Sie sind hier: Home > Themen >

Kindergesundheit

Thema

Kindergesundheit

Downsyndrom: Bluttest bei Schwangerschaft wird Kassenleistung

Downsyndrom: Bluttest bei Schwangerschaft wird Kassenleistung

Die Kosten von Bluttests in der Schwangerschaft zur Erkennung des Downsyndroms sollen künftig von den Kassen übernommen werden, wie aus einem Medienbericht hervorgeht. Aber nur unter bestimmten Voraussetzungen. Bluttests zur Erkennung des Downsyndroms sollen ... mehr
Niedersachsen: Arzt erteilt Impfgegnern Hausverbot in seiner Praxis

Niedersachsen: Arzt erteilt Impfgegnern Hausverbot in seiner Praxis

In Niedersachsen weigert sich ein Arzt, Impfgegner zu behandeln. Seine Begründung: Egoismus der Patienten, denn sie selbst profitierten davon, dass sich andere impfen lassen. Christoph Seeber hat seine Praxis in Ostfriesland. Zunehmend suchen ungeimpfte Patienten ... mehr
ADHS und ADS: Was ist der Unterschied?

ADHS und ADS: Was ist der Unterschied?

Immer wieder führen die Abkürzungen ADHS und ADS  zu Unklarheiten. Wenn dann noch  die englische Bezeichnung  ADD (Attention Deficit Disorder) ins Spiel kommt, ist das Begriffschaos perfekt. Oft wird ADHS mit ADS gleich gesetzt. Doch es gibt eindeutige Unterschiede ... mehr
Kampagne:

Kampagne: "A World Without 1": Forschung kämpft gegen Typ-1-Diabetes

Die Zahl der Kinder, die an Diabetes vom Typ 1 erkranken, wächst rasant. Wissenschaftler rätseln noch, warum und forschen intensiv dazu. Menschen, die diese Krankheit bekommen, sterben deutlich früher. Ziel der Forschung ist es, Typ-1-Diabetes auszurotten. Mit einer ... mehr
Welche Kosmetik in der Schwangerschaft schädlich ist

Welche Kosmetik in der Schwangerschaft schädlich ist

Bei Jugendlichen setzt die Pubertät früher ein. Ein Grund können Inhaltsstoffe in Kosmetika sein. Sie beeinflussen die Kindergesundheit – wenn sie Mütter während der Schwangerschaft verwenden.  Seit Jahren setzt die Pubertät bei Jugendlichen immer früher ein – vor allem ... mehr

Experten warnen: Kinderlähmung noch nicht besiegt

Um 99 Prozent sind die Fallzahlen bei Kinderlähmung seit 1988 weltweit gesunken. Besteht damit in Ländern wie Deutschland kein Grund mehr zur Impfung? Trotz weltweit gesunkener Fallzahlen von Kinderlähmung halten Experten die Gefahr neuer Polio-Infektionen ... mehr

In Europa wurde in einigen Ländern die Impfpflicht ausgeweitet

Impfen bietet einen sehr hohen Schutz vor Krankheiten, die früher Millionen Menschen dahingerafft haben. Impfgegner stimmen dieser Ansicht nicht unbedingt zu und sehen vor allem die Risiken. Denn in sehr wenigen Fällen können Impfungen schwerwiegende Folgen haben ... mehr

Zahlreiche Todesfälle bei Medikamentenstudie

Viagra ist als Mittel gegen Erektionsstörungen bekannt. Doch kann das Medikament auch bei Schwangeren mit unterentwickelten Babys helfen? Mediziner der Uni Amsterdam wollten das herausfinden, doch ihre Studie wurde zum Albtraum. Wissenschaftler des Academic Medical ... mehr

Neue Leitlinie: Schneller Medikamente für ADHS-Kinder

Sie zappeln herum und können sich schlecht konzentrieren. Die Behandlung von ADHS-Kindern ist nicht immer einfach. Eine neue Leitlinie setzt nun schneller auf Medikamente. Kinder mit einer mittelschweren ADHS sollen künftig schneller Medikamente wie Ritalin bekommen ... mehr

Diese Keimschleudern lauern in der Badewanne

Sie versüßen Kindern das Baden, stecken aber häufig voller Bakterien und Pilze: Forscher haben Badespielzeuge untersucht und dabei ekelige Funde gemacht. Die Schweizer Regierung veröffentlichte unter dem Titel "Die hässlichen Bade-Entchen" die Studienergebnisse ... mehr

In Frankreich gibt es eine Impfpflicht – in Deutschland nicht. Und das hat Folgen.

Impfen ist in Deutschland weitverbreitete Praxis, aber es gibt keine Pflicht, wie etwa in Frankreich oder Italien. Ein aktueller Masernfall entfacht die Debatte jetzt neu. Ein Austauschschüler aus Guatemala hatte sich in Lübeck mit Masern infiziert und die Krankheit ... mehr

Homöopathie: Globuli als Placebo. Apotheken machen gute Geschäfte

Es ist ein kleiner Aufreger in den sozialen Netzwerken gewesen: Da warb eine Apotheke mit "Placebo-Globuli". Für eine Twitter-Userin war das schon in den ersten Januartagen das "Highlight 2018". Denn Globuli enthalten meist ohnehin keine Wirkstoffe. Aus diesem Grund ... mehr

Ärzte kritisieren deutsches Beschneidungsgesetz

Ärzte und Kinderschutzverbände kritisieren das deutsche Beschneidungsgesetz. Sie betonen die fehlende Aufklärung über Risiken und Spätfolgen. Außerdem bemängel sie die unnötigen Schmerzen bei Eingriffen. Fünf Jahre nach Einführung des Gesetzes zur religiös motivierten ... mehr

Pseudokrupp-Anfall: Was Eltern tun können

Wenn das Kind nachts bellend hustet, könnte ein Pseudokrupp-Anfall dahinterstecken. Was Eltern tun können. Es passiert meist gegen Mitternacht: Das Kind hustet plötzlich bellend, laut und trocken. Es pfeift beim Einatmen, man könnte meinen, es ersticke ... mehr

Forscher ersetzen fast die komplette Haut eines todkranken Kindes

Es ist ein letzter Versuch, um einen kleinen Jungen vor dem Tod zu bewahren: eine Gentherapie zur Heilung seiner schweren Hauterkrankung. Der Versuch gelingt. Klinischer Alltag wird so eine Gentherapie trotzdem vorerst nicht. Mit einer Gentherapie haben Mediziner einen ... mehr

Plötzlicher Schauder bei Babys: Was kann das sein?

Auf einmal schüttelt es das Baby. Der kleine Körper zieht sich kurz zusammen, um sich gleich danach wieder zu entspannen. Und das mehrmals täglich. Sofort kommen bei besorgten Eltern Bilder hoch von heftigen Krampfanfällen und Epilepsie. Doch im Normalfall ... mehr

Übergewicht bei Kindern reduzieren: Diese Tipps helfen Eltern

Stellen Eltern fest, dass ihr Kind übergewichtig ist, sollten sie sofort seine Ernährung umstellen. Wie das gelingen kann, lesen Sie hier. Eltern sollten möglichst schnell reagieren, wenn das eigene Kind ein paar Pfunde zu viel auf die Waage bringt. Stellen ... mehr

Zahl nimmt rasant zu: 124 Millionen Kinder sind fettleibig

Eines von hundert Kindern weltweit wurde vor 40 Jahren als fettleibig eingestuft. Inzwischen haben sechs von hundert Mädchen und acht von hundert Jungen deutliches Übergewicht – und der Trend hält an. Die Zahl extrem dicker Kinder und Jugendlicher ... mehr

Darum kann die Grippeimpfung auch für Kinder sinnvoll sein

Traditionell greifen Grippeviren im Winter um sich. Bei der Übertragung der Krankheit spielen Kinder eine Schlüsselrolle. Deshalb sollten sie nach Ansicht eines Grippeforschers geimpft werden. Mit der kalten Jahreszeit beginnt wieder die Grippesaison. Zum Schutz ... mehr

Giftige Partikel: Sogar die Zigarette auf dem Balkon gefährdet Kinder

Dass Passiv-Rauchen Kindern schadet, ist inzwischen Allgemeinwissen. Doch überraschend ist: Selbst, wenn Eltern nur auf dem Balkon oder vor der Haustür rauchen, können sie nach Ansicht von Fachleuten die Gesundheit ihres Nachwuchses gefährden. Kinder von Rauchern leiden ... mehr

Auch wer auf dem Balkon raucht, gefährdet seine Kinder

Dass Passivrauchen Kindern schadet, ist inzwischen Allgemeinwissen. Selbst, wenn Eltern nur auf dem Balkon oder vor der Haustür rauchen, können sie nach Ansicht von Fachleuten die Gesundheit ihres Nachwuchses gefährden. Kinder von Rauchern leiden ... mehr

Lidl zieht Schnullerbänder aus dem Verkehr

Damit Babys ihren Schnuller nicht permanent verlieren, befestigen Eltern ihn oft an einem Band, das mit einer Klammer an der Kleidung der Kinder hängt. Solche Bänder von der Firma "Lupilu" hat der Discounter Lidl nun zurückgerufen. Der Grund: Es könnten sich Kleinteile ... mehr

Gluten-Unverträglichkeit bei Kindern schonend nachweisen

Kindern mit Verdacht auf Zöliakie – einer Gluten-Unverträglichkeit – kann in vielen Fällen eine belastende Magenspiegelung unter Narkose erspart werden. Eine in der Fachzeitschrift "Gastroenterology" veröffentlichte internationale Untersuchung ergab ... mehr

Eltern verschätzen sich massiv bei Zuckermengen in Lebensmitteln

Manche Lebensmittel sind fiese Zuckerfallen. Eltern geben sie ihren Kindern dennoch und wissen nicht, was sie tun. Das Max-Planck-Institut für Bildungsforschung hat 305 Elternpaare befragt. Sie sollten angeben, wie viele Würfel Zucker sie in einem Fruchtjoghurt ... mehr

Kinderärzte: mehr Kinder mit chronischen Leiden

Das vielfältige Angebot an Fast Food wirkt sich nachhaltig schlecht auf die Gesundheit aus. Kinderärzte sehen jetzt schon mehr kleine Patienten, die durch Übergewicht unter Bluthochdruck und Diabetes leiden. Für die Zukunft rechnen sie mit noch mehr chronischen ... mehr

Schuld sind Selfies: Immer mehr Jugendliche bekommen Läuse

Immer mehr vor allem weibliche Jugendliche werden von Kopfläusen befallen. Schuld sind offenbar auch Selfies. Wenn Teenager sich gemeinsam fotografieren, haben die Parasiten leichtes Spiel, von einem zum anderen Kopf zu krabbeln. "Die Mädels stecken beim Selfie-Machen ... mehr
 


shopping-portal