Sie sind hier: Home > Themen >

Karl Marx

Thema

Karl Marx

Berlin: Grünfläche mit Geschichte soll Platz mit Haltung werden

Berlin: Grünfläche mit Geschichte soll Platz mit Haltung werden

In Berlin will man die riesige Fläche zwischen Alexanderplatz und Rotem Rathaus umbauen. Dort wo Marx und Engels unter Bäumen sitzen, soll Platz für politische Aktivitäten –  und Erholung entstehen.  Das Erscheinungsbild von Berlins Mitte steht ... mehr
Trier nach der Amokfahrt – eine Stadt unter Schock:

Trier nach der Amokfahrt – eine Stadt unter Schock: "Ein Bild des Grauens"

Die Altstadt ist das Herz von Trier. Genau hier ereignet sich der schreckliche Zwischenfall: Ein Amokfahrer überfährt mehrere Menschen, einige sterben, andere werden verletzt. In der Stadt herrscht Fassungslosigkeit. Ermittler suchen nach Spuren, und auch Stunden ... mehr
Stuttgart: Eröffnung von Hegel-Museum – wer war der Philosoph?

Stuttgart: Eröffnung von Hegel-Museum – wer war der Philosoph?

Der berühmte Philosoph Wilhelm Friedrich Hegel wurde vor 250 Jahren in Stuttgart geboren. Sein diesjähriges Jubiläum wird mit einer Museumseröffnung gefeiert. Wer war der Mann?  Das Museum Hegel-Haus wird am 250. Geburtstag des Philosophen am 27. August ... mehr
Wuppertal: Engelshaus-Sanierung geht voran

Wuppertal: Engelshaus-Sanierung geht voran

Pünktlich zum 200. Geburtstag von Friedrich Engels im November soll das Engelshaus nach einer Sanierung in neuem Glanz erstrahlen. Da die Arbeiten voran gehen, könnte das klappen. An der B7 in  Wuppertal steht das Engelshaus, das der Urgroßvater des berühmten Philosphen ... mehr
Adolf Hitler: Warum ihn eine Hassliebe mit Amerika verband

Adolf Hitler: Warum ihn eine Hassliebe mit Amerika verband

Die Nazis verabscheuten die USA nicht nur als angebliche "Zentrale des Weltjudentums", Adolf Hitler bewunderte das Land auch für seine Innovationen. Eine neue Biografie wirft ein Schlaglicht auf diese Beziehung. Vermutlich sind über historische ... mehr

Staatsschutz ermittelt gegen AfD-Politikerin Beatrix von Storch

Mit einer fragwürdigen Aktion wollte AfD-Politikerin Beatrix von Storch mit mehreren Jungpolitikern gegen die Debatte um Rassismus in Deutschland protestieren. Nun ermittelt der Staatsschutz gegen sie. Nach der Verhüllung eines Karl-Marx-Denkmals in Berlin ermittelt ... mehr

Berlin: AfD-Politikerin Beatrix von Storch verhüllt Karl-Marx-Denkmal

Gemeinsam mit der Jungen Alternative hat die Bundestagsabgeordnete der AfD das Karl-Marx-Denkmal am Strausberger Platz in Berlin verhüllt. Die Aktion sollte ein Zeichen gegen die aktuelle Rassismusdebatte setzen. Die AfD-Politikerin Beatrix von Storch und einige ... mehr

Unternehmer, Marxist, Lebemann: Wuppertal feiert 200. Geburtstag von Friedrich Engels

Wuppertal (dpa) - Zum 70. Geburtstag erhielt Friedrich Engels in London ein persönliches Geschenk aus der Heimat: Arbeiter aus Solingen verehrten dem "edlen Vorkämpfer für das Proletariat" 1890 ein verziertes und graviertes Taschenmesser. Der Mitbegründer des Marxismus ... mehr

Wuppertal: So bunt war die Eröffnung des Engels-Jahrs

Mit einer festlichen Eröffnung und einer bunten Lichtinstallation hat Wuppertal den Beginn des Engels-Jahres zelebriert. Ein Jahr lang feiert die Stadt den 200. Geburtstag des Wuppertalers Friedrich Engels. Der Sozialismustheoretiker und Philosoph Friedrich Engels ... mehr

Wuppertal will 200. Geburtstag von Friedrich Engels groß feiern

Die Stadt Wuppertal will den 200. Geburtstag ihres berühmtesten Sohnes, des politischen Philosophen Friedrich Engels (1820 - 1895), im nächsten Jahr ausgiebig feiern – mit mehr als hundert Veranstaltungen. Der Philosoph Friedrich Engels ist einer der bekanntesten ... mehr

Österreich-Wahl: Warum Kurz mit seiner ÖVP einen historischen Gewinn feiern könnte

Österreich wählt am Sonntag seinen Nationalrat. In den Umfragen liegt die Partei von Ex-Kanzler Sebastian Kurz klar vorne. Beobachter erwarten gar ein historisches Ergebnis. In Österreich kommt leicht das Gefühl auf, nicht spucken zu können, ohne ein Postkartenmotiv ... mehr

Rattenfänger-Ampel regelt den Verkehr in Hameln

Grünes Licht für den Rattenfänger: Der legendäre Rattenfänger ersetzt neuerdings in Hameln das Ampelmännchen – zumindest  an der meistbegangenen Kreuzung.   Hameln hat eine Ampel mit der Silhouette des legendären Rattenfängers: In der Nähe des Rathauses regelt ... mehr

Kevin Kühnert: Zurück in die DDR oder wichtige Debatte? Pressestimmen!

Kommt mit Kevin Kühnert die DDR zurück? Oder stößt er eine wichtige Debatte an? Die Presse ist sich da nicht einig. Ein Überblick über die Kommentare. Kevin Kühnert meint es ernst. Das hat der Chef der Jungsozialisten, der Jusos, nun noch einmal klargestellt. Seine ... mehr

Kevin Kühnert: SPD-Parteiführung distanziert sich von seinen Aussagen

Großunternehmen wie BMW kollektivieren, den Besitz von Immobilien beschränken:  Juso-Chef  Kevin Kühnert steht nach seinen Sozialismusthesen massiv in der Kritik – auch aus der eigenen Partei. Juso-Chef  Kevin Kühnert hat für seine Sozialismusthesen massive Kritik ... mehr

Werner Plumpe: "Der Kapitalismus ist alles andere als ein Raubtier"

Seinen Kritikern gilt der Kapitalismus als Geißel der Menschheit. Warum dieser Vorwurf falsch ist, erklärt Historiker Werner Plumpe. Denn die kapitalistische Wirtschaftsweise nütze gerade den Ärmeren. Das Stichwort "Kapitalismus" lässt niemanden ungerührt. Besonders ... mehr

London: Grabstätte von Karl Marx erneut geschändet – Zeugen gesucht

In London haben Unbekannte das Grab von Karl Marx beschmiert. Erst wenige Tage zuvor hat es einen Hammer-Angriff gegeben. Die Polizei sucht nach Zeugen. Unbekannte haben erneut das Grab des Philosophen und Ökonomen Karl Marx am Londoner Highgate-Friedhof ... mehr

t-online.de vor Ort: Drei besondere Szenen aus Chemnitz

Konzert in Chemnitz: Drei besondere Szenen beschreibt t-online.de-Chefredakteur Florian Harms, der vor Ort war. (Quelle: t-online.de) mehr

Hier spricht Karl Marx über die Gegenwart

200. Geburtstag; Hier spricht Karl Marx über die Gegenwart. (Quelle: dpa) mehr
 


shopping-portal