Sie sind hier: Home > Themen >

Karlsruher Zoo

Thema

Karlsruher Zoo

Karlsruhe: Unbekannte brechen in Zoo ein

Karlsruhe: Unbekannte brechen in Zoo ein

In der Nacht zu Sonntag sind Diebe in den Karlsruher Zoo eingebrochen und haben mehrere Hundert Euro entwendet. Von ihnen fehlt bislang jede Spur. Zwischen 19 Uhr am Samstag und 11 Uhr am Sonntag sind bislang Unbekannte in Karlsruhe in den Zoo eingebrochen und haben ... mehr
Karlsruhe: Nacht-Zoo öffnet seine Türen

Karlsruhe: Nacht-Zoo öffnet seine Türen

An diesem Wochenende ist es wieder soweit: Der Karlsruher Zoo öffnet für den "Nacht-Zoo"am Freitag und Samstag bis 22.30 Uhr seine Türen. "Die Veranstaltung gibt es jetzt schon im dritten Jahr. Die Begeisterung der Gäste zeigt uns, dass der Nacht-Zoo eine echte ... mehr
Karlsruhe: Schneeleopard Akar soll für Nachwuchs im Zoo sorgen

Karlsruhe: Schneeleopard Akar soll für Nachwuchs im Zoo sorgen

Am "Hochzeitsgitter" hat Schneeleopardin Julika den jungen Franzosen Akar bereits kennengelernt. In Zukunft soll es dann wieder Nachwuchs der gefährdeten Art geben. In der ersten Woche hat sich der junge Kater meist in seiner Box versteckt ... mehr
Sturm

Sturm "Sabine": Karlsruher Zoo und alle Friedhöfe bleiben zu

Die Stadt Karlsruhe warnt davor, wegen des Sturmtiefs "Sabine" Waldgebiete und Grünanlagen zu besuchen. Deshalb bleiben auch Friedhöfe, Zoo und Schlossgarten geschlossen. Wegen des Sturmtiefs "Sabine" bleiben am Montag in Karlsruhe alle Friedhöfe geschlossen –ebenso ... mehr
Südwest-Zoos helfen Tieren in Australien

Südwest-Zoos helfen Tieren in Australien

Zoos im Südwesten wollen Tieren in Australien helfen, die von den verheerenden Buschbränden verletzt oder bedroht sind. So unterstützen die Zoos in Stuttgart und Heidelberg die Rettung von Tieren mit 50 000 Euro beziehungsweise 2000 Euro aus ihren Artenschutzbudgets ... mehr

Karlsruhe: Totenkopfaffen beziehen neues Domizil im Zoo

In Karlsruhe hat der Zoologische Stadtgarten ein neues Gehege für die dort lebenden Totenkopfäffchen eröffnet. Derzeit leben im Affendomizil nur weibliche Tiere – das soll sich bald ändern. Die Totenkopfäffchen in Karlsruhe hatten am Freitag einen Grund zur Freude ... mehr

Ministerin: Verkäufer mitverantwortlich für Brand im Zoo

Nach dem verheerenden Brand im Krefelder Zoo sieht die nordrhein-westfälische Umweltministerin Ursula Heinen-Esser eine moralische Mitverantwortung beim Verkäufer der Himmelslaterne, die das Feuer vermutlich ausgelöst hat. "Wichtig ist auch die Frage, warum solche ... mehr

Feuer durch Himmelslaterne - Nach Zoobrand: Suche nach weiteren Mitverantwortlichen

Düsseldorf (dpa) - Bei dem verheerenden Brand im Krefelder Zoo sieht die nordrhein-westfälische Umweltministerin Ursula Heinen-Esser eine moralische Mitverantwortung bei dem Verkäufer der Himmelslaterne, die das Feuer vermutlich ausgelöst hat. "Wichtig ... mehr

Zoobrand: Ministerin sieht Verkäufer mitverantwortlich

Bei dem verheerenden Brand im Krefelder Zoo sieht die nordrhein-westfälische Umweltministerin Ursula Heinen-Esser eine moralische Mitverantwortung bei dem Verkäufer der Himmelslaterne, die das Feuer vermutlich ausgelöst hat. "Wichtig ist auch die Frage, warum solche ... mehr

Zoo-Chef: Nach Krefelder Brand nicht Affenhaltung anzweifeln

Der verheerende Brand in Krefeld ist aus Sicht des Karlsruher Zoo-Chefs Matthias Reinschmidt kein Anlass, generell die Affenhaltung in Zoos infrage zu stellen. "Wir sehen uns als Zentren der Arterhaltung", sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Gerade für vom Aussterben ... mehr
 


shopping-portal