Sie sind hier: Home > Themen >

Katrin Göring-Eckardt

$self.property('title')

Katrin Göring-Eckardt

Debatte im Bundestag – Merkel:

Debatte im Bundestag – Merkel: "Virus verzeiht keine Halbherzigkeiten"

Die bundesweite Notbremse soll helfen, die Infektionszahlen zu senken. Nun folgte die erste Debatte um das umstrittene Instrument im Kampf gegen die Pandemie. Die Meinungen sind divers. Die "Bundesnotbremse" zur Vereinheitlichung der Anti- Corona ... mehr
Bundesregierung beschließt Corona-Notbremse – so geht es jetzt weiter

Bundesregierung beschließt Corona-Notbremse – so geht es jetzt weiter

Die Bundesregierung will die einheitliche Corona-Notbremse. Doch das Vorhaben muss noch Bundestag und Bundesrat passieren. Aus der Opposition kommt bereits heftige Kritik. Die Bundesregierung hat die umstrittenen Regelungen zu Ausgangssperren ... mehr
Corona-Pandemie: Neues Infektionsschutzgesetz – Merkel bekommt Gegenwind

Corona-Pandemie: Neues Infektionsschutzgesetz – Merkel bekommt Gegenwind

Keine Sitzungen bis tief in die Nacht, stattdessen ein Gesetz: Deutschlandweit sollen die gleichen Corona-Regeln gelten – niemand soll sich mehr rausreden können. Doch es gibt weiterhin Streit. Der Bund hat vorgelegt, doch in den Ländern und im Bundestag ... mehr
Corona-Welle – Laschets

Corona-Welle – Laschets "Brücken-Lockdown: "Wirkt wirklich planlos"

Der CDU-Chef hat es plötzlich mit schärferen Corona-Maßnahmen eilig. Armin Laschet will die nächste Bund-Länder-Runde vorziehen. Sein Vorschlag sorgt für Zustimmung – und auch für scharfe Kritik.  Die Forderung des nordrhein ... mehr
Die Grünen als Umfragekönige: Die Angst vor der Wahrheit am Wahltag

Die Grünen als Umfragekönige: Die Angst vor der Wahrheit am Wahltag

Die Grünen liegen in Umfragen nur noch knapp hinter der Union. Doch in der Partei gibt es eine Sorge: Am Wahltag bleiben die Ergebnisse meistens hinter den Erwartungen zurück. Ist es dieses Mal wirklich anders?  Sie oder er? Es ist gerade eine der meistdiskutierten ... mehr

Drohungen gegen Familie: Migrant aus Syrien zieht Bundestagskandidatur zurück

Aus Syrien in den Deutschen Bundestag: Der Grünen-Politiker Tareq Alaows wollte Flüchtlingen in Deutschland eine Stimme geben. Nun tritt er von seiner Kandidatur zurück – um sich und seine Familie zu schützen. Nach Morddrohungen gegen seine Familie hat der aus Syrien ... mehr

Unterstützung für Merkel: Söder fordert konsequente Ausgangssperren

Nächtliche Ausgangssperren als Maßnahme gegen die Corona-Pandemie werden jetzt auch von Spitzenpolitikern gefordert. Allerdings ist die Umsetzung Ländersache. Markus Söder will das ändern. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat im Kampf gegen das Coronavirus ... mehr

Spontaner Corona-Gipfel: Heftige Kritik an Merkels Kurs – aber auch Respekt

Nach dem spontanen Corona-Gipfel hat Angela Merkel im Bundestag Fragen beantwortet. Viele Abgeordnete kritisierten, sie seien nicht ausreichend in die Entscheidung über Maßnahmen eingebunden. Es war kein einfacher Tag für Kanzlerin Angela Merkel. Erst musste ... mehr

Kritik an Corona-Beschlüssen der MPK: "Eine erschütternde Konzeptlosigkeit"

Die Kritik an den jüngsten Beschlüssen des Corona-Gipfels ist groß. Die Opposition klagt über eine fehlende Strategie. Doch Wissenschaftler befürworten einzelne Entscheidungen. Gut elf Stunden haben Vertreter von Bund und Ländern miteinander verhandelt, um der dritten ... mehr

"Eine schwere Fehlentscheidung": Kritik an Absage von Impfgipfel

Am Donnerstag will die zuständige EU-Behörde über die weitere Verwendung des Astrazeneca-Impfstoffs entscheiden. Der Impfgipfel mit der Kanzlerin bleibt bis dahin ausgesetzt. In der Politik herrscht Bestürzung. Wegen der Verschiebung des Impfgipfels mit Kanzlerin Angela ... mehr

Landtagswahl – Göring-Eckardt (Grüne): "Der Maßstab für eine Regierung"

Triumph in Baden-Württemberg, Steigerung auch in Rheinland-Pfalz: Die Grünen könnten bald in zwei Ampelkoalitionen regieren. Was das für den Bund bedeutet, erklärt Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt im Interview.  Frau Göring-Eckardt ... mehr

Angela Merkels Corona-Notbremse war ihr letzter Strohhalm

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, mein Name ist Johannes Bebermeier, ich bin politischer Reporter für t-online und kommentiere heute für Sie die Themen des Tages. WAS WAR? Karl Lauterbach ist fassungslos. "Das ist mittelgradig unglaublich", schreibt ... mehr

Equal Pay Day – Grüne: Firmen sollen Lohnlücke zwischen Mann und Frau anzeigen

Frauen verdienen noch immer deutlich weniger als Männer – auch bei gleicher Arbeit. Die Grünen wollen das dringend ändern. Und wollen dafür die Unternehmen in die Pflicht nehmen.  Die Grünen wollen die Verdienstlücke zwischen Männern und Frauen mithilfe einer ... mehr

Regierungserklärung von Angela Merkel: Heftige Kritik an Corona-Maßnahmen der Regierung

Einen Tag nach den neuen Beschlüssen hat Kanzlerin Merkel die neuen Maßnahmen verteidigt. Die Opposition warf Merkel Versagen bei den Wirtschaftshilfen vor.  Angesichts massiver Kritik an einer schleppenden Umsetzung der Corona-Wirtschaftshilfen musste ... mehr

Frontex-Skandal: Europäische Grenzschutzagentur unter massivem Druck

Die EU-Grenzschutzagentur steht im Verdacht, an illegalen Zurückweisungen beteiligt zu sein. Die Kritik wird immer lauter  – eine  Menschenrechtsorganisation fordet jetzt sogar die Auflösung von  Frontex. Die Kritik an der EU-Grenzschutzagentur Frontex wird immer ... mehr

Corona-Lage: Bund und Länder planen nächtliche Ausgangssperre

Beim Bund-Länder-Gipfel am Dienstag stehen weitere Einschnitte in den Alltag der Bürger an. Laut Medienberichten sei bereits klar, dass es eine Ausgangssperre geben wird. Bei den Bund-Länder-Gesprächen am Dienstag wird wohl auch um Ausgangssperren ... mehr

Jens Spahn: "Wir können im Sommer allen Bürgern ein Impfangebot machen"

Noch läuft nicht alles rund bei der Corona-Impfkampagne in Deutschland. Gesundheitsminister Spahn muss sich deshalb auch Kritik vom Koalitionspartner SPD anhören. Nun hat er sich im Bundestag erklärt. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat in einer ... mehr

SPD und CDU streiten über verschleppte Corona-Hilfen

Der Lockdown dauert an, die Corona-Hilfen aber fließen schleppend. Die Kritik daran wächst. Die SPD schiebt die Verantwortung auf den CDU-Wirtschaftsminister, die Union hat jemand anderen im Visier.  Zu "kompliziert", zu "bürokratisch": Wirtschaftsverbände kritisieren ... mehr

Unterricht in der Pandemie: Juso-Chefin und Göring-Eckardt fordern kreative Ideen

Berlin (dpa) - Um Schulunterricht auch in der Corona-Pandemie zu gewährleisten, setzen Jusos und die Grünen auf kreative Lösungen. Die neue Juso-Chefin Jessica Rosenthal schlug vor, Lehramtsstudentinnen und -studenten in der Corona-Krise als zusätzliche Lehrer ... mehr

Rundfunkbeitrag: Der Streit um ARD und ZDF wird zum Problem für Deutschland

Den Bruch seiner Regierung hat Reiner Haseloff in Sachsen-Anhalt erst einmal abgewendet. Doch nun brodelt es bei CDU, SPD und Grünen – und das längst auch in Berlin. Es ist kurz vor 11 Uhr, als am Dienstag in Sachsen-Anhalt der riesige Streit um 86 Cent mit einem ... mehr

Rundfunk-Eklat: Kritik an CDU in Sachsen-Anhalt – AKK verteidigt Haseloff

Eine Erhöhung des Rundfunkbeitrags wird es erst einmal nicht geben. Dafür sorgte Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Haseloff. Er wird teilweise scharf kritisiert  – doch die CDU-Chefin nimmt ihn in Schutz. Sachsen-Anhalt hat am Dienstag die Erhöhung des Rundfunkbeitrags ... mehr

Corona in Deutschland: Grüne schlagen langfristige Krisenstrategie vor

Die Corona-Lage verschärft sich vielerorts noch immer dramatisch. Es müsse mehr passieren, fordern die Grünen. Und schlagen eine neue langfristige Krisenstrategie vor. Die Grünen wollen die Corona-Krise mit einem verbindlichen Fünf-Stufen-Plan für ganz Deutschland ... mehr

US-Wahl 2020: Reaktion auf Donald Trumps Sieger-Rede – "beispiellos"

Trump hat angekündigt, die Stimmauszählung bei der US-Wahl gerichtlich stoppen lassen zu wollen. Nun droht Kandidat Biden mit Gegenklagen. Auch deutsche Politiker reagieren schockiert.  Das Team des demokratischen Präsidentschaftskandidaten Joe Biden hat die Aussagen ... mehr

Paritätsgesetz in Brandenburg gekippt – AfD und NPD hatten geklagt und gewonnen

Das Paritätsgebot in einem Landtag ist nach Thüringen auch vom nächsten Landesverfassungsgericht für nichtig erklärt worden. In Brandenburg hatten die AfD und die NPD geklagt. Das Brandenburger Verfassungsgericht hat das Paritätsgesetz zur Besetzung der Kandidatenlisten ... mehr

Migranten aus Moria: SPD-Chefin Saskia Esken macht Druck

Der Streit in der großen Koalition um die Aufnahme von Migranten aus dem abgebrannten Lager Moria spitzt sich zu. SPD-Chefin Esken droht mit "anderen Schritten", sollte die Union sich weiter quer stellen. SPD-Chefin Saskia Esken fordert bereits für heute eine Zusage ... mehr

Moria: Nach verheerendem Brand bleibt die Lage auf Lesbos weiter angespannt

Die griechische Regierung schickt mehr Einsatzkräfte auf die Insel Lesbos. 300 Zelte sollen als provisorische Unterkunft für die Migranten dienen. Die Menschen sind verzweifelt. Auf der griechischen Insel Lesbos bleibt die Lage auch nach Öffnung erster ... mehr

Mehr zum Thema Katrin Göring-Eckardt im Web suchen

Moria: Flüchtlinge demonstrieren – sie riefen "Freiheit" und "Deutschland"

Nach der Brandkatastrophe im Flüchtlingslager Moria sind 11.500 Menschen obdachlos. Während die griechische Regierung schon an einem Ersatzlager baut, wollen die meisten Migranten einfach nur weg. Nach der Brandkatastrophe im Lager Moria haben rund tausend ... mehr

Online-Shopping begrenzen? Grüne wollen strenge Regeln zum Schutz von Geschäften

Wegen der Corona-Pandemie hatten viele Geschäfte wochenlang geschlossen. Zudem setzt der Online-Handel den Innenstädten zu. Die Grünen fordern jetzt, die Marktmacht bestimmter Shops zu verringern. Die Grünen wollen den Online-Handel regulieren, um einem Aussterben ... mehr

Konsequenzen Fall Nawalny – Röttgen: "Das ist eine menschenverachtende Politik"

Der Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wurde vergiftet. Nach den neuen Erkenntnissen ringt die EU um eine Reaktion gegenüber Moskau. CDU-Außenexperte Röttgen fordert eine klare und harte Antwort. Wegen der nach Angaben der Bundesregierung nachgewiesenen Vergiftung ... mehr

Corona-Krise: Können Fahrräder die Innenstädte retten?

Die Corona-Krise bedroht die Existenz unzähliger Ladenbesitzer, in vielen Innenstädten schließt ein Geschäft nach dem anderen. Dabei ist es ausgerechnet das Fahrrad, das zur Rettung mancher Ladenstraßen beitragen könnte. Deutschlands Innenstädten droht ... mehr

Berater-Job bei Tönnies: Hubertus Heil kritisiert Sigmar Gabriel

Er hat für viel Geld den Fleischriesen Tönnies beraten, nun steht Ex-SPD-Chef Sigmar Gabriel in der Kritik. Arbeitsminister Hubertus Heil zitiert sogar seine Mutter, um klar zu machen, was er davon hält.  Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hat den ehemaligen ... mehr

Ausbruch bei Tönnies - Corona-Hotspot Schlachthof: Frage nach der Verantwortung

Schlachthöfe entwickeln sich zu Brennpunkten der Corona-Pandemie. Nun wird über Kühlräume diskutiert und wie sie die Virusverbreitung begünstigen könnten. Dabei sind die Zustände in der Branche schon länger fragwürdig. Nach dem Corona-Ausbruch beim Branchen-Riesen ... mehr

Corona-Krise: Deutschland streitet über Thüringens Lockerungskurs

In Thüringen sollen die landesweiten Corona-Vorschriften bald enden – und durch lokale Eingriffe ersetzt werden. Es mehrt sich Kritik an Regierungschef Bodo Ramelow. Doch er erhält auch Zuspruch. Im Ringen um den richtigen Weg in der Corona-Pandemie ... mehr

Corona in Thüringen: So begründet Ramelow das Ende der Beschränkungen

In Thüringen könnten die landesweiten Corona-Schutzvorschriften bald enden – stattdessen soll lokal eingegriffen werden. Ministerpräsident Bodo Ramelow erklärt diesen Schritt – und wird prompt kritisiert.  Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow hat das geplante ... mehr

Corona-Lockerungen: Verliert Angela Merkel jetzt die Kontrolle?

Die Bundesländer wollten in der Corona-Krise gemeinsam vorgehen. Doch vor dem wichtigen Bund-Länder-Treffen am Mittwoch zeigt sich: Spätestens jetzt ist es mit der Einigkeit vorbei.  Wenn Spitzenpolitiker einen "Fahrplan" fordern, heißt das meist nicht ... mehr

Trauer um Norbert Blüm: Er führte die Pflegeversicherung ein

Der frühere Arbeits- und Sozialminister Norbert Blüm ist tot. Wie wenige andere prägte er die Politik der Bundesrepublik. Kollegen reagierten mit Trauer, aber auch großer Anerkennung für seine Lebensleistung. Norbert Blüm war einer der prägendsten Politiker ... mehr

Grüne: Katrin Göring-Eckardt fordert Recht auf Homeoffice – auch nach Corona

Wegen der Coronavirus-Pandemie arbeiten viele Menschen derzeit zu Hause. Das wollen die Grünen auch beibehalten, wenn die Zeit der Kontaktsperren vorbei ist. Doch sie sehen ein großes Hindernis für ihren Plan. Die Grünen im Bundestag sehen in der derzeit ... mehr

Corona-Talk bei "Anne Will" – Tschentscher: "Jetzt wirklich die Nerven behalten"

Zehntausende Corona-Fälle in Deutschland, und der Anstieg geht weiter: Die Bundesregierung versucht deshalb energisch, die Debatte über eine Lockerung der Abwehrmaßnahmen einzudämmen. Das wurde am Sonntagabend auch bei mehreren TV-Formaten deutlich.  Bei einem Auftritt ... mehr

Coronavirus: Bundestag steht geschlossen hinter Hilfspaket der Regierung

Medizinische Versorgung sichern, Zuschüsse verteilen – das sind die wichtigsten Ziele des Hilfspakets der Regierung. Auch die Opposition im Bundestag trägt es mit – hat aber auch Kritik. Angesichts der Bedrohung durch die Corona- Pandemie haben im Bundestag ... mehr

Coronavirus – Kritik an Bundesregierung: "Mit Grundgesetz nicht vereinbar"

Die Bundesregierung will sich mehr Kompetenzen für den Krisenfall sichern. Die Opposition sieht die Notwendigkeit – pocht aber energisch auf das Mitspracherecht des Bundestags.  Die geplante Verschärfung des Infektionsschutzgesetzes mit deutlich mehr Rechten ... mehr

Coronavirus — Kampagne für Flüchtlinge: "Lasst niemanden zurück"

Die Coronavirus-Krise beraubt Menschen weltweit ihrer Existenz. Doch es gibt auch solche, die weitaus mehr verlieren: ihre Würde. Deutsche Künstler und Politiker reagieren mit einer mitfühlenden Geste.  Inmitten der Coronavirus-Krise fordern deutsche Promis ... mehr

Debatte über Auschwitz-Befreiung: Bundespolitiker wollen 8. Mai als Feiertag

In diesem Jahr ist der 8. Mai ein Feiertag, weil sich das Ende des Zweiten Weltkriegs zum 75. Mal jährt. Warum ist das nicht immer so? Diese Frage hat eine Auschwitz-Überlebende der Kanzlerin gestellt. Der Vorschlag der Auschwitz-Überlebenden Esther Bejarano ... mehr

Tempolimit: Union und SPD zoffen sich – die Groko-Fronten verhärten sich

Trotz Weihnachtszeit und Feiertagen kocht die Debatte um ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen zum Jahresende nochmal richtig hoch. SPD und Union zeigen sich zerrüttet. Im Streit um ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen ... mehr

Hannover: Belit Onay ist erster Oberbürgermeister mit türkischen Wurzeln

Hannover schreibt ein Kapitel bundesdeutscher Geschichte: Der Grüne Belit Onay ist der erste deutsche Oberbürgermeister mit türkischen Wurzeln. Er setzte sich in der Stichwahl gegen den CDU-Bewerber durch. Als vierte Großstadt bekommt Hannover einen ... mehr

Hartz-IV-Sanktionen – nach Entschärfung: "So ziehen wir Hartz IV die Zähne"

Viele Hartz-IV-Empfänger können aufatmen. Künftig müssen sie keine drastische Kürzung ihrer Leistungen mehr befürchten. Die Grünen und die Linke fordern nun weitere Verbesserungen für Arbeitslose. Nach der Entschärfung der  Hartz IV-Sanktionen fordert die Vorsitzende ... mehr

Nach Urteil in Karlsruhe: Neue Forderungen nach Entschärfung der Hartz-IV-Sanktionen

Berlin (dpa) - Nach der Entschärfung von Hartz-IV-Sanktionen fordert die Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, auch die Aufhebung für unter 25-Jährige. "Auch wenn das gestrige Urteil nur die über 25 Jährigen betroffen hat, ist doch jedem ... mehr

Drei Thesen zur Thüringen-Wahl: Die AfD ist ausgewachsen – im doppelten Sinne

Landesfürst Bodo Ramelow ist der Sieger der Wahl. Die AfD ist stark – aber ausgewachsen. Und die Grünen sind überraschend schwach. Drei Thesen zur Thüringen-Wahl. 1. Die Rückkehr der Landesfürsten Es gab Zeiten, da galten Landtagswahlen als kleine Bundestagswahlen ... mehr

Grünen-Politikerin Göring-Eckardt: Großteil der AfD "Nazis und Faschisten"

Mit deutlichen Worten hat sich die Grünen-Politikerin Göring-Eckardt gegen die AfD positioniert. Es gebe keine Entschuldigung, die Partei zu wählen. Zehn Tage vor der Landtagswahl in Thüringen hat die Chefin der Grünen-Bundestagsfraktion Katrin Göring-Eckardt einen ... mehr

Cem Özdemir nach Grünen-Wahlschlappe: "Wer nicht kämpft, hat schon verloren"

Seit zwei Jahren hat Cem Özdemir bei den Grünen kein wichtiges Parteiamt mehr inne. Das wollte er vor der nächsten Bundestagswahl ändern, doch die Fraktion entscheidet sich anders. Für ein paar Sekunden dürfen die Wahlverlierer dann doch in die allererste Reihe ... mehr

Wahl der Fraktionschefs - Niederlage für Özdemir: Grüne bestätigen Fraktionsspitze

Berlin (dpa) - Die Grünen im Bundestag haben Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter als Fraktionschefs bestätigt. Die beiden setzten sich jeweils bereits im ersten Wahlgang gegen ihre Herausforderer durch, Ex-Parteichef Cem Özdemir und Kirsten Kappert-Gonther ... mehr

Grüne im Bundestag: Cem Özdemir unterliegt Anton Hofreiter bei Wahl zur Fraktionsspitze

Cem Özdemirs Plan ist nicht aufgegangen: Die Grünen im Bundestag haben Katrin Göring-Eckhardt und Anton Hofreiter als Vorsitzende bestätigt. Auch in anderen Fraktionen wurde gewählt. Die Grünen-Fraktionsvorsitzenden Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter haben ... mehr

Kampf um Grünen-Fraktionsspitze: Das sind die Stärken und Schwächen der vier Bewerber

Die Grünen wählen ihre Fraktionschefs neu – und es wird spannend. Das Duo Hofreiter und Göring-Eckardt will sich im Amt halten, Ex-Parteichef Özdemir hält mit Teamparterin Kappert-Gonther dagegen. Ein Vergleich.  Bei den Grünen ist ganz oben mehr Platz als in anderen ... mehr

Klimaschutz: Grüne wollen das Klimapaket über den Bundesrat verschärfen

Die große Koalition hat ihr Klimapaket vorgestellt, den oppositionellen Grünen geht es nicht weit genug. Nun wollen sie über den Bundesrat mehr für den Kampf gegen die Klimakrise erreichen. Die Grünen halten das Klimaschutzpaket der Bundesregierung für zu kurz gegriffen ... mehr

Renate Künast im Internet beleidigt: Politikerinnen empört über Urteil

Es ist ein Urteil, das für Unverständnis sorgt: Bei Facebook wurde die Grünen-Politikerin Renate Künast unter anderem als "Stück Scheisse" tituliert, das Berliner Landgericht wertet es nicht als Beleidigung. Mehrere Politikerinnen haben ... mehr

Überraschende Kandidatur - Grüne-Fraktion: Herausforderin Kappert-Gonther selbstsicher

Berlin (dpa) - Deutschlandweit kaum bekannt, im Bundestag erst seit zwei Jahren - dennoch hält Grünen-Politikerin Kirsten Kappert-Gonther sich für geeignet, mit Cem Özdemir ihre Fraktion anzuführen. "Frauen werden häufig unterschätzt", sagte ... mehr
 


shopping-portal