Sie sind hier: Home > Themen >

Kirche

$self.property('title')

Kirche

Ex-Mönch Bilgri: Zölibat ist

Ex-Mönch Bilgri: Zölibat ist "Lüge der Kirche"

Der ehemalige Benediktinermönch Anselm Bilgri (64) fordert in seinem neuen Buch die Abschaffung des Zölibats. "Die katholische Kirche lügt sich selbst in die Tasche, indem sie eine Forderung aufstellt, die schon immer schwierig einzuhalten war. Und heute, in unserer ... mehr
Kirchenoberhaupt unter Druck - Papst in Vertuschungsaffäre: Gegnern mit Schweigen antworten

Kirchenoberhaupt unter Druck - Papst in Vertuschungsaffäre: Gegnern mit Schweigen antworten

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat sich nach Vorwürfen der Missbrauchs-Vertuschung Unruhestifter und Intriganten vorgeknöpft. "Menschen, die nur Skandale, nur Spaltung suchen", könne man nur mit Schweigen und mit Gebeten begegnen. Das sagte der Pontifex ... mehr
Kretschmer fordert Widerspruch gegen rechte Positionen

Kretschmer fordert Widerspruch gegen rechte Positionen

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) erwartet von den Chemnitzer Bürgern deutlichen Widerspruch gegen fremdenfeindliche und rechtsradikale Positionen. "Die Mehrheit muss lauter werden", mahnte er bei einer Kundgebung der evangelischen Kirche ... mehr
Historischer Roller: Eine Vespa für den Papst

Historischer Roller: Eine Vespa für den Papst

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat nun eine eigene Vespa: Ein Vespa-Club aus Italien schenkte dem Pontifex einen historischen Roller - mit weißem Helm, Vatikan-Wappen und persönlichem Nummernschild: "BF362918". B steht für Bergoglio, so der Nachname des Papstes ... mehr
Bistum Görlitz: Neuer Kloster-Standort in Brandenburg gegründet

Bistum Görlitz: Neuer Kloster-Standort in Brandenburg gegründet

Neuzelle (dpa) - Mit einem Wallfahrtshochamt ist am Sonntag im brandenburgischen Ort Neuzelle die Gründung einer Ordensniederlassung der Zisterzienser gefeiert worden. Sechs Mönche wollen dort wieder klösterliches Leben aufbauen. Das Priorat gehört zur Abtei ... mehr

Dietrich Bauer neuer Direktor der Diakonie Sachsen

Oberlandeskirchenrat Dietrich Bauer ist neuer Direktor der Diakonie Sachsen. Der 58-Jährige wurde am Montag von den Mitarbeitern der Geschäftsstelle in Radebeul (Landkreis Meißen) willkommen geheißen. "Gerade jetzt sind diakonische Kernthemen wie Mitmenschlichkeit ... mehr

Neuer Islam-Referent in der Nordkirche

Nach über einjähriger Vakanz bekommt die Nordkirche einen neuen Islam-Beauftragten. Der Vorstand des Zentrums für Mission und Ökumene in der Nordkirche habe Pastor Sönke Lorberg-Fehring (48) zum neuen Referenten für den Christlich-Islamischen Dialog gewählt, teilte ... mehr

Tochter-Kloster in Neuzelle gegründet

Mit einem Wallfahrtshochamt ist am Sonntag in Neuzelle (Oder-Spree) die Gründung einer Ordensniederlassung der Zisterzienser gefeiert worden. Sechs Mönche wollen dort wieder klösterliches Leben aufbauen. Das Priorat gehört zur Abtei Heiligenkreuz ... mehr

Prediger und Ex-Bischof Hirschler wird 85 Jahre alt

Der Abt des Klosters Loccum und ehemalige Landesbischof von Hannover, Horst Hirschler, wird an diesem Dienstag 85 Jahre alt. Von 1988 bis 1999 stand Hirschler an der Spitze von Deutschlands größter evangelischer Landeskirche, danach übernahm er die Leitung ... mehr

Mönche gründen Tochter-Kloster in Ostdeutschland

Zisterzienser-Mönche bauen in Ostbrandenburg wieder klösterliches Leben auf. Am Sonntag wird dazu auf der ehemaligen Klosteranlage Neuzelle (Oder-Spree) ein Priorat gegründet. Das ist ein Tochter-Kloster, dem ein Prior vorsteht. Die Kloster-Niederlassung ... mehr

Heiner Wilmer ist neuer Hildesheimer Bischof

Heiner Wilmer ist zum neuen Hildesheimer Bischof geweiht worden. Als der 57-Jährige am Samstag beim Festgottesdienst im Hildesheimer Dom erstmals auf dem monatelang unbesetzten Bischofsstuhl Platz nimmt, brandet Applaus ... mehr

Bischof ist nicht allein zu Haus

Der neue Hildesheimer Bischof Heiner Wilmer hat nie allein gelebt - und wird das auch in Zukunft nicht tun müssen. "Ich bin überhaupt kein Single-Typ", sagte der 57-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. Der neue Bischof wuchs in einer Familie mit drei Generationen unter ... mehr

Nordkirche will Dialog mit Nicht-Mitgliedern verstärken

Die Nordkirche baut ihre Arbeitsstelle "Kirche im Dialog" zu einem landeskirchlichen Werk aus. Die neue Einrichtung soll am Montag in Hamburg ihre Arbeit aufnehmen. Das Werk hat die Aufgabe, den Kontakt der Kirche zu Menschen mit säkularer Lebenshaltung ... mehr

Heiner Wilmer wird zum Bischof geweiht

Neuer Bischof für Hildesheim: Heiner Wilmer wird heute im Dom zum neuen Bischof des Bistums Hildesheim geweiht. Rund 3000 Gäste werden zu der feierlichen Amtseinführung in der Stadt erwartet. Geweiht wird der 57-Jährige vom Hamburger Erzbischof Stefan ... mehr

Marodes Land - Erst Brücken, dann Kirchen: Zerfällt Italien?

Rom (dpa) - Eigentlich sollte dieses Wochenende wieder eine romantische Hochzeit in der kleinen Kirche mitten am Forum Romanum stattfinden. Dann stürzte im Herzen Roms unvermittelt das Dach der Kirche San Giuseppe dei Falegnami ein - und das italienische ... mehr

Landesbischof: Verbundenheit mit Bauern zeigen

Landesbischof Gerhard Ulrich hat die Kirchgemeinden aufgerufen, in den Gottesdiensten zum Erntedankfest am 7. Oktober die von der Dürre betroffenen Bauern besonders in den Blick zu nehmen. "Die Dürre der vergangenen Monate hat viele Landwirte, die auf dem Gebiet ... mehr

Neuer Hildesheimer Bischof will für alle Menschen da sein

Er will kein Büro-Bischof sein, sondern raus zu den Menschen gehen: Heiner Wilmer wird an diesem Samstag (1. September) in einem Gottesdienst im Dom zum neuen Bischof des Bistums Hildesheim geweiht. Rund 3000 Gäste werden zu der feierlichen Amtseinführung in der Stadt ... mehr

Bischof über Missbrauch: Es darf nichts vertuscht werden

Der künftige Bischof von Hildesheim, Heiner Wilmer, hat sich beim Thema Missbrauch in der Kirche für unabhängige Kontrolleure ausgesprochen. "Das dürfen keine Menschen sein, die auf der Gehaltsliste der Kirche stehen. Das Bistum Hildesheim hat ja selbst einen ... mehr

Klosteranlage Neuzelle wird neu belebt

Das ist in Deutschland rar geworden: Mönche gründen eine neue Kloster-Niederlassung. Und das auch noch im Osten, wo der Anteil der Katholiken an der Bevölkerung deutlich niedriger ist als in anderen Teilen des Landes. Vor einem Jahr kamen mehrere Mönche einer ... mehr

Notfallübung im Landesmuseum: Kulturgüter gerettet

Die Feuerwehr hat erstmals ein Notfall-Szenario im Landesmuseum in Hannover geprobt: Neben Menschen sollten auch wertvolle Kulturgüter in Sicherheit gebracht werden. "Die Übung hat gut geklappt, die Zusammenarbeit zwischen mehreren Schnittstellen funktionierte", sagte ... mehr

Bischof Bode muss erneut am Rücken operiert werden

Der katholische Bischof von Osnabrück, Franz-Josef Bode, muss erneut am Rücken operiert werden. Der 67 Jahre alte Bode sei weiterhin erkrankt und müsse seine für die kommenden Wochen geplanten Termine absagen, teilte das Bistum am Mittwoch mit. Der Bischof musste ... mehr

Notfallübung im Landesmuseum: Schutz von Kulturgütern

Alarm im Landesmuseum in Hannover, Menschen und Kulturgüter müssen in Sicherheit gebracht werden. Eine Gruppe der Feuerwehr testet am Mittwoch den Ernstfall. Bei einer Katastrophe kommt ein Notfallplan zum Tragen, um auch die Kulturgüter zu retten. "Bei uns im Museum ... mehr

Streit um Kirchenasyl: Landrat kritisiert Ministerium

Der Fall eines abgelehnten Asylbewerbers aus dem Sudan hat die Kontroverse über das Kirchenasyl in Rheinland-Pfalz neu angeheizt. Der Landrat des Landkreises Rhein-Hunsrück kritisierte am Dienstag, dass ihn das Integrationsministerium angewiesen ... mehr

Hilfe für Helfer der Helfer: Notfallseelsorge

Einsätze mit Schwerverletzten oder Toten können für Rettungssanitäter und Feuerwehrleute eine psychische Belastung bedeuten. Hilfe erfahren sie von rund 250 Ehrenamtlichen in Thüringen, deren Arbeit nun hauptamtlich unterstützt werden ... mehr

Zisterzienser planen neues Kloster in Neuzelle

Zisterzienser-Mönche kehren nach 200 Jahren nach Neuzelle (Oder-Spree) zurück und planen zugleich den Neubau eines Klosters. Zunächst wollten die Mönche in das Kanzleigebäude auf der 750 Jahre alten Klosteranlage Neuzelle ziehen, sagte Kulturministerin Martina ... mehr

Seltene Luther-Bibel an Badische Landesbibliothek verschenkt

Ein Karlsruher Rechtsanwalt hat der Badischen Landesbibliothek eine seltene Luther-Bibel geschenkt. Eine Nürnberger Druckerei habe das gut acht Kilogramm schwere Buch im Jahr 1717 zum 200. Reformationsjubiläum gedruckt, teilte die Bibliothek am Montag ... mehr

Mehr zum Thema Kirche im Web suchen

Thüringen strebt bessere Betreuung von Rettungskräften an

Erfurt (dpa/th) – Die psychosoziale und seelsorgerische Betreuung von Rettungskräften nach Notfalleinsätzen und Katastrophen soll in Thüringen künftig zentral von der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland koordiniert werden. Eine entsprechende Vereinbarung wollen ... mehr

Missbrauchsskandale: Papst Franziskus und Irlands quälende Vergangenheit

Papst Franziskus ist im Rahmen des Weltfamilientreffens für zwei Tage nach Irland gereist. Eine Reihe von Missbrauchsskandalen überschatten seinen Besuch. Mittlerweile ist es Jahrzehnte her, dass in Irland die ersten Missbrauchsvorwürfe gegen Priester der katholischen ... mehr

Kirche: Papst bittet nach Missbrauchsfällen in Irland um Vergebung

Dublin (dpa) - Papst Franziskus hat bei einem Besuch in Irland die tausendfachen sexuellen Misshandlungen von Kindern durch katholische Geistliche in dem Land scharf verurteilt. "Ich bitte den Herrn inständig um Vergebung für diese Sünden, für den Skandal und Verrat ... mehr

Kirchen und Orgeln durch heißen Sommer 2018 angegriffen

Trockenheit und Hitze haben nach Angaben der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) auch einigen Kirchbauten und Orgeln zugesetzt. Betroffen sei beispielsweise die Dreifaltigkeitskirche in Holzhausen (Amt Wachsenburg) bei Arnstadt, obwohl sie in den vergangenen ... mehr

Bayerischer Kreuzerlass für Handel kein Segen

Ob der heilige Ambrosius, Schutzpatron der Krämer, sich angesichts der bayerischen Kreuzpflicht die Hände gerieben hat? Für die Händler von Kruzifixen und anderem Kirchenbedarf blieb der Segen jedenfalls aus, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab. Einzig ... mehr

Kirche: Papst erkennt Missbrauch in Irland als schweren Skandal an

Dublin (dpa) - Papst Franziskus hat bei seiner Irland-Reise die vielen Fälle sexuellen Missbrauchs Minderjähriger durch katholische Geistliche verurteilt. Er könne nicht umhin, "den schweren Skandal anzuerkennen, der in Irland durch den Missbrauch ... mehr

Evangelische Kirche für "Spurwechsel" in Asylpolitik

In der Asylpolitik spricht sich die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) für den sogenannten Spurwechsel aus. "Seit langem setzen wir uns als Kirchen dafür ein", sagte der EKD-Ratsvorsitzende und bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm im Interview ... mehr

Kirche: Missbrauchsskandale überschatten Papst-Reise nach Irland

Rom/Dublin (dpa) - Papst Franziskus bricht heute von Rom nach Irland auf. Die zweitägige Reise in das erzkatholische Land findet im Rahmen des Weltfamilientreffens statt, wird allerdings überschattet von einer Reihe von Missbrauchsskandalen. Irland gehört zu jenen ... mehr

Landesbischofswahl: Synode benennt keine weiteren Kandidaten

Die Synode der Nordkirche hat darauf verzichtet, weitere Kandidaten für die Nachfolge von Landesbischof Gerhard Ulrich zu benennen. Damit bleibe es bei den beiden bisherigen Bewerbern, teilte der Präses der Synode, Andreas Tietze, am Donnerstag mit. Um das Amt bewerben ... mehr

Zwei Theologen bewerben sich um Oldenburger Bischofsamt

Nach dem Rücktritt des langjährigen Oldenburger Bischofs Jan Janssen haben sich zwei Theologen um den Posten beworben. Wie der Sprecher der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg am Donnerstag mitteilte, kandidieren Oberkirchenrat Thomas Adomeit aus Oldenburg ... mehr

Kein Ermittlungsverfahren im Kirchen-Finanzskandal

Die Staatsanwaltschaft wird im Zusammenhang mit dem millionenschweren Finanzskandal in der katholischen Kirche in Bonn kein Ermittlungsverfahren einleiten. "Es handelt sich um eine rein innerkirchliche Angelegenheit, die die staatlichen Strafverfolgungsbehörden weder ... mehr

Migration: Viele Kirchengemeinden missachten Regeln für Kirchenasyl

Berlin (dpa) - Beim Thema Kirchenasyl hakt es gewaltig bei der Zusammenarbeit zwischen den Kirchengemeinden und dem Flüchtlingsbundesamt. In rund der Hälfte aller Fälle haben die Kirchengemeinden nach Behördenangaben in den vergangenen gut eineinhalb Jahren einen ... mehr

Kirche - Papst: Kirche hat Missbrauchsopfer ignoriert

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat in einem Brief an die Gläubigen in aller Welt eingeräumt, dass die katholische Kirche den Schmerz von Missbrauchsopfern lange ignoriert habe. "Mit Scham und Reue geben wir als Gemeinschaft der Kirche zu, dass wir nicht dort gestanden ... mehr

Zum 100-Jährigen holt Diözesanmuseum Schätze vom Dachboden

Zur Feier seines 100-jährigen Bestehens zeigt das Diözesanmuseum Osnabrück wertvolle sakrale Kunst aus seinen Beständen. "Vom Dachboden ins rechte Licht gerückt: 100 Jahre Diözesanmuseum Osnabrück" lautet der Name der Jubiläumsausstellung, die vom 1. September ... mehr

Konzert zur Wiedereinweihung der Pfützthaler Barockorgel

Erstmals nach 70 Jahren erklingt an diesem Sonntagnachmittag die restaurierte Barockorgel in der Kirche Pfützthal nahe Halle bei einem Orgelkonzert. Dann wird die Wiedereinweihung des Instruments aus dem Jahr 1776 gefeiert, wie der Evangelische Kirchenkreis ... mehr

Missbrauchsaufklärung: Bischof Ackermann weist Kritik zurück

Der Trierer Bischof Stephan Ackermann hat den Vorwurf des Missbrauchsbeauftragten der Bundesregierung einer unzureichenden Aufklärung von sexuellem Missbrauch in der katholischen Kirche Deutschlands zurückgewiesen. "Woher Herr (Johannes-Wilhelm) Rörig die Information ... mehr

Kirche - Missbrauchsfälle: Katholische Kirche am Pranger

Harrisburg/Rom/Berlin (dpa) - Nach Berichten über Tausende Fälle von Kindesmissbrauch durch US-Priester hat der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung der katholischen Kirche eine unzureichende Aufklärung vorgeworfen. "Aufarbeitung wird wohl noch zu oft als Gefahr ... mehr

Missbrauchsskandal in den USA: Vatikan äußert "Scham und Bedauern"

300 katholische US-Priester sollen über 1000 Kinder sexuell missbraucht haben. Nun äußert sich der Vatikan zu den schrecklichen Enthüllungen. Nach der Veröffentlichung hunderter neuer Fälle von Kindesmissbrauch durch katholische Priester in den USA hat sich der Vatikan ... mehr

Gedenken an Selbstverbrennung von Pfarrer Brüsewitz

Mit einem stillen Gedenken soll am Samstag (08.30 Uhr) in Zeitz an die Selbstverbrennung des Pfarrers Oskar Brüsewitz (1929-1976) in der DDR erinnert werden. Der evangelische Theologe hatte sich auf den Tag genau vor 42 Jahren vor der Michaeliskirche in der Kleinstadt ... mehr

Schiefer Turm ohne Krone: Sanierung in Bad Frankenhausen

Der berühmte Schiefe Turm von Bad Frankenhausens ist um knapp einen Meter geschrumpft: Für eine Sanierung haben Fachleute am Donnerstag die Spitze des Kirchturms abgenommen, wie es aus der Verwaltung hieß. Ein Schmied soll die historische Turmbekrönung restaurieren ... mehr

Berliner Dom: Grabstätte der Preußenkönige wird restauriert

Die Hohenzollerngruft mit den Überresten der preußischen Herrscher im Berliner Dom soll als nationales Denkmal restauriert werden. Die auf 17,3 Millionen Euro bezifferten Arbeiten sollen in der zweiten Hälfte 2019 starten und zwei Jahre dauern, wie Projektleiterin ... mehr

Ministerpräsident Weil vereidigt neuen Hildesheimer Bischof

Der neue Bischof von Hildesheim, Heiner Wilmer, ist vor seinem Amtsantritt von Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) vereidigt worden. "Vor Gott und auf die heiligen Evangelien schwöre und verspreche ich, so wie es einem Bischof geziemt, der Bundesrepublik ... mehr

Streit geht weiter: Türkisches Gericht lehnt Freilassung von US-Pastor ab

Die Beziehungen zwischen Washington und Ankara sind wegen der Inhaftierung des US-Pastors Andrew Brunson massiv belastet. Und die Erdogan-Regierung hat nicht vor, ihn freizulassen. Ein türkisches Gericht hat am Mittwoch abermals einen Antrag auf Entlassung ... mehr

Kirche: Erschütternde Missbrauchsvorwürfe in katholischer US-Kirche

Harrisburg (dpa) - Sexueller Missbrauch bis hin zu Vergewaltigung und gezielte Vertuschung: Mehr als 300 katholische Priester im US-Bundesstaat Pennsylvania sollen sich in den vergangenen 70 Jahren an Tausenden Kindern vergangen haben. "Obwohl die Liste von Priestern ... mehr

Umstrittene "Hitler-Glocke" erhält erläuternde Infotafel

Die sogenannte Hitler-Glocke im pfälzischen Herxheim am Berg soll noch vor Jahresende eine erklärende Infotafel erhalten. "Ich denke, der Zeitraum ist realistisch", sagte Denkmalreferent Armin Hanson vom Landkreis Bad Dürkheim. "Was den Text angeht, sind wir im Stadium ... mehr

Katholiken in Bayern begehen Mariä Himmelfahrt

Mit Gottesdiensten und traditionellen Kräuterweihen haben Katholiken in Bayern Mariä Himmelfahrt gefeiert. In zahlreichen Gemeinden wie Kochel am See gingen die Gläubigen am Mittwoch in Tracht zur Kirche, vielerorts fanden bei Festgottesdiensten Kräuterweihen statt ... mehr

Letzte Bischofsmesse vor Umbau der Hedwigs-Kathedrale

Vor Beginn des Umbaus der St. Hedwigs-Kathedrale hat Erzbischof Heiner Koch zum letzten Mal eine Messe in der katholischen Hauptkirche Berlins gefeiert. "Ich bin sehr froh, dass es jetzt losgeht, weil mir die Kathedrale sehr am Herzen liegt", sagte Koch in seiner ... mehr

Kathedrale: Streit vor Umbaubeginn

Kurz vor Beginn des Umbaus hält der Streit um die Berliner Hedwigskathedrale an. Vor dem letzten Gottesdienst von Erzbischof Heiner Koch am Mittwoch (18.00 Uhr) in der katholischen Hauptkirche Berlins stehen sich Befürworter und Gegner weiter gegenüber. Die Initiative ... mehr

Ehemalige Heimkinder berichten von Arbeitszwang in Korntal

In den Heimen der Evangelischen Brüdergemeinde Korntal in Baden-Württemberg haben Kinder einem Bericht zufolge nicht nur sexualisierte Gewalt, sondern auch Arbeitszwang erlebt. Das ARD-Magazin "Report Mainz" berichtet, im Auftrag ... mehr
 


shopping-portal