Sie sind hier: Home > Themen >

Khartum

Thema

Khartum

Berichte: Putschversuch gegen sudanesischen Militärrat vereitelt

Berichte: Putschversuch gegen sudanesischen Militärrat vereitelt

Im Sudan hat es offenbar einen Putschversuch gegen die Militärregierung gegeben. Das berichtet das Staatsfernsehen. Der Putschversuch kam offensichtlich aus den eigenen Reihen. Im Sudan ist nach Angaben des regierenden Militärs ein Putschversuch verhindert worden ... mehr
Neue Übergangsregierung im Sudan: Militär und Opposition einigen sich

Neue Übergangsregierung im Sudan: Militär und Opposition einigen sich

Im April stürzte das Militär Sudans Machthaber, das Land kam aber nicht zur Ruhe. Bei Demonstrationen der Opposition gegen die Militärführung starben Menschen, nun haben sich beide Seiten verständigt. Im Sudan haben sich der Militärrat und die Opposition ... mehr
Sudan: Zehntausende demonstrieren wieder gegen Militärrat

Sudan: Zehntausende demonstrieren wieder gegen Militärrat

Sie wollen, dass die Macht endlich wieder in den Händen des Volkes liegt: Bei Massenprotesten haben zahlreiche Sudanesen den Rücktritt des Militärrats gefordert. Doch der ist nicht bereit, seine Position aufzugeben. Bei erneuten Massenprotesten gegen den regierenden ... mehr
Schleuser-Festnahme im Sudan - nur eine Verwechslung?

Schleuser-Festnahme im Sudan - nur eine Verwechslung?

Nach der Festnahme eines mutmaßlichen berüchtigten Menschenschleusers sind Zweifel an der Identität des Mannes aufgekommen. Der britische Sender BBC berichtete unter Berufung auf Freunde des Inhaftierten, es handle sich um eine Verwechslung.  Der Festgenommene sei nicht ... mehr
Tourismus im Sudan: Antike Tempel und Pyramiden

Tourismus im Sudan: Antike Tempel und Pyramiden

Shendi (dpa/tmn) - Die Tempelstadt Naga, die Pyramiden von Meroe, der heilige Berg Barkal: Im Sudan liegen die beeindruckenden Überreste des mächtigen Königreichs von Kusch. Eine abenteuerliche Reise zu den Unesco-Welterbestätten entlang des Nils. "All street ... mehr

Russischer Botschafter im Sudan tot aufgefunden

Der russische Botschafter im Sudan, Mirgajas Schirinski, ist tot in seinem Swimmingpool in Khartum aufgefunden worden. Der 62-Jährige erlitt vermutlich einen Herzinfarkt. Er war der vierte russische Botschafter, der innerhalb eines Jahres auf seinem Auslandsposten ... mehr

Proteste im Sudan: Polizei schießt auf Demonstranten – Dutzende Tote

Wegen massiver wirtschaftlicher Probleme gehen im Sudan seit Tagen viele Menschen zu Protesten auf die Straßen. Dutzende Demonstranten sollen erschossen worden sein. Sudanesische Sicherheitskräfte haben Menschenrechtlern zufolge bei Protesten gegen ... mehr

Militärputsch im Sudan: "Was tötet, ist die Stille der Menschen"

Das Militär im Sudan stürzt Diktator Omar al-Baschir. Das Gesicht der Revolution ist aber eine junge Studentin. Sie gibt vor allem Frauen im Land Hoffnung, dass die Zeit der Unterdrückung vorbei ist. Es ist ein Foto, das um die Welt geht. Alaa Salah steht ... mehr

Sudan: Militärregierung will Diktator al-Baschir nicht ausliefern

Das Militär hat Omar al-Baschir gestürzt, doch die neuen Machthaber des Sudan wollen ihn nicht an den Internationalen Strafgerichtshof übergeben. Zugleich sagten sie eine Zivilregierung zu. Die neuen Machthaber im Sudan wollen den gestürzten Präsidenten Omar al-Baschir ... mehr

Sudan im Umbruch: Demonstranten haben auf der Straße das Sagen

Die Militärführung im Sudan hat die Sicherheitslage unter Kontrolle. Politisch sitzen die Generäle jedoch weniger fest im Sattel. Auf den Straßen haben Demonstranten das Sagen. Nach dem als "Revolution am Nil" bezeichneten Umsturz im  Sudan ist noch nicht ... mehr

Putsch im Sudan: Staatschef al-Bashir laut Minister von Armee abgesetzt

Jahrzehnte lang beherrschte Omar al-Bashir den Sudan, nun hat das Militär den Machthaber laut Angaben des Verteidigungsministers verhaftet. Die Armee übernimmt demnach das Land. Wenige Stunden nach dem Militärputsch im Sudan ist der bisherige Verteidigungsminister ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche

Sudan: Protestbewegung will Militärrat nicht mehr anerkennen

Demonstranten im Sudan wollen mit Sitzblockaden und weiteren Protesten eine Übergabe der Macht an eine Zivilregierung erwirken. Bislang soll der Militärrat zwei Jahre bis zu den Wahlen regieren. Die Protestbewegung im  Sudan will den Druck auf den herrschenden ... mehr

Sudan: Ex-Präsident Omar Al-Baschir hortet Millionen – in bar

Im Anwesen des abgesetzten Präsidenten des Sudans, Omar Al-Baschir, sind rund sieben Millionen Euro in bar gefunden worden. Es wird wegen des Verdachts auf Korruption und Geldwäsche ermittelt. Ermittler haben im Haus des abgesetzten sudanesischen ... mehr

Einigung im Sudan: In drei Jahren soll es Wahlen geben

Im Sudan haben sich das Militär und Demonstranten offenbar auf eine dreijährige Übergangsphase geeinigt. Nun soll auch über die Zusammensetzung eines Regierungsrats entschieden werden. Im  Sudan haben sich das Militär und die Protestbewegung auf die Dauer ... mehr

Sudan: Militärrat beendet Gespräche mit Protestbewegung - UN reagiert

Nach der gewaltsamen Auflösung eines Protestcamps im Sudan hat der herrschende Militärrat alle Gespräche mit der Protestbewegung eingestellt – und Neuwahlen angekündigt. Das ruft die UN auf den Plan.  Sudans herrschender Militärrat hat die Vereinbarungen ... mehr

Sudan: Gewalttätiges Militär - 60 Menschen sterben bei Demonstrationen

Die Proteste im Sudan sind eskaliert. Immer mehr Demonstranten fallen der Gewalt des Militärs zum Opfer. Derzeit ist die Rede von mindestens 60 Todesopfern binnen weniger Tage.  Beim gewaltsamen Vorgehen der Armee gegen die Protestbewegung sind im  Sudan nach Angaben ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

#BlueForSudan: Weltweit zeigen Menschen Solidarität mit Protest im Sudan

Die Militärregierung im Sudan geht gewaltsam gegen Massenproteste vor. Es gibt zahlreiche Tote. Im Netz solidarisieren sich viele Menschen mit den Demonstranten. In Solidarität mit den Demonstranten im  Sudan haben weltweit etliche Nutzer Sozialer Medien ihr Profilbild ... mehr

Opposition erhöht Druck: Zahlreiche Festnahmen bei landesweitem Streik im Sudan

Khartum (dpa) - Oppositionsgruppen im Sudan haben am Sonntag einen landesweiten Streik begonnen. Damit wollen sie Druck auf den militärischen Übergangsrat ausüben, die Macht an eine zivile Regierung zu übergeben. Es gehe um eine "friedliche Form des Widerstandes ... mehr

Sudan: Todeszahlen steigen, USA verurteilen Gewalt

Die Lage im Sudan ist extrem angespannt. Nach dem gewaltsamen Vorgehen des Militärs ist die Opposition misstrauisch und lehnt ein neues Gesprächsangebot ab. Washington verurteilt die Gewalt. Nach dem gewaltsamen Vorgehen der Sicherheitskräfte im  Sudan gegen ... mehr
 


shopping-portal