Sie sind hier: Home > Themen >

Kinderfreibeträge

Kinderfreibetrag oder Kindergeld – Was sich wirklich für Eltern lohnt

Kinderfreibetrag oder Kindergeld – Was sich wirklich für Eltern lohnt

Sowohl mit Kindergeld als auch mit dem Kinderfreibetrag werden Eltern finanziell gefördert. Sie sind eng miteinander verknüpft. Doch welche Variante ist die bessere für Sie? Oder können Sie beides zusammen beziehen? Was ist der Kinderfreibetrag? Eltern ... mehr
60 Jahre Kindergeld: Fünf Kinder macht 75 Mark

60 Jahre Kindergeld: Fünf Kinder macht 75 Mark

Das Kindergeld feiert Geburtstag. Unumstritten war das Werk des Ministers Wuermeling nicht immer. Das lag auch daran, dass die Ursprünge bis in die Zeit des Nationalsozialismus zurückreichen. Die Bedürfnisse waren noch andere, als Franz-Josef Wuermeling ... mehr
Alleinerziehende: Freibetrag soll erst 2016 angehoben werden

Alleinerziehende: Freibetrag soll erst 2016 angehoben werden

Alleinerziehende gehören in Deutschland zur Bevölkerungsgruppe mit dem geringsten Vermögen, sie sind besonders gefährdet, unter die Armutsgrenze zu rutschen. Nun müssen sie länger auf eine größere finanzielle Entlastung warten. Der Freibetrag für Alleinerziehende ... mehr
Was Eltern von der Steuer absetzen: Kindergeld, Elterngeld

Was Eltern von der Steuer absetzen: Kindergeld, Elterngeld

Eltern schenken ihrem Nachwuchs nicht nur Zeit und Liebe. Mitunter zahlen sie auch eine Menge Geld für ihre Kinder - etwa 120.000 Euro geben sie im Schnitt bis zur Volljährigkeit für ihre Kinder aus. Allerdings können Eltern auch etwas zurückbekommen. Denn das Finanzamt ... mehr
Elterngeld, Pflegezeit, Unterhalt: Das ändert sich 2015 für Familien

Elterngeld, Pflegezeit, Unterhalt: Das ändert sich 2015 für Familien

Familie und Beruf sollen besser miteinander vereinbar werden, das hat sich das Bundesfamilienministerium zum Ziel gesetzt. Programme dafür sind das Elterngeld Plus und die Familienpflegezeit. 2015 gibt es noch mehr Änderungen für Familien, unter anderem ... mehr

Kinderfreibeträge: Ist die Berechnung verfassungswidrig?

Im Streit um die Berechnung der Kinderfreibeträge hat eine  verwitwete Mutter und Steuerberaterin vor Gericht einen ersten Erfolg erzielt.  Millionen Eltern können nun hoffen, dass Ihnen für das Jahr 2014 Steuern zurückerstattet werden ... mehr

Gericht: Kinderfreibeträge 2014 womöglich verfassungswidrig

Möglicherweise haben Millionen Eltern bei ihrer Steuerlast 2014 zu niedrige Kinderfreibeträge angerechnet bekommen. Das Niedersächsische Finanzgericht hält den Kinderfreibetrag von 2014 nach einer ersten Einschätzung für verfassungswidrig niedrig. Das geht aus einem ... mehr

Große Koalition einigt sich bei Kfz-Steuer

Die Große Koalition hat sich im Grundsatz auf die Reform der Kfz-Steuer ab 2010 und auf Entlastungen für Familien zum Jahresbeginn 2009 verständigt. Das teilten Vertreter beider Seiten nach dem Koalitionsausschuss am Mittwochabend mit. Auch für die Wirtschaft ... mehr

Familienpolitik: Schwarz-Gelb einig über 200 Euro Kindergeld

Die künftigen Koalitionspartner Union und FDP haben sich auf eine Erhöhung des Kindergeldes um monatlich 20 Euro geeinigt. Schwarz-Gelb habe in der Arbeitsgruppe Familie zudem einen Kinderfreibetrag von 7008 Euro beschlossen, sagte der CSU-Politiker Norbert ... mehr

Steuerlich absetzbar: Welche Kosten gehören dazu?

Was ist steuerlich absetzbar? Diese Frage taucht alle Jahre wieder auf, wenn die Steuererklärung bis Ende Mai erstellt werden muss. Fast alle können Steuern sparen. Hier finden Sie einen Überblick über die abzugsfähigen Positionen. Überprüfen Sie, was steuerlich ... mehr

Kinderhilfswerk kritisiert Kindergelderhöhung als unzureichend

Das Deutsche Kinderhilfswerk hat starke Kritik an die zum Jahreswechsel anstehende Erhöhung des Kindergeldes und des Regelsatzes für Kinder in Hartz-IV-Familien geäußert. "Zwei Euro mehr Kindergeld und drei bis fünf Euro Regelsatzerhöhung für Kinder im Hartz-IV-Bezug ... mehr

Bundestagswahl 2017: Was Parteien zum Thema Kinderarmut sagen

Kurz vor der Bundestagswahl wird die Kinderarmut zum Thema: Dem neuen Familienreport zufolge ist fast jedes fünfte Kind in Deutschland von Armut bedroht. Das Problem der Kinderarmut beschreiben die meisten der Parteien, die Aussicht auf Einzug in den Bundestag haben ... mehr
 


shopping-portal