Sie sind hier: Home > Themen >

Karriere

Thema

Karriere

Desksharing-Prinzip: Mitarbeiter haben keinen Anspruch auf festen Schreibtisch

Desksharing-Prinzip: Mitarbeiter haben keinen Anspruch auf festen Schreibtisch

Freiburg/Berlin (dpa/tmn) - Wenn nicht alle Mitarbeiter gleichzeitig ins Büro kommen, braucht auch nicht jeder einen eigenen Schreibtisch. Diese Lehre haben einige Unternehmen gezogen, nachdem bedingt durch die Corona-Pandemie viele Menschen verstärkt von zu Hause ... mehr
Eigene Wohnung: Bei Umzug für Ausbildung Förderung prüfen

Eigene Wohnung: Bei Umzug für Ausbildung Förderung prüfen

Nürnberg (dpa/tmn) - Wer eine Ausbildung macht und dafür von zu Hause auszieht, erhält unter Umständen Berufsausbildungsbeihilfe (BAB). Darauf weist die Bundesagentur für Arbeit auf ihrem Portal "Planet-Beruf" hin. Es gibt jedoch einige Voraussetzungen ... mehr
Corona-Hilfen: Clubbranche fordert mehr staatliche Zuschüsse

Corona-Hilfen: Clubbranche fordert mehr staatliche Zuschüsse

Unternehmen, denen wegen der Pandemie die Einnahmen wegbrechen, können jetzt weitere Hilfsgelder bekommen. Clubbetreibern geht das aber nicht weit genug. Angesichts wieder steigender Corona-Infektionen und damit verbundener Einschränkungen fordern Discothekenbetreiber ... mehr
Niedriglohn: 8 Millionen bekommen weniger als 11,05 Euro

Niedriglohn: 8 Millionen bekommen weniger als 11,05 Euro

Mehr als jeder Fünfte arbeitet in Deutschland für einen Niedriglohn. In einer Branche ist die Bezahlung besonders gering – und die ist ausgerechnet noch stark von Corona betroffen. In Deutschland hat im Frühjahr 2018 gut jeder ... mehr
Gesetzliche Kündigungsfrist für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Gesetzliche Kündigungsfrist für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Wenn der Arbeitnehmer oder der Arbeitgeber ein Arbeitsverhältnis beenden möchte, muss er dafür entsprechende Kündigungsfristen beachten. Wie diese im Detail geregelt sind, erfahren Sie hier. Einen Arbeitsvertrag zu kündigen, ist immer ein sensibles Thema – sowohl ... mehr

Gedämpfter Studienstart: Was Corona für Studienanfänger bedeutet

Wien (dpa/tmn) - Wenn die Vorlesungen an den Hochschulen im Wintersemester wieder losgehen, schalten sich wohl viele Studierende nur über ihren Laptop zu. Zwar haben zahlreiche Hochschulen ein "hybrides Semester" ausgerufen, das digitale und Präsenzlehre vereinen ... mehr

Prämien und Bafög: Berufliche Weiterbildung fördern lassen

Berlin (dpa/tmn) - Weiterbildungen können unter bestimmten Voraussetzungen finanziell gefördert werden. Der Ratgeber "Gute Arbeit" der Bundesregierung gibt einen Überblick. Wer sich weiterbilden möchte, kann zum Beispiel die folgenden Angebote in Betracht ziehen ... mehr

Stärke oder Schwäche? - Perfektionismus im Job: Wenn das Beste nicht gut genug ist

Köln/Kerpen (dpa/tmn) - Noch ein letzter Check und dann abgeben. Oder besser doch noch mal das ganze Dokument prüfen? So kann es bei Perfektionisten ewig gehen. Der Chef hat nur um eine kurze Aufstellung gebeten und bekommt eine seitenlange Präsentation, bei der jedes ... mehr

Plötzlich arbeitslos: Ein Jobverlust ist emotionaler Stress

Fürth (dpa/tmn) - Wer sich am Anfang des Jahres noch in einem krisenfesten Job wähnte, hat inzwischen vielleicht eine betriebsbedingte Kündigung erlebt oder bangt in Kurzarbeit darum, den Arbeitsplatz behalten zu können. Mit dem Wegfall des Jobs oder einer radikalen ... mehr

Mit Mikroskop und Pipette: Wie werde ich Biologielaborant/in?

Freiburg/München (dpa/tmn) - Ausgestattet mit Handschuhen und Laborkittel untersucht Kathrin Ganter eine Zellkultur unter dem Mikroskop. An ihrem Arbeitsplatz ist sie umgeben von Röhrchen, Proben, Glaskolben, Bechergläsern und Pipetten. Die 20-Jährige absolviert ... mehr

Anordnung vom Chef: Wie schnell muss ich auf Mails antworten?

Berlin (dpa/tmn) - "Jede E-Mail muss in spätestens 15 Minuten beantwortet sein." Ob eine solche Regel die Effizienz am Arbeitsplatz steigert, würde der ein oder andere vermutlich anzweifeln. Aber wie sieht es rechtlich aus? Können Führungskräfte bestimmen, nach welcher ... mehr

Hochschulranking: Ausländische Forscher gehen gern nach Berlin und München

Berlin (dpa) - Ausländische Wissenschaftler kommen für Forschungsaufenthalte weiterhin am liebsten nach Berlin oder München. Das geht aus dem neuen Hochschulranking der Alexander von Humboldt-Stiftung hervor, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Wie schon ... mehr

Tipps für die Heizsaison: Was Beschäftigte bei trockener Raumluft tun können

Berlin (dpa/tmn) - Für ein angenehmes Raumklima am Arbeitsplatz spielen Maßnahmen des Arbeitgebers eine wichtige Rolle. Aber auch der Einzelne kann etwas tun, um etwa trockenen Augen oder trockener Haut vorzubeugen, die durch geringe Luftfeuchte auftreten ... mehr

Zeit nehmen für die Jobsuche: Wie die berufliche Neuausrichtung im Urlaub gelingt

München (dpa/tmn) - Sie wollen eigentlich schon lange raus aus Ihrem Job, aber mit den Bewerbungen will es einfach nicht klappen? Vielleicht müssen Sie Ihren Einsatz etwas erhöhen. Das rät zumindest Monika Scheddin, die als Coach, Autorin und Speakerin arbeitet ... mehr

Zeichnen, schlagen, fühlen: Wie werde ich Steinmetz/in?

Dorsten/Gelsenkirchen (dpa/tmn) - Strg+Z: Einen Rückgängig-Befehl wie beim Computer gibt es für Lena Tilsner nicht. Die 21-Jährige steht am Anfang ihrer Ausbildung in der Steinbildhauerwerkstatt von Rainer Kühn in Dorsten. Sie hat die Ausbildung ... mehr

Arbeitslos melden: So gelingt es Ihnen ganz einfach online

Sich arbeitslos melden zu müssen, kann persönlich zwar ein schwieriger Schritt sein. Doch kompliziert ist es nicht. Trotzdem sollten Sie einige Dinge beachten, um zu verhindern, dass Sie aufs Arbeitslosengeld warten müssen. Wenn eine Kündigung ins Haus flattert ... mehr

Change-Prozess: Veränderungen im Unternehmen funktionieren nicht auf Befehl

Stuttgart (dpa/tmn) - Stehen Veränderungsprozesse im Unternehmen an, sollten Führungskräfte die Belegschaft immer mit einbinden. Das erklärt Axel Korge vom Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) in einemBlog-Beitrag. Wer Ängste weckt ... mehr

Corona kostet Nerven: Wertschätzender Umgang mit dem WWW-Prinzip

Hamburg (dpa/tmn) - Der Team-Zusammenhalt und Beziehungen zwischen Kollegen werden in der Corona-Krise nicht selten auf die Probe gestellt. Wichtig ist es daher, besonders in Krisen-Zeiten auf wertschätzenden Umgang miteinander zu achten, rät das Netzwerk Etikette ... mehr

Noten sind nicht alles: Für Stipendien zählen auch Engagement und familiäre Gründe

Berlin (dpa/tmn) - Wie soll ich mein Studium finanzieren? Diese Frage stellt sich während Corona-Pandemie oftmals besonders dringlich. Eine Möglichkeit kann ein Stipendium sein. Die Förderungen stehen in der Regel nicht nur Bewerberinnen und Bewerbern mit Bestleistungen ... mehr

Zusatzqualifikation: TU Chemnitz bildet Outdoor-Spezialisten aus

Chemnitz (dpa/sn) - Draußen zuhause: Nicht erst seit Corona haben viele Menschen Bewegung und Sport in der freien Natur für sich entdeckt. Auf dem Outdoor-Markt wurden laut der European Outdoor Group, einem länderübergreifenden Zusammenschluss der Branche, europaweit ... mehr

Kontrolle per Stechuhr?: Was Zeiterfassung am Arbeitsplatz bringt

Köln (dpa/tmn) - Am Abend nach Dienstende ein Gespräch mit einem Kunden geführt, am Wochenende die ad hoc gewünschte Stellungnahme gemailt: Nicht immer wird in Unternehmen die tatsächlich erbrachte Arbeitszeit eines Beschäftigten erfasst. Dieser Praxis ... mehr

Neuer Job?: Woran Sie ein gutes Onboarding-Konzept erkennen

Dresden (dpa/tmn) - Wer ist mein Ansprechpartner? Wie komme ich an den Server? Und was sind eigentlich meine Aufgaben? Zum Start in einen neuen Job stellen sich einem etliche Fragen. In manchen Unternehmen werden die in einem strukturierten Onboarding-Prozess ... mehr

Arbeitsrechtler streiten: Muss es bei meinem Arbeitgeber eine Zeiterfassung geben?

Köln (dpa/tmn) - Wer arbeitet wann und wie lange? Über die erbrachten Arbeitszeiten gibt es nicht selten Streit zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Aufschluss kann ein Zeiterfassungssystem geben. Aber müssen Arbeitgeber zwingend eines einrichten ... mehr

Dem Ohr ganz nah: Wie werde ich Hörakustiker/in?

Mainz/Koblenz (dpa/tmn) - Erlebt sie den Wow-Effekt, dann spürt Carolin Haag, dass sie im richtigen Beruf gelandet ist. "Das ist der Moment, wenn das Hörsystem perfekt angepasst ist. Der Kunde oder die Kundin staunt, was das Ohr wieder alles registriert und freut ... mehr

Homeoffice: Diese Regeln gelten beim Arbeiten zuhause

Küchentisch statt Großraum: Von zu Hause aus zu arbeiten, ist nicht für jeden ein Selbstläufer. Mit ein paar Regeln klappt die Arbeit aus dem Homeoffice. Da sitzen Sie nun, an einem Wochentag, zu Hause. Von Urlaub kann aber keine Rede sein: Viele Menschen arbeiten ... mehr

Fernbleiben von der Arbeit: Unentschuldigter Fehltag rechtfertigt nicht Sofort-Rauswurf

Frankfurt/Main/Kiel (dpa/tmn) - Fehlt ein Arbeitnehmer an einem Tag seines Arbeitsverhältnisses unentschuldigt, rechtfertigt das keine fristlose Kündigung. In der Regel sind erst eine Arbeitsaufforderung und eine Abmahnung erforderlich ... mehr

Arbeitsrecht: Unentschuldigter Fehltag – darf mir mein Chef kündigen?

Wer nicht zur Arbeit kommt, ohne einen Grund zu nennen, muss mit Konsequenzen rechnen. Doch darf der Chef bereits eine fristlose Kündigung aussprechen? Fehlt ein Arbeitnehmer an einem Tag seines Arbeitsverhältnisses unentschuldigt, rechtfertigt das keine fristlose ... mehr

Wegen Corona: Studieren aus dem Kinderzimmer

Bielefeld (dpa) - Wenn Louisa eine Vorlesung hat, steht sie 15 Minuten vorher auf. Einen Kaffee getrunken, Zähne geputzt - die Leggins können bleiben, sieht ja eh niemand. Schon geht es vor den Laptop in die Vorlesung. Während die Professorin ihrer ... mehr

Positives Lampenfieber: Jeden Auftritt an sich als Leistung sehen

Bonn (dpa/tmn) - Blackout oder volle Konzentration: Lampenfieber kann positive wie auch negative Effekte haben. Wer beruflich regelmäßig Auftritte vor Publikum hat, sollte vor allem der Vorbereitung Aufmerksamkeit schenken, um die positiven Effekte zu forcieren ... mehr

Leben retten: Warum die Bergwacht kaum Nachwuchssorgen hat

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Drei Jahre Ausbildung für eine lebensgefährliche Tätigkeit ohne Bezahlung. Dafür lassen sich bei der Bergwacht des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) unverändert viele Menschen begeistern. "Unsere Erfahrung ist: Wo die Leute richtig gefordert ... mehr

Schwieriger Arbeitsmarkt: Promotion sollte keine Verlegenheitslösung sein

Hamburg (dpa/tmn) - Wer die Hochschule abgeschlossen hat, findet aktuell nicht die besten Voraussetzungen auf dem Arbeitsmarkt vor. Aufgrund der Corona-Pandemie halten sich die Unternehmen mit Neueinstellungen zurück, heißt es in der Zeitschrift "Zeit Campus" (Ausgabe ... mehr

Gegen den Trend: Weniger Frauen im Vorstand großer Unternehmen

Frankfurt/Main (dpa) - Aufstieg gebremst: Erstmals seit Jahren ist der Anteil von Frauen in der Topetage deutscher Börsenschwergewichte gesunken. Zum Stichtag 1. September 2020 saßen in den 30 Dax-Konzernen 23 Managerinnen im Vorstand, wie aus einer Untersuchung ... mehr

Problemgespräche: Auf der Arbeit auch die Seele im Blick haben

Berlin (dpa/tmn) - Psychische Belastungen machen auch vor dem Job nicht Halt. Manchmal ist der Stress dort vielleicht sogar Teil des Problems. Auch wenn das Thema oft mit Scham besetzt ist, kann es helfen, darüber zu reden, betont die Initiative Neue Qualität der Arbeit ... mehr

Praktische Hilfe - Arbeitsagentur: Für Ausbildungshilfe frühzeitig melden

Suhl (dpa/tmn) – Auszubildende haben Anspruch auf kostenlose praktische Hilfe der Arbeitsagenturen. Die Unterstützung reicht von der Nachhilfe in Deutsch und Fachtheorie über das Üben für Arbeiten und Prüfungen bis hin zur Hilfe bei Alltagsproblemen ... mehr

Einkommensrechner: Gehören Sie zur Oberschicht? Finden Sie es heraus!

Finanzminister Olaf Scholz hat eine Reichendebatte losgetreten. Er sei "Sehrgut-Verdiener". Tatsächlich zeigt ein interaktiver Rechner: Der Politiker ist noch viel mehr. Und was ist mit Ihnen? Wie steht Ihr Einkommen da? In Deutschland wird mal wieder über Reichtum ... mehr

Lernen und Arbeiten in Europa: Neues Jobportal der EU-Kommission

Bonn (dpa/tmn) - Wird meine Ausbildung im Ausland anerkannt? Wie muss mein Lebenslauf aussehen, damit er auch in anderen Ländern verstanden wird? Antworten auf diese Fragen soll das kürzlich überarbeitete Jobportal "Europass" der Europäischen Kommission bieten ... mehr

Keine 18 und schon an der Uni: Anteil minderjähriger Studierender an Hochschulen steigt

Wiesbaden (dpa) - Nur ein Bruchteil der Studierenden in Deutschland ist noch nicht erwachsen. Rund 4600 junge Frauen und Männer im Alter unter 18 Jahren waren im vergangenen Wintersemester an einer deutschen Hochschule eingeschrieben, wie das Statistische Bundesamt ... mehr

Gender Pay Gap: Frauen verdienen erst 2121 so viel wie Männer – laut Studie

Geht alles so weiter wie bisher, klafft zwischen den Gehältern von Frauen und Männern einer Studie zufolge noch sehr lange eine Lücke. In Deutschland beträgt die Wartezeit 101 Jahre, in Frankreich mehr als 1.000. Bis Frauen und Männer  EU-weit gleiche Löhne bekommen ... mehr

Tipps für besseren Teamgeist: Was Führungskräfte im Corona-Alltag für ihr Team tun können

Köln (dpa/tmn) - Die Corona-Pandemie hält an und beeinflusst weiter die Arbeitswelt. Auch wenn sich die meisten schon auf die neue Situation eingestellt haben, zehrt sie doch an den Kräften. Dann sind besonders Führungskräfte gefragt. Die Berufsgenossenschaft Energie ... mehr

Start des Wintersemesters: Hochschulen in Rheinland-Pfalz setzen Online-Lehre fort

Mainz (dpa) - Die Hochschulen in Rheinland-Pfalz setzen in Zeiten der Corona-Pandemie zum Start des neuen Wintersemesters auf eine Mischung aus Online- und Präsenz-Veranstaltungen. Ein Sprecher der Universität Koblenz-Landau fasste die Pläne beispielhaft so zusammen ... mehr

Weniger Ansteckungen?: Krankmeldungen nehmen während Corona-Krise deutlich ab

Berlin (dpa) - Während der Corona-Krise haben sich nach Angaben der AOK deutlich weniger Arbeitnehmer krank gemeldet als in den Vorjahren. Vor allem zwischen Mai und August sank die Zahl der Krankmeldungen teilweise deutlich, wie eine Auswertung des Wissenschaftlichen ... mehr

Reizwort und Kopfstand?: Wie Sie im Homeoffice die Kreativität ankurbeln

Heidelberg/Sauerlach (dpa/tmn) - Homeoffice steht nach wie vor für viele täglich oder zumindest wochenweise im Kalender. Inzwischen haben sich die meisten wahrscheinlich gut eingegroovt. Aber das bringt auch Probleme mit sich: Wer wochenlang in seinem eigenen ... mehr

Arbeitsrecht - Krank im Urlaub: Werden die Tage gutgeschrieben?

Köln (dpa/tmn) - Wenn man im Urlaub krank wird, ist das oft besonders ärgerlich. Von Erholung ist dann nicht mehr viel zu spüren. Aber muss man den Urlaub so leicht aufgeben? Nein, sagt Nathalie Oberthür, Fachanwältin für Arbeitsrecht in Köln. Wer im Urlaub krank ... mehr

UN, WTO und EU: Der Weg zum Traumjob auf internationalem Parkett

Bonn/Berlin (dpa/tmn) - Klimawandel, Kriege, Pandemien - es gibt Probleme, die nicht im nationalen Alleingang gelöst werden können. Internationale Organisationen (IO) versuchen daher, den Dialog zwischen Staaten zu stärken, um gemeinsam Lösungsstrategien zu entwickeln ... mehr

Gerichtsurteil: Arbeitsunfall auch bei Freistellung im Ausland

Darmstadt/Berlin (dpa/tmn) - Auch wenn ein Arbeitnehmer ins Ausland entsendet wurde, kann ein Arbeitsunfall vorliegen. Das gilt selbst dann, wenn der Arbeitnehmer für die Tätigkeit im Ausland freigestellt wurde. Auf ein entsprechendes Urteil des Hessischen ... mehr

Viel Wochendarbeit: Viele Beschäftigte bleiben lange bei einem Arbeitgeber

Wiesbaden (dpa) - Viele Menschen in Deutschland halten ihrem Arbeitgeber vergleichsweise lang die Treue. Im Jahr 2019 waren 44,3 Prozent der Beschäftigten seit mindestens zehn Jahren bei ihrem aktuellen Arbeitgeber tätig, wie das Statistische Bundesamt errechnet ... mehr

Weniger Stunden: Teilzeit-Ausbildung darf nicht ewig dauern

Nürnberg (dpa/tmn) - Eine duale Berufsausbildung lässt sich auch in Teilzeit absolvieren. Das erklärt die Bundesagentur für Arbeit auf ihrem Portal "Planet-Beruf". Grundsätzlich stehe eine Ausbildung mit verkürzter wöchentlicher Arbeitszeit jedem offen. Auszubildende ... mehr

Corona-Krise: Minijobs in Gaststätten fallen besonders oft weg

Berlin (dpa) - Der Zapfer ist tapfer, heißt es in einem alten Kneipenspruch. Und das muss er in Corona-Zeiten auch sein. Gerade im Gastgewerbe sind im ersten Halbjahr Hunderttausende Minijobs weggebrochen, weil Gaststätten, vor allem Schankwirtschaften ihrem ... mehr

Blumenkunst: Wie werde ich Florist/in?

Berlin (dpa/tmn) - Es ist ein großer Temperatursturz, von der hochsommerlichen Hitze in den kühlen, etwas dunklen Blumenladen einzutreten. Zwischen Gestecken, Grußkarten und einem plätschernden Brunnen macht Lisa Eva Zienc seit zwei Jahren ihre Ausbildung ... mehr

Profile in Sozialen Medien: Beim Online-Business-Auftritt ist weniger oft mehr

Hamburg (dpa/tmn) - Wer seine berufliche Sichtbarkeit im Internet erhöhen möchte, sollte sich selbst nicht überfordern. Wichtig sei es, seinen eigenen Weg zu finden, erklärt die Beraterin Kixka Nebraska in der Zeitschrift "Emotion" (Ausgabe 11/2020). Und statt ... mehr

Rheinland-Pfalz: Neuer Studiengang für IT-Experten in der Landesverwaltung

Mainz (dpa) - Im Kampf gegen die wachsende Cyber- und Internetkriminalität braucht die Polizei IT-Spezialisten. Diese sind auch in der Verwaltung gefragt. Rheinland-Pfalz hat deshalb einen kombinierten Bachelor-Studiengang "Angewandte Informatik ... mehr

Eigenschutz geht vor: Konflikte mit sturen Kunden vermeiden

Berlin (dpa/tmn) - Maske tragen, Abstand halten: In der Corona-Pandemie gelten an vielen Orten neue Regeln. Nicht alle Menschen halten sich daran. Im Großteil der Fälle hilft eine freundliche Erinnerung. Schwierig wird es, wenn Beschäftigten im Nahverkehr ... mehr

Hartz IV: Ostdeutsche deutlich öfter langzeitarbeitslos

In Ostdeutschland schnappt die Hartz-IV-Falle neuen Zahlen zufolge öfter zu: Der Anteil der Arbeitslosen, die länger als vier Jahre Grundsicherung beziehen, ist im Osten deutlich höher als im Westen. In vielen ostdeutschen Regionen stecken Arbeitslose ... mehr

Zahl der Arbeitslosen sinkt im September weiter – Rückgang bei Kurzarbeit

Nachdem die Zahl der Arbeitslosen in der Corona-Krise stark angestiegen ist, geht sie inzwischen wieder zurück. Immer weniger Menschen befinden sich zudem in Kurzarbeit. Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist ungeachtet der Corona-Krise im September ... mehr

So gelingt eine Gehaltserhöhung trotz Corona-Krise – Tipps für mehr Lohn

Darf ich in der Corona-Krise mein Gehalt verhandeln? Oder ist es sowieso aussichtslos, gerade in einer schwierigen Wirtschaftslage auf den Chef zuzugehen? Mit diesen Tipps sichern Sie sich trotz Pandemie mehr Lohn. Wer demnächst einen neuen Job antritt ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal