Thema

Klima

320.000 in Deutschland: Hunderttausende bei

320.000 in Deutschland: Hunderttausende bei "Klimastreik" zur EU-Wahl

Stockholm/Berlin (dpa) - Hunderttausende überwiegend junge Menschen haben in aller Welt unmittelbar zur Europawahl ein Zeichen für den Kampf gegen die Klimakrise gesetzt. Allein in Deutschland beteiligten sich am Freitag nach Angaben der Bewegung Fridays for Future ... mehr
Eckpunktepapier verabschiedet: Bund will Steinkohle-Kraftwerksstandorte finanziell helfen

Eckpunktepapier verabschiedet: Bund will Steinkohle-Kraftwerksstandorte finanziell helfen

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will im Zuge des Kohleausstiegs nun auch strukturwache Steinkohle-Kraftwerksstandorte massiv unterstützen. An Standorten, an denen der Steinkohlesektor eine erhebliche wirtschaftliche Relevanz besitze, sollen relevante Projekte ... mehr
Deutsche Erdbeeren wachsen seltener auf Feldern – Naturschützer besorgt

Deutsche Erdbeeren wachsen seltener auf Feldern – Naturschützer besorgt

Wetterschutz, höhere Erträge, eine längere Saison: Für die Erdbeerbauern spricht vieles für einen Anbau der empfindlichen Früchte unter Glas oder Folie. Deutschlands Bauern bauen Erdbeeren vermehrt in Folientunneln und Gewächshäusern an. Der klassische Anbau ... mehr
Tipps für den Alltag: Was jeder für das Klima tun kann

Tipps für den Alltag: Was jeder für das Klima tun kann

Deckel drauf, Schalter aus, Trommel voll – schon mit kleinen Verhaltensänderungen können Sie dem Klima etwas Gutes tun. Womit Sie am meisten CO2 einsparen. An guten Vorsätzen zum Klimaschutz mangelt es den Deutschen sicher nicht. Für 2019 haben sich einer Umfrage ... mehr
Petersberger Klimadialog: Merkel will Weg zu Klimaneutralität 2050 finden

Petersberger Klimadialog: Merkel will Weg zu Klimaneutralität 2050 finden

Berlin (dpa) - Unterm Strich keine klimaschädlichen Treibhausgase mehr ab 2050: Bundeskanzlerin Angela Merkel will im Klimakabinett einen Weg finden, das in Deutschland zu schaffen. "Die Diskussion soll nicht heißen, ob wir es erreichen können, sondern ... mehr

Angela Merkel will CO2-Neutralität Deutschlands bis 2050

Angela Merkel: Die Bundeskanzlerin kämpft derzeit für klare Ziele bei der CO2-Neutralität. (Quelle: Reuters) mehr

Petersberger Klimadialog: Schulze für schärferes EU-Klimaziel

Berlin (dpa) - Klimaneutrales Europa bis 2050, Klimaschutzgesetz in Deutschland noch in diesem Jahr, eine Steuer auf den Ausstoß von Treibhausgasen: Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat mehr Ehrgeiz Deutschlands im Kampf gegen die Erderwärmung angemahnt ... mehr

Umweltschutz: Hälfte der AfD-Wähler will sich nicht für Klima einschränken

Die Untersuchungsergebnisse zeigen, wie die Bundesbürger ihr Verhalten ändern würden, um das Klima zu schützen. Es gibt jedoch große Unterschiede – etwa zwischen Wählergruppen.  Die Erderwärmung geht alle an – aber nicht jeder möchte sein Verhalten ... mehr

Bis zum 19. Juni: 19-jähriger Däne tritt für Klima in den Hungerstreik

Kopenhagen (dpa) - Im Kampf für eine entschlossenere Klimapolitik seines Landes ist ein 19 Jahre alter Däne in den Hungerstreik getreten. Bis zur dänischen Parlamentswahl am 5. Juni wolle er keine feste Nahrung zu sich nehmen, sagte Mikkel Brix der Deutschen ... mehr

Klimaschutz - Länder-Umweltminister: Regierung soll CO2-Steuer prüfen

Hamburg (dpa) - Die Umweltminister aus Bund und Ländern fordern geschlossen eine klimaneutrale EU bis zum Jahr 2050 - der Weg dahin bleibt aber extrem umstritten. Einer neuen Umfrage zufolge ist die jüngere Generation in Deutschland einer CO2-Steuer etwa auf Sprit ... mehr

Ministerkonferenz in Hamburg: Einigung der Umweltminister auf Insektenschutz in Sicht

Hamburg (dpa) - Bei der Umweltministerkonferenz zeichnet sich eine Einigung auf den Insektenschutz in Gärten ab. Die Minister wollen die Bundesregierung zu einer Kampagne für insektenfreundliche Privatgärten bewegen, wie die Hamburger Umweltbehörde mitteilte. Stein ... mehr

Mehr zum Thema Klima im Web suchen

49. IPCC-Generalversammlung: Weltklimarat will Messung von Treibhausgasen verbessern

Kyoto (dpa) - Experten des Weltklimarats (IPCC) wollen die Methodik zur Erfassung von Treibhausgasen weiter verbessern. Rund 360 Wissenschaftler und Regierungsbeamte aus rund 150 Ländern begannen ihre Beratungen darüber bei der 49. Generalversammlung des Weltklimarates ... mehr

Diskussion über Klimaschutz - CO2-Steuer: Kramp-Karrenbauer warnt vor Alleingängen

Berlin (dpa) - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat vor nationalen Alleingängen beim Klimaschutz gewarnt und versucht, die CDU-interne Debatte über eine CO2-Steuer zu dämpfen. "Beim Klimaschutz müssen wir global und europäisch handeln", verlangte Kramp-Karrenbauer ... mehr

Union und SPD: Richtungsstreit in Koalition bei Steuer- und Finanzpolitik

Berlin (dpa) - In der großen Koalition hat sich drei Wochen vor der Europawahl angesichts der schwächeren Konjunktur der Richtungsstreit über den Kurs in der Steuer- und Wirtschaftspolitik verschärft. Während die Union umfassende Entlastungen für Unternehmen fordert ... mehr

Die besten Klimaanlagen für die Wohnung im Test

Die aktuell heißen Sommer führen dazu, dass sich auch unsere Häuser ungewohnt schnell aufheizen. Eine Klimaanlage für die Wohnung kann helfen, die eigenen vier Wände auf eine erträgliche Temperatur herunterzukühlen. Wir stellen Klimaanlagen für die Wohnung ... mehr

CDU im Wahlkampfstress: Kramp-Karrenbauer nimmt SPD ins Visier

Berlin (dpa) - Die CDU läuft sich für die anstehenden Wahlkämpfe in Kommunen, mehreren Bundesländern und zum Europäischen Parlament warm. Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer trat am Samstag auf mehreren Landesparteitagen auf und griff die SPD scharf ... mehr

Hilfe beim Klimaschutz: Kommunen fordern bundesweiten "Masterplan Klimaschutz"

Berlin (dpa) - Die Kommunen fordern vom Bund, aber auch von den Ländern mehr Hilfe beim Klimaschutz. "Notwendig ist ein deutschlandweiter "Masterplan Klimaschutz"", sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebunds, Gerd Landsberg, den Zeitungen ... mehr

Erdüberlastungstag: Ab heute lebt Deutschland ökologisch auf Kredit

Bonn (dpa) - Ökologisch gesehen leben die Deutschen weit über ihre Verhältnisse: Würden es alle Erdbewohner ihnen gleichtun, wären bereits heute die für dieses Jahr nachhaltig zur Verfügung stehenden Ressourcen verbraucht und die ökologisch verkraftbaren Emissionen ... mehr

ARD-"Deutschlandtrend": Nur gut ein Drittel ist für eine CO2-Steuer

Berlin (dpa) - Die in der großen Koalition umstrittene CO2-Steuer für mehr Klimaschutz ist bei den Deutschen nicht sehr populär. Nur gut ein Drittel (34 Prozent) sprach sich in einer Umfrage für den ARD-"Deutschlandtrend" für den Steuer-Aufschlag etwa auf Sprit ... mehr

Neue Hinweise: Klimawandel soll das Auftreten von Dürren beeinflussen

New York (dpa) - Dürreperioden in den letzten Jahrzehnten könnten mit dem menschengemachten Klimawandel zusammenhängen - für diese Vermutung haben Wissenschaftler neue Hinweise gefunden. Für die Zeit von 1900 bis 1949 wiesen sie einen klaren statistischen Zusammenhang ... mehr

Scholz gegen Mehrbelastung - Debatte um CO2-Steuer: Merkel zeigt sich skeptisch

Berlin (dpa) - Die Koalitionspartner Union und SPD streiten über eine CO2-Steuer für den Klimaschutz - schließen aber geschlossen eine Mehrbelastung besonders von Menschen mit kleinerem Einkommen aus. Man sollte die Menschen beim Klimaschutz möglichst wenig belasten ... mehr

Klimaschutz: Wirtschaftsflügel der Union warnt vor CO2-Steuer

Berlin (dpa) - Der Wirtschaftsflügel der Union lehnt die von der SPD geforderte CO2-Steuer rundweg ab. "Eine nationale CO2-Abgabe würde sowohl die Unternehmen als auch die Bürger zusätzlich belasten, und zwar mit fraglichem klimapolitischen Nutzen", sagte Fraktionsvize ... mehr

Kritik an Freigabe der Gehwege: Scheuer verteidigt Pläne für E-Tretroller gegen Bedenken

Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat für eine baldige Zulassung von E-Tretrollern geworben und die Regeln gegen Bedenken verteidigt - vor allem zum Fahren auf Gehwegen. Die dazu geplante Verordnung solle "einen ausgewogenen Ausgleich zwischen ... mehr

Online-Handel: Deutsche schicken knapp 500 Millionen Artikel zurück

Millionen Onlinebestellungen schickten die Deutschen 2018 zurück. Das belastet nicht nur die Umwelt, sondern erhöht auch Gesamtkosten für Händler – und das kann am Ende Verbraucher treffen. Die Deutschen bestellen gerne im Internet – und schicken jedes sechste Paket ... mehr

CSU kontert Schulzes Vorschlag: Dobrindt schließt CO2-Steuer auf Kraftstoffe aus

München/Berlin (dpa) - In der Debatte um den besten Weg zu mehr Klimaschutz will die CSU keine zusätzliche CO2-Steuer auf Kraftstoff akzeptieren. "Kluger Umwelt- und Klimaschutz braucht Anreize und nicht Bevormundung", sagte Landesgruppenchef Alexander Dobrindt ... mehr

Satellitenbilder ausgewertet: Weltweit zwölf Millionen Hektar Tropenwald verschwunden

Washington (dpa) - Weltweit sind einer Studie zufolge im vergangenen Jahr zwölf Millionen Hektar an Tropenwald verloren gegangen. Das entspricht der Fläche Bayerns und Niedersachsens zusammen. Besonders besorgniserregend seien die Verluste von ursprünglichem Regenwald ... mehr

"Fridays for Future"-Bewegung - Klimaschutz: Lindner zieht Parallelen zur Flüchtlingsdebatte

Berlin (dpa) - FDP-Chef Christian Lindner hat davor gewarnt, bei der "Fridays for Future"-Bewegung die gleichen Fehler wie bei der Flüchtlingsdebatte zu machen. "Im Sommer 2015 gab es die Kampagne Refugees welcome (Flüchtlinge willkommen) und eine sehr emotional ... mehr

Greta Thunberg in Rom: Tausende protestieren an Karfreitag für mehr Klimaschutz

Rom/Berlin (dpa) - Tausende Menschen sind am Karfreitag weltweit für mehr Klimaschutz auf die Straße gegangen. Allein in Rom versammelten sich mehrere Tausend überwiegend junge Leute - mit dabei die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg. "Wir werden unseren Kampf ... mehr

Klimapolitik: Umweltministerin Schulze für Abgabe auf CO2-Ausstoß

Berlin (dpa) - Die Debatte über einen CO2-Preis für mehr Klimaschutz nimmt Fahrt auf. Auch Umweltministerin Svenja Schulze befürwortet den Vorschlag, den Ausstoß von Kohlendioxid mit einer Steuer zu belegen. "Die Idee ist, dass CO2 einen Preis bekommt ... mehr

EU-Kommissionspräsident: Juncker bemängelt Deutschlands Klimapolitik

Berlin (dpa) - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker bemängelt die deutsche Klimapolitik. "Ich staune, dass Deutschland die festgelegten Klimaziele ungenügend umsetzt", sagte er den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Jedoch habe die Bundesregierung ... mehr

Generalaudienz im Vatikan: Treffen sich zwei Klima-Kämpfer - Greta Thunberg beim Papst

Rom (dpa) - Fröhliche Gesichter, ein Händedruck und Worte der Ermunterung: Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg und Papst Franziskus haben sich am Mittwoch auf dem Petersplatz in Rom getroffen. Bei dem kurzen Wortwechsel dankten die beiden einander ... mehr

Klima-Demos: Meyer-Landrut findet Fridays for Future "Hammer"

München (dpa) - Sängerin Lena Meyer-Landrut (27) findet die Klima-Proteste von Schülern unter dem Label "Fridays for Future" super. "Ich finde das toll!", sagte Meyer-Landrut am Mittwoch dem Radiosender Antenne Bayern. "Ich finde die Kids, die da am Start ... mehr

Zehn-Punkte-Fahrplan - Grüne: Aus für Kohlekraftwerke möglichst ohne Entschädigung

Berlin (dpa) - Grünen-Chefin Annalena Baerbock plädiert dafür, beim Kohleausstieg auf Entschädigungen für die Stilllegung von Kohlekraftwerken so weit wie möglich zu verzichten. Sie hat einen Zehn-Punkte-Fahrplan für die Umsetzung des Ausstiegs aus dem Kohlestrom ... mehr

Maßnahmen-Paket geplant - Klimaschutz: Minister sollen bis Ende Mai Vorschläge liefern

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung bemüht sich, Tempo zu machen für ein Maßnahmen-Paket für mehr Klimaschutz. Die zuständigen Ministerien sollen bis Ende Mai Vorschläge liefern, wie Klimaziele 2030 erreicht werden können. Das kündigte Umweltministerin Svenja Schulze ... mehr

Meeresspiegel steigt: Gletscher verlieren 335 Milliarden Tonnen Eis im Jahr

Zürich (dpa) - Schmelzende Gletscher haben den Meeresspiegel zuletzt um im Schnitt fast einen Millimeter im Jahr steigen lassen. Nach neuen Schätzungen verlieren sie dabei jährlich 335 Milliarden Tonnen Eis. Zu diesem Schluss kommen Forscher ... mehr

Konkrete Forderungen: "Fridays for Future" mit neuen Zielen

Berlin (dpa) - Der Ort war bewusst gewählt: Im Berliner Naturkundemuseum künden riesige Skelette längst ausgestorbener Saurier davon, was Klimawandel und Umweltveränderungen anrichten können. Vor dieser Kulisse präsentierten Schüler der "Fridays for Future"-Bewegung ... mehr

E-Mobilität: Ladenetz für E-Autos wächst

Berlin (dpa) - Die Zahl der öffentlich zugänglichen Ladepunkte für Elektrofahrzeuge in Deutschland hat sich zu Jahresbeginn deutlich erhöht. In den ersten drei Monaten kamen 1300 solcher Stromtankplätze hinzu, Ende März waren es etwa 17.400, wie der Bundesverband ... mehr

"Fridays for Future": Schüler stellen Klimaforderungen an Politiker

"Fridays for Future": Vertreter der Schülerbewegung haben bei einer Pressekonferenz in Berlin konkrete Forderungen an die Politik vorgestellt. (Quelle: Reuters) mehr

E-Tretroller auch auf Gehwegen: Verkehrsminister für E-Scooter und Lkw-Abbiegeassistenten

Saarbrücken (dpa) - Die Verkehrsminister der Länder sind für eine rasche Zulassung von Elektro-Tretrollern. Und die dürften Fußgängern künftig wohl auch auf Gehwegen entgegenkommen. Es gebe zwar noch "leichte Differenzen" darüber, ob die langsamen Versionen der neuen ... mehr

Erneuerbare Energie legt zu - Milder Winter hilft: Deutschland kommt bei Klimaschutz voran

Berlin (dpa) - Erstmals seit längerem ist Deutschland im Jahr 2018 beim Klimaschutz wieder vorangekommen. Die Treibhausgasemissionen gingen nach einer Prognose des Umweltbundesamtes um mehr als vier Prozent zurück. Dies lag allerdings auch an den Auswirkungen des milden ... mehr

Klimawandel: Der Arktis fehlt der Eisnachschub aus Russland

Bremerhaven (dpa) - Immer mehr vor Russland gebildetes Eis schmilzt auf seinem Weg in die zentrale Arktis. Das habe Auswirkungen auf das Ökosystem, schreiben deutsche Forscher vom Bremerhavener Alfred-Wegener-Institut (Awi) für Polar- und Meeresforschung im Fachmagazin ... mehr

Förderprogramm für E-Autos: Scheuer will eine Milliarde für private E-Auto-Ladesäulen

Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will den Anteil von Elektroautos durch ein Förderprogramm für private Ladestationen erhöhen - und fordert dazu für den Haushalt 2020 eine Milliarde Euro zusätzlich. "Wir wollen für die Bürger Ladepunkte ... mehr

Greta Thunberg bejubelt: Mehr als 20.000 Teilnehmer bei Freitags-Klima-Demo in Berlin

Berlin (dpa) - Mehr als 20.000 junge Menschen haben am Freitag in Berlin gegen den Klimawandel protestiert. Mit Spannung war bei der wöchentlichen "Fridays For Future"-Demonstration die schwedische Aktivistin Greta Thunberg erwartet worden ... mehr

Kritik am Verkehrsministerium: Scheuer will Klimaschutz ohne Einschränkungen der Mobilität

Berlin (dpa) - Das Verkehrsministerium setzt beim Klimaschutz vor allem auf einen massiven Ausbau der E-Mobilität und des öffentlichen Nahverkehrs. Damit könnten Klimaziele im Verkehr 2030 erreicht werden, ohne Mobilität einzuschränken, geht nach Informationen ... mehr

Klimapolitik: Greta Thunberg kommt zu Anne Will

Berlin (dpa) - Die schwedische Aktivistin Greta Thunberg (16) ist am Sonntagabend zu Gast in der Talkshow "Anne Will". Die junge Gründerin der "Fridays for Future"-Demonstration trat bereits am Freitag in Berlin auf, Tausende Schüler hatten sich in der Hauptstadt ... mehr

"Earth Hour": Warum wir am Samstag das Licht ausschalten

Am Wochenende wird es vielerorts dunkel. Städte knipsen für eine Stunde die Lichter aus und wollen damit ein Zeichen setzen. Hintergrund ist die größte Umweltschutzaktion der Welt. In Deutschland und rund um die Welt soll am Samstag ab 20.30 Uhr (jeweils Ortszeit ... mehr

WMO-Bericht - UN-Klimaexperten: Rekordanstieg des Meeresspiegels

Genf/New York (dpa) - 2018 ist der Meeresspiegel außergewöhnlich stark gestiegen. Der globale Mittelwert lag nach Angaben der Weltwetterorganisation (WMO) um etwa 3,7 Millimeter über dem Wert von 2017. Der durchschnittliche Anstieg seit 1993 betrage 3,15 Millimeter ... mehr

Volksabstimmungen als Mittel: Jugendliche fordern mehr politische Mitsprache und Einfluss

Berlin (dpa) - Jugendliche wollen bei Zukunftsfragen der Gesellschaft deutlicher gehört werden und stärker mitbestimmen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Opaschowski Instituts für Zukunftsforschung, bei der 1000 Menschen ab 14 Jahren befragt ... mehr

Kundgebungen der Jugend: Christoph Maria Herbst über Klima-Demos

Köln (dpa) - Der Schauspieler Christoph Maria Herbst (53, "Stromberg") findet die "Fridays for Future"-Demonstrationen für mehr Klimaschutz "super" - aber nicht, dass sie während der Schulzeit stattfinden. "Es gibt eine Schulpflicht in Deutschland, und da kann man jetzt ... mehr

Sechs Fachminister und Merkel: Klimakabinett soll das Land beim CO2-Sparen auf Kurs bringen

Berlin (dpa) - Im Streit um Deutschlands Kurs beim Klimaschutz soll ein neues Klimakabinett den Durchbruch bringen. Die Bundesregierung setzte am Mittwoch diesen Kabinettsausschuss ein, zu dem unter anderem sechs Fachminister und die Kanzlerin gehören. Mit dem Vorsitz ... mehr

Klimaaktivistin: Greta Thunberg bekommt eine Goldene Kamera

Berlin (dpa) - Die junge schwedische Aktivistin Greta Thunberg wird mit einer Goldenen Kamera geehrt. Die 16-Jährige soll den Sonderpreis Klimaschutz erhalten, wie die Veranstalter am Dienstag mitteilten. Thunberg sei innerhalb kürzester Zeit zur Ikone einer neuen ... mehr

Schauspielerin: Annette Frier würde Kindern Demo-Teilnahme erlauben

Köln (dpa) - Annette Frier (45) würde ihren Kindern die Teilnahme an den "Fridays for Future"-Demos erlauben. "Ich sehe da die Schule des Lebens auf jeden Fall als größeren Wissensbonus als die konkrete Matheaufgabe", sagte die Schauspielerin der Deutschen ... mehr

Österreich: Brenzlige Szenen bei Weltrekord-Feuer

Lustenau (dpa) - Es war ein riskanter und umstrittener Weltrekordversuch: In Österreich ist nach Angaben der Organisatoren das größte Brauchtumsfeuer der Welt entzündet worden. Als der 60,64 Meter hohe Holzturm am Samstagabend in Lustenau brannte, kam es nach Angaben ... mehr

Zehntausende in Deutschland: Weltweit Schülerproteste fürs Klima in mehr als 100 Staaten

Madrid/Sydney/Berlin (dpa) - Von Melbourne bis Madrid, von Kapstadt bis Köln: Am Freitag haben bei einem weltweiten Aktionstag Hunderttausende Schüler für mehr Ehrgeiz beim Klimaschutz demonstriert. Kundgebungen unter dem Motto "Fridays For Future" gab es in fast allen ... mehr

16-jährige Klimaschützerin: Greta Thunberg für den Friedensnobelpreis nominiert

Kopenhagen (dpa) - Ihr Einsatz für das Klima hat der jungen schwedischen Aktivistin Greta Thunberg eine Nominierung für den Friedensnobelpreis eingebracht. Drei Abgeordnete der norwegischen Sozialistischen Linkspartei sprachen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe