Laufräder im Vergleich: Die besten Lauflernräder für jedes Alter

Mit dem Frühling startet die Laufrad-Saison. Viele Eltern und Großeltern fragen sich, welches Lauflernrad für ihr Kind das passende ist und was sie beim Kauf ... mehr
Erste Hilfe für Kinder - richtig reagieren im Ernstfall

Erste Hilfe für Kinder - richtig reagieren im Ernstfall

Immer noch sterben in Deutschland mehr Kinder an den Folgen von Unfällen als an Infektionskrankheiten und Krebs zusammen. Laut dem Bundesverband selbstständiger Arbeitsmediziner und freiberuflicher Betriebsärzte (BsAfB) verunglückten im Jahr 2006 336 Kinder unter ... mehr
Erziehung: So vermitteln Eltern die richtigen Werte

Erziehung: So vermitteln Eltern die richtigen Werte

Wenn der eigene Nachwuchs etwas gestohlen oder ein anderes Kind geschlagen oder auch nur mal wieder gelogen hat, beunruhigt das Eltern für gewöhnlich sehr. Sie bekommen Angst, dass sie bei der Erziehung ihrer Kinder versagen könnten, dass es ihnen nicht gelingt ... mehr
Trotzphase: Wenn die Wut mit aller Wucht kommt

Trotzphase: Wenn die Wut mit aller Wucht kommt

Schon Kleinkinder können einen enormen Dickschädel haben. Manche liefern sich vom morgendlichen Anziehen bis zum Zähneputzen am Abend durchweg ermüdende Machtkämpfe mit Mama und Papa. Gerade bei Kindern im Alter zwischen zwei und vier Jahren kommt es immer wieder ... mehr

Kleinkinder laufen am besten ohne Schuhe

Fußbekleidung für Kinder und Kleinkinder ist ein wichtiges Thema - nicht nur für Eltern, sondern auch für die Industrie, die mit einem breiten Angebot an Lauflernschuhen und ähnlichen Produkten Umsatz machen möchte. Doch Experten sind überzeugt, die Ausgabe ... mehr

Kinderbetreuung: Fast jedes vierte Kleinkind in Betreuung

Fast jedes vierte Kleinkind in Deutschland wird in einer Kindertagesstätte oder von Tageseltern betreut. Das ist der höchste Wert seit Beginn der Statistik 2006. Damals waren es fast zehn Prozentpunkte weniger. Im Osten ist der Anteil derzeit mit gut 48 Prozent ... mehr

Gewalt unter Kleinkindern kein Problem der Erziehung

Die Kindererziehung hat in den letzten Jahren und Jahrzehnten einen enormen Wandel durchgemacht. So kämen heute wohl kaum noch Eltern auf die Idee, ihr Kind stundenlang auf dem Töpfchen sitzen zu lassen, um ihm das Einnässen abzutrainieren. Dass jedes Kind hier seinem ... mehr

Erziehung: Aktives Zuhören ist für Kinder wichtig

So manches Mal könnte man den Verdacht haben, das eigene Kind habe Probleme mit den Ohren. Denn wie oft man bestimmte Dinge auch sagt, sie kommen nicht an. Aber auch viele Eltern sind hier nicht gerade Vorbild. Stellt man sich die Frage, ob man seinen eigenen Kindern ... mehr

Gesundheitsvorsorge: Keine Schaffelle im Kinderbett

Auch wenn große Teile Deutschlands aktuell noch die goldene Seite des Herbstes genießen, rückt die kalte Jahreszeit doch unaufhaltsam näher. Bei ungemütlichem Wetter, klingt es erst einmal verlockend, sich ein flauschiges Schaffell mit ins Bett zu legen. Doch zumindest ... mehr

Rauchen: Fast ein Viertel der Kinder aus Raucherhaushalten zeigt ähnliche Werte wie Barkeeper

Mehr als die Hälfte der Kinder, die in Raucherhaushalten leben, rauchen ungewollt mit: Bei ihnen lassen sich im Urin zum Teil erhebliche Mengen eines Nikotin-Abbauprodukts nachweisen - selbst dann, wenn die Eltern lediglich auf dem Balkon oder im Garten rauchen ... mehr

Schadstoffe: Bisphenol A - so mindern Eltern das Risiko für ihre Kinder

Viele Plastik- und Babyprodukte sind mit Bisphenol-A belastet. Bisphenol-A ist eine hormonell wirksame Chemikalie und steht im Verdacht, unfruchtbar zu machen, die Gehirnentwicklung zu schädigen und Krebs auszulösen. Dr. Andreas Gies vom Umweltbundesamt ... mehr

Integration: Erstklässler als Vorreiter der Integration

Egal ob ein türkischstämmiger Polizist in Köln, ein Bundesgesundheitsminister mit asiatischem Hintergrund oder ein in Polen verwurzelter Torjäger in der deutschen Fußball- Nationalmannschaft. Menschen mit ausländischen Wurzeln gehören im modernen Deutschland ... mehr

Integration: Erstklässler als Vorreiter der Integration

Egal ob ein türkischstämmiger Polizist in Köln, ein Bundesgesundheitsminister mit asiatischem Hintergrund oder ein in Polen verwurzelter Torjäger in der deutschen Fußball- Nationalmannschaft. Menschen mit ausländischen Wurzeln gehören im modernen Deutschland ... mehr

Kleinkinder: Gefahrenbewusstsein entwickelt sich mit zehn Jahren

Kleinkinder haben noch kein direktes Gefahrenbewusstsein. Damit sie ein solches Bewusstsein entwickeln, müssen sie Angst und Schmerz erleben, erläutert die Bundes- arbeitsgemeinschaft "Mehr Sicherheit für Kinder" in Bonn. Balance zwischen Regeln und Risiken Deshalb ... mehr

Für Kleinkinder ist Mittagsschlaf unverzichtbar

Brauchen Kinder einen Mittagsschlaf? Diese Frage wird immer wieder heiß diskutiert. Die Zeitschrift "Eltern" bringt in ihrer neuen Ausgabe den Stand der Wissenschaft auf den Punkt. Mittagsschlaf unersetzlich Ja, die Mittagsruhe sei wichtig ... mehr

Erziehung: Wenn das Kind keine Windel mehr tragen will

Möchten Kinder nachts ihre Windel weglassen, sollten Eltern sie in diesem Wunsch ernst nehmen und bestärken. Denn der erreichte Erfolg stärkt das Selbstbewusstsein des Kindes. Gummituch als Matratzenschutz Mit etwa vier Jahren ist sowohl die Nerven ... mehr

Kindermedizin: Sonderregeln für die Erste Hilfe am Kind

Fast jeder hat schon einmal einen Erste-Hilfe-Kurs besucht, um im Ernstfall verletzten oder bewusstlosen Menschen helfen zu können. Weniger verbreitet sind aber spezielle Kurse für die Erste Hilfe an Kindern. Für diese gelten einige besondere Regeln. Das sollten ... mehr

Kinderpsychologie: Auf waches Kind in der Nacht nicht eingehen

Kleine Kinder wachen häufig mitten in der Nacht auf und denken, es sei Zeit zum Aufstehen. Eltern gehen darauf aber besser nicht ein. So können Sie das Durchschlafen trainieren. Ob bei den Eltern oder im eigenen Bett: Nachts wird geschlafen Eltern gehen auf Ihr waches ... mehr

X- und O-Beine bei Kindern völlig normal

Nicht wenige junge Eltern sehen besorgt, dass sich im dritten Lebensjahr ihres Kindes die anfänglichen O-Beine, die ihnen der Kinderarzt als absolut altersgerecht erklärt hat, zu deutlichen X-Beinen wandeln. Bis zum Schulalter des Kindes brauchen Eltern deswegen ... mehr

Gewalt in der Familie: Sind Eltern überfordert?

Getötet von der eigenen Mutter, verhungert, misshandelt, geprügelt. Immer wieder erschüttern tragische Todesfälle von Kleinkindern, wie der Tod des fünfjährigen Julian die Öffentlichkeit. Gewalt in der Familie hat viele Gesichter. Oft sind es die eigenen Eltern ... mehr

Hirnforschung: Entwicklungsschritte des Gehirns beim Kleinkind

Kaum etwas ist spannender als Babys und Kleinkindern beim Größerwerden zuzusehen. Sie entdecken ständig etwas neues, lernen hinzu und verändern durch die neuen Erfahrungen ihr Verhalten. Inzwischen weiß die Hirnforschung recht gut, wie die Entwicklung des menschlichen ... mehr

Kinderpsychologie: Beim Zubettbringen auf Kinder eingehen

Die Kinder schlafen einfach nicht, obwohl die Eltern sich so viel Zeit genommen haben, sie ins Bett zu bringen: Probleme beim Einschlafen sind in vielen Familien ein alltägliches Thema. Warum ist ein einfühlsames Zubettbringen wichtig und wie können Sie Ihren Kindern ... mehr

Selektiver Mutismus: Wenn Kinder schweigen

Knapp eine dreiviertel Million Kinder werden am Ende des Sommers in Deutschland eingeschult. Laut einer Forsa-Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK) unter 1000 Eltern von schulpflichtigen Kindern sitzen statistisch gesehen in jeder Klasse zwei Kinder ... mehr

Kindersicherheit: Lebensgefahr durch Lauflernhilfe

Fast jede dritte Familie in Deutschland besitzt ein Lauflerngerät. Nach Angaben eines Herstellers werden hierzulande noch immer 100.000 Exemplare jährlich verkauft. Dabei warnen Kinderärzte seit Jahren: Ob Lauflernhilfe, Gehfrei oder Babywalker, alle diese ... mehr

ZDF-Doku: "37Grad - Nur das Beste für mein Kind"

Wenn der Karrierestress schon im Kindergarten beginnt, stehen hinter den Kleinen meist sehr ehrgeizige Eltern, die für ihr Verhalten häufig in der Kritik stehen. Dabei wollen Eltern ihren Kindern von Anfang an nur das Beste bieten und sind davon überzeugt, das Richtige ... mehr

ZDF-Doku: "37Grad - Nur das Beste für mein Kind"

Wenn der Karrierestress schon im Kindergarten beginnt, stehen hinter den Kleinen meist sehr ehrgeizige Eltern, die für ihr Verhalten häufig in der Kritik stehen. Dabei wollen Eltern ihren Kindern von Anfang an nur das Beste bieten und sind davon überzeugt, das Richtige ... mehr

Schadstoffbelastung in Kitas testen

Eltern und Erzieher können jetzt die Schadstoffbelastung in Kindergärten und Kitas untersuchen lassen. Dazu muss eine Woche lang in den betreffenden Räumen gesaugt und der angefallene Staub im Beutel an den Bund für Umwelt und Naturschutz ( BUND) geschickt werden ... mehr

Mehr zum Thema Kleinkind im Web suchen

Kinderbetreuung: So unterstützen die Bundesländer ihre Kinder

Die Ausgaben der Bundesländer für Bildung, Betreuung und Erziehung in den Kindertagesstätten sind nach einer Analyse der Bertelsmann Stiftung höchst unterschiedlich. Spitzenreiter Berlin gab demnach im Jahr 2007 durchschnittlich rund 4150 Euro für jedes Kind unter sechs ... mehr

Kindern das Schwimmen nicht selbst beibringen

Wenn Kinder im Schwimmen noch Nachhilfe brauchen, sollten Eltern das nicht selbst in die Hand nehmen. Mütter und Väter wüssten zu wenig, wie körperliche Schwächen gezielt abtrainiert werden können, erklärt Martin Janssen von der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft ... mehr

Frankreich verbietet Babyfläschchen mit Chemikalie Bisphenol A

In Frankreich sind künftig Babyfläschchen verboten, die mit der gesundheitsschädlichen Chemikalie Bisphenol A belastet sind. Das Parlament beschloss ein Verbot für die Herstellung sowie den Vertrieb solcher Babyfläschchen. Das Parlament lehnte aber ein Verbot aller ... mehr

Kinderbetreuung: Bundesweit fehlen noch 348.000 Betreuungsplätze für Kleinstkinder

In Deutschland fehlen noch mindestens 348.000 Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren, um den Eltern darauf ab 2013 wie geplant einen Rechtsanspruch garantieren zu können. Das ging aus einer Stellungnahme des Bundesfamilienministeriums zu einer Anfrage ... mehr

Schutz vor Wespenstichen: "Süße Schnute" abwischen

Haben Kinder nach dem Füttern im Freien eine "süße Schnute", sollten Eltern das Gesicht sofort reinigen. Denn die süßen Essensreste lockten Bienen und Wespen an, die zustechen könnten, warnt die Hebamme Ursula Jahn-Zöhrens aus Bad Wildbad ( Baden ... mehr

Schutz vor Wespenstichen: "Süße Schnute" abwischen

Haben Kinder nach dem Füttern im Freien eine "süße Schnute", sollten Eltern das Gesicht sofort reinigen. Denn die süßen Essensreste lockten Bienen und Wespen an, die zustechen könnten, warnt die Hebamme Ursula Jahn-Zöhrens aus Bad Wildbad ( Baden ... mehr

Kinder schrittweise bei der Gartenarbeit einbinden

Kinder werden am besten schrittweise an die sichere Arbeit im Garten herangeführt. Optimal ist es, wenn sie im Alter ab drei Jahren einen kleinen Nutzgarten mit Kräutern oder Beeren selbst mit nicht zu spitzer Harke und Schaufel versorgen ... mehr

Schlafforschung: Feste Bettgehzeiten machen Kinder schlauer

Sprechen, Lesen und Rechnen gelingt Kindern besser, wenn sie zu einer festgelegten Zeit schlafen gehen. Das geht aus einer Studie hervor, die in den USA bei einer Tagung zur Schlafforschung präsentiert wurde. "Gelingt es Eltern, bei den Kindern fixe Schlafenszeiten ... mehr

Notfallausweis immer dabei haben

Bei einem schweren Unfall können Betroffene meist nur wenig Angaben über ihre Krankheitsgeschichte machen. Ein Notfallausweis bündelt hingegen wichtige Impf- und Krankheitseinträge und sollte am besten immer in der Tasche sein. Das rät die Unfall-Hilfe der Johanniter ... mehr

Kindersicherheit: Wenn Kleinkinder auf den Kopf fallen

Stürzt ein Kleinkind, fällt es oft auf den Kopf. Der Grund: Bei Kleinkindern ist der Kopf im Verhältnis zum restlichen Körper relativ groß, sagt Matthias Albrecht vom Runden Tisch Prävention von Kinderunfällen in Dortmund. Weint der Nachwuchs oder hat er eine Platzwunde ... mehr

Schwimmhilfen schützen nicht vor dem Ertrinken

Ganz egal ob Kinder mit aufblasbaren Flügeln oder Wassernudeln ins Wasser gehen - einen sicheren Schutz vor dem Ertrinken bieten beide nicht. Darauf weist die Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder in Bonn hin. Auf Prüfzeichen achten ... mehr

Kleinkind zu jeder Mahlzeit trinken lassen

Sobald Kleinkinder nach und nach auf Milchflasche oder Brust verzichten, brauchen sie extra Flüssigkeit. Eltern sollten ihrem Kind zu jeder Mahlzeit, aber auch zwischendurch Getränke aus einem Glas oder Becher anbieten, rät der Verbraucherinformationsdienst ... mehr

Im Alter von zwei Jahren mit "Töpfchen-Training" beginnen

Kinder unter 18 Monaten sind in der Regel noch nicht bereit, das Töpfchen zu benutzen. Studien mit mehreren hundert Kindern hätten jedoch gezeigt, dass manche Kinder schon mit zwei Jahren das Töpfchen benutzten, andere erst im Alter von vier. Darauf weist das Institut ... mehr

Kindererziehung: Wenn Kinder mit dem Lügen anfangen

Es fehlen zehn Euro im Portmonee, die Schokolade aus dem Süßigkeiten-Versteck ist verschwunden und irgendjemand hat sich doch am PC zu schaffen gemacht: Wenn man dann aber nachfragt, ist das alles mal wieder keiner gewesen. Stattdessen heißt es nur mit unschuldiger ... mehr

Kindererziehung: Wenn Kinder mit dem Lügen anfangen

Es fehlen zehn Euro im Portmonee, die Schokolade aus dem Süßigkeiten-Versteck ist verschwunden und irgendjemand hat sich doch am PC zu schaffen gemacht: Wenn man dann aber nachfragt, ist das alles mal wieder keiner gewesen. Stattdessen heißt es nur mit unschuldiger ... mehr

Nur vier Prozent der Erzieher in Kindergärten sind Männer

Raufen, toben, Räuber spielen mit Männern tollen Kinder besonders gern herum. In deutschen Kindergärten sind sie allerdings ziemlich rar. Wenige Männer wählen den Beruf Von 437.000 Erziehern in Deutschland sind nur 18.600 Männer. Bundesweit entspricht das einem Anteil ... mehr

Geburstagskarten basteln: mit Kreativität und Spaß Geburtstagskarten basteln

Kinder basteln unheimlich gerne und zudem sind gebastelte Geburtstagskarten viel persönlicher als gekaufte. Somit sollte man das Kind ermutigen, die Einladungskarten für den eigenen Geburtstag oder auch die Glückwunschkarte für ein anderes Geburtstagskind selber ... mehr

Entwicklung von Kindern: Vorsorgeuntersuchungen U1 - U9

Gerade in den ersten Lebensmonaten ist die Entwicklung vom Neugeborenen zum Kleinkind rasant. Die altersgemäße Reife eines Kindes ist von Laien schwer zu beurteilen, da jedes Kind seinem eigenen Entwicklungszyklus folgt. So gibt es unter den Kindern ... mehr

Kindergartenbeitrag: Unterschiede bei den Kindergartenbeiträgen

Von null bis 3696 Euro jährlich reichen die Kindergartengebühren für ein und dieselbe Modell familie in Deutschland. Die Ergebnisse der heute in Berlin vorgestellten Studie "Kindergartenmonitor 2010" offenbaren erhebliche und teilweise nicht nachvollziehbare ... mehr

Evolution: Wie lässt sich Verhalten von Kindern erklären?

Es kann einen wahnsinnig machen, wenn ein Kleinkind partout kein Gemüse zu sich nehmen will und trotzend versucht, seinen Kopf durchzusetzen. Und auch die Tatsache, dass ein Baby lautstark kundtut, dass es bei Mama und nicht im eigenen Bett einschlafen möchte, raubt ... mehr

In der Kleinkind-Betreuung fehlen 320.000 Plätze

Für die Betreuung von Kleinkindern fehlen in Westdeutschland noch rund 320.000 Plätze. Nur so kann das von Bund, Ländern, Kommunen und Wohlfahrtsverbänden vereinbarte Ziel erreicht werden, bis 2013 rund 35 Prozent der unter Dreijährigen einen Platz in einer Krippe ... mehr

DLRG mahnt Eltern zur Wachsamkeit: 2009 sind 24 Vorschulkinder ertrunken

Im Jahr 2009 sind 24 Kinder im Vorschulalter ertrunken. Allein in sieben Fällen wurde der heimische Gartenteich oder der Swimmingpool den Kleinen zum Verhängnis. Die Kinder waren nach Angaben der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) alle im Alter von einem ... mehr

Kleinkind: Welche Aufgaben kleine Kinder erledigen können

Wenn Kinder Aufgaben alleine bewältigen können, macht sie das selbstbewusst. Ob alleine anziehen, Schuhe binden oder Spielsachen aufräumen - Kinder wachsen mit jeder Tätigkeit, die sie alleine bewältigen können. So helfen Eltern ihren Kindern Verantwortung ... mehr

Kinder können auch an Lebensmitteln ersticken

Kleinkinder können nicht nur an Perlen, Münzen und anderen Kleinteilen ersticken. Im Alter zwischen ein und zwei Jahren bestehe diese Gefahr auch bei Lebensmitteln, warnt die Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder in Bonn. Problematische Umstellungsphase ... mehr

Kindersicherheit: Hochstuhl ist kein sicherer Ort für Kinder

Ein Hochstuhl ist kein sicherer Ort für Kinder. Er dient dazu, den Nachwuchs während des gemeinsamen Essens auf Augenhöhe mit der restlichen Familie zu bringen. Alleinlassen sollten Eltern ihr Kind darin aber nicht, warnt die Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit ... mehr

Umstieg aufs Fahrrad - Besser keine Stützräder verwenden

Laufräder schulen das Gleichgewicht und die Geschicklichkeit. Sie bereiten daher gut aufs Fahrradfahren vor. Sie eigneten sich für Kinder ab etwa zweieinhalb bis drei Jahren, erläutert die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in Köln. Wechsel zwischen ... mehr

Medikamente können für Kinder hochgiftig sein

Dass allein die Menge von Medikamenten das Gift ausmacht, stimmt bei Kindern doppelt. Einige hochwirksame Arzneien können in Erwachsenendosis bei Kindern schlimme Vergiftungen auslösen, macht das Nachrichtenportal "abcnews" aufmerksam. Die kindersichere Aufbewahrung ... mehr

Kleinkinder beim Essen nicht herumlaufen oder spielen lassen

Wenn Kleinkinder beim Essen herumlaufen, spielen oder liegen, können sie sich leicht verschlucken. Lebensmittel wie Trauben, Popcorn und Nüsse können so unter Umständen bei Kindern unter vier Jahren in die Luftröhre gelangen und zum Ersticken ... mehr

Kindersicherheit: Auch flachen Gartenteich mit Zaun sichern

Auch einen sehr flachen Gartenteich müssen Eltern von Kleinkindern sichern. Gefahr auch bei flachem Wasser Denn die könnten auch in sehr flachem Wasser ertrinken, warnt die Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder in Bonn. Befinden sich Nase und Mund erstmal ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe