Sie sind hier: Home > Themen >

Katusha-Alpecin

Thema

Katusha-Alpecin

Katusha-Alpecin-Duo - Team-Zukunft offen: Weiter Ungewissheit für Politt & Zabel

Katusha-Alpecin-Duo - Team-Zukunft offen: Weiter Ungewissheit für Politt & Zabel

Albi (dpa) - Die ursprünglich angekündigte Entscheidung über die Zukunft des Teams Katusha-Alpecin mit den beiden deutschen Radprofis Nils Politt und Rick Zabel verschiebt sich weiter. Am ersten Ruhetag der 106. Tour de France am Dienstag werde entgegen der ersten ... mehr
Katusha-Alpecin-Profi: Politt und das Warten auf den Anruf - Sorgen um die Zukunft

Katusha-Alpecin-Profi: Politt und das Warten auf den Anruf - Sorgen um die Zukunft

La Planche des Belles Filles (dpa) - Selten war der Funk für Nils Politt so wichtig wie in diesen Tagen bei der Tour de France. Der Countdown läuft, fast täglich kann der Anruf aus der Heimat kommen. Seine Frau Annike ist hochschwanger, der errechnete Geburtstermin ... mehr
Katusha-Alpecin vor dem Aus: Zabel und Politt vor ungewisser Zukunft

Katusha-Alpecin vor dem Aus: Zabel und Politt vor ungewisser Zukunft

Colmar (dpa) - Die Nachricht ereilte Nils Politt und Rick Zabel zum ungünstigsten Zeitpunkt. Mitten im Saison-Höhepunkt zeichnet sich das Ende ihres Radrennstalls Katusha-Alpecin ab. Nach Informationen der französischen Sportzeitung "L'Equipe" wird die Mannschaft ... mehr
Gemeinsam in Frankreich - Samt Hunde: Familie Zabel bei der Tour vereint

Gemeinsam in Frankreich - Samt Hunde: Familie Zabel bei der Tour vereint

Nancy (dpa) - Erik Zabel legt den Arm um seinen Sohn Rick und gibt ihm noch letzte Ratschläge. Interessiert schaut mit etwas Abstand Mutter Cordula zu, die samt der Hunde einen Abstecher zur Tour de France gemacht hat. Familie Zabel ist wieder vereint ... mehr
Tour de France: Tony Martin sieht Sieg-Chancen bei Teamkollege Roglic

Tour de France: Tony Martin sieht Sieg-Chancen bei Teamkollege Roglic

Saint-Martin-de-Ré (dpa) - Der deutsche Radprofi Tony Martin sieht beste Chancen, dass sein slowenischer Teamkollege Primoz Roglic erstmals die Tour de France gewinnt. Roglic hatte sein am Wochenende erobertes Gelbes Trikot am Dienstag auf der zehnten Etappe ... mehr

Klassikerspezialist - Nach Saisonende: Radprofi Politt wechselt zu Bora-hansgrohe

Raubling (dpa) - Radprofi Nils Politt wechselt nach dem Saisonende vom israelischen Team Israel Start-Up Nation zum deutschen Bora-hansgrohe-Rennstall. Das Team aus dem oberbayerischen Raubling gab am Montag die Verpflichtung des 26 Jahre alten Kölners bekannt ... mehr

Ex-Weltklassesprinter - Zabel: Tränenreiches Dopinggeständnis 2007 ein "Tiefpunkt"

Berlin (dpa) - Auch zwölfeinhalb Jahre danach bereut Ex-Radprofi Erik Zabel die Art und Weise seines halbseidenen Dopinggeständnis aus dem Jahr 2007. In einem Spotify-Podcast ("Plan Z") mit seinem Sohn Rick bezeichnete der einstige Weltklassesprinter ... mehr

Rad-Hoffnung Politt beim Bremer Sechstagerennen am Start

Der deutsche Radprofi Nils Politt und der zweimalige Sieger Kenny De Ketele aus Belgien werden im Januar 2020 zu den namhaftesten Fahrern beim Bremer Sechstagerennen gehören. Das gaben die Veranstalter der traditionsreichen "Sixdays" am Dienstag bei einer ... mehr

Ex-Radprofi Kittel genießt Studentenleben: Kein Comeback

Der frühere Radprofi Marcel Kittel genießt sein neues Leben als Student an der Universität Konstanz. "Es war immer mein Wunsch, noch mal zu studieren", sagte der 31-Jährige dem "Südkurier" (Freitag). "Meine Prioritäten im Leben haben sich einfach verschoben." Er wolle ... mehr

Ex-Radprofi - Kittel: "Gefühl, dass mein Kopf explodieren würde"

Saitama (dpa) - Rund zwei Monate nach seinem Rücktritt hat sich Ex-Radprofi Marcel Kittel erneut über seine Beweggründe zur Abkehr vom Profisport geäußert. "Radfahren ist ein schöner Sport, aber Profisport ist eine andere Geschichte. Man muss mental sehr stark ... mehr
 


shopping-portal