Sie sind hier: Home > Themen >

Klaus J. Behrendt

Das erwartet die Fans: Drei

Das erwartet die Fans: Drei "Tatort"-Jubiläen stehen 2022 an

In diesem Jahr feierte die "Tatort"-Reihe ihr 50-jähriges Jubiläum. Im kommenden Jahr haben dann bestimmte Ermittlerteams aus bestimmten Städten etwas zu feiern. Wir verraten Ihnen Details. 2022 feiern die " Tatort"-Teams aus Münster, Köln und Dortmund jeweils ... mehr

"Polizeiruf 110: Hermann": Darum kam Ihnen die Ex-Kollegin so bekannt vor

Im neuen "Polizeiruf" bekam Adam Raczek Unterstützung von seiner alten Kollegin Alexandra Luschke. Das Gesicht kam Ihnen bekannt vor? Gespielt wurde die Kommissarin von Gisa Flake. Daher dürften Sie den TV-Star kennen. Am Sonntagabend ermittelte Adam Raczek (gespielt ... mehr

"Tatort" hängt Kanzler-Triell deutlich ab

Der Kölner "Tatort" hat am Sonntagabend die TV-Konkurrenz weit hinter sich gelassen. Während das Kanzler-Triell rund vier Millionen Menschen sahen, schalteten beim Krimi im Ersten mehr als doppelt so viele ein.  In dem Fall "Der Reiz des Bösen" hatten ... mehr
Kölner

Kölner "Tatort" sorgt für Verwirrung bei Zuschauern – "Ich bin zu blöd"

Am Sonntagabend wurde nicht nur beim Kanzler-Triell gestaunt. Auch der "Tatort" aus Köln führte bei einigen Zusehenden zur Verblüffung. Eine ungewöhnliche Handlung warf bei etlichen Krimifans viele Fragen auf.  Im " Tatort ... mehr

"Tatort" aus Köln: Frauen verlieben sich in Gewaltverbrecher – lohnt sich der ARD-Krimi?

Im "Tatort" aus Köln haben es die Kommissare mit dem Phänomen der Hybristophilie zu tun. Assistent Jütte entwickelt einen ungeahnten Ehrgeiz – und wird plötzlich mit seinem Vornamen angesprochen. Ein verhüllter Täter verfolgt eine Krankenschwester ... mehr

"Tatort" knackt Rekord – dabei war er eine Wiederholung

Ausgerechnet eine Wiederholung sahnte am Sonntagabend ab. Ein Kölner "Tatort" lockte die meisten Zuschauer vor den Fernseher und ließ damit die Konkurrenz noch älter aussehen, als der alte Krimi aus dem Jahr 2019.  Eine " Tatort"-Wiederholung hat am Sonntag das meiste ... mehr

"Tatort"-Umfrage: Das stört die Deutschen am beliebten ARD-Krimi

Es ist "Tatort"-Sommerpause – und daher keine Möglichkeit, jeden Sonntag über den ARD-Krimi zu motzen. Zuschauer beschweren sich oft über Sozialkritik in den Filmen, oder wirkt das nur so? Eine Umfrage gibt Aufschluss. Auch bei t-online finden sich regelmäßig Artikel ... mehr

"Tatort" aus Köln "lässt einen sprachlos und traurig zurück"

Der "Tatort" aus Köln nahm das Publikum am Sonntagabend mit ins Obdachlosenmilieu und zeigte auf, wie existenzgefährdend steigende Mieten für einige Menschen sein können. Vielen Zuschauern und auch Hauptdarsteller Dietmar Bär ging der Fall besonders ... mehr

"Tatort" aus Köln: Darum lohnt sich der 81. Fall von Ballauf und Schenk

Ballauf und Schenk müssen am kommenden Sonntag im Kölner-"Tatort" den Mord an einer Obdachlosen aufklären. Für Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär ist es bereits der 81. Krimifall. Die Kölner Ermittler Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk ( Dietmar ... mehr

"Tatort" aus Köln: Darüber machten sich die Zuschauer lustig

Im "Tatort: Der Tod der Anderen" wird Kommissar Schenk von einer Hotelbesitzerin entführt. Die Verdächtige nimmt zudem Jütte, den Assistenten der Ermittler, als Geisel. Das Thema des Abends für viele Twitter-User. Am Sonntagabend untersuchten die Kölner Kommissare ... mehr

Ulrike Krumbiegel über Stasi-Akte: "Es fühlte sich fast an wie im Krimi"

Am Sonntag spielt sie als abgebrühte Ex-Venus-Falle der Stasi das "Tatort"-Team aus Köln an die Wand: Ulrike Krumbiegel. Im Interview mit t-online spricht die Schauspielerin über ihren verrückten Look und die eigene Stasi-Akte. Immer wieder zieht es Ulrike Krumbiegel ... mehr

Mehr zum Thema Klaus J. Behrendt im Web suchen

Köln: Wurstbude aus "Tatort" verabschiedet sich vom Rheinauhafen

Die aus dem Kölner "Tatort" bekannte Wurstbude hat ihren letzten Tag am Rheinauhafen in Köln verbracht. Eine neue Heimat findet sie in einem Museum in der Eifel. Aus für die Wurstbude am Kölner Rheinaufhafen, die durch den Kölner Tatort bekannt geworden ... mehr

Kölner "Tatort": Tessa Mittelstaedt verrät, warum sie den Abschied nie bereute

14 Jahre lang war sie die Franziska im Kölner "Tatort". Jetzt hat Tessa Mittelstaedt die Seiten gewechselt, steht im Frankfurter Krimi unter Mordverdacht. t-online erklärt sie, warum sie die alten Kollegen nicht vermisst.   " Tatort"-Fans erinnern sich mit Sicherheit ... mehr

Kölner "Tatort": Kult-Wurstbude macht dicht – auch wegen Corona

Die Wurstbraterei in Köln ist auch über die Stadtgrenze hinaus bekannt – dank einer Fernsehsendung. Nun macht die Imbissbude dicht. Das hat einen traurigen Hintergrund. Im Kölner " Tatort" hat sie als Stamm-Wurstbude der Kommissare Ballauf und Schenk bundesweite ... mehr

"Tatort": Darum läuft heute Abend keine neue Folge

Sonntag ist für Millionen von Zuschauern "Tatort"-Tag. Nur nicht heute Abend. Denn um 20.15 Uhr strahlt die ARD keine neue Folge aus, stattdessen zeigt das Erste eine Wiederholung von 2018. Aber warum? Die Hotelangestellte wird vom Balkon gestoßen, eine andere ... mehr

"Tatort: Gefangen": Nach tödlichem Schuss – Warum kann niemand Ballauf helfen?

Noch nie hat man Max Ballauf so angeknackst und fragil erlebt wie im neuen "Tatort". Ein tödlicher Schuss verfolgt ihn noch immer. Der Kommissar weißt nicht, wie er da rauskommen kann. Im neuen " Tatort: Gefangen" müssen Max Ballauf ( Klaus J. Behrendt) und Freddy ... mehr

"Tatort: Gefangen": Lohnt sich das Einschalten?

Die Kommissare ermitteln im neuen "Tatort" in einer psychiatrischen Klinik. Besonders einem der beiden Beamten setzt dieses Umfeld stark zu, er bricht sogar zusammen. Der renommierte Chefarzt einer psychiatrischen Klinik wird in seinem Haus erschossen. Einbruchsspuren ... mehr

Quoten: Kölner "Tatort" so stark wie seit zwei Jahren nicht mehr

Nach einer 30-minütigen "Tagesschau"-Ausgabe zur Corona-Pandemie, ermittelte das Kölner "Tatort"-Duo den Mord an einer Jugendamtmitarbeiterin. Die Quoten sprechen für sich. Der Tagessieg ging am Sonntag an die " Tagesschau", die die neuen ... mehr

Fernsehkommissar - Promi-Geburtstag vom 7. Februar 2020: Klaus J. Behrendt

Berlin (dpa) - Er hat schon als Privatdetektiv gearbeitet, als Bootsmann und sogar als Bundeskanzler - allerdings nur im Film. Die Rolle seines Lebens ist für Klaus J. Behrendt indes die des Leiters der Kölner Mordkommission: "Tatort"-Fans kennen ihn als Max Ballauf ... mehr

Neuer "Tatort" aus Köln: Lohnt sich das Einschalten?

Die Ermittlungen des Kölner "Tatort"-Duos zum Mord an einem 17-jährigen Schüler bringen Kommissar Freddy Schenk in Bedrängnis. Warum der Krimi so gnadenlos ist, wie der Titel verspricht.  Zu Beginn folgt die Kamera einer langen Blutspur – bis zu einer nackten Leiche ... mehr

Krimi-Reihe: "Tatort"-Duo Ballauf und Schenk dreht 80. Fall

Köln (dpa) - Das Kölner "Tatort"-Duo Klaus J. Behrendt (59) alias Max Ballauf und Dietmar Bär (58) alias Freddy Schenk macht mit seinem neuesten Fall die 80 voll. Die Folge trägt den Namen "Der Tod der Anderen" und nimmt ihren Ausgang in einem exklusiven Kölner Hotel ... mehr

Kölner "Tatort": Dieses Ende haut die Zuschauer um

Am Montagabend ermittelten Ballauf und Schenk rund um einen Mord an einem Polizeikollegen. Besonders das Ende sorgte bei den Zuschauern für große Emotionen.   Die Kommissare Max Ballauf ( Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk ( Dietmar Bär) hatten es an Pfingsten ... mehr

"Tatort" aus Köln: Mord an Polizist bringt Ermittler an seine Grenzen

Wegen einer lauten Feier haben Nachbarn die Polizei zu einem Wohnhaus gerufen. Doch wenig später liegt der Beamte Frank Schneider tot in einer Blutlache seine Kollegin Melanie Sommer  wurde im Garten niedergeschlagen. Die Kölner " Tatort"-Kommissare Max Ballauf ( Klaus ... mehr

"Tatort" aus Köln: Dieses Detail spaltet die Meinung der Zuschauer

Die Thematik vom Köln-"Tatort" am Sonntag war schwer. Es ging um alte Bomben, die noch immer unter der Stadt liegen. Den Zuschauern stellte sich allerdings eine ganz andere Frage.  Ballauf und Schenk hatten es diesmal mit einem ... mehr

"Tatort" aus Köln: Mit Komissaren Ballauf und Schenk – Sie brauchen Geduld!

Ein toter Bombenentschärfer und eine ganze Reihe Verdächtiger: Beim Kölner "Tatort" brauchen nicht nur die Kommissare Ballauf und Schenk für ihren 75. Fall einen langen Atem, sondern auch die TV-Zuschauer. Es ist ein Szenario, wie es in Köln beinahe ... mehr

Das "Tatort"-Ende beschäftigt die Zuschauer

Am Sonntagabend ermittelten die Kölner Kommissare Ballauf und Schenk in einem mysteriösen Fall. Besonders der Schluss im jüngsten "Tatort" hallt bei vielen Zuschauern noch nach. Während einer Polizeikontrolle rennt ein Mann auf die Straße, wenige Sekunden ... mehr

Neuer "Tatort" aus Köln: Zwischen Ballauf und Schenk herrscht Zwietracht

Eigentlich wollen die Polizeibeamten nur einen Autofahrer kontrollieren. Als sie ihn zum Aussteigen auffordern, springt der aus seinem Wagen, rennt weg – und wird von einer Straßenbahn überfahren. Was zunächst nach einem Unfall aussieht, entwickelt sich im " Tatort ... mehr

Kölner Tatort mit Ballauf und Schenk: "Nachbarn"

Kölner Tatort mit Ballauf und Schenk: "Nachbarn" (Quelle: Bitprojects) mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: