Sie sind hier: Home > Themen >

Kinderzuschlag

Kindergeldanspruch 2015 - wer hat Ansprüche auf das Kindergeld 2014

Kindergeldanspruch 2015 - wer hat Ansprüche auf das Kindergeld 2014

Eigentlich kann jeder Kindergeld erhalten, der auch Kinder hat. Doch dabei gilt es so einiges zu beachten. So ist zum Beispiel der Kindergeldanspruch zeitlich befristet, kann sich aber unter bestimmten Umständen verlängern. Eine weitere Bedingung ... mehr
Kindergeld gibt es auch für erwachsene Kinder

Kindergeld gibt es auch für erwachsene Kinder

Windeln, Spielzeug, hippe Kleidung, Klassenfahrten und die Ausbildung: Kinder sind teuer. Der Staat fördert Familien aber mit Kindergeld, das nun erhöht werden soll. Anspruch darauf besteht manchmal auch, wenn die Kinder schon erwachsen sind. Kindergeld steht in aller ... mehr
Betreuungsgeld: Was betroffene Eltern vom Betreuungsgeld halten

Betreuungsgeld: Was betroffene Eltern vom Betreuungsgeld halten

Seit zwei Jahren gibt es das Betreuungsgeld - und mindestens genauso lange den Streit darüber, wie sinnvoll es ist. Wir haben betroffene Eltern gefragt, was sie davon halten. "Eltern werden an den Pranger gestellt!" Das denken die Leser von t-online.de Positive ... mehr
Bundesrat verabschiedet Steuerpaket: Familien bekommen mehr

Bundesrat verabschiedet Steuerpaket: Familien bekommen mehr

Der Bundesrat hat grünes Licht für die Entlastung von Familien gegeben. Grundfreibetrag, Kinderfreibetrag, Kindergeld und Kinderzuschlag werden angehoben. Kurz vor der Sommerpause wurden noch weitere Gesetzesänderungen verabschiedet.  Familien bekommen ... mehr
Kindergeld 2016: Termine, Höhe & Einkommensgrenzen

Kindergeld 2016: Termine, Höhe & Einkommensgrenzen

Das Kindergeld soll die Versorgung jedes Kindes in Deutschland sicherstellen. Es steht grundsätzlich jedem Kind zu -  mit einigen Sonderregeln und Ausnahmen. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Kindergeld und halten Sie über Änderungen auf dem Laufenden ... mehr

Kinderzuschlag soll um zehn Euro steigen

Zum Jahreswechsel soll der Kinderzuschlag für Geringverdiener um zehn  Euro auf 170 Euro erhöht werden. Außerdem steigt das Kindergeld um zwei Euro. Das berichtet die "Bild"-Zeitung und beruft sich auf Informationen aus der Regierungskoalition. Bundesfinanzminister ... mehr

Mini-Steuersenkung für 2017: CDU und SPD einigen sich

Arbeitnehmer können auf eine leichte Senkung ihrer Abgabenlast hoffen.  Union und SPD haben sich auf die von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble vorgeschlagene Mini-Steuerreform zum 1. Januar 2017 geeinigt. Aus Koalitionskreisen hieß es, dass Schäubles Gesetzentwurf ... mehr

Änderungen zum 1. Juli 2016: Kindergeld, Rentenerhöhung & mehr

Zur Jahresmitte können sich Deutschlands Verbraucher wieder auf eine ganze Reihe von Änderungen einstellen. Erfreulich:  Rentner profitieren von der prozentual größten Rentenerhöhung seit über 20 Jahren. Doch es gibt noch mehr. Familien mit kleinem Einkommen bekommen ... mehr

Bundessozialgericht: Elterngeld zählt für Hartz-IV-Empfänger als Einkommen

Es bleibt dabei: Auch bei Geringverdienern zählt Elterngeld als Einkommen. Bei Hartz-IV-Empfängern wird es bei der Ermittlung des Kinderzuschlags verrechnet. Ein Vater ist vor dem Bundessozialgericht (BSG) mit dem Versuch gescheitert, dies zu ändern. Die Klage ... mehr

Bundesrat stimmt Milliarden-Entlastungen für Bürger zu

In seiner letzten Sitzung vor Weihnachten hat der Bundesrat eine umfangreiche Tagesordnung abgearbeitet. Bürgerinnen und Bürger werden in den nächsten beiden Jahren um insgesamt fast 6,3 Milliarden Euro entlastet.  Die  Steuer-Entlastungen sollen insbesondere Familien ... mehr

Kindergeld, Steuern, Unterhalt: Änderungen 2017 für Familien

Zum Jahreswechsel treten viele neue Regelungen bei Steuern und staatlichen Familienleistungen sowie Gesundheitsvorsorge und Straßenverkehr in Kraft. Wir haben in einer Übersicht zusammengefasst, was sich für Familien im Jahr 2017 ändert. Kindergeld Das Kindergeld steigt ... mehr

Kindergeld und Kinderfreibetrag steigen 2017

Der  Bundestag hat eine Steuersenkung beschlossen, mit der die Bürger insgesamt um jährlich knapp 6,3 Milliarden Euro entlastet werden. Zudem werden   Kindergeld und Kinderzuschlag in den beiden kommenden Jahren geringfügig erhöht.  Der Gesetzesbeschluss ... mehr

Urteil des BSG: Elterngeld wird auf Hartz IV angerechnet

Wer Elterngeld bezieht, bekommt dafür die Hartz IV-Leistungen gekürzt. Die seit 2011 geltende entsprechende Gesetzesvorschrift ist rechtmäßig. Das hat Bundessozialgericht (BSG) in Kassel entschieden (Az: B 14 AS 28/15 R). Das Gericht wies damit eine Mutter aus Halle ... mehr

Kindergeld, Unterhalt, Freibetrag: Das ändert sich 2016 für Familien

Zum Jahreswechsel treten im Bereich Steuern und Finanzen viele Änderungen in Kraft. Wir haben zusammengefasst, was sich für Familien 2016 ändert. Neues Jahr, neue Regelungen - wer sie kennt, profitiert unter Umständen von Erhöhungen und Freibeträgen oder erspart ... mehr

Kindergeld und Kinderfreibetrag steigen 2016 an

Gute Nachrichten für Familien: Sowohl der Kinderfreibetrag als auch das Kindergeld steigen 2016. Besonders Familien mit höherem Einkommen bekommen das positiv zu spüren, meint der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine (NVL). Der Kinderfreibetrag steigt ab 1. Januar ... mehr

Unterstützung vom Staat: Das steht Familien zu

Irgendjemand hat mal ausgerechnet, dass ein Kind bis es volljährig ist in etwa so viel kostet wie ein Einfamilienhaus. Gut, dass Familien einiges Geld an Förderung und Unterstützung vom Staat bekommen können. Hier sind die wichtigsten Familienleistungen ... mehr

Mehr Unterhaltsvorschuss und Kinderzuschlag ab Januar 2017

Im Stich gelassene Alleinerziehende sollen nach dem Willen von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) bereits ab Januar 2017 besser unterstützt werden. Neben der Verbesserung des Unterhaltsvorschusses soll zudem der Kinderzuschlag für Eltern mit niedrigem ... mehr

Kindergeld: Wer hat 2019 Anspruch?

Jeder, der  Kinder hat,  kann Kindergeld erhalten. Dabei gilt es einiges zu beachten. So ist zum Beispiel der Kindergeldanspruch zeitlich befristet, kann sich aber unter bestimmten Umständen verlängern. Familien mit sehr niedrigem Einkommen können zudem ... mehr

Gegen Kinderarmut: Zuschlag und kostenloses Schulessen für Millionen Kinder

Berlin (dpa) - Millionen ärmere Kinder in Deutschland sollen von höheren Sozialleistungen und mehr Geld etwa für Schulessen profitieren. Das sieht ein "Starke-Familien-Gesetz" vor, das das Bundeskabinett an diesem Mittwoch in Berlin auf den Weg brachte ... mehr

Gegen Kinderarmut: Mehr Geld und kostenloses Schulessen für Millionen Kinder

Berlin (dpa) - Ärmere Kinder sollen von höheren Sozialleistungen und mehr Geld etwa für Schulessen und Nachhilfe profitieren. Das sieht ein "Starke-Familien-Gesetz" vor, das das Bundeskabinett am Mittwoch auf den Weg brachte. Familienministerin Franziska Giffey ... mehr

Kindergeld 2019: Höhe, Antrag, Auszahlung, Freibeträge

Mit dem Kindergeld sollen Familien finanziell entlastet werden. Es steht jedem Kind in Deutschland zu, abgesehen von einigen Ausnahmen und Sonderregelungen. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Kindergeld und halten Sie über Änderungen auf dem Laufenden ... mehr

Kinderzuschlagrechner – Habe ich Anspruch auf den Kinderzuschlag?

Familien mit einem niedrigen Einkommen können einen Zuschuss zum Kindergeld beantragen, um den Bedarf der Kinder zu decken. Ob Sie einen Anspruch haben, erfahren Sie mit dem Kinderzuschlagrechner. Der Kinderzuschlag wird ergänzend zum Kindergeld gewährt. Anspruch haben ... mehr

Gute-Kita-Gesetz: Kitas sollen besser und günstiger werden

Gebührenfreiheit für Geringverdiener, mehr Erzieherinnen, lebendige pädagogische Angebote: Das neue "Gute-Kita-Gesetz" verspricht viel. Auf Dauer ist es aus der Sicht seiner Kritiker nicht angelegt. Deutschlands Kitas sollen besser und für Geringverdiener kostenlos ... mehr

ZEW: Mehr Arbeit nicht immer rentabel

Eigentlich sollte man meinen, wer mehr arbeitet, verdient auch mehr. Eine Studie belegt nun, dass sich Mehrarbeit für Geringverdiener nicht immer lohnt. In unteren Einkommensgruppen kann das Zusammenwirken von Sozialabgaben, Transferleistungen und Einkommenssteuer ... mehr

Bundestagswahl 2017: Was Parteien zum Thema Kinderarmut sagen

Kurz vor der Bundestagswahl wird die Kinderarmut zum Thema: Dem neuen Familienreport zufolge ist fast jedes fünfte Kind in Deutschland von Armut bedroht. Das Problem der Kinderarmut beschreiben die meisten der Parteien, die Aussicht auf Einzug in den Bundestag haben ... mehr

Bundestag beschließt "Starke-Familien-Gesetz"

Familien mit geringem Einkommen sollen künftig mehr Unterstützung erfahren: Das "Starke-Familien-Gesetz" beinhaltet unter anderem den Ausbau des Kinderzuschlags  – und soll die Kinderarmut bekämpfen. Einkommensschwache Familien erhalten künftig mehr finanzielle ... mehr

Bundesrat beschließt: Sozialleistungen für Kinder werden erhöht

Kinder bekommen künftig höhere Sozialleistungen. Dem hat der Bundesrat nun offiziell zugestimmt. Auch der Antrag auf den Zuschlag soll leichter werden. Der  Bundesrat hat ein Gesetz für höhere Sozialleistungen an Kinder und damit ... mehr

Beschluss des Bunderates: Mehr Geld für Kinder aus einkommensschwachen Familien

Berlin (dpa) - Höherer Kinderzuschlag, mehr Geld zum Schulstart, stärkere Unterstützung vor allem für Alleinerziehende: Kinder und einkommensschwache Familien können ab Mitte des Jahres mit mehr staatlichen Leistungen rechnen. Der Bundesrat verabschiedete ein Gesetz ... mehr
 


shopping-portal