Sie sind hier: Home > Themen >

Kinderhilfswerk

Thema

Kinderhilfswerk

Tag der Kinderrechte: Diese Rechte haben Kinder

Tag der Kinderrechte: Diese Rechte haben Kinder

Die Kinderrechte sind in der UN-Kinderrechtskonvention verankert, die von fast allen Staaten unterzeichnet wurde. Trotzdem mangelt es vielfach noch an der konkreten Umsetzung dieser Rechte – vor allem in strukturschwächeren Ländern. Hier erfahren Sie, welche Grundrechte ... mehr

"Querdenken": Plan fürs Verteilen von Fake-Masken an Schulen war nur Test

Ministerien und Deutsches Kinderhilfswerk warnen Eltern und Schulen vor einer deutschlandweiten Verteilaktion von Fake-Masken durch "Querdenken". Doch die Idee soll nun nur ein Test gewesen sein, erklärt der Chef der Initiative ... mehr
Gemeinsam oder allein? So sehen moderne Essensrituale in Familien aus

Gemeinsam oder allein? So sehen moderne Essensrituale in Familien aus

Ein großer Tisch an dem die ganze Familie mindestens einmal am Tag zusammenkommt und gemeinsam isst – ist das nur eine Utopie oder gibt es derartige Essensrituale auch in unserer heutigen Zeit noch? Gemeinsame Mahlzeiten sind für Kinder und Jugendliche laut einer ... mehr
Wolfsburg feiert digitalen Weltkindertag

Wolfsburg feiert digitalen Weltkindertag

Wegen der Corona-Pandemie werden zum Weltkindertag in Wolfsburg dieses Jahr keine großen Feierlichkeit stattfinden können. Digital soll er aber dennoch zelebriert werden – mit einem bunten Programm.  Der Weltkindertag am 20. September wird in Wolfsburg in diesem ... mehr
Unicef-Studie: So schneidet Deutschland beim Kindeswohl ab

Unicef-Studie: So schneidet Deutschland beim Kindeswohl ab

Übergewicht, Bildungslücken, mentale Probleme: Laut einer Studie haben auch in reichen Ländern viele Kinder mit Problemen zu kämpfen. Die Corona-Krise hat das Unglück vieler noch verschärft. Ein Überblick. Deutschland belegt bei einem internationalen Vergleich ... mehr

Viele Mädchen und Frauen fühlen sich in Großstädten unsicher

Der Spaziergang durch den Park, die Fahrt mit dem Zug nach Hause oder der Weg zum Treffen mit Freunden: Bei diesen normalen und scheinbar harmlosen Situationen fühlen sich viele Mädchen und Frauen nicht mehr sicher. Weshalb? Aufdringliche Sprüche beim Joggen ... mehr

Kinder als Influencer bei Instagram & Co. – eine neue Form der Kinderarbeit?

Sie testen Spielzeug, Süßigkeiten und Pflegeprodukte. Bei der Geburtstagsfeier, im Park oder Schwimmbad ist meistens die Kamera dabei. Die Rechte der Kinder geraten dabei in den Hintergrund. Ihre Videos und Fotos gehören mittlerweile zur Lebenswirklichkeit vieler Kinder ... mehr

Hungerkrise: Wo deutsche Spendengelder Kinderleben retten

Im Südsudan gibt es nur ein einziges Krankenhaus, das auf die medizinische Behandlung von Kindern spezialisiert ist: das Al-Sabbah-Kinderkrankenhaus in Juba. Für Kleinkinder, die an Krankheiten wie Malaria und schwerer Mangelernährung leiden, ist es der Ort der letzten ... mehr

Gewalt seit 2010 verdreifacht - UN: "Tödliches Jahrzehnt" für Kinder in Krisengebieten

New York (dpa) - Im vergangenen Jahrzehnt haben sich die nachgewiesenen Gewalttaten gegen Kinder in Krisengebieten einem Bericht des UN-Kinderhilfswerks Unicef zufolge fast verdreifacht. Ein "tödliches Jahrzehnt" für Kinder gehe seinem Ende zu, teilte Unicef ... mehr

Deutschland: In diesen Bundesländern steht es um Kinderrechte am schlechtesten

Angemessener Lebensstandard, Gesundheit, Bildung, Beteiligung und Freizeit – jedes Kind sollte Zugang zu diesen Dingen haben. Eine Analyse zeigt aber: Nicht in jedem Bundesland sind diese Kinderrechte überzeugend umgesetzt. In Hessen und dem Saarland werden Kinderrechte ... mehr

Hartz IV: Sanktionen für Bezieher unter 25 Jahren ausgesetzt

Eine Hartz-IV-Reform soll unter anderem verhindern, dass Kinder unter gekürzten Bezügen der Eltern leiden. Durch die geplante Gesetzesänderung fallen Sanktionen weg. Bedeutet das für betroffene Familien mehr Geld? Nach dem Hartz-IV-Urteil des Bundesverfassungsgerichts ... mehr

Südsudan: Hungerkrise – "Die Kinder haben seit Monaten nicht richtig gegessen"

Im Südsudan herrscht eine dramatische Hungerkrise. Damit die Kinder dort nicht verhungern, verteilt Unicef Erdnusspaste. t-online.de-Chefredakteur Florian Harms berichtet über seine bewegenden Eindrücke aus einer Hilfsstation.  Der freundliche Gesang klingt nach Freude ... mehr

Bundestag beschließt "Starke-Familien-Gesetz"

Familien mit geringem Einkommen sollen künftig mehr Unterstützung erfahren: Das "Starke-Familien-Gesetz" beinhaltet unter anderem den Ausbau des Kinderzuschlags  – und soll die Kinderarmut bekämpfen. Einkommensschwache Familien erhalten künftig mehr finanzielle ... mehr

Unicef: Bis zu 250.000 Mädchen und Jungen als Kindersoldaten missbraucht

Zum Welttag gegen den Einsatz von Kindersoldaten erinnert das UN-Kinderhilfswerk an die Schicksale von Hunderttausenden Kindern, die in Krisenregionen im Krieg missbraucht werden.  Zehntausende Mädchen und Jungen werden nach Angaben von  Unicef weltweit ... mehr

Silvester 2018 ohne Böller! Schlechte Luft, Müll und Verletzungsrisiko

Schlechte Luft, eine Menge Müll und hohes Verletzungsrisiko: Silvesterkracher sind gefährlich. Deshalb ruft t-online.de dazu auf: Feiern Sie besser ohne Böller.  Menschen in Deutschland geben jährlich 137 Millionen Euro für Böller und Silvesterraketen ... mehr

Google Doodle zum Weltkindertag 2018: "Kinder brauchen Freiräume"

Der Weltkindertag 2018 wird am 20. September gefeiert. Und nicht nur das Deutsche Kinderhilfswerk und die UNICEF ehren an diesem Tag die Kinder der Welt, auch Suchmaschinen-Riese Google trägt mit einem eigenen Google Doodle dazu bei. So zeigt eines der wohl bekanntesten ... mehr

Gute-Kita-Gesetz: Kitas sollen besser und günstiger werden

Gebührenfreiheit für Geringverdiener, mehr Erzieherinnen, lebendige pädagogische Angebote: Das neue "Gute-Kita-Gesetz" verspricht viel. Auf Dauer ist es aus der Sicht seiner Kritiker nicht angelegt. Deutschlands Kitas sollen besser und für Geringverdiener kostenlos ... mehr

"Arme Kinder haben auch weniger soziale Kontakte"

Armut wird in Deutschland oft von Generation zu Generation vererbt. 2,7 Millionen Kinder leben hierzulande in Armut. Nina Ohlmeier, Sprecherin des Deutschen Kinderhilfswerks, erklärt, wie Kinderarmut konkret aussieht und was dagegen getan werden kann. t-online ... mehr
 


shopping-portal