Sie sind hier: Home > Themen >

Kassenleistung

Thema

Kassenleistung

Test auf Down-Syndrom: Entscheidung über Bluttests vor der Geburt auf Kassenkosten

Test auf Down-Syndrom: Entscheidung über Bluttests vor der Geburt auf Kassenkosten

Berlin (dpa) - Das oberste Entscheidungsgremium des Gesundheitswesens will heute festlegen, ob gesetzliche Krankenkassen künftig Bluttests vor der Geburt auf ein Down-Syndrom des Kindes bezahlen. Dabei geht es ausdrücklich um Frauen mit Risikoschwangerschaften ... mehr
Kasse zahlt Biomarker-Test bei Brustkrebs im Frühstadium

Kasse zahlt Biomarker-Test bei Brustkrebs im Frühstadium

Patientinnen mit Brustkrebs im Frühstadium können künftig voraussichtlich einen Biomarker-Test als Leistung der gesetzlichen Krankenkassen in Anspruch nehmen. Der Test könne bei der Entscheidung helfen, ob eine Chemotherapie nach einer Operation sinnvoll sei, stellte ... mehr
Scharfe Kritik aus CSU und SPD: Minister Spahn will Fettabsaugen zur Kassenleistung machen

Scharfe Kritik aus CSU und SPD: Minister Spahn will Fettabsaugen zur Kassenleistung machen

Berlin (dpa) - Millionen erkrankte Frauen sollen das Absaugen von Körperfett nach dem Willen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) künftig von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt bekommen. Die Pläne stießen aber umgehend auf scharfe Proteste. Denn Spahn ... mehr
Wer zahlt was? - Herz, Gehirn und Chromosomen: Der Blick auf das Ungeborene

Wer zahlt was? - Herz, Gehirn und Chromosomen: Der Blick auf das Ungeborene

Bonn/Tübingen (dpa/tmn) - Die Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft können für werdende Mütter verwirrend sein. Ein kleiner Überblick: Von Diabetes bis Ultraschall Die Mutterschafts-Richtlinien legen in Deutschland fest, worauf gesetzlich versicherte Schwangere ... mehr
FDP: Homöopathie sollte keine Kassenleistung sein

FDP: Homöopathie sollte keine Kassenleistung sein

Dass Homöopathie noch immer von Krankenkassen bezahlt wird, stößt der Bayern-FDP übel auf. "Es kann nicht sein, dass wir in Deutschland eine Pseudomedizin durch Solidargelder finanzieren", betonte Dominik Spitzer (FDP) am Mittwoch im Landtag in München. Bis heute ... mehr

Beschluss des G-BA: Kassen zahlen besonders kranken Frauen künftig Fettabsaugen

Berlin (dpa) - Besonders schwer erkrankte Frauen sollen das Absaugen von Körperfett bald von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt bekommen. Dies gilt zunächst befristet bis Ende 2024. Dies hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) von Ärzten, Kassen und Kliniken ... mehr

Bei Risiko-Schwangerschaften: Kassen zahlen im Einzelfall Test auf Down-Syndrom vor Geburt

Berlin (dpa) - Für viele werdende Mütter ist es eine Hilfe, aber auch eine schwierige ethische Frage: Bluttests vor der Geburt auf ein Down-Syndrom des Kindes können künftig von der Kasse bezahlt werden. Möglich sein soll die Kostenübernahme aber nur in engen Grenzen ... mehr

Downsyndrom: Bluttest bei Schwangerschaft wird Kassenleistung

Die Kosten von Bluttests in der Schwangerschaft zur Erkennung des Downsyndroms sollen künftig von den Kassen übernommen werden, wie aus einem Medienbericht hervorgeht. Aber nur unter bestimmten Voraussetzungen. Bluttests zur Erkennung des Downsyndroms sollen ... mehr

Down-Syndrom: Krankenkassen zahlen künftig Bluttest vor der Geburt

Bluttests zur Erkennung des Down-Syndroms bei ungeborenen Kindern sollen künftig von den gesetzlichen Kassen bezahlt werden. Das haben die Spitzengremien des Gesundheitssystems entschieden. Allerdings gelten dafür strenge Bedingungen. Schwangere Frauen sollen ... mehr

Lipödem: Kassen zahlen Frauen künftig Fettabsaugungen

Vor allem Frauen trifft sie häufig: die Diagnose Lipödem. Trotz eines gesunden Lebensstils werden Beine und Arme immer voluminöser. Doch nun gibt es für einige Patienten Hoffnung. Besonders schwer erkrankte Frauen sollen das Absaugen ... mehr
 


shopping-portal