Sie sind hier: Home > Themen >

Katalogsprache

Thema

Katalogsprache

Welche Veranstalter halten ihre Versprechen?

Welche Veranstalter halten ihre Versprechen?

Wer kennt das nicht? Aufgehübschte Bilder und geschickte Katalogformulierungen nutzen Reiseveranstalter gerne, um ihre Hotels ins rechte Licht zu rücken. Welcher Veranstalter dabei am meisten mogelt und welche Beschreibungen am ehesten der Hotel-Realität entsprechen ... mehr

Reisekataloge: Was die sprachliche Schönfärberei verschleiert

Die Reisekataloge locken mit traumhaften Bildern nebst schillernden Beschreibungen. Die Welt scheint nur aus "einsamen Naturstränden" und "neu eröffneten Hotels" in "lebhaften Ferienorten" zu bestehen. Doch Vorsicht: In Katalogen wird die Wahrheit gerne durch die Blume ... mehr

"Hotel zentral gelegen" - Katalogsprache richtig entschlüsseln

"Meerseite" ist nicht gleich Meerblick, am "naturbelassenen Strand" wird schlicht nicht aufgeräumt. Die Sprache in Reisekatalogen und auf Websites erinnert oft an Arbeitszeugnisse. Blumige Formulierungen verzerren die Wirklichkeit - ohne wirklich ... mehr

Reisemängel geltend machen: So geht’s

Wenn der Urlaub nicht das hält, was er verspricht, können Urlauber Reisemängel geltend machen. Beweise sammeln Schon bei der Anreise kann es zu ersten Problemen kommen: ausgefallene oder annullierte Flüge, überbuchte Hotels. Die nächste Falle lauert dann zumeist ... mehr

Hotelbewertungsportale im Test

Fast 31 Millionen Deutsche nutzen das Internet für ihre Urlaubsplanung, rund sieben Millionen greifen dabei auf Infos in Reise-Communities zurück, etwa auf Hotelbewertungsportale. Doch wie vertrauenswürdig sind diese Meinungsseiten wirklich? Die Stiftung Warentest ... mehr

Schadensersatz bei Schimmel im Hotelzimmer

Schimmelbildung im Hotelzimmer und ein überlastetes Hotelrestaurant sind "erhebliche Reisemängel" und berechtigen zu Schadensersatzforderungen. Das geht aus einem am Freitag bekanntgewordenen Urteil des Amtsgerichts Frankfurt hervor. Das Gericht gab damit der Klage ... mehr

Mehr Schutz für geprellte Verbraucher?

Sie haben vielversprechende Namen wie "Diamond Resorts", "Global Vacation" oder "Beach Holiday Club" und locken mit angeblich supergünstigen Angeboten für den Traumurlaub in Ferienparadiesen rund um die Welt. Über eine Million Europäer, unter ihnen ... mehr
 


shopping-portal