Sie sind hier: Home > Themen >

Kirchenrecht

Thema

Kirchenrecht

Kündigung eines katholischen Arztes könnte Diskriminierung sein

Kündigung eines katholischen Arztes könnte Diskriminierung sein

Darf der Chefarzt eines katholischen Krankenhauses entlassen werden, weil er nach einer Scheidung wieder geheiratet hat? Der Europäische Gerichtshof urteilt: Das kann eine verbotene Diskriminierung sein. Die Kündigung eines Chefarztes einer katholischen Klinik wegen ... mehr
Marx hält Reformen für möglich:

Marx hält Reformen für möglich: "Es gibt kein Stoppschild"

Die Katholiken in Deutschland können weiter auf Reformen in ihrer kriselnden Kirche hoffen. Mit Blick auf die jüngsten Reaktionen aus dem Vatikan sagte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx: "Es gibt kein Stoppschild ... mehr

"Wir sind Kirche" sieht Bischöfe an Wegscheide

Vor Beginn der Herbstvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz in Fulda sieht die katholische Reformbewegung "Wir sind Kirche" die Würdenträger an einer Wegscheide. Mit Blick auf ihre Reformpläne stelle sich die Frage, ob die Oberhirten entschlossen genug seien ... mehr
Reformprozess: Sternberg will Konflikt mit dem Vatikan entschärfen

Reformprozess: Sternberg will Konflikt mit dem Vatikan entschärfen

Fulda (dpa) - Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) will den derzeitigen Konflikt mit dem Vatikan wegen des geplanten Reformprozesses nicht auf die Spitze treiben. "Wir wollen nicht gegen das Kirchenrecht verstoßen. Es war nie die Absicht ... mehr
Sternberg will Konflikt mit dem Vatikan entschärfen

Sternberg will Konflikt mit dem Vatikan entschärfen

Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) will den derzeitigen Konflikt mit dem Vatikan wegen des geplanten Reformprozesses nicht auf die Spitze treiben. "Wir wollen nicht gegen das Kirchenrecht verstoßen. Es war nie die Absicht, Beschlüsse zu fassen ... mehr

Düsseldorfer Stadtdechant will gegen Entlassung vorgehen

Das Erzbistum Köln hat die Entlassung des Düsseldorfer Stadtdechanten Ulrich Hennes durch Kardinal Rainer Maria Woelki verteidigt. "In diesem Fall geht es darum, dass jemand ein seelsorgliches Gespräch erbeten hatte, und im Rahmen dieses ... mehr

Nachholbedarf: Kirche fördert Frauen in der Verwaltung

Die katholische Kirche in Bayern setzt in Zeiten des Priestermangels zunehmend auf Frauen in der Kirchenverwaltung. Das hat eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur unter den Bistümern im Freistaat ergeben. Das Bistum Würzburg will Frauen ... mehr

Neue Pfarrbeauftragte im Bistum Osnabrück

Das katholische Bistum Osnabrück macht den Weg frei für mehr Frauen in Leitungspositionen. Von Dezember an soll Christine Hölscher die Pfarreiengemeinschaft Bad Iburg/Glane bei Osnabrück leiten - als Pfarrbeauftragte. Normalerweise ist die Leitung von Gemeinden ... mehr

Zwei Frauen leiten Gemeinden im Bistum Osnabrück

Im katholischen Bistum Osnabrück übernehmen auf den Inseln Juist und Langeoog statt eines Priesters Frauen die Leitung der katholischen Gemeinden. Bischof Franz-Josef Bode ernannte auf Juist die Pastorale Mitarbeiterin Michaela Wachendorfer zur Pfarrbeauftragten ... mehr

Bischof Zdarsa verteidigt zum Abschied seine Kirche

Zum Abschied von seiner bisherigen Wirkungsstätte hat Bischof Konrad Zdarsa die katholische Kirche gegen Kritik verteidigt. "Katholisch sein heißt ja nicht etwa zuerst gegen etwas sein, auch wenn uns das vielleicht der eine oder andere aufgeklärte Zeitgenosse ... mehr
 


shopping-portal