Sie sind hier: Home > Themen >

Klettern

Thema

Klettern

Tragödie in Bayern: 49-Jähriger aus München stirbt in Canyon

Tragödie in Bayern: 49-Jähriger aus München stirbt in Canyon

In Kreis Garmisch-Partenkirchen ist ein Mann beim Durchqueren eines Canyons gestorben. Der 49-jährige Münchener war laut Polizei alleine  unterwegs.  Ein 49 Jahre alter Mann ist bei einem Canyoning-Unfall in der Finzbachklamm in Oberbayern gestorben ... mehr
Wuppertal: Die 10 besten Unternehmungen bei Regen

Wuppertal: Die 10 besten Unternehmungen bei Regen

Wuppertal ist nicht nur im Sommer bei strahlendem Sonnenschein zu genießen. Auch an tristen Tagen lockt die Stadt im Bergischen Land mit coolen Unternehmungen. Von Sport bis hin zu Kunst gibt es so einiges zu erleben. Und hier sind sie: die besten Unternehmungen ... mehr
Österreich: 68-jährige Deutsche beim Klettern abgestürzt – tot

Österreich: 68-jährige Deutsche beim Klettern abgestürzt – tot

Bergretter haben beim Spazierengehen eine Leiche entdeckt: Der Tote lag laut Polizei schon seit zwei Wochen im Wasser. Der 68-Jährige soll beim Klettern im Bereich der Möllschlucht in Kärnten abgestürzt sein.  Ein seit Ende Juni in Österreich vermisster deutscher ... mehr
Bouldern: Worauf es beim Hallenklettern zuerst ankommt

Bouldern: Worauf es beim Hallenklettern zuerst ankommt

Jena (dpa/tmn) - Klettern ohne Seil, das sogenannte Bouldern, ist ein Trendsport. Ganz hoch hinaus geht es dabei zwar nicht. Ungefährlich ist die Kraxelei aber trotzdem nicht, warnt die Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS). Anfänger sollten ... mehr

"Area 47": Outdoor-Park der Superlative

Der Sommer ist da und lockt alle Menschen nach draußen. Auch der Outdoor-Park "Area 47" in Österreich macht ist mitten in der Saison und wartet 2012 mit neuen Highlights auf: Eine Speedrutsche für Surfboards und Bodyboards, ein Fitness-Gym mitsamt Boxring sowie ... mehr

Aktivurlaub: Klettern und Kanufahren in Frankreich

Im Südwesten Frankreichs liegt das Département Dordogne, benannt nach dem gleichnamigen Fluss Dordogne, der sich durch die naturschönen Landschaften unserer französischen Nachbarn schlängelt. Dessen Ufer werden immer häufiger für den aktiven Urlaub genutzt ... mehr

Klettersteig-Highlights von Höllental bis Hochkönig

Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind die wichtigsten Eigenschaften, die man mitbringen sollte, wenn man sich – natürlich gut gesichert – auf einen Klettersteig begibt. Im Grenzbereich zwischen Wandern und Klettern eröffnen sich neue persönliche Herausforderungen ... mehr

Wintertrilogie Drei Zinnen: Michi Wohlleben und Ueli Steck im Interview

Michi Wohlleben, Deutschlands jüngster Profibergsteiger, und der Schweizer Kletterer Ueli Steck, der dank einiger legendärer Geschwindigkeitsrekorde den Beiname "The Swiss Machine" trägt, haben gemeinsam die Nordwände der Drei Zinnen durchstiegen ... mehr

Mein erstes Mal: Klettern lernen am Fels

"Nicht aufs Seil treten!" ruft Ralph und lacht mich aus, bevor er weiter Kletterausrüstung in den Van stopft und ich in die andere Richtung verschwinde. Das war er, mein erster Kletterkurs am Fels, mein erstes Mal, am richtigen Fels klettern, in der Natur ... mehr

Aktivurlaub an der Zugspitze in Garmisch-Partenkirchen

Die Zugspitze ist der höchste Berg Deutschlands und hat einiges zu bieten. Am Fuße des Berges liegt Garmisch-Partenkirchen, das Outdoor-Paradies in Bayerns Süden. Das Rennen um die Olympischen Spiele 2018 hat Garmisch-Partenkirchen zwar verloren, dafür bietet ... mehr

Kletter-Jargon: Begriffe aus dem Bereich Klettern und Bouldern

Es ist ein Phänomen, das auftritt, wenn viele Menschen mit gleichen Interessen aufeinander treffen: Plötzlich fallen Wörter, Phrasen und Sätze, die für einen Außenstehenden völlig unverständlich sind. Kletterer sprechen dann gerne von ihren „Projekten ... mehr

Actionkamera-Hersteller an der Börse: GoPro-Aktienkurs in vier Tagen verdoppelt

Spektakuläre Sprünge machen nicht nur viele Besitzer von GoPro-Kameras bei ihren Aufnahmen. Auch die GoPro-Aktie fällt an der Börse durch exorbitante Bewegungen auf. Seit vergangenem Donnerstag werden die Papiere an der amerikanischen Nasdaq gehandelt ... mehr

Wintertrilogie: Wohlleben und Steck klettern Nordwände der Drei Zinnen nonstop

Michi Wohlleben, jüngster Profibergsteiger Deutschlands, und der für legendäre Geschwindigkeitsrekorde an den großen Nordwänden der Alpen berühmte Schweizer Ueli Steck haben ein spektakuläres Projekt geschafft: Nonstop kletterten sie am Montag ... mehr

Bouldern - das Klettern in Absprunghöhe ist Trend in Deutschland

Bouldern, nach Begriffsdefinition das Klettern in Absprunghöhe ohne Seil oder Sicherung, wird immer beliebter: In Deutschland sprießen Boulderhallen aus dem Boden, in den Großstädten wie München und Köln entstehen ganze Communities, die eigene Wettkämpfe austragen ... mehr

4000er der Alpen: von leicht bis klassisch - Touren für jeden

Alpenweit reihen sich etliche lohnende Zwei- und Dreitausender aneinander, aber eine ganz besondere Anziehungskraft üben die höchsten Gipfel aus. Die 4000er sind die Könige der Alpen und wohl jeder Bergsteiger träumt davon, einmal ganz oben zu stehen. Ganze ... mehr

Ines Papert: Die Entwicklung des Alpinismus

Die deutsche Alpinistin Ines Papert ist soeben aus Nepal zurück. Mit im Gepäck: Die Erstbesteigung des Likhu Chuli I (6719 Meter) – aber auch Erfrierungen an Fingern und Zehen. Die 39jährige stand am 13. November nach einem extrem harten Aufstieg alleine auf dem Gipfel ... mehr

Ueli Steck gelingt die Solo-Erstbegehung der Annapurna-Südwand

Der Schweizer Alpinist Ueli Steck stieg am 9. Oktober 2013 solo und ohne Zusatzsauerstoff auf einer neuen Route durch die Annapurna-Südwand. Den Gipfel des 8091 Meter hohen Achttausenders erreichte er gegen ein Uhr nachts. Mit dieser Erstbegehung schreibt ... mehr

Expedition zum Nanga Parbat: Deutscher wagt gefährliche Winterbesteigung

Er wäre der erste Deutsche, der einen Achttausender im Winter besteigt: David Göttler bricht zum Nanga Parbat in Pakistan auf, um sich seiner bisher größten Herausforderung zu stellen. 17 Expeditionen haben das bislang versucht, keine erreichte den Gipfel. Sehen ... mehr

Mount Kenya-Besteigung: Auf den zweithöchsten Berg Afrikas

Ist eine Mount-Kenya-Besteigung weniger anstrengend als auf den berühmten Kilimandscharo? Der "Berg der Heiligkeit" in Kenia reiht sich als Zweiter hinter dem höchsten Berg Afrikas ein, dennoch ragt er weit über 5000 Meter in die Höhe. Eine Expedition ... mehr

Winterexpedition zum Nanga Parbat: David Göttler im Interview

Der Münchner Bergsteiger David Göttler (35) und der italienische Profialpinist Simone Moro (45) sind kurz vor Weihnachten zum Nanga Parbat aufgebrochen. Gelingt die riskante Winterexpedition, winkt ein historischer Erfolg. Im Winter stand noch kein Mensch ... mehr

David Lama im Interview über seinen neuen Film "Cerro Torre"

David Lama gelang Ende Januar 2012 mit der ersten freien Begehung der berühmten Kompressorroute am Cerro Torre in Patagonien ein alpinistisches Meisterstück. Innerhalb der internationalen Bergsteiger-Szene erntete er dafür große Anerkennung. Der Film "Cerro Torre, Nicht ... mehr

Winterexpedition auf den Nanga Parbat: David Göttler im Interview

Der Münchner Bergsteiger David Göttler (35) und der Italiener Simone Moro (45) versuchen gerade den Nanga Parbat zu besteigen. Gelingt die gefährliche Expedition, winkt ein historischer Erfolg. Im Winter stand noch kein Mensch auf dem 8125 Meter hohen Achttausender ... mehr

So wird der Sommer in Deutschland zum Erlebnis: Zehn Abenteuer

Aben | teu | er: "Außerge- wöhnliches, erregendes Erlebnis", heißt es im Duden. "Eine risikoreiche Unternehmung oder ein Erlebnis, das sich stark vom Alltag unterscheidet", umschreibt es Wikipedia. Was ist ein Abenteuer? Eine Expedition, die uns raus aus unserer ... mehr

Klettergebiete Geheimtipps: Hier klettern die Experten

Wo packt der Kletterer am liebsten sein Seil aus und klemmt die Keile in die Wand? Wo legt der Boulderer am liebsten seine Hand an den Fels? Ganz einfach: Eigentlich überall dort, wo der Fels fest, die Landschaft beeindruckend und das ganze "Drumherum" passend ... mehr

Eisklettern in Norwegen: Stefan Sigrist & Dani Arnold am Eidfjord

So hat man norwegische Eisfälle noch nie gesehen: Mit Hilfe eines Lichtkünstlers ließ der Fotograf Thomas Senf die erstarrten Wasserkaskaden bei Nacht in bunten Farben erstrahlen. Für die Kletterer Stefan Siegrist und Dani Arnold war ihre Besteigung eine neue Erfahrung ... mehr

Reinhold Messner zu Ueli Stecks Erstbegehung an der Annapurna-Südwand

Der Schweizer Alpinist Ueli Steck stieg am 9. Oktober 2013 solo und ohne Zusatzsauerstoff durch die Südwand der Annapurna. Mit seiner Erstbegehung schreibt der 37-jährige Profi Alpin-Geschichte. Belegen kann Steck diesen Erfolg nicht. Da er beim Aufstieg die Kamera ... mehr

Trekking in Peru: die weißen Gipfel der Cordillera Blanca

Wer an Trekking in Peru denkt, hat wohl als erstes die Ruinenstadt Machu Picchu und den gleichnamigen Berg als Ziel im Kopf. Doch in der Gebirgskette Cordillera Blanca im Nationalpark Huascarán warten viele andere erhabene Gipfel ... mehr

Bergsteiger erreichen Annapurna-Gipfel über gefährliche Südwand

Ueli Stecks 28-Stunden-Solo durch die Annapurna-Südwand am 9. Oktober löste in den internationalen Medien einen wahren Hype aus. 15 Tage nach Stecks Erfolg erreichten die beiden Franzosen Yannick Graziani und Stephane Benoist den Gipfel des 8091 Meter hohen ... mehr

Ines Papert: Erstbesteigung des Likhu Chuli I (Pig Pherago Shar)

Ines Papert aus Bayerisch Gmain stand am 13. November 2013 als erster Mensch auf dem Gipfel des Likhu Chuli I in Nepal. Sie erreichte den Gipfel über die 1800 Meter hohe Nordwand, die sie gemeinsam mit Thomas Senf durchstieg. Die Erstbesteigung des 6000ers bereitete ... mehr

Bergsteigen im Himalaya - sechs Erstbesteigungen des DAV-Damen-Expeditionskaders

Mit einer ganzen Liste an Erfolgen ist der erste Frauen-Expeditionskader des Deutschen Alpenvereins (DAV) soeben aus dem indischen Himalaya heimgekehrt. Sechs Erstbesteigungen auf über 5000 Meter hohe Gipfel kann das Team aus Nachwuchs- Alpinistinnen verzeichnen. Darauf ... mehr

Klettersteig mit Köpfchen: Ausrüstung, Technik und Sicherheit

Klettersteiggehen boomt: Als einfacher Einstieg in die Welt des Kletterns ist es für all diejenigen geeignet, die Trittsicherheit und Schwindelfreiheit mitbringen. Doch wie weiß man, welcher Klettersteig für einen geeignet ist? Und wie verhält man sich richtig im Steig ... mehr

Breithorn in Zermatt: einen leichten 4000er für Anfänger besteigen

Zermatt ohne Matterhorn wäre wie ein Deckel ohne Topf. Der sagenumwobene Berg mit seinen 4478 Metern hat dem Schweizer Bergdorf, das eingekeilt zwischen den Bergriesen liegt, zu Weltruhm verholfen, und dank seiner markanten Form ist er ein Wahrzeichen für die Schweiz ... mehr

Felsnadel in Tasmanien: Riesen-Totempfahl sorgt für Nervenkitzel

Dieser Fels ist ein wahres Wunderwerk der Natur: Der 65-Meter-Pflock, der von den Einheimischen "Totem Pole" ("Totempfahl") genannt wird, befindet sich im Tasman National Park an der tasmanischen Küste Australiens und ist sowohl als Fotomotiv beliebt ... mehr

Michi Wohlleben - "Dornröschen": Erstbegehung am Wetterwandeck

Michi Wohlleben, Deutschlands jüngster Profibergsteiger, hat eine weitere große Herausforderung gemeistert. Nicht im Himalaya, nicht in Patagonien, sondern hier, in den bayerischen Alpen, genauer gesagt im Wettersteingebirge. Am 2698 Meter hohen Wetterwandeck gelang ... mehr

Klettern: Michi Wohlleben und die Befreiung der Hystrix 8a/200m

Beim Freiklettern gilt eine Route erst dann als erfolgreich durchstiegen, wenn sie - abgesehen von der reinen Sicherung - ohne technische Hilfsmittel bezwungen wurde. Die 200 Meter lange Hystrix im Schwierigkeitsgrad 8a hat sich der Befreiung lange widersetzt ... mehr

Interview mit Simone Moro - die Schlägerei am Everest

In dem Kurzfilm "High Tension - Gewalt am Everest" wird ein Einblick in die Geschehnisse des 27. April 2013 gewährt, einem dramatischen Vorfall am höchsten Berg der Welt, der zur Anfeindung zwischen allen Beteiligten und auch Unbeteiligten innerhalb der Bergsteigerszene ... mehr

Klettern, Bouldern, Bergsteigen - Was sind die Unterschiede?

Im Bereich der Kletter-Disziplinen werden Sie als Laie heutzutage gar nicht mehr richtig durchblicken, wenn Sie sich nicht näher mit dieser Thematik beschäftigt haben. Während es hier früher im Grunde genommen nur das klassische Bergsteigen gab, wird mittlerweile ... mehr

Buildering: An Gebäuden und Bauwerken klettern

Es müssen nicht immer Kletterwände oder Gebirgshänge sein: Beim Buildering – auch bekannt als Fassadenklettern – erklimmen Sie Gebäude oder andere Bauwerke. Ganz eindeutig ist jedoch nicht, wo genau Sie klettern dürfen, da Sie sich nach allgemeiner Auffassung rechtlich ... mehr

Indoor-Klettern: In Hallen Wände erklimmen

Es müssen nicht immer Berghänge oder Felswände sein: Beim Indoor-Klettern können Sie in einer Halle, geschützt vor Wind und Wetter, verschiedene Kletterwände erklimmen. Dabei kommen sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene auf ihre Kosten. Lesen Sie mehr zum Thema ... mehr

Speedklettern: Gegen die Zeit Wände erklimmen

Auch im Klettersport lässt sich ein Wettkampf um die Bestzeit führen, wie das Speedklettern zeigt. Hier geht es darum, sich gegen seine Konkurrenten durchzusetzen und in kürzester Zeit eine Kletterwand zu erklimmen. Gemeinsam bilden Speedklettern, Sportklettern ... mehr

Einfachseil: Zum Klettern in Sporthallen geeignet

Beim Klettern sollten Sie unbedingt auf die richtige Sicherung achten. Großen Anteil daran hat das Kletterseil: Mit einem Einfachseil sind Sie gut bedient, wenn Sie in Sporthallen oder Naturklettergärten unterwegs sind. Die unterschiedlichen Seiltypen Ein Einfachseil ... mehr

Tirol: Gletschertour im Pitztal

Im Pitztal liegt Tirols höchster Gletscher. Hier können sich Urlauber im Sommer eine etwas andere Abkühlung holen - solange der Gletscher noch da ist. Bei einer Tour in das Innere des ewigen Eises erleben Abenteurer und Naturfans die Faszination des gefrorenen Wassers ... mehr

Roger Schäli: Klettern und Bergsteigen sind Beruf und Leidenschaft

Seit er laufen kann, bestimmen die Berge sein Leben. Was in jungen Jahren als Hobby begann, ist mittlerweile sein Beruf geworden. Roger Schäli ist Profibergsteiger. Für den 34-jährigen Schweizer Allround-Alpinisten ist Klettern ... mehr

Das "Gipfelbuch" von Dominik Prantl

Ob wandernd, kletternd oder mit dem Mountainbike: jeder will ganz nach oben. Manche tun's respektlos in Sandalen, die meisten angemessen in Wanderstiefeln & Co.. Egal, wie und von wo man sich hinauf begibt - von ganz unten, von einem Seiteneinstieg ... mehr

Teutoburger Wald: Klettern in Nordrhein-Westfalen

Das kleine Mittelgebirge des Teutoburger Waldes liegt eingebettet im Dreieck zwischen Bielefeld, Münster und Osnabrück. Es beherbergt zwei sehr bekannte Klettergebiete, nämlich die Dörenther Klippen sowie den Halleluja Steinbruch. Der Teutoburger Wald: Klettern ... mehr

Eisklettern: eine Einführung

Kein Sport für Sonnenanbeter, Wasserscheue und Verfrorene: Eiskletterer findet man in schattigen Schluchten und feuchten Gletscherspalten. Eisklettern ist gefährlich, aber faszinierend: Die extrem schnell wechselnden Bedingungen im Natureis ... mehr

"Spiderman" Alain Robert erklimmt das "Habana Libre" auf Kuba

Der unter dem Namen "Spiderman" bekannte Franzose Alain Robert hat unter den Augen zahlreicher Schaulustiger das berühmte Hotel "Habana Libre" in der Hauptstadt Kubas erklommen. Der Fassadenkletterer wolle mit seiner von den Behörden genehmigten Aktion Fidel Castro ... mehr

Winterklettersteig in St. Anton - ein weißes Abenteuer am Arlberg

Wer an Wintersport in den Alpen denkt, hat nicht unbedingt Klettern im Sinn. Gut, Eisklettern vielleicht, aber sonst? Die im Sommer so beliebten Klettersteige sind in den Wintermonaten normalerweise nicht begehbar. Ganz anders sieht das in St. Anton am Arlberg ... mehr

Sechs Sportarten, die man im Freien ausüben kann

Bei sommerlichen Temperaturen zieht es manch Sportbegeisterten nach draußen - kein Wunder, bei Sonnenschein trainiert es sich gleich viel leichter als in stickigen Fitnessstudios. Dabei muss es jedoch nicht immer das klassische Joggen oder Radfahren ... mehr

Die Frau als Bergsteigerin: Alpingeschichte über skandalöse Hosen

Gerlinde Kaltenbrunner, Ines Papert, Nina Caprez - Frauen sind unter den Bergsteiger-Größen keine Ausnahme mehr. Doch der Weg für die Frau am Berg war doppelt schwer: Neben sportlichen Höchstleistungen war da gleichzeitig der Kräfte zehrende Kampf gegen ... mehr

Weltrekord alpin: Christian Stangl bezwingt die "Triple Seven Summits"

Endgültiger Triumph im Kaukasus: Der Bergsteiger Christian Stangl stand als erster Mensch auf den jeweils höchsten, zweithöchsten und dritthöchsten Gipfeln aller Kontinente, den "Triple Seven Summits". Nur noch der Shkhara an der Grenze zwischen Georgien und Russland ... mehr

Erste 8000er-Besteigung: ein Hobby-Bergsteiger am Manaslu 2012

Als am 23. September 2012 bei einem Lawinenabgang am Manaslu, dem achthöchsten Berg der Erde, zehn Menschen ihr Leben am Berg lassen mussten, erlebt er die Tragödie im Basislager hautnah mit. Das Drama hält ihn jedoch nicht davon ab, fünf Tage später den Aufstieg ... mehr

Canyoning: Bei der Schluchtenbegehung die Natur genießen

Canyoning ist eine Risikosportart, die auch in Deutschland immer beliebter wird. Den Adrenalinschub einer Schluchtenbegehung in der Natur können Sie besonders in den Alpen erleben. Wichtig ist, dass Sie immer auf die eigene Sicherheit achten. Schluchtenbegehung ... mehr

Canyoning in Deutschland: Die besten Schluchten

Canyoning in Deutschland wird immer beliebter. Bei einer Schluchtbegehung in der wilden Natur bleibt der Adrenalinschub nicht aus, Sicherheit hat dabei aber immer Vorrang. Die schönsten Canyons finden Sie in Süddeutschland – insbesondere ... mehr

Canyoning-Ausrüstung: Das brauchen Sie für die Schluchtenbegehung

Wenn Sie eine Schluchtenbegehung wagen wollen, benötigen Sie neben einem erfahrenen Führer auch die richtige Canyoning-Ausrüstung – und das ist nicht unbedingt wenig. Wer zum ersten Mal den Abstieg wagt, kann sich bei vielen Anbietern die Ausrüstung aber auch leihen ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal