Sie sind hier: Home > Themen >

Kirchensteuer

Thema

Kirchensteuer

Aktien: Diese Steuern müssen Sie zahlen

Aktien: Diese Steuern müssen Sie zahlen

Wie Sie Aktien steuerfrei verkaufen, wann sich eine Steuererklärung für Kleinanleger lohnt und was Sie bei Geldanlagen im Ausland beachten sollten – unser Ratgeber für Einsteiger. Ob beim Lohn, im Supermarkt oder fürs Auto: Wer in Deutschland lebt, muss auf zahlreiche ... mehr
Kirchen unter Druck: 800 Millionen Euro weniger Kirchensteuer durch Corona

Kirchen unter Druck: 800 Millionen Euro weniger Kirchensteuer durch Corona

Köln (dpa) - Durch die Corona-Krise haben die Kirchen einer Studie zufolge im vergangenen Jahr 800 Millionen Euro weniger Kirchensteuer eingenommen. Das entspreche einem Minus von sechs Prozent, teilte das Institut der deutschen Wirtschaft ... mehr
Steuererklärung 2020: Vorsicht! Frist endet bald – Tipps zum selber machen

Steuererklärung 2020: Vorsicht! Frist endet bald – Tipps zum selber machen

Etwas Zeit ist zwar noch für die Steuererklärung 2020, doch je früher Sie den Papierkram erledigen, desto früher können Sie entspannen. Mit unseren Tipps machen Sie Ihre Steuern ganz einfach selbst. Einmal Bali und zurück, das neueste iPhone ... mehr
Mainz: Immer mehr Rheinland-Pfälzer wollen aus Kirche austreten

Mainz: Immer mehr Rheinland-Pfälzer wollen aus Kirche austreten

Einmal mehr steht die Katholische Kirche in der Kritik. Das Segungsverbot für homosexuelle Paare und der Umgang mit Missbrauchsskandalen sorgen bei vielen Gläubigen für Unmut – und vermehrten Austritten etwa in Mainz. Viele Katholiken in Rheinland-Pfalz kehren derzeit ... mehr
Quellensteuer beim Geld anlegen: Das sollten Sie wissen

Quellensteuer beim Geld anlegen: Das sollten Sie wissen

Wer ausländische Aktien oder Fonds besitzt, dürfte ihr schon begegnet sein: der Quellensteuer. Aber auch hierzulande fällt sie an. Wir erklären, wo das der Fall ist, wie hoch sie ist und wann Sie sich die Steuer erstatten lassen können. Steuern gibt es in vielerlei ... mehr

Sonderausgaben: So sparen Sie Steuern mit der Kirchensteuer

Manche private Ausgaben müssen Sie gar nicht komplett alleine tragen. Der Staat übernimmt einen Teil für Sie – wenn Sie die Kosten als Sonderausgaben in der Steuererklärung angeben. Spenden, Riester-Beiträge und noch einiges mehr: Wer Sonderausgaben in seiner ... mehr

Tagesgeld: Darum sollten Sie ein Tagesgeldkonto besitzen

Sparer haben es heute nicht leicht. Egal, wo Sie Geld kurzfristig parken wollen – ordentliche Zinsen gibt es dafür kaum. Auch beim Tagesgeldkonto ist das nicht anders. Wir erklären, warum haben Sie trotzdem eins haben sollten. Früher landete Geld, das man nicht sofort ... mehr

Aktien-Investment: Vom Bauboom profitieren — ohne eigene Immobilien

Mit Immobilienaktien kaufen Anleger Anteile an Immobilienfirmen. Damit können Sie von steigenden Häuserpreisen profitieren. Was Sie zu Immobilienaktien wissen sollten. Wenn man am Bauboom teilhaben möchte, muss man zwangsläufig in Immobilien investieren: Dieser ... mehr

Steuererklärung rückwirkend abgeben: Darum lohnt sich das

Wer nicht zu einer Steuererklärung verpflichtet ist, darf sie auch noch Jahre später einreichen. Das kann sich sogar doppelt lohnen. Denn bei Erstattungen vom Finanzamt winkt ein spezieller Zins. Die Frist für die Steuererklärung braucht Millionen Deutsche gar nicht ... mehr

Rentenlücke: Darum müssten Frauen viel mehr Geld sparen als Männer

Wer seinen Lebensstandard im Alter halten will, benötigt dafür mehr als nur die gesetzliche Rente. Das gilt für Frauen noch mehr als für Männer. Sie müssten deshalb schon jetzt viel mehr Geld gespart haben. Zwischen den Verdiensten von Frauen und Männern klafft ... mehr

Rente ohne Geldsorgen: So viel Geld müsste jetzt auf Ihrem Konto sein

Die Rente ohne Geldsorgen verbringen, keine Abstriche machen müssen – so wünschen es sich wohl die meisten. Doch nur die wenigsten haben ausgerechnet, wie viel Geld sie im Ruhestand ganz konkret benötigen. Eine neue Untersuchung zeigt es Ihnen. Ein gutes ... mehr

Steuern sparen: Wie Sie zum Jahresende 2020 noch richtig sparen können

2020 ist bald Geschichte. Bis dahin können Sie aber noch viel für Ihren Geldbeutel tun. Wer bis zum Jahresende wichtige Anträge stellt und Geld zum richtigen Zeitpunkt ausgibt, spart Steuern. Geschenke einpacken, Plätzchen backen, Dekorieren – trotz Lockdown ... mehr

Für die Altersvorsorge: Aktien steuerfrei, wenn langfristige Anlage

Bis 2009 fielen auf Gewinne aus Aktien keine Steuern an, wenn man die Papiere zwölf Monate lang hielt. Politiker fordern jetzt, diese Frist wiedereinzuführen – und stellen auf die Altersvorsorge ab. Politiker mehrerer Bundestagsfraktionen haben ... mehr

Corona: Bistum München und Freising rechnet mit etwa 40 Millionen Euro Verlust

Finanzielle Einbußen für die katholische Kirche: Mehr als 40 Millionen Euro verliert das Bistum München und Freising durch die Corona-Krise. Das ist auf die Kirchensteuer zurückzuführen. Die Corona-Krise kostet die katholische Kirche in Bayern mehr als 100 Millionen ... mehr

Kirchenaustritt: Was sich ändert – bei Steuer, Taufe & Co.

Mit dem Austritt aus der Kirche entfällt die Kirchensteuer. Einen Schlussstrich bedeutet das aber nicht immer: Wenn der Ehepartner weiter Mitglied ist, kann sich sein Beitrag sogar erhöhen. Immer mehr Katholiken und Protestanten in Deutschland treten aus der Kirche ... mehr

Kölner Erzbistum befürchtet weniger Einnahmen durch Corona

Durch die Corona-Krise befürchtet das Erzbistum Köln einen Einbruch der Kirchensteuer-Einnahmen. Im schlimmsten Fall könne der Verlust 50 Millionen Euro betragen. Die Corona-Pandemie hat nach eigenen Angaben auch Auswirkungen auf die Finanzen des Erzbistums ... mehr

"Finanztest" warnt: Dieser Zinstrick von Banken kostet Sie Geld

Der Zinseszinseffekt sorgt eigentlich dafür, dass sich Ihr Geld immer stärker von selbst vermehrt. Doch bei manchen Banken profitieren Sie nicht voll von dem Effekt – denn sie wenden einen Trick an. Wie lange Sie Ihr Geld anlegen, spielt eine wichtige Rolle. Vor allem ... mehr

Kirchensteuer: Sind Kirchen kriminelle Vereinigungen?

Es gibt die skurrilsten Gründe, warum Menschen keine Kirchensteuer abführen wollen. Bei einem Prozess aus dem Jahr 1989 war es: eine Hexenverbrennung. Reicht das aus? Jurist Arnd Diringer über ein legendäres Urteil. "In Deutschland ist der Steuerspartrieb ... mehr

Evangelische Kirche will weniger Kirchensteuer – nicht nur für Berufseinsteiger

Die Evangelische Kirche erwägt, die Kirchensteuer von derzeit acht oder neun Prozent abzusenken – für Berufseinsteiger. Doch auch für andere Gruppen könnte künftig ein geringerer Steuersatz anfallen. Der Vorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland ... mehr

Anstieg im Jahr 2019: Mehr als eine halbe Million Kirchenaustritte

Bonn/Hannover (dpa) - Immer mehr Menschen treten in Deutschland aus der Kirche aus - vergangenes Jahr waren es mehr als eine halbe Million. Bei den Katholiken kehrten 272.771 Menschen der Kirche den Rücken, 26 Prozent mehr als 2018. Dies sei die bisher ... mehr

Folgen der Corona-Krise: Bischofskonferenz rechnet mit Rekord an Austritten

Köln (dpa) - Die katholische Kirche rechnet wegen der Corona-Krise mit einer Rekordzahl an Austritten. Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Georg Bätzing, berichtete im "Kölner Stadt-Anzeiger" von einem "erheblichen Anstieg" bereits im vergangenen ... mehr

Tiefstand: Deutsche spenden 2019 so wenig wie noch nie

Vor allem in der Vorweihnachtszeit sind die Chancen für Spendensammler gut. Experten gaben nun eine Prognose zur Höhe deutscher Hilfsgelder bekannt – die Zahlen sind ernüchternd. Auf Plakatwänden, per Brief oder in Online-Anzeigen wird zum Spenden für wohltätige Zwecke ... mehr

Kirchensteuer in Deutschland

Die Kirchensteuer können Steuerzahler beim Finanzamt angeben. In der Regel ist sie uneingeschränkt als Sonderausgabe abzugsfähig. Eine Voraussetzung muss allerdings erfüllt sein. Nach heutiger Rechtslage führen Sie die Kirchensteuer als Zuschlag zur Einkommensteuer ... mehr

Debatte über Kirchen-Finanzen: Kirchen sehen vorerst keine Alternative zur Kirchensteuer

Berlin (dpa) - Die christlichen Kirchen in Deutschland sehen für ihre Finanzierung vorerst keine reelle Alternative zur Kirchensteuer. Zugleich wächst bei ihnen die Bereitschaft, über staatliche Zahlungen in Millionenhöhe zu sprechen, die von den Oppositionsparteien ... mehr

Fragwürdige Geldquellen: GroKo diskutiert über "Moschee-Steuer"

Die Kirchen finanzieren sich über eine vom Staat erhobene Steuer – viele Moscheen dagegen durch oft fragwürdige Zuwendungen aus dem Ausland. Könnte eine Moschee-Steuer ihre Abhängigkeit verringern? In Deutschland ist eine Diskussion über die Einführung einer ... mehr

Welche Steuern fallen für Kleingewerbe an?

Selbstständige, Freiberufler und Existenzgründer mit geringen Einnahmen können von der Kleinunternehmerregelung profitieren. Wir erklären, welche Vorteile damit verbunden sind. Bei der Wahl der Rechtsform beschränken sich Unternehmensgründer meist auf die einfachste ... mehr
 


shopping-portal