Sie sind hier: Home > Themen >

Kevin McCarthy

Thema

Kevin McCarthy

Donald Trump: Wie seine extremen Anhänger an Macht gewinnen

Donald Trump: Wie seine extremen Anhänger an Macht gewinnen

Präsident ist Donald Trump nicht mehr. Einige republikanische Kongress-Abgeordnete halten seine Rhetorik jedoch am Leben. In der Partei gewinnen sie an Macht. Wer widerspricht, riskiert seine Karriere. Dass die Republikaner Maß und Mitte zum Erhalt ihrer Macht einfach ... mehr
Debatte - Stunden, statt Minuten: Redemarathon im US-Kongress

Debatte - Stunden, statt Minuten: Redemarathon im US-Kongress

Washington (dpa) - Die Fraktionschefs im US-Repräsentantenhaus haben bestimmte Sonderrechte. Dazu gehört das Anrecht, ihre Redezeit unter Umständen beliebig auszudehnen. "Magische Minute" wird die Regelung genannt, die es ihnen erlaubt, eine Ansprache von einer Minute ... mehr
Joe Bidens Afghanistan-Desaster: Das Ende von

Joe Bidens Afghanistan-Desaster: Das Ende von "Uncle Joe"

Das Image des netten Onkels hat Joe Biden mit seinem desaströsen Afghanistan-Abzug verloren. Stattdessen bringt er Freunde und Gegner gegen sich auf. Wie will er das richten? Lange konnte sich Joe Biden auf sein Image als cooler und netter Onkel verlassen. "Uncle ... mehr
Streit geht weiter: Trump-Kritiker soll Sturm auf US-Kapitol aufklären

Streit geht weiter: Trump-Kritiker soll Sturm auf US-Kapitol aufklären

Damals hatte er für die Amtsenthebung Donald Trumps gestimmt – die scheiterte jedoch. Jetzt ist der Republikaner Adam Kinzinger in den Untersuchungsausschuss berufen worden. Das sorgt für Streit. Dem Untersuchungsausschuss zur Erstürmung des US-Kapitols ... mehr
Donald Trump über Kapitol-Sturm:

Donald Trump über Kapitol-Sturm: "Es gab eine Menge Liebe"

Fünf Menschen sind im Januar beim Sturm auf das US-Kapitol gestorben. Nun hat sich der damalige Präsident Donald Trump kontrovers zur Stimmung an diesem Tag geäußert. Inmitten der Streitereien um das Gremium zur Kapitol-Attacke sorgen Interview-Aussagen des ehemaligen ... mehr

Fraktionschef verurteilt Nazi-Vergleiche von Trump-Anhängerin Greene

Die US-Republikanerin Marjorie Taylor Greene vergleicht Corona-Maßnahmen mit der Judenverfolgung unter den Nazis. Jetzt wird der Parteiführung die Empörung im Land offenbar zuviel. Die US-Kongressabgeordnete Marjorie Taylor Greene bringt mit ständigen Vergleichen ... mehr

USA: 35 Republikaner gegen Trump – wollen Untersuchung des Kapitolsturms

Im Repräsentantenhaus haben 35 Republikaner für eine Untersuchung des Kapitolsturms gestimmt. Damit stellen sie sich gegen Ex-Präsident Trump und die eigene Partei. Droht eine weitere Spaltung?  Der "Büffel-Mann", der Trump-Anhänger im Büro von Nancy Pelosi ... mehr

US-Repräsentantenhaus will Kapitol-Attacke in U-Ausschuss aufklären

Im Januar stürmten Trump-Anhänger das Kapitol in Washington. Jetzt will das Repräsentantenhaus ein Gremium zur Aufklärung einrichten. Auch mehrere  Parteikollegen des Ex-Präsidenten stimmten dafür.  Das US-Repräsentantenhaus hat für die Einsetzung eines ... mehr

USA: Republikaner und Donald Trump – Gefangen im Fegefeuer

Hört das denn nie auf? Donald Trump hat seine Partei immer fester im Griff. Nichts scheint den Republikanern zu blöd, um ihrem Anführer zu gefallen. Doch es gibt eine Rebellin mit langem Atem.  Es gibt da eine Sache an dieser Kolumne, die manche von Ihnen umtreibt ... mehr

Trump-Kritikerin Liz Cheney aus Fraktionsführung geworfen

Sie ist eine der schärfsten Kritikerinnen von Ex-Präsident Donald Trump und eines der prominentesten Gesichter der Republikaner. Jetzt hat die Fraktion Cheney aus der Führung verbannt.  Im Richtungsstreit der Republikaner ist die Trump-Kritikerin Liz Cheney auf Druck ... mehr

USA – Liz Cheney gegen Donald Trump: Die Wahrheit wird ihr zum Verhängnis

Die mächtige Republikanerin  Liz Cheney sagt Donald Trumps Lügen über die Präsidentschaftswahl den Kampf an. Das kostet sie nun ihr Amt – und womöglich ihre politische Karriere. Auf ihren letzten Metern nahm sie kein Blatt vor den Mund. Donald Trumps ... mehr

US-Republikanerin Cheney warnt in kämpferischer Rede vor Donald Trump

Donald Trump betreibt seit Langem die Entmachtung seiner innerparteilichen Kritikerin Liz Cheney. Nun dürfte er kurz vor seinem Ziel stehen. Schweigend geht Cheney aber nicht. Kurz vor ihrer erwarteten Abwahl ... mehr

Chaos im US-Senat – Demokraten laden Überraschungszeugin

Wendung beim Trump-Impeachment: Die Demokraten rufen eine Republikanerin als Überraschungszeugin auf. Zur Anhörung kommt es dann aber doch nicht. Zwischenzeitlich herrscht Durcheinander. Im Impeachment-Prozess gegen den früheren US-Präsidenten Donald Trump wegen ... mehr

QAnon-Anhängerin im US-Kongress verliert Ausschussposten

Marjorie Taylor Greene hatte sich noch um Schadensbegrenzung bemüht. Sie bedauere einige ihrer Äußerungen, so die Verschwörungstheoretikerin. Nun hat der US-Kongress dennoch Konsequenzen gezogen. Eine als Anhängerin von Verschwörungstheorien bekannte republikanische ... mehr

US-Republikaner im Kriegszustand: Donald Trumps Saat zerreißt die Republikaner

Können sich die US-Republikaner aus Donald Trumps Fängen befreien? Wollen sie das überhaupt? Durch die Partei geht ein immer tieferer Riss – jetzt fallen erste Entscheidungen. Donald Trump ist seit zwei Wochen abgetaucht. Von den sozialen Netzwerken ist er weiterhin ... mehr

USA: Republikaner wollen QAnon-Anhängerin nicht abstrafen

Sie ist glühender Trump-Fan und Anhängerin kruder Verschwörungstheorien. Die US-Demokraten wollten Abgeordnete Marjorie Greene deshalb nicht in wichtigen Ausschüssen haben. Doch die Republikaner blocken ... mehr

In dieser Abgeordneten und QAnon-Anhängerin lebt der "Donald-Trump-Kult" weiter

Wohin steuern die US-Republikaner nach der Abwahl von Präsident Trump? Auf den von Kritikern erhofften Befreiungsschlag deutet immer weniger hin. Eine Abgeordnete tut sich beim "Trump-Kult" besonders hervor. Kurz schien es, als würde Donald Trump die Kontrolle ... mehr

USA: Joe Bidens Werk und Donald Trumps Beitrag

Was für eine Erleichterung! Im Weißen Haus ist unter Joe Biden nichts mehr wie bei seinem Vorgänger. Doch Donald Trump meldet sich zurück. Kann so wirklich alles wieder normal werden? In Washington geht eine Woche zu Ende, wie ich sie noch nie erlebt ... mehr

USA: "Die Popularität von Donald Trump war noch nie so groß wie heute"

Rund eine Woche nach seinem Abgang hat der frühere US-Präsident einen hochrangigen Republikaner getroffen.  Das Treffen macht den großen Einfluss deutlich, den Donald Trump weiterhin auf die Partei ausübt. Der ehemalige US-Präsident Donald Trump ... mehr

USA: Soldaten der Nationalgarde müssen in Parkhaus ausharren – heftige Kritik

Nach der Amtseinführung von Joe Biden am Mittwoch sind noch immer Soldaten der Nationalgarde in Washington. Sie sorgten bei der Großveranstaltung für die Sicherheit. Nun mussten sie offenbar in einem Parkhaus übernachten. Eine Toilette für 5.000 Soldaten: Wie mehrere ... mehr

USA: Amtsenthebungsverfahren eingeleitet – Donald Trump verurteilt Gewalt

Nach der Chaos-Nacht in Washington hat das US-Repräsentantenhaus für ein Impeachment des Präsidenten gestimmt. Nun ist der Senat am Zug. Donald Trump veröffentlicht kurz darauf eine Videobotschaft. Nach der Erstürmung des US-Kapitols durch Anhänger von Donald Trump ... mehr

Impeachment: Donald Trump ist gebrandmarkt bis in alle Ewigkeit

Gegen Trump läuft zum zweiten Mal ein Verfahren zur Amtsenthebung, auch Parteifreunde brechen mit ihm. Es ist eine historische Schmach – und dennoch wird er bis zuletzt im Amt bleiben. Donald Trump war stets bemüht, seine Errungenschaften als historisch zu verkaufen ... mehr

US-Wahl und die Folgen: Pelosi bleibt Vorsitzende im US-Repräsentantenhaus

Nancy Pelosi gilt als politisch mächtigste Frau Amerikas. Nun wurde die 80-jährige Demokratin erneut für den Spitzenposten im Repräsentantenhaus gewählt. Im Senat ist die Machtfrage noch offen. Die Demokratin  Nancy Pelosi ist erneut zur Vorsitzenden ... mehr

Donald Trump: Wer ist "Mark Esperanto"? – US-Präsident sorgt für Riesen-Wirbel

Dieser präsidiale Vertipper sticht heraus: Auf Twitter schreibt Donald Trump von einem gewissen "Mark Esperanto", angeblich US-Verteidigungsminister. Und das soll nicht der einzige Fehler in dem Post sein. Mark who? Leser eines Tweets von Donald Trump gerieten ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: