Sie sind hier: Home > Themen >

Katzenrassen

Burmilla: Die Katzenrasse Burmilla in unserem Katzen-Lexikon

Burmilla: Die Katzenrasse Burmilla in unserem Katzen-Lexikon

Bei der Burmilla handelt es sich um eine recht junge Katzenrasse, die erst 1981 durch die zufällige Kreuzung zwischen einem Perserkater mit der Fellfarbe Chinchilla und einer weiblichen Burma in Großbritannien entstanden ist. Daher stammt auch der Name Burmilla ... mehr
Katzenrassen: Alle Katzenrassen von A bis Z

Katzenrassen: Alle Katzenrassen von A bis Z

Katze ist nicht gleich Katze: Welche Eigenschaft, welches Aussehen ist typisch für welche Katzenrasse? Informieren Sie sich über die Unterschiede der verschiedenen Rassen - von A bis Z. A Abessinier Ägyptische Mau American Bobtail Longhair American Bobtail Shorthair ... mehr

Die Katzenrasse Türkisch Van im Katzen-Lexikon

Die Katzenrasse Türkisch Van wird häufig auch als Chat Turc oder Turc Van bezeichnet. Diese Rasse stammt ursprünglich aus der Türkei und die Ausfuhr dieser Katze aus der Türkei ist noch heute verboten. Den Namen verdankt diese Rassekatze einem ... mehr

Angorakatze: Die Katzenrasse in unserem Katzen-Lexikon

Die Angorakatze ist unter diesem Namen in Deutschland erst im Jahr 1929 durch eine Katzenausstellung in Berlin bekannt geworden. Bis dahin trug sie den aussagekräftigen Namen Langhaarkatze. Erst in den letzten Jahrzehnten versuchten Züchter, die Rasse der Deutschen ... mehr

Die Katzenrasse Highlander in unserem Katzen-Lexikon

Das halblange Haarkleid unterscheidet die Highlander von der British Shorthair. Die Katzen verfügen über einen muskulösen Körper, einen runden Kopf und eine kurze, breite Nase. Weiterhin kennzeichnend sind kleine Ohren und kurze, gut proportionierte Beine ... mehr

Erklärung - Was ist eine Russisch Blau?

Die Katze der Rasse Russisch Blau stammt aus Russland und überzeugt mit einem grau-blau schimmernden Fell und einem stolzen, etwas eigensinnigen Charakter. Russisch Blau: Herkunft und Aussehen Die besondere Optik der Katzenrasse Russisch Blau wurde nicht durch ... mehr

Erklärung - Was ist eine Russisch Blau?

Die Katze der Rasse Russisch Blau stammt aus Russland und überzeugt mit einem grau-blau schimmernden Fell und einem stolzen, etwas eigensinnigen Charakter. Russisch Blau: Herkunft und Aussehen Die besondere Optik der Katzenrasse Russisch Blau wurde nicht durch ... mehr

Britisch Kurzhaar: Was ist das für eine Katze?

Die Britisch Kurzhaar stammt ebenso wie die Europäische Kurzhaar von der Hauskatze ab, allerdings ist diese ihr im Aussehen nicht mehr wirklich ähnlich. Aussehen der Britisch Kurzhaar Die Britisch Kurzhaar gibt es in mehr als 50 verschiedenen Fellvarianten ... mehr

Britisch Kurzhaar: Was ist das für eine Katze?

Die Britisch Kurzhaar stammt ebenso wie die Europäische Kurzhaar von der Hauskatze ab, allerdings ist diese ihr im Aussehen nicht mehr wirklich ähnlich. Aussehen der Britisch Kurzhaar Die Britisch Kurzhaar gibt es in mehr als 50 verschiedenen Fellvarianten ... mehr

Ein Kaufvertrag kann auch bei Katzen von Vorteil sein

Wenn Sie eine Katze beim Züchter oder von einem privaten Anbieter erwerben möchten, ist es sinnvoll, einen Kaufvertrag abzuschließen. So sparen Sie sich Ärger, wenn es zum Beispiel um die Gesundheit und Impfungen des Tieres geht. Kaufvertrag legt die Bedingungen ... mehr

Ein Kaufvertrag kann auch bei Katzen von Vorteil sein

Wenn Sie eine Katze beim Züchter oder von einem privaten Anbieter erwerben möchten, ist es sinnvoll, einen Kaufvertrag abzuschließen. So sparen Sie sich Ärger, wenn es zum Beispiel um die Gesundheit und Impfungen des Tieres geht. Kaufvertrag legt die Bedingungen ... mehr

Mehr zum Thema Katzenrassen im Web suchen

Abessinier: Merkmale der Katzenrasse

Die Katze der Rasse Abessinier gehört zu den ältesten Katzenrassen, die es weltweit gibt, und zeichnet sich vor allem durch ihre besondere Felloptik sowie durch ihr schlankes Aussehen aus. Ihren Ursprung hat die Katze in Südostasien. Aussehen der Abessinier Die Katze ... mehr

Kartäuser: Das zeichnet die Katzenart aus

Die Rasse Kartäuser hat ihren Ursprung vermutlich in Syrien, wo bis heute ähnlich aussehende Katzen ansässig sind, und ist besonders für ihr flauschiges grau-blau schimmerndes Fell bekannt. Der Name der Kartäuser stammt von dem französischen Begriff "Chartreux ... mehr

Colourpoint: Was ist für eine Katze?

Der Katzentyp Colourpoint ist eine Langhaarkatze mit hellen bis dunklen Punkten. Zu dieser Gruppe gehören die Siam- und Birmakatzen sowie die Ragdoll. Sie wird aufgrund ihrer Gesichtszeichnung häufig auch Maskenperser genannt, stammt ursprünglich aus den USA, wurde ... mehr

Maine Coon: Das zeichnet die Waldkatze aus

Die Waldkatze Maine Coon ist eine Katze mit halblangem Fell, die früher in Amerika besonders oft als Hauskatze gehalten wurde. Aufgrund ihres wilden Aussehens ist diese Rasse heute weltweit sehr beliebt. Herkunft und Aussehen der Maine Coon Die Maine Coon stammt ... mehr

Birma-Katze: Das kennzeichnet sie

Die Birma-Katze wird häufig auch "heilige Birma" genannt, da sie früher angeblich als Tempelkatze gehalten wurde. Entstanden ist diese Rasse vermutlich aus einer Kreuzung zwischen der Siam- und Perserkatze. Aussehen der Birma Eine Besonderheit der Birma ... mehr

Norwegische Waldkatze: Was genau ist das?

Die Norwegische Waldkatze, die auch unter dem Namen Snowvalley bekannt ist, ist eine natürlich entstandene Hauskatze, die ihren wilden Artgenossen, den Waldkatzen, sehr nah stehen. Einige Katzen leben auch heute noch wild in den Wäldern von Norwegen. Die Norwegische ... mehr

Europäische Kurzhaar: Bekannte Katzenrasse

Die Katze Europäische Kurzhaar stammt ab von der herkömmlichen Hauskatze und ist auf der ganzen Welt weit verbreitet. Sie wird als Wohnungskatze und als Freigänger gehalten - besonders häufig ist sie aber auch unter den Streunern ohne Besitzer anzutreffen. Aussehen ... mehr

Erklärung: Was genau sind Perserkatzen?

Perserkatzen gehören zu den bekanntesten Rassekatzen und stammen ursprünglich aus dem türkisch-persischen Raum. Früher wurden sie vor allem von Adeligen als eine Art Statussymbol gehalten, heute findet die Rasse weltweit viele Liebhaber, auch wenn sie nicht jedermanns ... mehr

Erklärung - Was genau sind Siamkatzen

Die Siamkatze stammt von den traditionellen Thaikatzen ab und gehört weltweit zu den beliebtesten Rassen. Die Katze enstand als Mutation vor circa 500 Jahren in Thailand. Seit dem späten 19. Jahrhundert waren sie auch außerhalb Asiens anzufinden, wo sie zu Beginn ... mehr

Bengalkatze: Was genau ist das?

Die Bengalkatze sieht mit ihren leopardenähnlichen Tupfen sehr außergewöhnlich aus und ist noch eine sehr junge Rasse, die erst seit 1999 offiziell anerkannt wird. Sie entstand aus einer Kreuzung einer asiatischen Leopardenkatze, eine Wildkatze, die vom Aussterben ... mehr

Abessinier: Merkmale der Katzenrasse

Die Katze der Rasse Abessinier gehört zu den ältesten Katzenrassen, die es weltweit gibt, und zeichnet sich vor allem durch ihre besondere Felloptik sowie durch ihr schlankes Aussehen aus. Ihren Ursprung hat die Katze in Südostasien. Aussehen der Abessinier Die Katze ... mehr

Kartäuser: Das zeichnet die Katzenart aus

Die Rasse Kartäuser hat ihren Ursprung vermutlich in Syrien, wo bis heute ähnlich aussehende Katzen ansässig sind, und ist besonders für ihr flauschiges grau-blau schimmerndes Fell bekannt. Der Name der Kartäuser stammt von dem französischen Begriff "Chartreux ... mehr

Birma-Katze: Das kennzeichnet sie

Die Birma-Katze wird häufig auch "heilige Birma" genannt, da sie früher angeblich als Tempelkatze gehalten wurde. Entstanden ist diese Rasse vermutlich aus einer Kreuzung zwischen der Siam- und Perserkatze. Aussehen der Birma Eine Besonderheit der Birma ... mehr

Norwegische Waldkatze: Was genau ist das?

Die Norwegische Waldkatze, die auch unter dem Namen Snowvalley bekannt ist, ist eine natürlich entstandene Hauskatze, die ihren wilden Artgenossen, den Waldkatzen, sehr nah stehen. Einige Katzen leben auch heute noch wild in den Wäldern von Norwegen. Die Norwegische ... mehr

Erklärung: Was genau sind Perserkatzen?

Perserkatzen gehören zu den bekanntesten Rassekatzen und stammen ursprünglich aus dem türkisch-persischen Raum. Früher wurden sie vor allem von Adeligen als eine Art Statussymbol gehalten, heute findet die Rasse weltweit viele Liebhaber, auch wenn sie nicht jedermanns ... mehr

Erklärung - Was genau sind Siamkatzen

Die Siamkatze stammt von den traditionellen Thaikatzen ab und gehört weltweit zu den beliebtesten Rassen. Die Katze enstand als Mutation vor circa 500 Jahren in Thailand. Seit dem späten 19. Jahrhundert waren sie auch außerhalb Asiens anzufinden, wo sie zu Beginn ... mehr

Colourpoint: Was ist für eine Katze?

Der Katzentyp Colourpoint ist eine Langhaarkatze mit hellen bis dunklen Punkten. Zu dieser Gruppe gehören die Siam- und Birmakatzen sowie die Ragdoll. Sie wird aufgrund ihrer Gesichtszeichnung häufig auch Maskenperser genannt, stammt ursprünglich aus den USA, wurde ... mehr

Maine Coon: Das zeichnet die Waldkatze aus

Die Waldkatze Maine Coon ist eine Katze mit halblangem Fell, die früher in Amerika besonders oft als Hauskatze gehalten wurde. Aufgrund ihres wilden Aussehens ist diese Rasse heute weltweit sehr beliebt. Herkunft und Aussehen der Maine Coon Die Maine Coon stammt ... mehr

Bengalkatze: Was genau ist das?

Die Bengalkatze sieht mit ihren leopardenähnlichen Tupfen sehr außergewöhnlich aus und ist noch eine sehr junge Rasse, die erst seit 1999 offiziell anerkannt wird. Sie entstand aus einer Kreuzung einer asiatischen Leopardenkatze, eine Wildkatze, die vom Aussterben ... mehr

Die Nacktkatze Sphynx

Die Sphynx ist eine sogenannte Nacktkatze, der bis auf einem leichten Haarflaum jegliche Fellbehaarung fehlt, die man von "normalen" Katzen kennt. Dabei ist diese, wie man vielleicht vermuten würde, keineswegs durch eine spezielle Züchtung entstanden, sondern ... mehr

Die Nacktkatze Sphynx

Die Sphynx ist eine sogenannte Nacktkatze, der bis auf einem leichten Haarflaum jegliche Fellbehaarung fehlt, die man von "normalen" Katzen kennt. Dabei ist diese, wie man vielleicht vermuten würde, keineswegs durch eine spezielle Züchtung entstanden, sondern ... mehr

Foldex: Die Katzenrasse Foldex in unserem Katzen-Lexikon

Wer auf der Suche nach einer außergewöhnlichen Samtpfote ist, der wird sich für die Foldex Katzen ganz sicher begeistern. Entstanden aus einer Kreuzung zwischen Exotic Kurzhaar und Scottish Fold, wurde die Foldex erstmals 1993 von Betty-Ann Yaxley auf einer ... mehr

Orientalisch Langhaar: Die Katzenrasse Orientalisch Langhaar in unserem Katzen-Lexikon

Die Katzenrasse Orientalisch Langhaar ist auch unter der Bezeichnung Mandarin oder Javanese bekannt. In den 80er Jahren wurde diese Rasse erstmalig international anerkannt. Ursprünglich stammt die Katze, wie der Name bereist aussagt, aus dem orientalischen ... mehr

Oregon Rex: Die Katzenrasse Oregon Rex in unserem Katzen-Lexikon

Wer sich eine Oregon Rex zuzulegen möchte, wird leider enttäuscht sein. Diese Katze, die ähnlich der Cornish Rex besonders durch ihr lockiges Fell auffiel, gehört zu den ausgestorbenen Katzenrassen. Durch eine Gen-Mutation entstanden, wurden scheinbar bereits ... mehr

Peterbald: Die Katzenrasse Peterbald in unserem Katzen-Lexikon

Bei der in Russland gezüchteten Peterbald handelt es sich um eine Nacktkatze, welche Ähnlichkeit mit den Katzen des orientalischen Typs besitzt. Charakteristisch ist ein dreieckiger Kopf, welcher mit zahlreichen Hautfalten besetzt ist. Weiterhin verfügen die Tiere ... mehr

Ojos Azules Langhaar: Die Ojos Azules Langhaar Abessinier in unserem Katzen-Lexikon

Eines lässt die Rasse der Ojos Azules-Langhaarkatzen bereits auf den ersten Blick erkennen: Mit Begriffen wie „Alltäglich“ oder „Durchschnitt“ ist dieser Erscheinung schon rein optisch nicht beizukommen. Vielmehr imponiert die Ojos Azules-Langhaarkatze mit nahezu ... mehr

Pixiebob Longhair: Die Katzenrasse Pixiebob Longhair in unserem Katzen-Lexikon

Der Legende nach soll die Pixiebob Longhair Katze aus der Verpaarung eines amerikanischen Rotluchses mit einer Hauskatze stammen. Ihrem Erscheinungsbild nach könnte dies stimmen. DNA-Studien haben jedoch die direkte Verwandtschaft zum Luchs widerlegt. Pflegeleicht ... mehr

Ojos Azules: Die Katzenrasse Ojos Azules in unserem Katzen-Lexikon

„Ojos Azules“ ist Spanisch und bedeutet auf Deutsch „ blaue Augen“. Die Katzen dieser Rasse unterscheiden sich in ihrem Erscheinungsbild nicht von gewöhnlichen Hauskatzen. Das Besondere und typische der Ojos Azules sind jedoch ihre tiefblauen Augen, die ansonsten ... mehr

Nebelung: Die Katzenrasse Nebelung in unserem Katzen-Lexikon

Nebelung sind eine noch sehr junge und äußerst seltene Rasse. Erst seit 1989 sind die Tiere als eigene Rasse anerkannt. Die Nebelung stammen von der Russisch Blau ab, haben im Gegensatz zu dieser jedoch ein mittellanges Fell, das sich sehr seidig anfühlt. In der Zucht ... mehr

RagaMuffin: Die Katzenrasse RagaMuffin in unserem Katzen-Lexikon

Die Rasse RagaMuffin wird in Europa seit 2002 gezüchtet. Ihre Ursprünge reichen aber bis in die 60er Jahre zurück, als in den USA bereits Vorläufer gezüchtet wurden. Auch die verwandten Ragdolls lassen sich auf diese Zeit zurückführen. Von der WFU in Deutschland ... mehr

Ragdoll: Die Katzenrasse Ragdoll in unserem Katzen-Lexikon

Die Ragdoll wird seit 1960 gezüchtet und gehört zu den schweren, großen Katzen. Trotz ihrer Größe ist die Ragdoll eine sehr verschmuste und liebenswerte Katze, die sowohl mit Kindern, als auch mit katzenfreundlichen Hunden zurecht kommt. Eine Ragdoll braucht den Kontakt ... mehr

Munchkin Shorthair: Die Katzenrasse Munchkin Shorthair in unserem Katzen-Lexikon

Die Munchkin Shorthair entstand 1983 in Louisiana, wo eine streunende Katze gefunden wurde, die durch eine Genmutation extrem kurze Beine aufwies. Diese Katze wurde mit normalen Hauskatzen verpaart und ist heute die Stammmutter aller Katzen dieser Rasse ... mehr

Safari: Die Katzenrasse Safari in unserem Katzen-Lexikon

Die Safari bezeichnet die Kreuzung einer Hauskatze mit einer Kleinfleckkatze aus Südamerika. Die Züchtung zählt zu den seltensten und teuersten Katzenrassen weltweit. Merkmale der Safari sind ein kleiner, keilförmiger Kopf mit einer breiten Nase, welcher auf einem ... mehr

Munchkin Longhair: Die Katzenrasse Munchkin Longhair in unserem Katzen-Lexikon

In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurden Katzen der Rasse Munchkin Longhair in Europa entdeckt, ihr Einordnung und Zucht wurde durch den Krieg jedoch nicht weiterbetrieben. Erst in den 80er Jahren tauchten die Katzen in Amerika wieder auf und wurde durch ... mehr

Savannah: Die Katzenrasse Savannah in unserem Katzen-Lexikon

Die Savannah-Katze ist die wohl exotischste unter den Hauskatzen. Entstanden ist diese Katzenrasse durch eine Kreuzung der Hauskatze mit dem Serval. Typisches Aussehen der Savannah Katze Die Savannahkatze ist recht groß und schlank. Sie hat lange Beine und einen langen ... mehr

Minskin: Die Katzenrasse Minskin in unserem Katzen-Lexikon

Bei der Minskin handelt es sich um eine noch junge Katzenrasse, die erst 1998 in Boston, Massachusetts gezüchtet wurde. Der Züchter Paul McSorley kreuzte die bereits vorhandenen Katzenrassen Sphynx und Munchkin und es entstand eine meist kurzbeinige Katze ... mehr

Mekong Bobtail: Die Katzenrasse Mekong Bobtail in unserem Katzen-Lexikon

Die Rasse Mekong Bobtail zählt zu den kurzhaarigen Siamkatzen. Sie ist vom WCF (World Cat Federation) als Rasse anerkannt, wird aber meist zu den Orientalisch-Kurzhaar-Katzen oder den Siamesen gezählt. Die schönen Samtpfoten stammen vom Mekong-Fluss, der Vietnam ... mehr

Scottish Fold Shorthair: Die Katzenrasse Scottish Fold Shorthair in unserem Katzen-Lexikon

Die Scottish Fold Hair ist eine relativ junge Katzenrasse. 1961 wurde auf einem schottischen Bauernhof eine weiße Katze mit gefalteten Ohren geboren. Diese spontane Genmutation begründet den Ursprung dieser Katzenrasse, die sich vor allem ... mehr

Selkirk Rex Longhair: Die Katzenrasse Selkirk Rex Longhair in unserem Katzen-Lexikon

Die Selkirk Rex Longhair gehört zu den Halblanghaarkatzen. Sie wurde 1987 entdeckt und in den Folgejahren in vielen Ländern als Rasse anerkannt. Heute wird sie sowohl in Europa als auch in Amerika gezüchtet. Auffällig ist vor allem ihr schön gelocktes Fell, das schon ... mehr

Pixiebob Shorthair: Die Katzenrasse Pixiebob Shorthair in unserem Katzen-Lexikon

Bei der Pixiebob Shorthair handelt es sich um eine noch junge Katzenrasse aus den USA. Die großen, kräftigen Tiere besitzen die für Luchse typische Fellzeichnung und einen verkürzten Schwanz. Weiterhin verfügen die Tiere über einen mittelgroßen Kopf und eine breite ... mehr

Selkirk Rex Shorthair: Die Katzenrasse Selkirk Rex Shorthair in unserem Katzen-Lexikon

Bei der Selkirk Rex Shorthair handelt es sich um die größte der Rex-Katzen. Der kompakte Körperbau der Tiere erinnert an die Rasse British Shorthair, während die übrigen Vertreter der Rex-Katzen eher den orientalischen Typ verkörpern. Kennzeichnend für die Selkirk ... mehr

Serengeti: Die Katzenrasse Serengeti in unserem Katzen-Lexikon

Die Serengeti ist eine relativ seltene Katzenrasse, über die noch sehr wenig bekannt ist. Erst seit dem Jahr 1994 wird diese Katze gezüchtet. Die Serengeti ist eine Kreuzung aus der Bengal und der Orientalisch Kurzhaar. Dementsprechend exotisch ist das Aussehen ... mehr

Mandarin: Die Katzenrasse Mandarin in unserem Katzen-Lexikon

Die Katzenrasse Mandarin zählt zu den orientalischen Rassekatzen und wird auch als Orientalisch Langhaarkatze oder als Javanese bezeichnet. Diese Katzenart wird seit den 80er Jahren als Rasse anerkannt und die Katzen sind besonders elegant, feingliedrig und schmal ... mehr

La Perm Shorthair: Die Katzenrasse La Perm Shorthair in unserem Katzen-Lexikon

Die La Perm Shorthair verdankt ihre dichte Lockenpracht einer natürlichen Genmutation. Die muskulösen und kräftigen Tiere besitzen einen keilförmigen Kopf und eine gerade Nase. Auch die Schnurrhaare sind gelockt und die Innenseiten der Ohren weisen ebenfalls ... mehr
 


shopping-portal