Sie sind hier: Home > Themen >

Karriere

Thema

Karriere

Homeoffice: Jogginghose bis Spülmaschine – diese Regeln gelten zuhause

Homeoffice: Jogginghose bis Spülmaschine – diese Regeln gelten zuhause

Küchentisch statt Großraum: Von zu Hause aus zu arbeiten, ist nicht für jeden ein Selbstläufer. Mit ein paar Regeln klappt die Arbeit aus dem Homeoffice. Da sitzen Sie nun, an einem Wochentag, zu Hause. Von Urlaub kann aber keine Rede sein: Viele Menschen arbeiten ... mehr
Kabinettsbeschluss: Firmen müssen Beschäftigten Corona-Tests anbieten

Kabinettsbeschluss: Firmen müssen Beschäftigten Corona-Tests anbieten

Berlin (dpa) - Alle Unternehmen in Deutschland sollen ihren Beschäftigten künftig Corona-Tests anbieten müssen, wenn diese nicht im Homeoffice arbeiten. In der Bundesregierung wird nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur dazu eine Paketlösung angestrebt ... mehr
Entscheidungshilfe: Chronische Erkrankung im Job erwähnen?

Entscheidungshilfe: Chronische Erkrankung im Job erwähnen?

Köln (dpa/tmn) - Es ist eine sehr individuelle Entscheidung, wie Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit einer chronischen Erkrankung oder Behinderung im Job umgehen. Einfach ist sie in keinem Fall. Unterstützung bietet ein interaktiver Selbsttest im Rahmen des Projekts ... mehr
Würdevolle Atmosphäre schaffen: Wie werde ich Friedhofsgärtner/in?

Würdevolle Atmosphäre schaffen: Wie werde ich Friedhofsgärtner/in?

Duisburg (dpa/tmn) - Es grünt, es blüht, es duftet: Besonders im Frühjahr sorgen Pflanzen auf Friedhöfen für eine besondere Stimmung. Aber auch in anderen Jahreszeiten zieren etwa Gehölze wie Zypressen, Wacholder oder Kiefer die Grabstätten und Wege. Das alles anzulegen ... mehr
Start, Stop, Keep: So verpacken Sie Feedback richtig

Start, Stop, Keep: So verpacken Sie Feedback richtig

Hamburg (dpa/tmn) - Wer regelmäßig mit konstruktivem Feedback für Kolleginnen oder Mitarbeiter scheitert, kann beim nächsten Mal die Start-Stop-Keep-Methode ausprobieren. Dazu rät der Unternehmer, Autor und Podcaster Michael Asshauer in einem Experten-Beitrag aufXing ... mehr

Ich-Botschaften und Lob: Richtige Ansprache kann Azubis motivieren

Berlin (dpa/tmn) - Wer im Arbeitsleben Nachwuchskräfte betreut, sollte auf die richtige Ansprache achten. Aber wie klappt das, zum Beispiel im Austausch zwischen Ausbildern und Azubis? Das Magazin "Position" des Deutschen Industrie- und Handelskammertags ... mehr

"Halb Mensch, halb Brettspiel": Junge Autoren in der Spiele-Branche haben es schwer

Weimar/Essen/Darmstadt (dpa) - Stundenlang sitzt er, bastelt Würfel und feilt am Regelwerk. Janosh Kozák arbeitet an neuen Spielideen. Während andere in der Corona-Pandemie zum hundertsten Mal "Mensch ärgere dich nicht" oder "Siedler von Catan" spielen ... mehr

Fakt oder Mythos?: "Tabus" im Bewerbungsgespräch im Check

Freiburg/Osnabrück (dpa/tmn) - Bloß nicht zu spät kommen. Nicht schlecht über den alten Arbeitgeber reden und ja keine Nervosität zeigen. Nicht die Arme verschränken und nicht zur Seite schauen. Die Liste an vermeintlichen Tabus ... mehr

Den ganzen Tag auf den Beinen - Langes Stehen im Job: Was dem Körper beim Entlasten hilft

Mannheim/Köln (dpa/tmn) - Bei der Arbeit immerzu sitzen. Das ist nicht gut. Und im Job ständig stehen? Ebenfalls nicht gut. Für Menschen mit Schreibtischjobs gibt es regelmäßig Ratgeber, wie sie mehr Bewegung in ihren Joballtag integrieren ... mehr

Von der Arbeit entbunden: Kann ich einfach so freigestellt werden?

Berlin (dpa/tmn) - Ob Fußballtrainer, hochrangige Manager oder einfache Beschäftigte: Fallen Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter durch Fehlverhalten auf, reagieren Unternehmen oft mit sofortiger Freistellung. Aber was bedeutet das eigentlich? Und welche ... mehr

Fragen aus dem Arbeitsrecht: Kann mein Arbeitgeber eine Nachtschicht anordnen?

Berlin (dpa/tmn) - Der überwiegende Teil der Beschäftigten arbeitet tagsüber. Aber muss das immer so bleiben - oder kann der Arbeitgeber für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch Nachtschichten einführen? "Das kommt zunächst darauf an, ob der Arbeitnehmer ... mehr

Beruf und Hochschule: Welches Teilzeitstudium ist das richtige für mich?

Nürnberg/Heidelberg (dpa/tmn) - Ob aus beruflichen oder privaten Gründen: Wer nicht in Vollzeit studieren möchte, kann an vielen staatlichen Universitäten und Hochschulen offizielle Teilzeitstudiengänge besuchen oder auf Antrag in Teilzeit studieren ... mehr

Technologischer Wandel: Deutsche sehen eigenen Job vergleichsweise sicher

Frankfurt/Main (dpa) - Die Arbeitnehmer in Deutschland halten im internationalen Vergleich ihre Jobs für besonders sicher. Einer am Mittwoch veröffentlichten Arbeitsmarkt-Studie der Beratungsfirma PwC zufolge befürchtete zwar mehr als jeder zweite Befragte (53 Prozent ... mehr

Verdi: Infos zu Covid-19-Erkrankung im Beruf in acht Sprachen

Berlin (dpa/tmn) - Wer sich nachweislich bei der Arbeit mit dem Coronavirus infiziert und an Covid-19 erkrankt, kann unter Umständen Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung erhalten. Weil viele Beschäftigte nicht wissen, was in einem solchen Fall genau ... mehr

Kompetenz ausstrahlen: Tipps für den Bildschirmauftritt

München/Köln (dpa/tmn) - Wer derzeit einen Vortrag halten oder ein Meeting leiten muss, tut das pandemiebedingt meist vor dem Bildschirm. Allein auf seine körperliche Präsenz kann man sich dabei nicht verlassen. Es kursieren viele Tipps und Tricks, wie Rednerinnen ... mehr

Studie: Frauenstimmen wirken bei Videokonferenzen weniger kompetent

Magdeburg (dpa) - Frauen sind wegen der Stimmverarbeitung bei Videokonferenzen benachteiligt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Ingenieuren derUniversität Magdeburg, wie die Hochschule mitteilte. Demnach werden Frauenstimmen bei Online-Gesprächen als weniger ... mehr

Corona-Schnelltests im Betrieb: Nur jeder vierte bekommt einen

Das Angebot an Corona-Tests in Unternehmen ist offenbar noch dünn. 23 Prozent der Arbeitnehmer können sich mindestens einmal pro Woche im Betrieb testen lassen. Braucht es eine bundesweite Pflicht? Etwa einem Viertel aller Beschäftigten wird im Betrieb ... mehr

Hätte eine Mail gereicht?: Wann Videocalls wirklich sinnvoll sind

Berlin (dpa/tmn) - Im Schnitt acht Videoanrufe pro Tag: Wer beruflich erreichbar sein muss, hat in jüngster Zeit ziemlich häufig Zoom und Co. gestartet. Das war zumindest Ergebnis einer Befragung, die im Januar 2021 von Bitkom Research durchgeführt wurde. Da wundert ... mehr

Wenige nutzen die Chance - Anspruch auf Freistellung: Bildungsurlaub lohnt sich

Berlin (dpa/tmn) - Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein: Bezahlter Urlaub, um sich weiterzubilden, seinem Geist oder auch seinem Körper etwas Gutes zu tun. Laut Gesetz haben Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen in Deutschland Anspruch ... mehr

Gut verschweißt: Anlagenmechaniker lassen Funken sprühen

Berlin (dpa/tmn) - So ganz genau wusste Lisa-Maria Schippl vor ihrer Ausbildung zwar noch nicht, was sie als Anlagenmechanikerin erwarten würde. Nach der Schule war sie sich aber in einer Sache sicher: Ein Bürojob ist nichts für sie, sie wollte mit den Händen arbeiten ... mehr

FFP2-Maskenpflicht: Chef muss feste Tagespausen bestimmen

Bieten OP-Masken keinen ausreichenden Schutz auf der Arbeit, kann der Chef das Tragen von FFP2-Masken anordnen. Gleichzeitig muss er dann aber auch regeln, wann man die Maske absetzen darf. Gibt es am Arbeitsplatz eine Tragepflicht für FFP2-Masken ... mehr

Griff nach den Sternen: Bewerbungen als Astronaut bei Esa starten

Paris (dpa) - Auf den Spuren von "Astro-Alex": Wer schon immer vom Weltraum geträumt hat, kann sich seit Mittwoch, 31. März, als Astronautin oder Astronaut bei der europäischen Raumfahrtagentur Esa bewerben. Bewerbungen können online bis zum 28. Mai eingereicht werden ... mehr

Gleicher Lohn? So erfahren Sie, was Ihre Kollegen verdienen

Selbst bei gleicher Tätigkeit und vergleichbarer Qualifikation bekommen Frauen im Schnitt 6 Prozent weniger Gehalt als ihre männlichen Kollegen. Ein Schritt, um das zu ändern, ist das Entgelttransparenzgesetz. Was es kann und wie Sie es nutzen. In Deutschland ... mehr

Urteil: Teilzeitstudent kann Arbeitslosengeld II bekommen

Darmstadt/Berlin (dpa/tmn) - Grundsätzlich ist vorgesehen, dass eine Ausbildung durch Bafög gefördert wird. Studierende sind daher von Leistungen zum Lebensunterhalt im Rahmen der Grundsicherung für Arbeitssuchende ausgeschlossen. Teilzeitstudierende wiederum ... mehr

Zahl der Arbeitslosen sinkt im März

Obwohl die Corona-Pandemie die deutsche Wirtschaft seit einem Jahr lähmt, sinkt die Arbeitslosigkeit im März. Die Bundesarbeitsagentur spricht von Frühjahrsbelebung. Im Vorjahresvergleich zeigen sich aber die harten Spuren. Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ... mehr

Corona-Pandemie - Abschied vor der Kamera: Den digitalen Ausstand planen

Hamburg (dpa/tmn) - Inzwischen haben wir uns ja schon daran gewöhnt, alles Mögliche per Videocall zu machen: Meetings mit den Teamkolleginnen, Yoga-Kurse oder Geburtstagsfeiern mit Freunden. Für manche fällt auch der Abschied vom Arbeitgeber in die Zeit der Pandemie ... mehr

Arbeiten in Zeiten von Corona: Homeoffice-Stress zwischen Job und Familie

Frankfurt/Main (dpa) - In der Corona-Krise sind laut einer Studie viele Menschen im Homeoffice zwischen Familie und Beruf stark belastet. Viele Arbeitnehmer mit Mehrfachbelastung sehen sich im Nachteil gegenüber Kinderlosen und liebäugeln relativ oft mit einem ... mehr

Klingt doch öde?: Wie Berufsnamen die Ausbildungswahl beeinflussen

Bremen/Bonn (dpa/tmn) - Wellness, Fitness, gesunde Ernährung: Auf Instagram oder Youtube sind das große Themen, für die sich auch viele Jugendliche interessieren. Vielleicht wäre das was für's Berufsleben? Eine passende Berufsausbildung, in der es um genau diese Inhalte ... mehr

Arbeitsrecht: Darf ein Ghostwriter meine Bewerbung schreiben?

Berlin (dpa/tmn) - "Hiermit bewerbe ich mich für...": Recht viel mehr fällt manchem Bewerber oder mancher Bewerberin für das Anschreiben nicht ein. Dass sie damit nicht weit kommen, ist ihnen klar. Ist es erlaubt, sich nun professionelle Hilfe zu holen? "Ein Bewerber ... mehr

Umweltschutz in der Tiefe: Kanalbauer gehen Dingen auf den Grund

Hamm/Düsseldorf (dpa/tmn) - Ob Kunststoff, Keramik oder Beton: Damit Rohre zu Abwasserleitungen und -systemen werden, braucht es Experten. Kanalbauer arbeiten im Tief-, Straßen- und Wasserbau und kümmern sich dabei vom kleinen Hausanschluss ... mehr

"Teflonschicht überziehen": Das hilft bei Dauerstress mit Kunden

Berlin (dpa/tmn) - Alleine im Homeoffice sitzen: Davon können manche Beschäftigte, die jeden Tag am Arbeitsplatz erscheinen müssen, nur träumen. Insbesondere im Handel kann ständiger Kundenkontakt zu extra Stress führen: Vor allem, wenn wegen der Einschränkungen durch ... mehr

Genau informieren - Studium ohne Abitur: Zulassungsbedingungen oft verschieden

Gütersloh (dpa/tmn) - Ein Studium ohne Abitur ist in Deutschland zwar grundsätzlich an jeder Hochschule möglich - jedoch nicht in jedem Fach. Darauf weist das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) hin. Etwa 8000 der insgesamt ... mehr

Erholung vom Job: So stellt sich auch zu Hause Urlaubsfeeling ein

Düsseldorf (dpa/tmn) - Der Lockdown verlängert, die Corona-Beschränkungen fortgesetzt: Auch in den Osterferien werden die meisten Menschen wohl überwiegend zu Hause bleiben. Wie aber gelingt Erholung vom Berufsleben zu Hause? Insbesondere wenn die eigenen ... mehr

Schürze, Kittel und Blaumann: Wer muss die Arbeitskleidung waschen?

Gütersloh (dpa/tmn) - Overall, Kochjacke oder Krankenhauskittel: Wo Arbeitskleidung getragen wird, kommt immer wieder die Frage auf: Wer pflegt die Ausstattung? Müssen Arbeitnehmer selbst waschen, oder ist das Aufgabe des Arbeitgebers? "Das hängt vor allem davon ... mehr

Nutzerfreundlich denken: Wie werde ich UX-Designer/in? 

Hamburg (dpa/tmn) - Moral und Intuition sind vielleicht nicht das Erste, woran man denkt, wenn man über User Experience (UX) Design spricht. Aber wer als User Experience Designer oder Designerinnen Web-Anwendungen entwickelt, muss sich täglich damit auseinandersetzen ... mehr

Grenze nach unten: Was Beschäftigte zum Mindestlohn wissen müssen

Berlin (dpa/tmn) - Nach oben gibt es beim Verdienst keine Grenze, nach unten schon. Seit 2015 gilt in Deutschland ein allgemeiner gesetzlicher Mindestlohn. Was Beschäftigte dazu wissen müssen. Was ist überhaupt der allgemeine gesetzliche Mindestlohn ... mehr

Druckbetankung: Schnell das Englisch für den Job aufpolieren?

Düsseldorf (dpa/tmn) - Endlich hat es geklappt mit der neuen Stelle. Die Arbeit ist einfach fantastisch, gäbe es da nicht die kleine tägliche Herausforderung der Telefonate, E-Mails oder Meetings mit ausländischen Partnern auf Englisch. Hat man eine Fremdsprache ... mehr

Gesetzliche Kündigungsfrist für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Wenn der Arbeitnehmer oder der Arbeitgeber ein Arbeitsverhältnis beenden möchte, muss er dafür entsprechende Kündigungsfristen beachten. Wie diese im Detail geregelt sind, erfahren Sie hier. Einen Arbeitsvertrag zu kündigen, ist immer ein sensibles Thema – sowohl ... mehr

Umfrage: Breite Akzeptanz für Coming-out am Arbeitsplatz

Berlin (dpa) - Ein offener Umgang mit der sexuellen Identität am Arbeitsplatz stößt mehrheitlich auf Zuspruch. Das geht aus einer vom Job-Portal Indeed in Auftrag gegebenen repräsentativenUmfragedes Meinungsforschungsinstituts YouGov hervor. Die größte Akzeptanz ... mehr

Umfrage: Abiturienten sorgen sich zunehmend um berufliche Zukunft

Nürnberg (dpa) - Der aktuelle Abiturjahrgang macht sich einer Studie zufolge zunehmend Sorgen um seine berufliche Zukunft. Befragt wurden demnach rund 3000 Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrgangs 2021 an Gymnasien und Gesamtschulen. WieUmfragedatendes Instituts ... mehr

Berufseinstieg: Mit Recherche und gutem Rechnen das erste Gehalt verhandeln

Nürnberg (dpa/tmn) - Auch wenn eine Festanstellung vielleicht das größte und einzige Ziel war: Wer nach dem Studium ins Berufsleben einsteigt, sollte das Thema Gehalt ernst nehmen. Das rät der Karrierecoach Walter Feichtner im Interview mit dem Portal "abi.de". Dabei ... mehr

Studie: Welche Fachkraft 2030 noch gebraucht wird und welche nicht

München (dpa) - Der deutsche Arbeitsmarkt wird in diesem Jahrzehnt nach einer neuen Studie immer mehr ins Ungleichgewicht geraten: Auf der einen Seite werden bis 2030 Millionen Arbeitskräfte in IT-Branche, Schulen und Gesundheitswesen fehlen. Gleichzeitig ... mehr

Umfrage: Mehr Beschäftigte fühlen sich ausgebrannt

Berlin (dpa) - Beschäftigte fühlen sich einer Umfrage zufolge in der Corona-Krise stärker belastet. 35 Prozent der Befragten hatten im Herbst das Gefühl, aufgrund von Arbeitsstress ausgebrannt zu sein, wie das Beratungsunternehmen Gallup ermittelte. In den beiden ... mehr

Urteil: Krankgeschriebene können privaten Tätigkeiten nachgehen

Köln/Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Sind Beschäftigte krankgeschrieben, müssen sie deswegen nicht grundsätzlich im Bett liegen. Sie dürfen auch privaten Tätigkeiten nachgehen, ohne dass sie eine Kündigung fürchten müssen. Das zeigt ein Urteil des Landesarbeitsgerichts ... mehr

Hochschulen im Pandemiemodus - Corona-Semester: Kaum Vorlesungen an Unis ausgefallen

Gütersloh (dpa) - Die Corona-Pandemie betrifft auch den Alltag von Studierenden - den Vorlesungs- und Prüfungsbetrieb an Hochschulen hat sie allerdings kaum beeinträchtigt. Das ist das Ergebnis einer Befragung von mehr als 27.000 Studentinnen und Studenten sowie ... mehr

Angst vor Fachkräftemangel: Bund will Förderprogramm für Ausbildungsplätze ausbauen

Berlin (dpa) - Kein Tag der offenen Tür, kaum Praktika und abgesagte Ausbildungsmessen: Die Corona-Pandemie erschwert den Berufseinstieg vieler junger Menschen. Nachdem die Zahl der neuen Ausbildungsverträge 2020 im Vergleich zum Vorjahr um elf Prozent gesunken ... mehr

Studienabschluss: Die meisten Job-Angebote gibt es für Ingenieure

Berlin (dpa/tmn) - Welcher Studienabschluss bringt die besten Job-Chancen? Rein quantitativ betrachtet haben Personen mit einem Abschluss im Ingenieurwesen hier die größte Auswahl: Mehr als 57 000 Jobausschreibungen richteten sich an Ingenieure und Ingenieurinnen aller ... mehr

Umfrage: 50 Prozent sehen schlechtere Chancen auf gute Ausbildung

Berlin (dpa/tmn) - Junge Menschen sehen die Ausbildungschancen in der Corona-Pandemie gefährdet. Etwa jede und jeder Zweite (51 Prozent) denkt, dass die Chance auf eine gute Ausbildung in der Pandemie insgesamt gesunken ist. Das geht aus einer Umfrage von YouGov ... mehr

Corona: Darf ich mich während der Arbeitszeit impfen lassen?

Düsseldorf (dpa/tmn) - Beschäftigte haben nur in Ausnahmefällen Anspruch darauf, sich für einen Impftermin freistellen zu lassen. Darauf weist die Rechtsschutzabteilung des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) hin. Aus rechtlicher Sicht gelte das gleiche ... mehr

Kamera an zur Gruppenarbeit: Digital vernetzt gelingt fokussiertes Arbeiten

Berlin (dpa/tmn) - Wenn im Großraumbüro alle konzentriert arbeiten, landet man auch selbst nicht mit großer Wahrscheinlichkeit vor einem Video bei Youtube. Dieser Effekt fehlt manchen, die aufgrund der Corona-Pandemie nur noch zu Hause arbeiten ... mehr

Studie: Junge Selbstständige leiden besonders unter Corona-Krise

Frankfurt/Main (dpa) - Junge Selbstständige, die erst kurze Zeit am Markt sind, leiden unter der Corona-Pandemie besonders. Seit Ausbruch der Krise haben demnach 40 Prozent der Befragten mehr als die Hälfte ihrer Umsätze verloren. Das zeigt eine Umfrage der staatlichen ... mehr

Arbeitsplatz Labor: CTA brauchen Freude am Experimentieren

Stuttgart (dpa/tmn) - Das Labor ist die Arbeitswelt von Svenja Gröbel. Die 23-Jährige ist angehende Chemisch-technische Assistentin (CTA) und absolviert eine schulische Ausbildung am Institut Dr. Flad, Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Biotechnologie, in Stuttgart ... mehr

Fragen aus dem Arbeitsrecht: Müssen studentische Aushilfen mit dem Privatlaptop arbeiten?

Gütersloh (dpa/tmn) - Der Großteil der Studierenden hat einen eigenen Laptop für die Aufgaben an Hochschule und Uni. Aber müssen Studierende das eigene Equipment auch für ihren Nebenjob nutzen? Hier kommt es immer darauf an, was mit dem Arbeitgeber vereinbart ... mehr

Abi und dann?: Berufsorientierung während der Corona-Pandemie

Bonn/Bochum (dpa/tmn) - Dino-Expertin, Tierarzt oder doch lieber Baggerfahrerin? Wenn man Kinder fragt, was sie später einmal werden wollen, haben sie häufig schon eine überraschend genaue Antwort. Einige Jahre später sieht das oft ganz anders aus. Vor allem ... mehr

Nur mit Exit-Strategie: Die Zeit nach der Kündigung überstehen

Überlingen/Wiesbaden (dpa/tmn) - Auf zu neuen beruflichen Zielen: Wer den Job wechselt, macht das in der Regel nicht von heute auf morgen. Meist gilt es die oft dreimonatige Kündigungsfrist bis zum Abgang aus dem derzeitigen Unternehmen zu überstehen. Gerade ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal