht: Bis in den späten Abend hinein war nicht absehbar, wer die neun Wahlkreise im Land gewinnt. Chancen hatten neben der CDU, die bisher alle Direktmandate des Landes hielt ... mehr

Bundestagswahl: CDU will Direktmandate verteidigen

Knapp 1,8 Millionen Sachsen-Anhalter sollen bestimmen, wer sie in den kommenden vier Jahren im Bundestag vertritt. Von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr haben die Wahllokale geöffnet - Zehntausende haben ihre Stimme in Sachsen-Anhalt aber schon per Briefwahl abgegeben, darunter ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: