Sie sind hier: Home > Themen >

Kaspersky

Thema

Kaspersky

IFA: Mit diesen Tipps werden Sie zum Router-Profi

IFA: Mit diesen Tipps werden Sie zum Router-Profi

Ein Router steht heutzutage in so gut wie jeder Wohnung. Dabei gibt es eine Vielzahl von Modellen der Geräte. Was müssen Nutzer beim Kauf beachten – und wofür steht Wi-Fi 6? Ein Ratgeber. Auf der IFA 2019 präsentieren Hersteller wie AVM oder TP-Link ihre neuen ... mehr
Heimnetzwerk einrichten: Jeder Sechste ist mit den Router-Einstellungen überfordert

Heimnetzwerk einrichten: Jeder Sechste ist mit den Router-Einstellungen überfordert

Jeder sechste Deutsche ist mit der Einrichtung eines WLAN-Routers überfordert. Das ergab eine Umfrage der Sicherheitsfirma Kaspersky. Die Experten sind alarmiert. Denn ein sicheres Heimnetzwerk wird im "Smart Home"-Zeitalter immer wichtiger.  Router einstecken ... mehr
Android – App mit mehr als 100 Millionen Downloads kommt mit Trojaner

Android – App mit mehr als 100 Millionen Downloads kommt mit Trojaner

Sicherheitsforscher finden immer wieder schädliche Apps im Google Play Store. Nun haben Experten aber ein Programm entdeckt, das erst im Nachhinein verseucht wurde. Nutzer sollten schnell reagieren. Wer die App "CamScanner - Phone PDF Creator" auf seinem Smartphone ... mehr
Kaspersky schlampt beim Datenschutz: Sicherheitsrisiko für Nutzer

Kaspersky schlampt beim Datenschutz: Sicherheitsrisiko für Nutzer

Die Antivirenprogramme der Firma Kaspersky sollen Hackerangriffe eigentlich abwenden. Dabei kommen laut Experten allerdings Tracking-Methoden zum Einsatz, die auch von Kriminellen missbraucht werden könnten, um Nutzer auszuspähen.  In der Virenschutz-Software ... mehr
Was Antivirenprogramme für Android wirklich können

Was Antivirenprogramme für Android wirklich können

Wie PCs können auch Android-Nutzer Opfer von Schadsoftware werden. Antivirenprogramme sollen helfen. Wir erklären, was sie können und wie Sie sich auch ohne schützen können. Jeder Internetnutzer ist der Gefahr durch Schadsoftware ausgesetzt. Sei es durch Phishing-Mails ... mehr

WhatsApp-Trojaner "FinSpy": Die Malware knackt auch ihre App

Sicherheitsexperten warnen vor dem Trojaner "FinSpy": Die Malware kann die Verschlüsselung von Messengern wie WhatsApp umgehen, alle Aktivitäten von Nutzern verfolgen – und stammt aus Deutschland. Das Sicherheitsunternehmen Kaspersky warnt vor einer neuen Version ... mehr

Spam und Phishing: Deutschland ist Top-Ziel für Kriminelle

2018 bestand etwa die Hälfte des weltweiten Mail-Verkehrs aus Spam. Deutschland gehört dabei zu den Top-Verteilerländern – und auch dem beliebtesten Angriffsziel für Kriminelle. Wenn es um Spam- oder Phishing-Angriffe geht, gehörten deutsche Nutzer ... mehr

"Game of Thrones": Malware greift GoT-Fans an – worauf Sie achten müssen

Kriminelle nutzen aktuell die Beliebtheit von Serienhits wie "Game of Thrones", um Schadsoftware auf Computern von Nutzern zu verbreiten. Darauf müssen Sie achten. Fans von Serienhits stehen derzeit im Fokus von Kriminellen: Unbekannte nutzen die Beliebtheit ... mehr

Smarte Geräte, Autos und Smartphones: Diese Sicherheitsgefahren erwarten uns 2019

Dank 5G lassen sich mehr Geräte miteinander vernetzen als bisher. Für Hacker eröffnen sich dadurch neue Angriffsmöglichkeiten. Ein Überblick über mögliche Bedrohungen für Heim, Auto und Körper. Am Donnerstag endete die größte Mobilfunk-Messe Europas: der Mobile World ... mehr

WM 2018: Kaspersky warnt Phishing-Mails und unsicherem WLAN

Kriminelle versuchen durch Phishing-Mails mit WM-Bezug an Nutzerdaten zu kommen. Und Fans in Russland sollten auf unsicheres WLAN achten. Wie Sie sich in beiden Fällen schützen können. Kriminelle nutzen gerne wichtige Ereignisse, um an Nutzerdaten zu kommen ... mehr

Neues DSGVO: So schützen Sie sich und ihre Daten vor Abzocke-Mails

Am 25. Mai endet die Schonfrist für die Datenschutz-Grundverordnung. Unternehmen informieren Kunden oft per E-Mail über Änderungen. Doch Betrüger missbrauchen das Gesetz, um an vertrauliche Daten zu kommen. t-online.de erklärt, worauf Sie achten ... mehr

Kaspersky flüchtet in die Schweiz

Die russische Antivirus-Softwarefirma Kaspersky verlegte Teile ihrer Infrastruktur von Russland in die Schweiz. Damit möchte das Unternehmen internationale Spionagevorwürfe entkräften. Der Umzug umfasse die Speicherung und Weiterverarbeitung von Kundendaten sowie ... mehr

Malware zwang PCs laut Kaspersky zum Kryptomining

Die Desktop-Version der Messaging-App Telegram ist nach Angaben der IT-Sicherheitsfirma Kaspersky Lab anfällig für Hackerangriffe gewesen. Die Schwachstelle erlaubte es den Tätern, Nutzer auszuspionieren und fremde PCs zum Schürfen von Kryptowährung zu missbrauchen ... mehr

Nach USA und Großbritannien: Litauen wird Kaspersky nicht mehr nutzen

Neben USA und Großbritannien warnt nun auch Litauen vor dem Einsatz der Sicherheitssoftware Kaspersky. Die Behörden in Vilnius und einige private Unternehmen haben die Benutzung von Kaspersky ausgesetzt. "Alle Manager kritischer Informationsinfrastrukturen verwenden ... mehr

Staatstrojaner liest heimlich WhatsApp-Nachrichten mit

Das IT-Sicherheitsunternehmen Kaspersky hat eine professionelle Spionage-Software speziell für Android-Handys entdeckt. Dahinter steckt wohl eine italienische Firma, die im Staatsauftrag arbeitet.  Die russische IT-Sicherheitsfirma Kaspersky hat eine Spionagesoftware ... mehr

Android-Trojaner "Lopai": Smartphone-Schadprogramm lässt Akku schmelzen

Schadsoftware auf dem Smartphone ist ärgerlich – und eine ist sogar brandgefährlich. "Lopai" kann sogar Akkus von Android-Handys in Brand setzen. Loapi versteckt sich hinter gefakten Anti-Viren- und Porno-Apps, die Kriminelle über Werbeanzeigen verbreiten. Klickt ... mehr

"BadRabbit": Hackersoftware verbreitet sich offenbar auch in Deutschland

Europa ist erneut im Visier von Hackern. In Russland und der Ukraine hat eine Schadsoftware bereits große Firmen lahmgelegt. Auch Deutschland ist offenbar betroffen. Wie die IT-Sicherheitsfirma Kaspersky mitteilte, sind außer dem ukrainischen Flughafen von Odessa ... mehr

Kaspersky wehrt sich gegen Spionage-Vorwürfe

Eugene Kaspersky, Gründer der russischen IT-Sicherheitsfirma Kaspersky, wehrt sich persönlich in einem Blogeintrag gegen die massiven Vorwürfe der USA, seine Sicherheitssoftware enthielte Spionage-Funktionen. Kaspersky schreibt, er persönlich trage die Verantwortung ... mehr

Israelischer Geheimdienst lieferte Belege gegen Kaspersky

Laut "New York Times" hat der israelische Geheimdienst den US-Behörden den entscheidenden Hinweis für die Spionageaktivitäten Russlands mit Kaspersky-Software gegeben. Besteht eine Gefahr für die Nutzer?  Israel habe sich 2014 in Kaspersky-Systeme gehackt und dabei ... mehr

Kaspersky gerät in den USA stärker unter Druck

Software der russischen IT-Sicherheitsfirma Kaspersky soll eine Rolle beim Diebstahl von Angriffswerkzeugen des US-Geheimdienstes NSA durch mutmaßlich russische Hacker gespielt haben. Nach Erkenntnissen amerikanischer Ermittler wurden die Informationen 2015 bei einem ... mehr

Behörden in den USA bekommen Kaspersky-Verbot

Die US-Regierung vermutet Einfluss des russischen Geheimdienstes auf den russischen Software-Hersteller Kaspersky Lab und verbot wegen Angst vor Spionage ihren Bundesbehörden die Benutzung von deren Software. Das Unternehmen reagierte ... mehr

US-Kette Best Buy stoppt Verkauf von Kaspersky-Produkten

Der größte US-Elektronikhändler Best Buy wirft Produkte der russischen Sicherheitssoftware-Firma Kaspersky Lab aus seinen Regalen. Grund sind Sorgen vor einer möglichen Einflussnahme der Moskauer Regierung auf das russische Unternehmen. Es gebe "zu viele unbeantwortete ... mehr

Online-Banking: Kaspersky warnt vor Trojaner Svpeng

Laut den Experten von Kaspersky Labs ist ein neuer Trojaner auf Android-Geräten im Umlauf und bedroht Nutzer von Online-Banking. Es handelt sich um eine bisher unbekannte Variante von "Svpeng", die Tastatur-Eingaben mitschneidet und so unerlaubte Zugriffe ... mehr

Kaspersky bietet kostenlosen Virenschutz an

Nach anderen Virenschutz-Anbietern wie Avast, AVG oder Avira bringt auch Kaspersky einen kostenlosen Virenschutz für den PC nach Deutschland. Enthalten ist ein Grundschutz, der lokal gespeicherte Dateien durchsucht. Außerdem werden eingehende Internet-Daten ... mehr

Droht in den USA ein Verbot von Kaspersky-Software?

Die US-Regierung geht wegen Spionageverdachts gegen die russische Softwarefirma Kaspersky vor: US-Bundesbehörden sollen künftig keine Programme von Kaspersky mehr kaufen dürfen. Die US-Beschaffungsbehörde GSA erklärte am Mittwoch, Kaspersky Labs sei von der Liste ... mehr

Orero und Toblerone Hersteller Mondelez-Werke in Deutschland von Trojaner lahm gelegt

Der zweite weltweite Angriff mit Erpressungssoftware seit Mitte Mai hat das Ausmaß der Gefahren gezeigt, die Firmen und privaten Nutzern aus dem Internet drohen. Der neue "Petya"-Angriff hat bisher 18.000 Rechner in über 64 Ländern getroffen. Darunter ... mehr

Antivirensoftwaretest: Schutz für Android-Smartphos sinnvoll

Auf dem Windows-Computer sollte eine Anti-Virensoftware inzwischen Standard sein. Doch diese Erkenntnis scheint sich noch nicht bei allen Android- Smartphone-Besitzern durchgesetzt zu haben. Doch auch mobile Geräte brauchen Schutz. Welche App am besten ... mehr

Android: Gefährlicher Trojaner in scheinbar harmloser App

Die Sicherheitsspezialisten von Kaspersky entdecken eine neue Form eines heimtückischen Trojaners. Dieser versteckt sich in einer Android- App im Google Play Store. Kaspersky enttarnt den Schädling "Dvmap" in der App "Colourblock". Diese nutzt ganz neue Techniken ... mehr
 


shopping-portal