Thema

Kigali City

Lewentz mit Delegation zu Gedenkfeiern in Ruanda abgereist

Lewentz mit Delegation zu Gedenkfeiern in Ruanda abgereist

Anlässlich der Gedenkfeiern 25 Jahre nach dem Völkermord in Ruanda ist der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) in das afrikanische Land gereist. Damit solle die tiefe Verbundenheit mit dem langjährigen Partnerland zum Ausdruck kommen, teilte ... mehr
Dreyer trifft auf Reise ruandischen Staatspräsident

Dreyer trifft auf Reise ruandischen Staatspräsident

Auf ihrer Reise durch das Partnerland Ruanda hat die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) überraschend auch den Staatspräsidenten Paul Kagame getroffen. Beide hätten am Dienstagabend in der Landeshauptstadt Kigali ihr Engagement ... mehr
Malu Dreyer beendet Ruanda-Reise

Malu Dreyer beendet Ruanda-Reise

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) beendet heute ihre Reise in das Partnerland Ruanda. Am letzten Besuchstag steht unter anderem die Eröffnung einer Tagung des Deutschen Akademischen Auslandsdienstes (DAAD) und der Friedrich-Ebert-Stiftung ... mehr
Malu Dreyer zu fünftägigem Besuch nach Ruanda abgeflogen

Malu Dreyer zu fünftägigem Besuch nach Ruanda abgeflogen

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat am Samstag eine fünftägige Reise ins Partnerland Ruanda begonnen. In dem afrikanischen Land will sie an diesem Montag einen Kindergarten einweihen, politische Gespräche führen und ein "Westerwelle ... mehr
Dreyer will bei Ruanda-Reise für Frauenrechte werben

Dreyer will bei Ruanda-Reise für Frauenrechte werben

Bei einer Reise ins Partnerland Ruanda will die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) auf die Rechte von Frauen aufmerksam machen. "Das ist mir wichtig", sagte Dreyer vor der Reise vom 29. September bis zum 4. Oktober. Ruanda habe bezogen ... mehr

Dreyer fordert in Ruanda Meinungsfreiheit ein

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat im Partnerland Ruanda die Meinungsfreiheit angemahnt. Es sei eine gute Entwicklung, dass bei der vergangenen Parlamentswahl neue, kleine Oppositionsparteien ins Parlament eingezogen seien, sagte Dreyer ... mehr

FIFA-Boss - Infantino geht in Offensive: "Kein Franke verschwunden"

Zürich (dpa) - FIFA-Boss Gianni Infantino sieht sich als Opfer einer kontinuierlichen Diffamierungskampagne und streitet jedes Fehlverhalten auch nach den neuesten Kungelei-Vorwürfen entschieden ab. "Wenn es um die FIFA geht, gibt es keine illegalen Aktivitäten", sagte ... mehr

Fifa-Boss will WM-Rechte offenbar an Investoren verkaufen

Seit Monaten wirbt Fifa-Boss Gianni Infantino für einen Vermarktungsdeal zweier neuer Turnierformate. Nun berichten zwei deutsche Medien, dass dahinter noch etwas ganz andere stecken könnte. Plant Gianni Infantino den Ausverkauf der Fifa? Der Weltverband ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe