Thema

Kinderlärm

Mietrecht: Keine Mietminderung wegen weinender Kinder

Mietrecht: Keine Mietminderung wegen weinender Kinder

Kleinkinderlärm muss von Mitbewohnern und Nachbarn in Mehrfamilienhäusern hingenommen werden. Sie haben kein Recht, die Miete zu mindern oder fristlos zu kündigen. Das geht aus einem Urteil des Amtsgericht Hamburg-Bergedorf hervor. Darauf weist der Deutsche Mieterbund ... mehr
Mietrecht: Ruhestörung durch Nachbar - das sind Ihre Rechte

Mietrecht: Ruhestörung durch Nachbar - das sind Ihre Rechte

Sommerparties im Garten, besonders zu sportlichen Events wie einer EM, stoßen in der Nachbarschaft nicht immer auf Begeisterung. Doch welche Lautstärke ist dabei erlaubt? Erfahren Sie, welche rechtlichen Grundlagen es gibt und wann eine Beschwerde gerechtfertigt ... mehr
Kinderlärm: Darum müssen Kinder laut sein

Kinderlärm: Darum müssen Kinder laut sein

"Könnt ihr nicht mal leiser sein!" Diese Ermahnung von Eltern oder genervten Nachbarn hat meist nur einen begrenzten Effekt, denn lebhaftes Spielen, Lärmen und Brüllen gehören bei Kindern untrennbar zusammen, sind sogar wichtig für die kindliche Entwicklung ... mehr
Wie viel Kinderlärm müssen Nachbarn sich gefallen lassen?

Wie viel Kinderlärm müssen Nachbarn sich gefallen lassen?

Keine Frage: Kinder können sehr laut sein. Sie rollen mit dem Bobbycar über das Parkett, spielen grölend im Garten, und wenn nachts mal wieder Monster unter dem Bett vermutet werden, fangen sie lauthals an zu weinen. Glücklich, wer in so einer Situation entweder dicke ... mehr

"Berliner Mauer" gegen Kinderlärm

Aufregung in Berlin: Zwischen einem neu gebauten Nobelviertel in Dahlem und dem Gelände einer Kita und einer Skaterbahn wurde quasi über Nacht eine fünf Meter hohe Schutzmauer hochgezogen. Sie soll die Anwohner der Luxuswohnungen im Wohngebiet "Fünf Morgen ... mehr

Bundesrat will Klagen wegen Kinderlärms zurückdrängen

Der Bundesrat setzt sich für einen wohlwollenderen Umgang mit Kinderlärm ein. Die Länderkammer sprach sich in einem am Freitag in Berlin gefassten Beschluss dafür aus, dass Kinderlärm in der Regel künftig nicht mehr als schädliche Umwelteinwirkung im Sinne ... mehr

Kinderlärm: Tagesmutter braucht laut BGH Zustimmung des Verwalters

Der Streit um die Tagesmutter im Mehrparteienhaus geht wohl weiter: Nach einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) braucht eine Tagesmutter, die fünf Kinder gegen Bezahlung in ihrer Wohnung betreut, die Zustimmung des Verwalters. Nach dem Urteil stellt ... mehr

Kinderlärm vor Gericht

Kinder spielen - und dass es dabei manchmal laut wird, stört manchen zu Recht, manchen zu Unrecht. Deshalb beschäftigen sich inzwischen immer wieder Gerichte damit, wie laut Kinder sein dürfen. In einem aktuellen Fall geht es um eine Tagesmutter im Wohnhaus ... mehr

Kinderlärm: Nachbarn müssen Spielplatzlärm dulden

Erneut bekräftigt ein Urteil, dass Anwohner Kinderlärm auf Spielplätzen dulden müssen. Das gilt auch, wenn er von Schülern einer benachbarten Schule verursacht wird. Das entschied das Oberverwaltungsgericht (OVG) Rheinland-Pfalz in Koblenz. Gericht: "Toleranzgebot ... mehr

Bau von Kitas in Wohngebieten soll generell zulässig sein

Kindertagesstätten sollen künftig generell auch in reinen Wohngebieten gebaut werden dürfen, wenn die Größe angemessen ist. Das sieht ein Entwurf des Bundesbauministeriums zur Novelle des Bauplanungsrechts vor, der der Nachrichtenagentur dpa vorliegt ... mehr

Mieterbund: Neues Gesetz zu Kinderlärm ist "kein Freifahrtschein"

Kinder dürfen laut sein. Nach der Änderung des Bundesemissionsschutzgesetzes sind Klagen gegen Kinderlärm jetzt nahezu ausgeschlossen. Aber dies sei "kein Freifahrtschein", sagt der Deutsche Mieterbund (DMB). Unter bestimmten Bedingungen könnten sich Mieter immer ... mehr

Mehr zum Thema Kinderlärm im Web suchen

Beliebte Themen der letzten Woche

Bundesrat billigt Kinderlärm-Gesetz

Gerichtsverfahren gegen Kinderlärm wird es künftig in Deutschland kaum noch geben: Nach dem Bundestag beschloss auch der Bundesrat, Klagen gegen Lärm, der aus Kindergärten, Kitas und von Spielplätzen dringt, in Zukunft praktisch ... mehr

Klagen gegen Kinderlärm sind nicht mehr zulässig

Kinder dürfen lauf sein: Gegen Kinderlärm in Kitas und auf Spielplätzen kann künftig nicht mehr vor Gericht geklagt werden. Der Bundestag beschloss am 26. Mai einstimmig eine Reform des Immissionsschutzgesetzes, wonach Kinderlärm künftig nicht ... mehr

Villenbesitzer scheitern mit Protest gegen Kindergartenbau

Schlappe für zwei Villenbesitzer, die den Bau eines Kindergartens im thüringischen Apolda wegen Lärmbelästigung verhindern wollten. Das Thüringer Oberverwaltungsgericht (OVG) wies in zweiter Instanz die Eilanträge der Kindergarten-Nachbarn gegen die Baugenehmigung ... mehr

Kinderlärm: Koalition gegen Lärmbeschwerden bei Sportanlagen

Ähnlich wie bei Kinderspielplätzen will die Koalition nach einem Zeitungsbericht auch bei Sportstätten Klagen und Beschwerden wegen Lärmbelästigung eindämmen. Die Fraktionen von Union und FDP forderten die Bundesregierung in einem gemeinsamen Antrag ... mehr

Bundesrat billigt Recht auf Kinderlärm

Klagen gegen den Lärm aus Kindergärten, Kitas oder von Spielplätzen werden erschwert. Der Bundesrat stimmte am Freitag einer entsprechenden Änderung des Immissionsschutzgesetzes zu. Beitrag für kinderfreundliche Gesellschaft Kinderlärm, der aus Kinder-Einrichtungen ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Kinderlärm: Bundeskabinett stärkt Kinderfreundlichkeit

Kinderlärm wird künftig toleranter behandelt als andere Lärmquellen, das hat das Bundeskabinett beschlossen. Die Regierung will damit die Kinderfreundlichkeit in Deutschland stärken. Wer mit Kindern zusammen lebt, ist eigentlich daran gewöhnt, dass es manchmal etwas ... mehr

Kinderlärm: Klagen sollen erschwert werden

Wenn Kinder spielen, wird es laut, und zwar so sehr, dass geltende Dezibel-Höchstwerte schon Mal überschritten werden. Daher haben Klagen gegen Kinderlärm in der Vergangenheit immer wieder deutsche Gerichte beschäftigt. In Hamburg musste zum Beispiel ... mehr

Besserverdiener stören sich an lärmenden Kindern

Wer mit Kindern zusammen lebt, ist eigentlich daran gewöhnt, dass es manchmal etwas lauter zugeht: Da ist es normal, dass lautstark Wettrennen im Treppenhaus und im Garten stattfinden, das Bett als Trampolin umfunktioniert und die Musikanlage aufgedreht wird. Vor allem ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019