Sie sind hier: Home > Themen >

Kindersterblichkeit

Tag der Kinderrechte: Diese Rechte haben Kinder

Tag der Kinderrechte: Diese Rechte haben Kinder

Die Kinderrechte sind in der UN-Kinderrechtskonvention verankert, die von fast allen Staaten unterzeichnet wurde. Trotzdem mangelt es vielfach noch an der konkreten Umsetzung dieser Rechte – vor allem in strukturschwächeren Ländern. Hier erfahren Sie, welche Grundrechte ... mehr
Weltweit hungern knapp 821 Millionen Menschen

Weltweit hungern knapp 821 Millionen Menschen

Weltweit haben mehr als 800 Millionen Menschen nicht genug Essen. Laut der Deutschen Welthungerhilfe sind vor allem Kriege schuld an der Nahrungsmittelknappheit. Im weltweiten Kampf gegen Hunger sind nach Angaben der Deutschen Welthungerhilfe Fortschritte erzielt ... mehr
Kindersterblichkeit: Die meisten Kinder sterben im Bürgerkrieg

Kindersterblichkeit: Die meisten Kinder sterben im Bürgerkrieg

Neue Unicef-Studie über die Sterblichkeit von Neugeborenen: In Pakistan und Afghanistan sind Säuglinge am stärksten gefährdet. Viele Todesfälle wären leicht vermeidbar. Der Kampf ums eigene Überleben beginnt für Millionen Menschen in armen Ländern schon am Tag ihrer ... mehr
Lungenentzündung ist tödlichste Krankheit für Kinder weltweit

Lungenentzündung ist tödlichste Krankheit für Kinder weltweit

Durch Lungenentzündung sterben weltweit mehr Kinder als durch jede andere Krankheit – mehr als durch Malaria, Durchfallerkrankungen und Masern zusammen. Darauf weist das Kinderhilfswerk "Save the Children" in seinem aktuellen Bericht "Der Kampf um jeden Atemzug ... mehr
Venezuelas Generalstaatsanwältin droht Absetzung

Venezuelas Generalstaatsanwältin droht Absetzung

Der venezolanischen Generalstaatsanwältin Luisa Ortega Diaz droht die Absetzung. Sie gilt als scharfe Kritikerin von Präsident Maduro. Das könnte die Lage endgültig eskalieren lassen. Seit Beginn der Massenproteste gegen den venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro ... mehr

Erkältung, Karies und mehr: Das sind die Leiden der Menschheit

Eine beispiellose Studie zur Weltgesundheit zeigt: Acht Krankheiten setzen den Menschen besonders zu, darunter Migräne und eine tückische Wurminfektion. Doch die Analyse macht auch Hoffnung. Wie gesund sind wir? Seit 1990 sammeln Forscher für die Global Burden ... mehr

Reiche in USA leben länger als Arme - geht Schere weiter auf?

Reichtum bedeutet in den USA - wie auch in Deutschland - meist auch eine deutlich höhere Lebenserwartung. Geht die Schere weiter auf? Wer wenig Geld hat, lebt oft nicht nur schlechter und ungesünder, sondern auch kürzer als wohlhabende Altersgenossen ... mehr

Die Lebenserwartung steigt - jedoch nicht ohne Grenzen

Die Lebenserwartung der Deutschen hat sich innerhalb der vergangenen Jahrzehnte stark erhöht. Für neugeborene Jungen lag sie laut Statistischem Bundesamt zuletzt im Schnitt bei rund 78, für Mädchen bei fast 83 Jahren. "Ob wir 70 Jahre alt werden oder 100 liegt ... mehr

Säuglingssterblichkeit: Eine Million Babys sterben am Tag ihrer Geburt

Eine Million Neugeborene weltweit stirbt einer Studie zufolge in den ersten 24 Stunden nach der Geburt. Insgesamt überleben rund 2,9 Millionen Säuglinge im Jahr die ersten vier Lebenswochen nicht, heißt es in einem Bericht, den die Nichtregierungsorganisation ... mehr

Säuglingssterblichkeit im Westen höher als im Osten

Im Westen Deutschlands sind nach einem "Focus"-Bericht in den vergangenen Jahren deutlich mehr Neugeborene gestorben als im Osten. Das Magazin beruft sich auf eine statistische Untersuchung des Leiters der Magdeburger Universitätskinderklinik, Gerhard Jorch. Demnach ... mehr

Frühchen: Über eine Millionen Frühgeborene sterben pro Jahr

Jedes Jahr kommen 15 Millionen Kinder als Frühchen auf die Welt. Über eine Million von ihnen sterben, obwohl viele Babys mit einfachen Mitteln gerettet werden könnten. Das ist das erschreckende Ergebnis des weltweit ersten umfassenden Frühgeborenen-Reports ... mehr

Mehr zum Thema Kindersterblichkeit im Web suchen

Sterblichkeit: Jungen Männern droht eher der Tod als Kleinkindern

Die Gefahr, in den ersten Lebensjahren an ansteckenden Krankheiten zu sterben, ist in den vergangenen 50 Jahren deutlich gesunken. Jetzt übersteigt die Sterblichkeit junger Erwachsener erstmals die von Kleinkindern. Forscher fordern, dieser Altersgruppe ... mehr

Todesursachen: Unfälle, Gewalt und Selbstverletzungen bei Kindern

Unfälle, Gewalt und Selbstverletzungen sind die häufigsten Todesursachen bei Kindern und Jugendlichen. Im Jahr 2008 starben an deren Folgen 1113 Kinder und Jugendliche zwischen einem und 19 Jahren, wie das Statistische Bundesamt nun in Wiesbaden mitteilte. Das waren ... mehr
 


shopping-portal