Sie sind hier: Home > Themen >

Katar

Thema

Katar

Ex-CIA-Agent:

Ex-CIA-Agent: "Donald Trumps Schwatzhaftigkeit ist ein Sicherheitsrisiko"

Die Situation im Jemen gilt als die größte humanitäre Krise der Welt. Saudi-Arabien steht in dem Konflikt zunehmend alleine da. Die USA spielen eine Schlüsselrolle. Der Ex-CIA-Agent Robert Baer schätzt die Lage ein. Im Jemen herrscht seit 2015 Krieg zwischen ... mehr
Titelkämpfe in Doha - Denkzettel für Olympiasieger: Harting fehlt im WM-Aufgebot

Titelkämpfe in Doha - Denkzettel für Olympiasieger: Harting fehlt im WM-Aufgebot

Darmstadt (dpa) - Diskus-Olympiasieger Christoph Harting hat nach seinen respektlosen Äußerungen und herablassenden Sprüchen über Verband und Konkurrenten offenbar einen Denkzettel erhalten. Der Name des 29-jährigen Berliners fehlte auf der Liste der 39 Athleten ... mehr
Titelkämpfe in Katar: DLV verschiebt Veröffentlichung der WM-Nominierung

Titelkämpfe in Katar: DLV verschiebt Veröffentlichung der WM-Nominierung

Darmstadt (dpa) - Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat die Veröffentlichung der Nominierung für die Weltmeisterschaften vom 27. September bis 6. Oktober in Katar kurzfristig verschoben. Die Bekanntgabe des Großteils des WM-Aufgebots soll nun am Freitag erfolgen ... mehr
Vor WM 2022: Steigende Todesfälle in Katar – Bauarbeiter protestieren

Vor WM 2022: Steigende Todesfälle in Katar – Bauarbeiter protestieren

Die WM in Katar steht weiter stark in der Kritik. Die Bedingungen für die Arbeiter sind eine Katastrophe, doch Besserung ist keine in Sicht. Das stößt den Beschäftigten übel auf. Am Wochenende kam es in Doha zu erneuten Protesten von Bauarbeitern der WM-Stadien ... mehr
Gibt es bald Frieden in Afghanistan? – Das Glücksspiel mit den Islamisten

Gibt es bald Frieden in Afghanistan? – Das Glücksspiel mit den Islamisten

Fast 18 Jahre ist der Krieg mit den Taliban alt. Die USA erwarten nun einen Durchbruch in ihren Gesprächen über Frieden in Afghanistan. Viele Afghanen befürchten: Die Taliban tricksen die Amerikaner aus.  Junus Achgar denkt dieser Tage viel nach. Er starrt auf die gelbe ... mehr

Ex-Bayern-Profi: Ribéry vor Vertragsunterschrift in Saudi-Arabien oder Katar

München (dpa) - Ex-Bayern-Profi Franck Ribéry steht nach Informationen der "Bild"-Zeitung unmittelbar vor einem Wechsel nach Saudi-Arabien oder Katar. Wie die Zeitung ohne Angaben von Quellen am Donnerstagabend berichtet, soll der 36 Jahre alte Franzose bereits ... mehr

Kurz vor Weihnachten: Klopp mit FC Liverpool zur Club-WM in Katar

Doha (dpa) - Trainer Jürgen Klopp wird mit dem FC Liverpool in der Woche vor Weihnachten um den Titel bei der Club-WM spielen. Wie die FIFA mitteilte, wird das Turnier mit sieben Teams vom 11. bis 21. Dezember in Katar ausgetragen. Der WM-Gastgeber 2022 war bereits ... mehr

Mit der ganzen Familie auf Kreuzfahrt – eine gute Idee?

Immer häufiger machen Familien generationsübergreifend gemeinsam Urlaub, weil sie sich im Alltag selten sehen – und in alle Richtungen verstreut leben. Kreuzfahrten bieten sich dafür besonders an. Ein Erlebnisbericht. Die Passagiere machen ... mehr

USA und Katar einigen sich auf Milliarden-Geschäft

Katar hat im Nahen Osten keinen leichten Stand – unter anderem wegen der Beziehung zum Iran. Die Beziehungen zu den USA sind dennoch gut. Ein Milliarden-Deal im Öl- und Waffensektor wurde geschlossen.  Während eines Besuchs des katarischen Emirs in Washington haben ... mehr

Erstmals gemeinsame Erklärung - Afghanistan-Konferenz: Ein kleiner Schritt Richtung Frieden

Kabul (dpa) - Eine von Deutschland mitausgerichtete Afghanistan-Konferenz hat vorsichtige Hoffnung auf Frieden ausgelöst. "Wir sind generell optimistisch", sagte ein Sprecher des Hohen Friedensrates, Asadullah Zairi. Man glaube, dass die aktuellen Bemühungen zu einer ... mehr

Deutschland nicht in Topf 1: Europas WM-Auslosung nicht in Katar

Nyon (dpa) - Erstmals seit der Fußball-WM 1990 werden die Qualifikationsgruppen nicht im kommenden Gastgeberland ausgelost. Wie die FIFA bestätigte, sind für das Turnier 2022 in Katar sogar alle sechs Konföderationen selbst für die Festlegung der jeweiligen ... mehr

Franz Beckenbauer wehrt sich gegen Korruptionsvorwürfe

Franz Beckenbauer hat jede Form der Vermischung von FIFA-Amt und persönlichen Geschäftsbeziehungen zurückgewiesen. "Ehrlich gesagt: Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Ich habe oft genug erklärt, dass ich für das Thema Korruption der falsche Ansprechpartner ... mehr

Franz Beckenbauer: FIFA-Vize-Präsident droht mit Sanktionen

In der Korruptionsaffäre um die WM 2022 in Katar kommt nun auch Franz Beckenbauer unter Druck. Der britische FIFA-Vize-Präsident Jim Boyce forderte im Gespräch mit der Tageszeitung "The Telegraph" eine Sanktionierung des Kaisers, sollte dieser als ehemaliger ... mehr

Weltwohlstandsbericht veröffentlicht: Zahl der Millionäre deutlich gewachsen

Es ist schon fast eine Binsenweisheit: Die Reichen werden schneller reicher als nicht so vermögende Sparer. Nun hat eine weltweite Studie aber herausgefunden: Das Vermögenswachstum der Dollar- Millionäre hat sich noch deutlich beschleunigt. Allein in Deutschland ... mehr

Auftrag für Airbus: Katar bestellt Militärgerät für Milliarden-Betrag

Katar verstärkt sein Militärgerät: Für rund 23 Milliarden Dollar (etwa 16,7 Milliarden Euro) kauft das Emirat Kampfhubschrauber, Lenkraketen, Tankflugzeuge und andere Waffen von 20 weltweit agierenden ... mehr

Deutsche Bank holt sich Scheich als Großinvestor

Die Deutsche Bank will sich mit der zweitgrößten Kapitalerhöhung ihrer Geschichte Luft verschaffen: Durch die Ausgabe neuer Aktien sollen acht Milliarden Euro eingesammelt werden, teilte Deutschlands größtes Geldhaus am Sonntagabend nach einer Aufsichtsratssitzung ... mehr

Arbeiter in Katar "wie Sklaven": DGB-Chef Sommer attackiert WM-Land

Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes ( DGB), Michael Sommer, hat den Fußball-Weltverband FIFA und den WM-Ausrichter Katar in aller Schärfe attackiert und seine Kollegen aufgefordert, bei den nationalen Fußballverbänden Einfluss zu nehmen. "Es kann nicht ... mehr

Emir von Katar schnappt sich sechs griechische Inseln

Der Trend geht offenbar zur eigenen Insel: Bereits im vergangenen Jahr gönnte sich Oracle-Chef Larry Ellison ein Hawaii-Eiland. Der Emir von Katar, Scheich Hamad bin Khalifa Al Thani, hat größer gedacht und nach Angaben der britischen Zeitung "The Guardian" gleich sechs ... mehr

Handball-WM 2015 Spielplan: Alle Partien im Überblick

Die Handball-WM 2015 findet vom 15. Januar bis 01. Februar in Katar statt. Die deutsche Handball-Nationalmannschaft scheiterte in der Qualifikation zwar knapp an Polen, bekam aber eine Wildcard vom Weltverband IHF zugesprochen. Das DHB-Team profitierte dabei ... mehr

Großinvestor rückt von Winterkorn ab

Rückschlag für Volkswagen-Vorstandschef Martin   Winterkorn: Nachdem der Aufsichtsratsvorsitzende Ferdinand Piëch dem Top-Manager das Vertrauen entzog, zieht ein Großaktionär mit. Rückendeckung bekommt Winterkorn dagegen aus dem Betriebsrat ... mehr

Airbus liefert erstes Großraumflugzeug A350 aus

Airbus hat nach jahrelanger Verzögerung heute die erste Maschine seines neuen Hoffnungsträgers ausgeliefert: das Großraumflugzeug A350 XWB (Extra Wide Body). In einer feierlichen Zeremonie übernahm Qatar Airways in Toulouse das erste Exemplar des Langstrecken- Flugzeugs ... mehr

"BamS": Panzer-Deal mit Saudi-Arabien doch nicht abgesagt

Der Leopard-Kampfpanzer, gebaut vom Rüstungskonzern Krauss-Maffei-Wegmann (KMW), ist ein Exportschlager. Nun will offenbar das Emirat Katar 118 weitere Exemplare kaufen, meldete die "Bild am Sonntag (BamS)". Dem Bericht zufolge hat auch Saudi-Arabien nicht ... mehr

Porsche: Katar steigt aus - Erben haben wieder allein das Sagen

Die Erben des Autopioniers Ferdinand Porsche haben beim VW-Hauptaktionär Porsche SE wieder allein das Sagen. Der katarische Staatsfonds gab vier Jahre nach seinem Einstieg bei der Holding alle Stammaktien wieder an die Erbenfamilien Porsche und Piech ... mehr

WM 2022 in Katar: "Klima der Angst" unter Gastarbeitern

Vertreter der internationalen Bau- und Holzarbeiter-Gewerkschaft (BWI) haben ihren viertägigen Kontrollbesuch in Katar beendet. Sie forderten deutlich verbesserte Arbeitsbedingungen für Gastarbeiter in dem Golfstaat, der die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 ausrichtet ... mehr

Regierung um Donald Trump versinkt im Katar-Chaos

In der Katar-Krise sendet die US-Regierung widersprüchliche Signale: Während Außenminister Rex Tillerson die Blockade des Golf-Emirats kritisiert, vertritt Präsident Donald Trump eine völlig andere Meinung. In kurzer Folge sind Außenminister Tillerson ... mehr

Katar-Krise: US-Außenminister Tillerson fordert Lockerung des Embargos

Fast täglich erhöhen die arabischen Staaten den Druck auf Katar. Das Emirat weist neue Sanktionen gegen sich als unbegründet zurück. Doch seine Rivalen wollen erst nachgeben, wenn Katar seine Politik ändert. Nun fordert der US-Außenminister eine Lockerung des Embargos ... mehr

Katar-Krise: Sigmar Gabriel warnt vor möglichem Golf-Krieg

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat davor gewarnt, dass die Isolation des Emirats Katar durch Saudi-Arabien und seine Verbündeten zu einem Krieg am Golf führen könnte. Es bestehe die Gefahr, dass aus dieser Auseinandersetzung ein Krieg werden könnte, sagte ... mehr

Katar völlig isoliert : Machtkampf Saudi-Arabien schließt Grenze

Das Verhältnis zwischen Katar und seinen Nachbarn ist seit langem angespannt. Saudi-Arabien und andere Staaten werfen dem Emirat Terrorunterstützung vor. Jetzt greifen sie zu drastischen Maßnahmen. Saudi-Arabien und andere arabische Länder haben alle Kontakte zu Katar ... mehr

Spannungen im Nahen Osten: Sigmar Gabriel warnt vor "Trumpisierung"

US-Präsident Donald Trump hat sich in der diplomatischen Krise um das Golf-Emirat Katar klar an die Seite Saudi-Arabiens gestellt. Scharfe Kritik kommt nun aus Deutschland. Sigmar Gabriel wirft dem US-Präsidenten eine gefährliche Politik vor. Der Außenminister ist Katar ... mehr

Krisen-Situation in Katar: Haben Putins Hacker den Konflikt angezettelt?

Saudi-Arabien begründet die Isolierung des Nachbarstaats Katar unter anderem mit dessen angeblichem Bekenntnis zum Iran. Doch das umstrittene Statement der staatlichen Nachrichtenagentur Katars soll gefälscht worden sein - von russischen Hackern.  Die diplomatische ... mehr

Erdogan sieht Isolation Katars kritisch und ist für eine Zusammenarbeit

In jüngster Zeit haben sich mehrere arabische Länder in ihren diplomatischen Beziehungen von Katar abgewendet. Nun äußert sich der türkische Präsident Erdogan, indem er die Isolation Katars stark kritisiert. Davon würde niemand profitieren, sagte Erdogan bei einem ... mehr

Kommentar: USA riskieren Eskalation im Nahen Osten

Saudi Arabien lässt die Muskeln spielen und isoliert zusammen mit einigen arabischen Ländern  Katar. Knapp drei Wochen nach dem Besuch von US-Präsident Donald Trump entscheidet sich Riad für die nächste Eskalationsstufe. Ein Zufall? Wohl kaum, denn die USA greifen unter ... mehr

Vereinigte Emirate drohen Katar-Sympathisanten mit Gefängnis

Medienberichten zufolge haben die Vereinigten Arabischen Emirate jegliche Sympathiebekundung für Katar untersagt. Es könnte eine Haftstrafe drohen. Wer gegen das Verbot verstoße, werde mit bis zu 15 Jahren Haft bestraft, berichteten die in den Emiraten ansässige Zeitung ... mehr

Iran richtet Luftbrücke zur Versorgung von Katar ein

In der diplomatischen Krise in der Golf-Region erhält das isolierte Katar Hilfe aus dem Iran. In den vergangenen Tagen wurden nach iranischen Angaben fünf Flugzeuge mit Lebensmitteln in das Emirat geschickt. Die Maschinen brachten den Angaben zufolge 90 Tonnen frische ... mehr

Katar isoliert: Verunsicherung & Hamsterkäufe in der Bevölkerung

Die Golfstaaten befinden sich im schwerwiegendsten diplomatischen Konflikt seit dem Irakkrieg 1991. Kuwait und die Türkei bieten sich als Schlichter an. Auch die USA wollen eine schnelle Lösung. In Katar gab es erste Hamsterkäufe. Im Streit Katars mit seinen ... mehr

Alle gegen Katar: Golfstaaten isolieren das Emirat

Das Verhältnis zwischen  Katar und den anderen Golfstaaten ist seit langem angespannt. Die Nachbarn werfen dem Emirat vor, Terrororganisationen zu unterstützen. Jetzt eskaliert der Streit. Fünf arabische Länder haben am Montag ihre diplomatischen Beziehungen ... mehr

Saudi-Arabiens Machtpolitik: Kalter Krieg im Nahen Osten

Saudi-Arabien stellt Katar als Terror-Unterstützer an den Pranger und isoliert das Emirat gemeinsam mit regionalen Verbündeten. Hinter dem radikalen Schritt Riads steckt in Wahrheit jedoch etwas ganz anderes. Es ist ein Spiel mit dem Feuer. Als der saudische ... mehr

Wegen Katar: Iran spottet über Saudi-Arabien

Hamid Aboutalebi, der iranische Diplomat, äußerte sich hämisch nach der diplomatischen Krise der arabischen Golfstaaten. "Das war wohl der erste Riss in der (Anti- Iran)-Koalition und auch das erste Ergebnis des Schwerttanzes in Riad", twitterte Aboutalebi ... mehr

Katar-Krise: Türkei entsendet Soldaten

Das türkische Parlament hat die Stationierung von Truppen in  Katar beschlossen. Die Abgeordneten billigten ein Verteidigungsabkommen mit dem Golf-Emirat. Angaben zur konkreten Zahl der zu stationierenden Soldaten oder zum Zeitpunkt der Stationierung ... mehr

Isoliertes Katar wird zum diplomatischen Brandherd

Katar bekommt die Folgen der Isolation durch andere Golf-Staaten immer stärker zu spüren. In den Konflikt mischen sich durch die Notlage des arabischen Staates weitere Nationen ein. Nach der Türkei meldet sich nun auch der Iran zu Wort. Die Post der Vereinigten ... mehr

Katar verdeckt historische Nackt-Skulptur

Nackte Brüste sind zu viel für die Diplomaten aus Katar – selbst wenn sie nur aus Stein sind. Das Emirat hat ein mehr als 100 Jahre altes Kunstwerk an seiner Berliner Diplomatenresidenz verhüllen lassen. Seit einigen Tagen ist der Fries mit einem Dreieck aus einer ... mehr

Rüstungsdeal: Trump liefert Kampfjets nach Katar und schickt Schiffe

Hilfe für Katar: Das von seinen Nachbarländern mit einem Embargo belegte Katar bekommt militärische Unterstützung aus den USA. Dazu gehört ein milliardenschwerer Flugzeug-Deal. Trotz der Kritik von Präsident Donald Trump an der Haltung Katars im Anti-Terrorkampf ... mehr

Motorsport: Beim Start der Motorrad-WM wird die Nacht zum Tag gemacht

Doha (dpa) – Die Wintertests sind beendet, nun wird es Ernst. Am Wochenende beginnt der Kampf der Motorrad-Werkstätten um den WM-Titel 2017. Das erste von insgesamt 18 Rennen mit den hochgezüchteten Prototypen wird traditionell abends unter Flutlicht ... mehr

Katar: Kontrahenten drohen mit neuen Sanktionen gegen Doha

Im Konflikt um das Emirat Katar zeichnet sich eine weitere Eskalation ab. Saudi-Arabien und drei andere arabische Länder wollen neue Sanktionen gegen den Golf-Staat verhängen, sollte Katar die Forderungen seiner Kontrahenten nicht erfüllen. In einer gemeinsamen ... mehr

Fake News-Kampagne: Die Krise in Katar war wohl sorgfältig geplant

Die Krise um das Golfemirat Katar war durch angebliche Sympathiebekundungen für den Iran ausgelöst worden. Früh war darüber spekuliert worden, entsprechende Berichte seien von Hackern gestreut worden. Jetzt stehen offenbar auch die Verantwortlichen fest. Die Vereinigten ... mehr

Waffenexporte an Ägypten und Saudi-Arabien genehmigt

Deutschland genehmigt mitten im Konflikt zwischen dem Emirat Katar und mehreren arabischen Staaten weitere Rüstungslieferungen an die Konfliktparteien Ägypten und Saudi-Arabien. Wie aus einem Schreiben von Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) an den Bundestag ... mehr

Katar lässt Holstein-Kühe einfliegen

Nun reagiert Katar auf die diplomatische Isolierung und die Handelsblockade seiner Nachbarstaaten. Um den Bedarf an Milch zu decken, werden insgesamt 4000 Holstein-Kühe eingeflogen. Diese sollen ein Drittel der kompletten Milchversorgung übernehmen. 156 Rinder wurden ... mehr

Katar-Krise: Sigmar Gabriel glaubt nicht an eine schnelle Lösung

Außenminister Sigmar Gabriel erwartet am Ende seiner dreitägigen Reise durch die Golfregion nicht, dass die Katar-Krise schnell gelöst wird. Er sei aber "vorsichtig optimistisch, dass es gelingen kann, in den nächsten Wochen diesen Konflikt zumindest mal in geordnete ... mehr

Iran und Türkei stellen sich demonstrativ hinter Katar

In der diplomatischen Krise um das Golfemirat Katar haben sich der Iran und die Türkei klar auf dessen Seite gestellt. Teherans Politik ziele darauf ab, die Beziehungen zu Katar "immer weiter zu entwickeln", sagte der iranische Präsident Hassan Ruhani nach einem ... mehr

Katars Nachbarn drohen mit neuen Sanktionen

Von seinen Nachbarländern diplomatisch isoliert, läuft nun ein Ultimatum gegen das Golf-Emirat Katar aus. Das Land muss mit weiteren Sanktionen rechnen. Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate, Bahrain und Ägypten berieten über eine Liste ... mehr

Ultimatum an Katar um 48 Stunden verlängert

Katar bekommt 48 Stunden mehr Zeit, um einem Forderungskatalog zuzustimmen - und damit die diplomatische Krise am Golf zu lösen. Das Emirat scheint aber nicht einlenken zu wollen: Der Verteidigungsminister gibt sich standhaft. Vier arabische Länder haben ... mehr

Donald Trump ruft zu Schlacht "zwischen Gut und Böse" auf

Auf seiner Reise in den Nahen Osten wird deutlich, dass US-Präsident Donald Trump Außenpolitik zu allererst als Verkaufsgespräch versteht. Bei seinen Treffen mit Staatsführern der arabischen Welt geht es vor allem um Waffengeschäfte - und er ruft zu einer "Schlacht ... mehr

Katar will Milliarden in deutsche Wirtschaft investieren

Anfang Dezember stieg Katar als Retter in der Not bei Hochtief ein. Außerdem sind die Scheichs bereits bei Volkswagen und Porsche beteiligt. Nun will das Emirat weitere Milliarden für Beteiligungen an deutschen Unternehmen investieren, sagte Katars Wirtschafts ... mehr

Porsche in Katar vor dem Ziel - Daimler lehnt ab

Die Verhandlungen über den Einstieg von Katar bei Porsche sind kurz vor dem Abschluss. "Die Buchprüfung wurde positiv abgeschlossen", sagte ein Sprecher des Sportwagenbauers in Stuttgart. "Wir sind auf der Zielgeraden der Verhandlungen." Porsche reagierte damit ... mehr

Porsche weist Angebot von VW zurück

Porsche hat einen "Rettungsvorschlag" des VW-Vorstandes an den hoch verschuldeten Sportwagenbauer als nicht umsetzbar zurückgewiesen. "Es ist für uns kein gangbarer Weg 49,9 Prozent der Porsche AG an Volkswagen zu verkaufen", sagte ein Porsche- Sprecher ... mehr
 
1 3 4 5 6


shopping-portal