Sie sind hier: Home > Themen >

Klaus Zumwinkel

Thema

Klaus Zumwinkel

Uli Hoeneß wird wegen Steuerhinterziehung in sieben Fällen angeklagt

Uli Hoeneß wird wegen Steuerhinterziehung in sieben Fällen angeklagt

Von März an muss Uli Hoeneß wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung vor Gericht, offenbar geht es um gleich mehrere Fälle. Laut "Bild"-Zeitung kam die Staatsanwaltschaft zu dem Ergebnis, dass der Bayern-Präsident in sieben Fällen Einkommensteuer hinterzogen ... mehr

Margrit Lichtinghagen - die Zumwinkel-Jägerin

Als "Volkssport der Oberschicht" hatte die Bochumer Staatsanwältin Margrit Lichtinghagen die Steuerhinterziehung über Liechtensteiner Stiftungen an den Pranger gestellt. Das Ziel der Steuerspezialistin: Das "sozialschädliche Verhalten" der Reichen zu bekämpfen. Dabei ... mehr

Deutsche Post soll Milliarden zu viel Porto kassiert haben

Gab es Geheimabsprachen mit der Aufsichtsbehörde? Die Deutsche Post hat ihre Kunden womöglich um bis zu fünf Milliarden Euro betrogen. Das behaupten nach "Spiegel"-Informationen zumindest Anwälte privater Konkurrenten. Dem Unternehmen drohen Schadensersatzforderungen ... mehr

Steuerbetrüger Zumwinkel lässt sich Zeit

Das Landgericht Bochum wartet immer noch auf eine Million Euro vom früheren Post-Chef. Doch der lässt sich Zeit - und das Geld für sich arbeiten. Steuern - Tipps für das Finanzamt Quiz - Unser Steuersystem Steuersünder - Spektakuläre Fälle # Zumwinkel ... mehr

Deutsche Post: Zumwinkel lässt sich 20 Millionen Euro auszahlen

Politiker aus Regierung und Opposition haben empört darauf reagiert, dass sich der ehemalige Post-Chef Klaus Zumwinkel seine Pensionsansprüche in Höhe von etwa 20 Millionen Euro mit einem Schlag auszahlen ließ. "Das ist ein absoluter Skandal. Solche Leute machen ... mehr

Klaus Zumwinkel: Ermittler durchsuchen Burg in Italien

Klaus Zumwinkel kommt nicht zur Ruhe: Auch in seinem Luxus-Exil am Gardasee hat die Bonner Staatsanwaltschaft den Ex-Post-Chef aufgespürt und seine Burg durchsucht. Diesmal geht es um die Spitzel-Affäre der Telekom. Nach Informationen der "Tageszeitung ... mehr

Zumwinkel verabschiedet sich Richtung Italien

Der als Steuerhinterzieher verurteilte ehemalige Postchef Klaus Zumwinkel hat Deutschland verlassen. Er habe sich vor einigen Tagen ordnungsgemäß abgemeldet und wolle jetzt ganz in seine Burg am Gardasee ziehen. Das sagte ein Sprecher des Landgerichts Bochum ... mehr

Affären: Klaus Zumwinkel kritisiert Justiz

Der wegen Steuerhinterziehung zu einer Bewährungsstrafe verurteilte Ex-Post-Chef Klaus Zumwinkel hat sich kritisch zum Verfahren gegen ihn geäußert. "Es wurde gegen mehrere Gesetze verstoßen", sagte er dem Bonner "General-Anzeiger". Sein Vertrauen in den Rechtsstaat ... mehr

Affären: Klaus Zumwinkel verliert Verdienstorden

Der wegen Steuerhinterziehung verurteilte frühere Post-Chef Klaus Zumwinkel wird laut Zeitungsberichten das Große Bundesverdienstkreuz und den nordrhein-westfälischen Landesorden verlieren. Dies schreiben die "Rheinische Post" und die "Westdeutsche Zeitung" in ihren ... mehr

Bewährungsstrafe und Geldbuße für Klaus Zumwinkel

Mit einer zweijährigen Bewährungsstrafe für Ex-Post-Chef Klaus Zumwinkel ist am Montag einer der spektakulärsten Steuerprozesse der bundesdeutschen Rechtsgeschichte zu Ende gegangen. Nach nur zwei Verhandlungstagen verurteilte das Landgericht Bochum ... mehr

Zumwinkel gesteht Steuerhinterziehung

Der frühere Chef der Deutschen Post, Klaus Zumwinkel, hat vor Gericht gestanden, Steuern hinterzogen zu haben. Der von der Anklage gegen ihn erhobene Vorwurf treffe zu, sagte er am Donnerstag beim Verfahren vor dem Bochumer Landgericht. Zumwinkel sprach ... mehr

Klaus Zumwinkel: Vom "Manager des Jahres" zum Angeklagten

Vor gut fünf Jahren wurde Klaus Zumwinkel noch zum "Manager des Jahres" gekürt, am Donnerstag ist der frühere Postchef Angeklagter in einem der spektakulärsten Steuerprozesse seit Jahrzehnten: Knapp eine Million Euro an Steuern soll der Ex-Manager hinterzogen haben ... mehr

Klaus Zumwinkel: 19 Jahre an der Spitze der Post

Der langjährige Post-Vorstandschef Klaus Zumwinkel galt als einer der mächtigsten Manager in Deutschland. Im Zenit einer Karriere und kurz vor einem geordneten Rückzug traf ihn der Vorwurf der Steuerhinterziehung mit mächtigem Knall. Vor laufenden Kameras wurde ... mehr

Nur Bewährungsstrafe für Zumwinkel?

Der in der Liechtenstein-Affäre wegen Steuerbetrugs angeklagte Ex-Post-Chef Klaus Zumwinkel muss nach einem Bericht des "Handelsblatt" nicht ins Gefängnis. Verteidigung und Staatsanwaltschaft hätten sich darauf verständigt, dass die Ankläger im Prozess maximal ... mehr

Fall Zumwinkel hat parlamentarische Nachspiel

Die Justizpanne um die Steueraffäre des früheren Post-Chefs Klaus Zumwinkel wird Thema im Düsseldorfer Landtag. Wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, soll NRW-Justizministerin Roswitha Müller-Piepenkötter (CDU) kommende Woche auf Antrag der Opposition ... mehr

Zumwinkel profitiert von Fahndungspanne

Ende Januar beginnt der Steuerprozess gegen Klaus Zumwinkel. Doch der ehemalige Post-Chef kann auf ein milderes Strafmaß hoffen. Ein Teil der Taten ist bereits verjährt - weil der Amtsrichter bei den Ermittlungen den Durchsuchungsbefehl zu spät unterzeichnete. Hinter ... mehr

Staatsanwaltschaft klagt Ex-Postchef Zumwinkel an

Die Bochumer Staatsanwaltschaft klagt den früheren Postchef Klaus Zumwinkel wegen Steuerhinterziehung an. Das sagte Behördensprecher Eduard Güroff auf Anfrage der Nachrichtenagentur AP und bestätigte damit einen Bericht des "Handelsblatts". Hintergrund ... mehr

Klaus Zumwinkel: Steueranklage in sechs Fällen

Die juristische Aufarbeitung der Steueraffäre um den Ex-Chef der Deutschen Post, Klaus Zumwinkel, schreitet weiter voran. Das Landgericht Bochum hat eine Steueranklage in sechs Fällen gegen Zumwinkel bestätigt. Der Schaden für den Fiskus soll dabei rund 1,2 Millionen ... mehr

Zumwinkel weist neue Vorwürfe zurück

Ex-Postchef Klaus Zumwinkel hat einen Bericht zurückgewiesen, wonach die Staatsanwaltschaft gegen ihn nun auch wegen Untreue ermittele. Über einen Sprecher ließ Zumwinkel mitteilen, die Staatsanwaltschaft habe seinem Anwalt gesagt, dass eine Ausweitung des Verfahrens ... mehr

Die Steueraffäre: Alle Artikel im Überblick

Die Steueraffäre - Alle Artikel im Überblick 09.04.08 Liechtenstein-Sünder zahlen bis zu eine Milliarde 29.03.08 Schraubenmilliardär Würth unter Steuerhinterziehungsverdacht 21.03.08 Viele Steuersünden bleiben ungesühnt 19.03.08 Unbekannter bietet Behörden Schweizer ... mehr

Deutsche Post: Mitarbeiter feiern Zumwinkel mit frenetischem Applaus

Emotionen pur: Im Tower der Deutschen Post hat sich Steuersünder Klaus Zumwinkel von seinen Mitarbeitern verabschiedet. Mit frenetischem Applaus feierten sie ihren Ex-Chef, Zumwinkels Nachfolger kämpfte mit den Tränen, fiel ihm mehrfach um den Hals.# Portrait ... mehr

Ulrich Lehner und Hans Martin Bury als neue Aufsichtsratsmitglieder vorgeschlagen

Der Aufsichtsrat der Deutschen Telekom AG hat in seiner heutigen Sitzung beschlossen, Prof. Dr. Ulrich Lehner und Hans Martin Bury der Hauptversammlung am 15. Mai in Köln für die Wahl in den Aufsichtsrat (AR) der Gesellschaft vorzuschlagen. Außerdem soll die Dividende ... mehr

Steuersünder müssen zweite Ermittlungswelle fürchten

Nach Klaus Zumwinkel sind in letzten Tagen zahlreiche weitere Bürger ins Visier von Steuerfahndern und Staatsanwälten geraten. Mit dem obersten bayrischen Datenschützer erwischte es einen weiteren Prominenten. Und es könnte für viele Steuersünder noch schlimmer kommen ... mehr

Steuerfahndung: Droht durch die Rolle des BND ein großer Fehlschlag?

Es ist einer der größten Steuerfälle in der Geschichte der Bundesrepublik. Doch das Vorgehen der Ermittler gegen den ehemaligen Post-Chef Klaus Zumwinkel und die vielen anderen Verdächtigen wird unter anderem wegen der undurchsichtigen Rolle ... mehr

Deutsche Post: Zumwinkel geht ohne Abfindung und mit Gehaltsverzicht

Der frühere Post-Vorstandschef Klaus Zumwinkel erhält nach seinem unrühmlichen Abgang im Zuge der Steueraffäre keine Abfindung und auch kein weiteres Gehalt. Als Nachfolger von Zumwinkel übernahm der bisherige Logistik-Vorstand Frank Appel ... mehr

Deutsche Post: Frank Appel löst Klaus Zumwinkel als Vorstand ab

Die Deutsche Post hat einen neuen Chef. Der Aufsichtsrat habe das Rücktrittsgesuch des langjährigen Unternehmenschef Klaus Zumwinkel angekommen und Frank Appel mit sofortiger Wirkung zu dessen Nachfolger ernannt, teilte die Post am Montagabend in Bonn mit. Zuvor ... mehr

Steuerskandal: Deutliche Reaktionen auf Umfang der Steueraffäre

Die Steueraffäre um Ex-Post-Chef Klaus Zumwinkel und etwa 1000 weitere Verdächtige wird in dieser Woche auch das Parlamentarische Kontrollgremium des Bundestages beschäftigen. Die Opposition will darin prüfen lassen, ob der Bundesnachrichtendienst (BND) nach Recht ... mehr

Behörden zahlten fünf Millionen Euro für Bankdaten

Der Steuerfall Zumwinkel sorgt weiter für Schlagzeilen. Der Top-Manager trat von seinem Ämtern zurück. Wie der „Focus“ berichtet, muss Zumwinkel mit einer Geldstrafe in Höhe von vier Millionen Euro rechnen. Immer mehr Millionäre geraten unterdessen ins Visier ... mehr

Bsirske fordert höhere Steuern auf Managergehälter

Der Steuerfall Zumwinkel sorgt weiter für Schlagzeilen. Nun melden sich die Spitzenfunktionäre der Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände zu Wort. Der Vorsitzende der Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di, Frank Bsirske, hat sich für eine Steuer von 80 Prozent ... mehr

Steuerskandal: Informant fürchtet um sein Leben

Der Steuerfall Zumwinkel sorgt weiter für Schlagzeilen. Wie der „Focus“ berichtet, muss der Top-Manager mit einer Geldstrafe in Höhe von vier Millionen Euro rechnen. Immer mehr Menschen geraten unterdessen ins Visier der Steuerfahnder. Weitere Razzien drohen ... mehr

Steueraffäre um Klaus Zumwinkel: Tausende Steuerhinterzieher im Visier der Staatsanwälte

Die Steueraffäre um den inzwischen zurückgetretenen Post-Chef Klaus Zumwinkel entwickelt sich immer mehr zu einem Flächenbrand. Nach Informationen der Bundesregierung sollen "tausende" Verdächtige in die Steueraffäre verwickelt sein. Laut Nachrichtenmagazin "Focus ... mehr

Steuerhinterziehung: Staatsanwältin Margrit Lichtinghagen kennt keinen Promi-Bonus

Hinter den Steuer-Ermittlungen der Bochumer Schwerpunktstaatsanwaltschaft für Wirtschaftssachen gegen Klaus Zumwinkel steht der Name einer Frau: Die 53-jährige Margrit Lichtinghagen leitet die Ermittlungen gegen den Bonner Postchef. Mit einem Haftbefehl in der Tasche ... mehr

Klaus Zumwinkel: Rücktritt als Post-Chef von Merkel und Steinbrück begrüßt

Der Chef der Deutschen Post AG, Klaus Zumwinkel, tritt wegen des Vorwurfs der Steuerhinterziehung von seinem Posten zurück. Die Bundesregierung nahm den vom ihm angebotenen Rücktritt an. Der Bund ist Großaktionär der Deutschen Post AG. Auch von seinem ... mehr

Razzia bei Post-Chef Klaus Zumwinkel

Mit Post-Chef Klaus Zumwinkel ist einer der mächtigsten deutschen Wirtschaftsführer wegen Verdachts der Steuerhinterziehung ins Visier der Justiz geraten. Nach Razzien in Privat- und Büroräumen Zumwinkels wurde er in Polizei-Begleitung am Mittag fortgebracht ... mehr

Deutsche Post: Zumwinkel gesteht Fehler beim Aktienverkauf ein

Er hatte Aktien-Optionen des eigenen Unternehmens an der Börse verkauft und dafür insgesamt rund 4,73 Millionen Euro eingenommen. Er war dafür sehr kritisiert worden. Jetzt gesteht er Fehler ein: Postchef Klaus Zumwinkel hat sich in der Sache an die Mitarbeiter ... mehr

Deutsche Post: Michael Glos kritisiert private Aktiengeschäfte von Klaus Zumwinkel

Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) hat die privaten Aktiengeschäfte von Post-Vorstandschef Klaus Zumwinkel kritisiert. Der "Bild" sagte Glos: "Der Zeitpunkt des Verkaufes ist nicht nur eine Frage des Börsenkurses. Führende Wirtschafts-Persönlichkeiten sollten ... mehr

Klaus Zumwinkel macht Millionen

Post-Vorstandschef Klaus Zumwinkel hat auf einen Schlag eigene Aktien des Unternehmens für 4,73 Millionen Euro verkauft. Das teilte die Deutsche Post am Dienstag in Bonn mit. Zumwinkel machte das Geschäft mit einem Zugewinn von fast 100 Prozent oder rund 2,24 Millionen ... mehr
 


shopping-portal