Sie sind hier: Home > Themen >

Klaus Lederer

Thema

Klaus Lederer

Berlin: Weg frei für Verhandlungen zwischen SPD, Grünen und Linken

Berlin: Weg frei für Verhandlungen zwischen SPD, Grünen und Linken

Nun kann es also losgehen mit den Koalitionsgesprächen in der Hauptstadt. Auch die Linke hat bei einem Sonderparteitag zugestimmt. Heiß diskutiert wurde dabei über den Enteignungs-Volksentscheid. Der Weg für Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und Linken ... mehr
Nächste Krise?: Kulturpolitiker fürchten

Nächste Krise?: Kulturpolitiker fürchten "dickes Ende" nach Corona

Berlin (dpa) - Nach dem erhofften Ende der Corona-Pandemie rutschen Theater, Museen und Kulturschaffende möglicherweise direkt in die nächste Krise. Kulturexperten auf Bund- und Länderebene fürchten bereits mangelnde Wertschätzung und falsche Einsparungen ... mehr
In Berlin: Kultureinrichtungen bleiben bis mindestens Mitte Januar zu

In Berlin: Kultureinrichtungen bleiben bis mindestens Mitte Januar zu

Piacenza (dpa) - Ein Kunstkrimi um ein Gemälde von Gustav Klimt geht in eine neue Runde: Vor fast einem Jahr hatte die Wiederentdeckung des Werks "Bildnis einer Frau" in einem Müllsack international Schlagzeilen gemacht. Das Museum Ricci Oddi im norditalienischen ... mehr
Veränderungsprozesse: Berlin will Club-Szene helfen

Veränderungsprozesse: Berlin will Club-Szene helfen

Berlin (dpa) - Berlins Kultursenator Klaus Lederer (Linke) will die international bekannte Club-Szene der Stadt vor einschneidenden Veränderungen schützen. "Wir leben nicht mehr in den 90er-Jahren, wo jeder im Grunde einen Club aufmachen konnte, indem er sich einfach ... mehr
Kontroverses Thema: Noch kein Konsens für Rückgaben von Kolonialobjekten

Kontroverses Thema: Noch kein Konsens für Rückgaben von Kolonialobjekten

Berlin (dpa) - Für die neue Kulturministerkonferenz zeichnet sich keine einheitliche Haltung für den Umgang mit Objekten aus der deutschen Kolonialgeschichte ab. "Ich sehe jetzt noch keinen Konsens für gemeinsame Prinzipien für Rückgaben", sagte Berlins Kultursenator ... mehr

Berliner Kultursenator: Klaus Lederer mahnt Aufarbeitung der Kolonialgeschichte an

Berlin (dpa) - Der Berliner Kultursenator Klaus Lederer hat eine umfassende Aufarbeitung der Kolonialzeit angemahnt. "Die Verantwortung nur auf die ethnologischen Museen abzuschieben, würde viel zu kurz greifen", sagte der Linken-Politiker in einem ... mehr

Eine der ältesten Berlins: Archäologen entdecken uralte Straße am Molkenmarkt

In Berlin-Mitte haben Forscher eine Straße aus dem 13. Jahrhundert ausgegraben. Das über 700 Jahre alte Bauwerk aus Holzbohlen ist eine der ältesten Straßen der Hauptstadt.  Archäologen des Landesdenkmalamtes Berlin haben bei Grabungen am Molkenmarkt einen ... mehr

Berlin: Dritte Absage in Folge – Karneval der Kulturen fällt auch 2022 aus

Berlinerinnen und Berliner müssen auch in diesem Jahr wieder auf den Karneval der Kulturen verzichten. Grund für die bereits dritte Absage ist erneut Corona. Für 2023 gibt es jedoch Hoffnung.  Der Berliner Karneval der Kulturen fällt auch in diesem Jahr wegen ... mehr

"Keine Pflichtbesuche": Berlin ergründet Scheu vor Museen

Mit der Erforschung kultureller Teilhabe setzt Berlin auf Wege zu potenziellen Besuchern, die bisher nicht oder kaum in Museen gehen. Die Einrichtungen gelten normalerweise als Publikumsmagneten. Doch wer kommt nicht zu Kunst und Ausstellungen? "Wir haben verschiedene ... mehr

Linke gedenkt Luxemburg und Liebknecht auf Zentralfriedhof

Die Linke hat auf dem Berliner Zentralfriedhof in Berlin-Lichtenberg der Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht vor 103 Jahren gedacht. Die Bundesvorsitzenden der Partei, Susanne Hennig-Wellsow und Janine Wissler, nahmen an dem stillen Gedenken ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: