Sie sind hier: Home > Themen >

Kitas

Thema

Kitas

Familien nervös: Fallzahlen steigen - Kitas und Schulen sollen offen bleiben

Familien nervös: Fallzahlen steigen - Kitas und Schulen sollen offen bleiben

Berlin (dpa) - Mit steigenden Corona-Zahlen steigt auch die Nervosität bei vielen Familien: Geht es jetzt wieder los mit flächendeckenden Schul- und Kitaschließungen? Spitzenpolitiker aus Bund und Ländern haben am Freitag versucht, die Sorgen zu zerstreuen. Schul ... mehr
Armin Laschet: Wenn Biergärten offen sind, verdienen auch Kinder Betreuung

Armin Laschet: Wenn Biergärten offen sind, verdienen auch Kinder Betreuung

NRW-Landeschef Armin Laschet hat für den in Nordrhein-Westfalen geplanten eingeschränkten Regelbetrieb in Kitas geworben. Wenn in Bayern die Biergärten wieder geöffnet haben, verdienten laut Laschet auch Kinder Betreuung.  Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin ... mehr
Coronavirus in Berlin: Kita-Notfallbetreuung wird ausgeweitet

Coronavirus in Berlin: Kita-Notfallbetreuung wird ausgeweitet

Seit Wochen sind Kitas und Schulen in Berlin geschlossen. Eltern müssen sich – meist zu Hause – um die Betreuung ihrer Kinder kümmern. Der Senat weitet die Ausnahmekriterien für eine Notbetreuung nun aus. Die Notbetreuung von Berliner Kindern in den seit Wochen ... mehr
Kiel/Corona – alles zur Kita-Öffnung und Kinderbetreuung

Kiel/Corona – alles zur Kita-Öffnung und Kinderbetreuung

In Kiel müssen wegen der Corona-Krise viele Eltern ihre Kinder zu Hause betreuen. Doch ab dieser Woche wird die Notbetreuung ausgeweitet. Auch eine Lockerung der Maßnahmen ist in Sicht. Ab 20. April werden in Kiel die Maßnahmen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie ... mehr
München: Corona-Krise – alles zur Kita-Öffnung und Kinderbetreuung

München: Corona-Krise – alles zur Kita-Öffnung und Kinderbetreuung

Die Coronavirus-Pandemie hat München nach wie vor im Griff. Auch auf Kindertagesstätten hat die Krise enorme Auswirkungen. Alles, was Sie zum Thema Kinderbetreuung wissen müssen, erfahren Sie hier. Seit Wochen ist der Kita-Betrieb in Deutschland eingestellt. In Bayern ... mehr

Corona-Krise: Wie geht's weiter in Kitas und Schulen? Fragen & Antworten

Kinder, Eltern, Erzieher und Lehrer warten nach wochenlanger Zwangspause auf einen Plan, wie es in Kitas und Schulen weitergeht. An diesem Mittwoch könnten grundsätzliche Entscheidungen fallen. Seit einem Monat ruht das öffentliche Leben in Deutschland. An diesem ... mehr

"Mit dem Virus leben": Debatte um Lockerungen nimmt wieder Tempo auf

Berlin/Düsseldorf (dpa) - Kurz vor den Beratungen von Bund und Ländern über das weitere Vorgehen in der Corona-Krise hat Nordrhein-Westfalen einen Zeitplan für eine Lockerung der geltenden Einschränkungen aufgestellt. Im bevölkerungsreichsten Bundesland sollen ... mehr

Coronavirus-Pandemie: Schulschließungen nun auch in Mecklenburg-Vorpommern

Schwerin (dpa) - Wegen der Coronavirus-Pandemie bleiben von Montag an auch in Mecklenburg-Vorpommern Schulen und Kitas flächendeckend geschlossen. Das verkündete Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) am Samstag am Rande einer Sondersitzung ihres Kabinetts ... mehr

Schlechte Noten für Politik - Studie: Personalnot in Kitas

Düsseldorf (dpa) - Wachsende Personalnot, wenig Anerkennung und ein kleines Gehalt für eine große Aufgabe - so sehen Erzieher die Situation in den Kindertagesstätten. Zum Deutschen Kitaleiterkongress in Düsseldorf stellte der Chef der Gewerkschaft Bildung und Erziehung ... mehr

Mehr Personal, weniger Kosten: Was die Länder bei Kitas vorhaben

Berlin (dpa) - Zu Beginn des neuen Kita-Jahres stehen die Länder in den Startlöchern, um die angekündigten Milliarden des Bundes für mehr Qualität in der Kinderbetreuung auch auszugeben. Vielfach wollen sie die Mittel aus dem "Gute-Kita-Gesetz" in mehr Personal, bessere ... mehr

Teilzeit und Mütterrente: Milliarden-Entlastungen 2019 für viele Bürger

Berlin (dpa) - Verbesserungen bei der Rente, Entlastungen bei den Krankenkassenbeiträgen: Die Bundesregierung hat für das kommende Jahr viele Änderungen auf den Weg gebracht. Was sich für die Menschen in Deutschland ab dem 1. Januar ... mehr

Projekt zu gesünderen Snacks in Kitas und Schulen geplant

Ernährungsexpertinnen wollen in Sachsen-Anhalts Kitas und Schulen für gesündere und abwechslungsreichere Zwischenmahlzeiten sorgen. Viele Eltern seien berufstätig, die Kinder entsprechend lange in Kita, Schule und Hort - da seien das zweite Frühstück und die Vesper ... mehr

Kitas bekommen für weiteres Übergangsjahr Finanzspritze

Die Kindertagesstätten in Nordrhein-Westfalen bekommen für ein weiteres Übergangsjahr eine Finanzspritze in Höhe von rund 450 Millionen Euro. Damit werde im Jahr 2019/20 ein Anschluss an das bisherige Rettungsprogramm finanziert, sagte Familienminister Joachim Stamp ... mehr

Einige Kitas sollen künftig auch nachts öffnen

Das neue nordrhein-westfälische Kita-Gesetz soll Öffnungszeiten in bestimmten Kindertagesstätten bis hin zu Betreuungen über Nacht flexibilisieren. Für Eltern, die in Randzeiten oder im Schichtdienst arbeiten, solle die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtert ... mehr

Warnstreiks legen Verkehr in Rhein-Metropolen lahm

Gestern das Ruhrgebiet, am Mittwoch die Städte am Rhein. Streiks legen den öffentlichen Nahverkehr in Köln und Düsseldorf lahm. Auch im Osten und Süden wird heute gestreikt. Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes haben Warnstreiks bei kommunalen Verkehrsbetrieben ... mehr

MDR: Thüringen hat viel Geld für Kita-Ausbau abgerufen

Thüringen hat nach einem MDR-Bericht schon mehr Geld als die meisten anderen Bundesländer aus dem Bundesprogramm zum Kita-Ausbau abgerufen. Seit 2015 habe das Land 11,5 Millionen Euro dafür erhalten, berichtete MDR Thüringen am Mittwoch unter Berufung ... mehr

Schulessen gesünder geworden: Preise bremsen Verbesserung

Das Mittagessen in Schulen und Kitas in Sachsen-Anhalt ist nach einer Erhebung gesünder und ausgewogener geworden. Um noch größere Qualitätssprünge zu machen, wären deutlich höhere Preise nötig, sagte die Projektleiterin der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung ... mehr

Flächendeckend Mittagessen in Schulen und Kitas

Schulen und Kitas bieten in Sachsen-Anhalt flächendeckend Mittagessen an. Das ist Ergebnis einer Untersuchung der Verpflegungssituation von Kindern. Dazu hatte die Landesvereinigung für Gesundheit Fragebögen an Schulen und Kitas geschickt. Herausgekommen sind Ergebnisse ... mehr

Land gibt für Umbau von Schulen und Kitas 33 Millionen Euro

Sachsen-Anhalt unterstützt den Neubau von Kindergärten und Schulen in kleineren Orten mit 33 Millionen Euro. In den nächsten Tagen werden die Zusagen für 19 Einrichtungen vergeben, wie Finanzminister André Schröder (CDU) am Freitag in Magdeburg sagte. Die Spanne ... mehr

Brandenburg führt beitragsfreies letztes Kita-Jahr ein

In Brandenburg sollen vom 1. August an keine Elternbeiträge mehr für das letzte Kita-Jahr vor der Einschulung fällig werden. Ein entsprechender Gesetzentwurf des Bildungsministeriums liegt jetzt vor. Ende Februar soll der Landtag darüber abstimmen. "Unser ... mehr

Welche Kitagruppe ist die beste fürs Kind?

Erst Krippe oder gleich Kindergarten? Bei der Altersmischung der Gruppen gibt es in deutschen Kitas unterschiedliche Konzepte. Der verbreitete Klassiker bietet aus Sicht von Experten einige Vorteile. Mit größerer Altersspanne steigen dagegen die Herausforderungen ... mehr

Elternbeiträge für Kitas sinken 2018 um bis zu 50 Euro

Mit dem neuen Jahr sinken die Elternbeiträge für die Krippe und den Kindergarten in Mecklenburg-Vorpommern um bis zu 50 Euro im Monat. Das gilt auch für Eltern, deren Kinder bei einer Tagesmutter betreut werden, teilte das Sozialministerium am Donnerstag in Schwerin ... mehr

Bertelsmann-Studie: Unterschiedliche Betreuungssituationen in Kindergärten

Kommt der Nachwuchs in die Kita, teilt er sich den Erzieher rein rechnerisch mit weniger Kindern als vor einigen Jahren. Allerdings gibt es große Unterschiede zwischen den Bundesländern und sogar innerhalb der Länder. Gute Nachrichten für Eltern: In Kitas ... mehr

Berlin will Milliarden in Problemstadtteile stecken

Die Bundesregierung plant ein Milliardenpaket zur weiteren Förderung problematischer Stadtviertel und sozialer Brennpunkte in Deutschland. Das Kabinett hat beschlossen, dass den betroffenen Kommunen über die kommenden vier Jahre hinweg zusätzliche Mittel ... mehr

Spielzeugfreier Kindergarten: Welcher Sinn steht dahinter?

Welchen Sinn ein spielzeugfreier Kindergarten verfolgt, erschließt sich den meisten Eltern nicht auf den ersten Blick. Auch für die Kinder ist ein Verzicht auf Autos, Puppen oder Malbücher erst einmal ungewohnt. Dahinter steht jedoch kein schlichtes Verbot, sondern ... mehr

Kita-Nachtbetreuung stößt bei Opposition auf Gegenliebe

Der Vorschlag von  Bundesfamilienministerin  Manuela Schwesig (SPD), sogenannte 24-Stunden-Kindergärten  staatlich zu fördern, findet bei der Opposition im Bundestag weitgehend Unterstützung.  "Die Initiative ist gut, denn sie böte Menschen, die im Schichtdienst ... mehr

Nordrhein-Westfalen: Britische Militärs klagen auf Kita-Platz

Im Streit um den Anspruch auf einen Kita-Platz für Kinder soll das Verwaltungsgericht Minden in Nordrhein-Westfalen über die Klage von britischen Militärangehörigen entscheiden. Zwei deutsch-britische Familien hatten gegen die Weigerung der Stadt Gütersloh geklagt ... mehr

Kita-Anspruch gilt und Betreuungsgeld kann beantragt werden

Familien in Deutschland werden vom 1. August an besser vom Staat gefördert. Sie haben jetzt einen Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz für ein- und zweijährige Kinder. Gleichzeitig wird das Betreuungsgeld eingeführt. Dieses können jene Eltern beantragen ... mehr

Foodwatch: Lebensmittelfirmen machen Werbung in Schulen

Obwohl Werbung in Schulen in den meisten Bundesländern nicht zulässig ist, umgehen viele Lebensmittelhersteller das Verbot, wie die Verbraucherorganisation Foodwatch berichtet. Mit diesen dreisten Methoden wollen die Firmen schon Schüler für ihre Marken ... mehr

DGB: Kaum Weiterbildung für ältere Mitarbeiter

Ältere Mitarbeiter haben in Betrieben kaum Chancen, eine Weiterbildung zu bekommen. Darauf hat der Deutsche Gewerkschaftsbund ( DGB) hingewiesen. Trotz der älter werdenden Gesellschaft hätten 2008 nur sieben Prozent der untersuchten Betriebe mit Beschäftigten zwischen ... mehr

Montessori-Kindergarten: Selbständigkeit fördern

In einem Montessori-Kindergarten sollen Kinder möglichst früh zur Selbstständigkeit erzogen werden. Ziel ist es, dass der Nachwuchs dadurch seinen eigenen Lernbedürfnissen nachgeht, anstatt auf Anregungen von außen angewiesen zu sein. Damit unterscheidet sich dieses ... mehr
 


shopping-portal