Sie sind hier: Home > Themen >

Karriere

Thema

Karriere

Präzise beraten,Details kennen: Wie werde ich Technische/r Systemplaner/in?

Präzise beraten,Details kennen: Wie werde ich Technische/r Systemplaner/in?

Jülich (dpa/tmn) - Eine Klinik braucht eine Lüftungsanlage. Damit Monteure wissen, wo genau in dem Gebäude sie Leitungen und Kanäle verlegen müssen, benötigen sie die Vorarbeit von Technischen Systemplanern. Diesen Beruf in der Fachrichtung Versorgungs ... mehr
Fridays for Future: So können Arbeitnehmer gefahrlos teilnehmen

Fridays for Future: So können Arbeitnehmer gefahrlos teilnehmen

Seit über einem Jahr gehen Schülerinnen und Schüler regelmäßig freitags für das Klima auf die Straße statt in die Schule. An diesem Freitag sind auch Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aufgefordert, an den Demonstrationen teilzunehmen. Doch wer ohne Absprache ... mehr
Nicht endlos verfügbar: Muss ich im Homeoffice feste Arbeitszeiten einhalten?

Nicht endlos verfügbar: Muss ich im Homeoffice feste Arbeitszeiten einhalten?

Gütersloh (dpa/tmn) - Mit der Arbeit im Homeoffice verbinden Arbeitnehmer häufig mehr Flexibilität. Mal einen Arzttermin dazwischenschieben oder nachmittags zum Kita-Fest der Kinder - und abends wieder E-Mails beantworten. Oder müssen Arbeitnehmer im Homeoffice ... mehr
Beruf in der Nische: So gehen Spezialisten bei der Stellensuche vor

Beruf in der Nische: So gehen Spezialisten bei der Stellensuche vor

Köln (dpa/tmn) - Ein Masterabschluss in Planung nachhaltiger Gebäude? Oder einen Bachelor in Innovationsmanagement der Sozialen Arbeit? Wer einen speziellen Hochschulabschluss mitbringt, steht bei der Jobsuche erstmal vor der Frage, was er überhaupt werden ... mehr
Nicht wegducken: Was im Umgang mit aufbrausenden Kollegen hilft

Nicht wegducken: Was im Umgang mit aufbrausenden Kollegen hilft

Köln (dpa/tmn) - Er flucht aus dem Nichts, schlägt erst mit der Hand, dann mit dem ganzen Kopf auf den Tisch und ein nettes "Guten Morgen" kommt ihm nur selten über die Lippen. In Teamrunden und Konferenzen ist er dafür bekannt, eher herumzugranteln als konstruktiv ... mehr

Städter aufs Dorf: Home-Office und Coworking locken in die Provinz

Frankfurt (dpa) - Ein Veranstaltungsraum in der alten Mühle Gömnigk südwestlich von Potsdam, Coworking-Büros und eine Kita auf demHof Prädikowim brandenburgischen Prötzel, Seminare und Workshops auf demGut Gorgastkurz vor der polnischen Grenze. Weit vor den Toren ... mehr

Eine Schule für alle: Welche Chancen eröffnet die Grundschule?

Berlin (dpa) - "Auf einer für alle gemeinsamen Grundschule baut sich das mittlere und höhere Schulwesen auf", so stand es in der Weimarer Verfassung, die 1919 in Kraft trat. Seitdem bekommen die jüngsten Schüler in Deutschland das Wissen für später an der Grundschule ... mehr

Kind und Beruf: So lassen sich Eltern im Job nicht unterbuttern

Hamburg (dpa/tmn) - Schlafmangel, Job und Familie jonglieren und dann kommt einem noch der Chef blöd: Manche Mütter und Väter, die nach der Elternzeit in den Beruf zurückkehren, werden von Vorgesetzten diskriminierend behandelt. Dann heißt es: Mutig ... mehr

Urteil: Krankes Kind am Arbeitsplatz ist kein Kündigungsgrund

Siegburg/Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Erkrankt das Kind, müssen berufstätige Eltern sich darum kümmern, wer die Betreuung übernehmen kann. Findet sich niemand, können Mütter und Väter den Nachwuchs nur dann mit zur Arbeit bringen, wenn sie sich mit ihrem Chef abgesprochen ... mehr

Arbeitsrecht: Müssen Arbeitnehmer ihre Kündigung begründen?

Wenn Beschäftigte ihrem Arbeitgeber mitteilen, dass sie nicht länger für ihn arbeiten wollen, müssen sie ihrem Chef ein Kündigungsschreiben überreichen. Muss darin ein Grund für die Kündigung angeben werden oder ist das dem Arbeitnehmer selbst ... mehr

Nichts überstürzen: Vor Jobwechsel Neues erstmal ausprobieren

Hamburg (dpa/tmn) - Ein Jobwechsel sollten Berufstätige nicht überstürzt angehen, empfiehlt die Berufsberaterin Jannike Stöhr in der Zeitschrift Brigitte (Ausgabe 20/2019). Sie rät Menschen, die umsteigen möchten, zunächst über ihre eigentlichen ... mehr

Bafög: Befreiung von Rundfunkbeitrag gilt nicht für ganze WG

Rostock (dpa/tmn) - Studenten können auch beim Rundfunkbeitrag sparen: Wenn sie Bafög beziehen, können sie sich auf Antrag von der Zahlung befreien lassen. Wer in einer Wohngemeinschaft lebt, muss aber aufpassen. Denn die Befreiung ... mehr

Kann der Chef Arbeitskleidung vorschreiben?

Als Kellner im Restaurant oder Verkäufer in einem Bekleidungsladen –  für manche Jobs schreibt der Chef Dienstkleidung vor.  Doch ist er wirklich dazu berechtigt oder liegt dies im Ermessen des Arbeitnehmers? Ein solches Interesse liegt laut dem deutschen ... mehr

Berlin: Die Hauptstadt bekommt 2020 einen neuen Feiertag

Berlin gehört zu den Schlusslichtern, was die Anzahl der Feiertage betrifft. Doch die Hauptstadt holt auf und wird sogar zum Vorreiter – bei einem noch jungen Feiertag. Nun kommt 2020 ein weiterer hinzu. Seit 2019 ist der 8. März ein offizieller Feiertag in Berlin ... mehr

Sprachnachweis: Worauf es bei Englischzertifikaten ankommt

Köln (dpa/tmn) - Englisch sicher zu beherrschen - das ist für zahlreiche Studiengänge heute Zulassungsvoraussetzung. Einige Hochschulen verlangen schon bei Studienbeginn entsprechende Nachweise von ihren Studierenden. Andere wollen sie im Studienverlauf ... mehr

Fristen beachten: Darf der Arbeitgeber den Beginn der Elternzeit festlegen?

Gütersloh (dpa/tmn) - Steht Nachwuchs ins Haus, planen viele werdende Eltern eine Auszeit. Darf der Arbeitgeber dann festlegen, wann die gesetzliche Elternzeit beginnt? "Nein", sagt Johannes Schipp, Fachanwalt für Arbeitsrecht aus Gütersloh. Denn die Elternzeit ... mehr

Da stimmt die Chemie: Wie werde ich Lacklaborant/in?

Münster (dpa/tmn) - Egal, ob Auto, Zug oder Flugzeug: Der Lack eines Fahrzeugs muss einiges aushalten. Experten wie Jens Fridag sorgen dafür, dass die Beschichtung bei Regen oder im Fall eines Steinschlags nicht abblättert. Der 19-Jährige absolviert eine Ausbildung ... mehr

Freie Tage extra: Wie Beschäftigte Bildungsurlaub nutzen können

Lohmar (dpa/tmn) - Seien es Workshop-Tage zum Thema Digitalisierung, ein Stressbewältigungskurs im Kloster oder eine Lernreise nach Albanien: Viele Arbeitnehmer haben gesetzlichen Anspruch auf eine Freistellung zur persönlichen Weiterbildung. Bis auf Bayern und Sachsen ... mehr

Pendelnde Azubis: Wenn es bis zur Lehrstelle 174 Kilometer sind

Berlin (dpa) - Anfang September beginnen wieder etliche junge Leute ihre Ausbildung. Andere sind schon im August gestartet. Allerdings finden längst nicht alle Azubis eine passende Stelle in der Nähe. Pendeln ist daher schon ein Thema für Berufsanfänger, denn gerade ... mehr

Urlaubsplanung: Bis wann darf der Arbeitgeber Urlaubsanträge einfordern?

Bitte den Urlaub eintragen: Müssen Sie dieser Aufforderung Ihres Chefs Folge leisten? Experten geben Auskunft – und erklären, was für Konsequenzen Sie befürchten müssen.  Manche Arbeitgeber fordern ihre Mitarbeiter schon jetzt auf, ihre Urlaubspläne bis Jahresende ... mehr

Arbeitszeitgesetz und Pausen: Gesetzgeber regelt Auszeiten

Wer einer regulären Arbeit nachgeht, hat ein Anrecht auf eine Auszeit. Doch welche Ruhepausen stehen ab wie vielen Stunden Arbeitszeit den Arbeitnehmern zu? Kann man die Pause auch ans Ende des Arbeitstags setzen? Und wie steht es um die Vergütung durch den Arbeitgeber ... mehr

Studie: Jeder vierte Student wohnt zu Hause oder bei Verwandten

Köln (dpa) - Wer in einer Großstadt studiert, wohnt oft noch bei den Eltern. Einer Studie des Personalanbieters für Studentenjobs "Studitemps" zufolge leben bundesweit 24,5 Prozent der Studierenden bei Eltern oder Verwandten. "Wer aus der Großstadt kommt ... mehr

Gerichtsurteil: Arbeitgeber muss vor Verfall von Urlaubstagen warnen

Köln (dpa/tmn) - Eine dauerhaft verkürzte Arbeitszeit kann nicht den Anspruch auf Erholungsurlaub ersetzen. Außerdem müssen Arbeitgeber ihre Mitarbeiter deutlich und rechtzeitig darauf hinweisen, wenn Urlaubstage zu verfallen drohen. Nur dann kann der Anspruch darauf ... mehr

Diese Regelungen gelten: Urlaubsverteilung im eigenen Unternehmen

Es gibt eine Mindestanzahl von Urlaubstagen, die jedem zusteht. Doch wenn der Kollege gefühlt häufiger freie Tage hat, als Sie selbst, kommt schnell die Frage auf: Ist das möglich? 20, 27, 30 Tage: Müssen alle Mitarbeiter in einem Unternehmen gleich viel Urlaub haben ... mehr

Fragen aus dem Arbeitsrecht: Müssen Mitarbeiter einer Firma gleich viel Urlaub haben?

Berlin (dpa/tmn) - 20, 27, 30 Tage: Müssen alle Mitarbeiter in einem Unternehmen gleich viel Urlaub haben? "Im Regelfall: Nein", sagt Peter Meyer, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin. Grundsätzlich sei die Anzahl an Urlaubstagen über den gesetzlichen Mindesturlaub ... mehr

Aus Liebe zum edlen Tropfen: Wie werde ich Weintechnologe/in?

Bingen (dpa/tmn) - Kurz bevor der Herbst kommt, wird es spannend. Dann kann es von einem auf den anderen Tag losgehen. Wird die Ernte eingeleitet, muss alles vorbereitet sein. Denn dann beginnt für Weintechnologen die Hochproduktion. Dieser Zeit fiebert Joshua ... mehr

Gemeinsam erfolgreich: Warum sich Berufsnetzwerke für Frauen lohnen

Berlin (dpa/tmn) - Restaurants, Ateliers, Geschäfte, Büros und eine Kita, aus der Kinderstimmen dringen: Das Besondere an diesem bunten Gebäudekomplex in Berlin-Mitte ist, dass alle Gewerbe von Frauen geführt werden. Die WeiberWirtschaft Genossenschaft betreibt ... mehr

Auf den Zahn gefühlt: So wappnen sich Bewerber für Standardfragen

Bielefled (dpa/tmn) - Mit der Einladung zum Vorstellungsgespräch ist die erste Hürde auf dem Weg zum neuen Arbeitsplatz genommen. Damit Bewerber ihr Ziel erreichen, heißt es nun, sich gut vorzubereiten. Fünf Standardfragen - was Personaler damit bezwecken ... mehr

Jeder Dritte in Ostdeutschland erhält nur Niedriglohn

Alarmierende Zahlen: Millionen in Vollzeit Beschäftigte sind in Ostdeutschland zu Niedriglöhnen angestellt. Und auch in den westdeutschen Bundesländern gibt es viele Niedriglohnempfänger. Trotz Vollzeitbeschäftigung arbeitet einem Medienbericht zufolge in Ostdeutschland ... mehr

Gefährlich wie Glyphosat: Kann Nachtarbeit zu Krebs führen?

Arbeiten wenn andere schlafen: Krankenpfleger, Fließbandarbeiter oder Flugbegleiter machen beruflich regelmäßig die Nacht durch. Für den Körper ist das nicht nur wegen Müdigkeit besonders belastend. Die Internationale Agentur für Krebsforschung ... mehr

Nicht nur ein Frauenthema: Wie sich sexuelle Übergriffe im Job verhindern lassen

Frankfurt (dpa) - Eine anzügliche Bemerkung, eine unerwünschte Berührung: Viele Frauen, aber auch manche Männer, werden im Job sexuell belästigt. Inzwischen ist die Sensibilität für das Thema gewachsen, auch durch die #metoo-Bewegung. "Die Bereitschaft der Unternehmen ... mehr

Studienförderung: Aufstiegsstipendium erhöht sich auf 933 Euro

Bonn (dpa/tmn) - Wer als Berufserfahrener in den Genuss eines sogenannten Aufstiegsstipendiums kommt, kann sich freuen: Ab September wird dieses Stipendium des Bildungsministeriums für Berufserfahrene deutlich erhöht. Und es wird wesentlich länger ein Zuschuss ... mehr

Gespräch mit Musk: Alibaba-Gründer Jack Ma hält 12-Stunden-Woche für möglich

Vier Stunden arbeiten an drei Tagen in der Woche – Milliardär Ma halt das durch technischen Fortschritt für realistisch. Im Streitgespräch hält Tesla-Chef Musk entschieden dagegen. Riesengefahr oder Chance für die Menschheit? Alibaba-Gründer Jack Ma und Tesla ... mehr

Gerichtsurteil: Fristlose Kündigung wegen Whatsapp-Nachrichten zulässig

Düsseldorf (dpa/tmn) - Wer per Whatsapp unwahre Behauptungen über Kollegen verbreitet, kann vom Arbeitgeber fristlos gekündigt werden. Der Bund-Verlag verweist auf ein Urteil des Landesarbeitsgerichts (LAG) Baden-Württemberg, wonach die Meinungsfreiheit ... mehr

Druck und Prüfungsangst: Struktur hilft gegen Uni-Stress

Berlin (dpa/tmn) - Von wegen Party ohne Ende: Mit dem neuen Semester stehen für Studenten wieder Seminare, Klausuren und jede Menge Stress auf dem Programm. "Es kommen eher wenige Studierende in die Beratung, die zu viel Party machen. Die meisten neigen ... mehr

So entwickelt sich das Gehalt im Laufe der Karriere

Wie verändert sich das Einkommen im Laufe des Berufslebens? Und welchen Einfluss haben Schwangerschaft oder Arbeitslosigkeit auf das Gehalt? Diesen Fragen ist ein Gehaltsportal nachgegangen. Die Analysten von Gehalt.de haben in der aktuellen Studie "Gehaltsbiografie ... mehr

Abteilung oder Arbeitsort: Müssen Arbeitnehmer einer Versetzung zustimmen?

Soll ein Arbeitnehmer den Arbeitsort wechseln – zum Beispiel von Berlin an den Standort des Arbeitgebers in München – kann er dagegen vorgehen. Welche Rechte Sie haben, erklärt ein Fachanwalt für Arbeitsrecht. Abteilungswechsel oder gar ein Wechsel des Arbeitsorts ... mehr

Fokussiert durch die Vorlesung: Mit diesen Tipps steigern Studenten ihre Konzentration

Hamburg (dpa/tmn) - 90 Minuten dauert eine Vorlesung in der Regel. Die ganze Zeit über aufmerksam zuzuhören - das schafft fast keiner. Aber wie vermeiden Studierende, dass sie alle paar Minuten abschweifen? Schauspieler, Vortragsredner und Kommunikationstrainer ... mehr

Keine Besonderheiten: Haben Werkstudenten Anspruch auf Urlaub?

Berlin (dpa) - Mal montags, mal mittwochs, mal halbe Tage, mal ganze - Werkstudenten arbeiten oft unregelmäßig. Wie verhält es sich da mit den Urlaubsansprüchen? "Für Werkstudenten gelten keine Besonderheiten", erklärt Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht ... mehr

Auf ins erste Semester: So gelingt der Studienstart

Berlin (dpa) - Wer frisch an der Hochschule startet, ist erstmal mit vielen Unbekannten konfrontiert: eine neue Stadt, die erste eigene Wohnung, viel neuer Stoff. Experten geben Ratschläge, wie Studierende mit Startschwierigkeiten am besten umgehen: "Eigentlich ... mehr

Studieren ohne Abitur: Der Weg in den Hörsaal für Berufserfahrene

Berlin/Gütersloh (dpa/tmn) - Als Barbara Obermaier ihr Studium begann, hatte sie mit ihren 21 Jahren bereits eine Ausbildung absolviert und Berufserfahrung gesammelt. Bis zum Abitur weiterzumachen, war ihr zu Schulzeiten nicht in den Sinn gekommen. "Damals ... mehr

Darf man in der Mittagspause Alkohol trinken?

In Frankreich gehört es zum guten Ton: das Glas Wein in der Mittagspause. In Süddeutschland gibt es noch den ein oder anderen, dem das Weizen in der Mittagspause heilig ist. Doch darf ich mir als Angestellter eigentlich ein Gläschen in der Mittagspause genehmigen ... mehr

Betriebsratswahlen – das müssen Sie jetzt wissen

Nicht nur Politiker werden gewählt, auch Kollegen – in den Betriebsrat. Fast jeder reguläre Arbeitnehmer kann für die Mitarbeitervertretung kandidieren oder selbst eine gründen. Behindern darf der Chef das nicht, zumindest theoretisch. Viele Arbeitnehmer wählen zwischen ... mehr

Wie viel Überwachung auf der Arbeit ist erlaubt?

E-Mails, Aufenthaltsort – und vielleicht sogar den Gesundheitszustand. Noch nie hatten Arbeitgeber so viele Möglichkeiten wie heute, Mitarbeiter zu überwachen. Erlaubt ist das aber nur selten. Und Verstöße können neuerdings sehr teuer werden. Bei manchen Arbeitgebern ... mehr

Die Leute hinter der Werbung: Wie werde ich Kauffrau/-mann für Marketingkommunikation?

Leinfelden-Echterdingen (dpa/tmn) - Ein neues Produkt soll auf den Markt kommen. Damit es nicht zum Flop wird, benötigt der Hersteller zielgruppengenaue und überzeugende Marketingkonzepte. Die Firma wendet sich an eine Werbeagentur. Bei einer solchen - der RTS Rieger ... mehr

Job und Praktikum: Wie viel Berufspraxis brauchen Uni-Absolventen?

Hamburg (dpa/tmn) - Viele Studierende hangeln sich während des Studiums von Praktikum zu Praktikum. Andere arbeiten über mehrere Jahre als studentische Aushilfe und fühlen sich, als wären sie längst im Berufsalltag angekommen. Und manche verzichten ... mehr

Kinder oder Weltreise: So starten Wiedereinsteiger im Berufsleben durch

Heilbronn (dpa/tmn) - Ausbildung oder Studium absolviert, danach einige Jahre gearbeitet und Karriere gemacht. Dann kamen die Kinder - oder man entschied sich, für eine Weltreise länger Pause zu machen: Joballtag ade. Aber nicht für immer. Irgendwann keimt ... mehr

Urteil: Heimarbeiter während Kündigungsfrist bezahlen

Erfurt (dpa) - Heimarbeiter haben nach einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts während ihrer Kündigungsfrist Anspruch auf Zahlungen ihres Auftraggebers, selbst wenn sie keine Aufträge mehr von ihm bekommen. Verlangt werden könnte auch eine finanzielle Urlaubsabgeltung ... mehr

Umfrage: Warum Arbeitnehmer am häufigsten den Job wechseln

Berlin (dpa/tmn) - Mehr als jeder zweite Arbeitnehmer informiert sich aus seiner Anstellung heraus regelmäßig über neue Jobs. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Bundesarbeitgeberverbands der Personaldienstleister (BAP). Grund dafür ist bei den meisten Befragten ... mehr

Traumjob Müllfrau? - "Trittbrettfahrerinnen gesucht": Müllabfuhr umwirbt Frauen

Hannover (dpa) - Es ist eine der letzten Männerdomänen: Auf dem Trittbrett der Müllwagen in der Region Hannover steht bisher keine einzige Frau. Das soll sich ändern. Mit einer Werbe-Kampagne unter dem Motto "Trittbrettfahrerinnen gesucht" will der kommunale Entsorger ... mehr

Urteil: Gilt auch bei Probearbeit der gesetzliche Unfallschutz?

Kassel/Halle (dpa) - Arbeitsuchende sind auch an Probearbeitstagen gesetzlich unfallversichert. Das hat das Bundessozialgericht (BSG) Kassel jetzt entschieden. In dem konkreten Fall aus dem Raum Halle (Saale) hatte ein 39-Jähriger geklagt, der bei einem Entsorger ... mehr

12-Monats-Regel: So klappt die Bewerbung für ein Stipendium

Berlin (dpa/tmn) - Wer im Internet nach Stipendien sucht, findet jede Menge Plattformen und darüber wiederum unzählige Angebote. Über 2000 verschiedene Einrichtungen unterstützen Studierende auf dem Weg zum Abschluss, heißt es auf der Webseite der Initiative ... mehr

Unwetter: Bahnausfälle entschuldigen kein Zuspätkommen im Job

Köln (dpa/tmn) - Arbeitnehmer sind dafür verantwortlich, pünktlich bei der Arbeit zu sein. Das gilt auch, wenn wegen eines Sturms oder Unwetters der Bahnverkehr ausfällt, erklärt Nathalie Oberthür, Fachanwältin für Arbeitsrecht in Köln. Auf höhere Gewalt ... mehr

Arbeitsrecht: Dürfen Mitarbeiter beim Betriebsausflug zuhause bleiben?

Düsseldorf (dpa/tmn) - Plant die Firma einen Betriebsausflug, sind Mitarbeiter nicht dazu verpflichtet, daran teilzunehmen. Darauf weist der Rechtsschutz des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) hin. Der Arbeitsvertrag verpflichte nur zur Arbeit. Das heißt aber nicht ... mehr

Regeneration im Job: Nicht jeder braucht die gleiche Pause

Köln (dpa/tmn) - Alle Arbeitnehmer brauchen Pausen - allerdings unterschiedlicher Art. Wichtig ist dabei, ein Gegengewicht zur jeweiligen Tätigkeit zu schaffen, rät Sportwissenschaftler Prof. Ingo Froböse im Web-Portal der Zeitschrift "Eat Smarter". Wer ständig reden ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal