Sie sind hier: Home > Themen >

Klaus Müller

Thema

Klaus Müller

VW-Prozess beginnt: Wie sich Volkswagen aus der Diesel-Affäre ziehen will

VW-Prozess beginnt: Wie sich Volkswagen aus der Diesel-Affäre ziehen will

Heute beginnt der Mammutprozess um den Dieselbetrug bei VW. Wie werden die Richter entscheiden? Welche Taktik wird der Autokonzern anwenden? Und könnte er an der Klage zugrunde gehen? Nun wird es ernst im VW-Skandal: Vor dem Oberlandesgericht (OLG) Braunschweig beginnt ... mehr
Germania meldet Insolvenz an: Kunden gehen nach der Pleite leer aus

Germania meldet Insolvenz an: Kunden gehen nach der Pleite leer aus

Die Fluggesellschaft Germania hat Insolvenz angemeldet. Viele Kunden bleiben auf ihren Kosten sitzen. Konsumentenschützer sagen: Die Schuld dafür liegt auch beim Gesetzgeber.  Nach dem Insolvenzantrag der Fluggesellschaft Germania haben ... mehr
Konzern unter Druck: Tausende Dieselfahrer schließen sich Klage gegen VW an

Konzern unter Druck: Tausende Dieselfahrer schließen sich Klage gegen VW an

Für VW wird es jetzt noch ungemütlicher: Der Musterfeststellungsklage gegen den Konzern haben sich seit dem 26. November bereits über 28.000 Diesel-Besitzer angeschlossen. Damit steht einer Gerichtsverhandlung nichts mehr im Weg. In weniger als einer Woche haben ... mehr
Dieselskandal: Verbraucherschützer haben Musterklage gegen VW eingereicht

Dieselskandal: Verbraucherschützer haben Musterklage gegen VW eingereicht

Mehr als 240 Seiten Klageschrift haben die Verbraucherschützer in der Nacht ans Gericht in Braunschweig gefaxt. Es ist die bundesweit erste Musterfeststellungsklage – Zehntausende Dieselfahrer bangen mit. Verbraucherschützer haben im Diesel-Skandal die bundesweit erste ... mehr
Innogy-Zerschlagung – Was bedeutet das für Verbraucher?

Innogy-Zerschlagung – Was bedeutet das für Verbraucher?

Rückenwind für Eon und RWE bei der Neuordnung ihres Energiegeschäfts: Bundes- und Landesregierung und auch die Gewerkschaften sehen die geplante Zweiteilung in Netz und Erzeugung positiv. Verbraucherschützer hoffen auf sinkende Strompreise ... mehr

Forderung nach Upload-Filtern: Verbände kritisieren EU-Pläne

Im Koalitionsvertrag von Union und SPD wurde der Einsatz von automatisierten Filtersysteme für Online-Plattformen noch als unverhältnismäßig abgelehnt. Digitalwirtschaft, Verbraucherschützer und Aktivisten fürchten allerdings eine Einführung durch ... mehr

"Kapitulation der Politik vor der Autoindustrie"

Um Diesel-Abgase zu senken, wird auch über Umbauten von Motoren diskutiert – und über die heikle Frage, wer das finanziert. Wären die Autobauer dafür zur Kasse zu bitten? Oder doch die Steuerzahler? Im Kampf gegen zu hohe Luftverschmutzung in deutschen Städten formiert ... mehr

Lufthansa-Chef Spohr: Monopol-Vorwürfe sind absurd

Nach der Air Berlin-Pleite wird der Lufthansa immer wieder unterstellt, ihre Monopolstellung auszunutzen. Konzernchef Carsten Spohr wehrt sich gegen die Vorwürfe. "Nein, nicht mal in der Theorie kann es ein Monopol im innerdeutschen Verkehr geben", sagte Spohr ... mehr

Nach Air Berlin-Pleite: Teure Inlandsflüge verärgern Kunden

Air Berlin ist pleite – und die Inlandsflüge werden teurer. Das melden jedenfalls Verbraucherzentralen. Kunden seien erbost. Nach der Pleite von Air Berlin ärgern sich Kunden zunehmend über steigende Preise von Inlandsflügen. Derzeit sei "eine deutliche Steigerung ... mehr

Abgasskandal: Dobrindt bestellt Daimler zum Rapport

Der Autobauer Daimler gerät im Abgasskandal immer mehr in Bedrängnis. Nach Berichten über weitaus mehr manipulierte Diesel-Fahrzeuge, bestellt Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt Vertreter des Autobauers ins Ministerium. Nach Informationen ... mehr
 


shopping-portal