$self.property('title')

Klima

Volksabstimmungen als Mittel: Jugendliche fordern mehr politische Mitsprache und Einfluss

Volksabstimmungen als Mittel: Jugendliche fordern mehr politische Mitsprache und Einfluss

Berlin (dpa) - Jugendliche wollen bei Zukunftsfragen der Gesellschaft deutlicher gehört werden und stärker mitbestimmen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Opaschowski Instituts für Zukunftsforschung, bei der 1000 Menschen ab 14 Jahren befragt ... mehr
Kundgebungen der Jugend: Christoph Maria Herbst über Klima-Demos

Kundgebungen der Jugend: Christoph Maria Herbst über Klima-Demos

Köln (dpa) - Der Schauspieler Christoph Maria Herbst (53, "Stromberg") findet die "Fridays for Future"-Demonstrationen für mehr Klimaschutz "super" - aber nicht, dass sie während der Schulzeit stattfinden. "Es gibt eine Schulpflicht in Deutschland, und da kann man jetzt ... mehr
Sechs Fachminister und Merkel: Klimakabinett soll das Land beim CO2-Sparen auf Kurs bringen

Sechs Fachminister und Merkel: Klimakabinett soll das Land beim CO2-Sparen auf Kurs bringen

Berlin (dpa) - Im Streit um Deutschlands Kurs beim Klimaschutz soll ein neues Klimakabinett den Durchbruch bringen. Die Bundesregierung setzte am Mittwoch diesen Kabinettsausschuss ein, zu dem unter anderem sechs Fachminister und die Kanzlerin gehören. Mit dem Vorsitz ... mehr
Klimaaktivistin: Greta Thunberg bekommt eine Goldene Kamera

Klimaaktivistin: Greta Thunberg bekommt eine Goldene Kamera

Berlin (dpa) - Die junge schwedische Aktivistin Greta Thunberg wird mit einer Goldenen Kamera geehrt. Die 16-Jährige soll den Sonderpreis Klimaschutz erhalten, wie die Veranstalter am Dienstag mitteilten. Thunberg sei innerhalb kürzester Zeit zur Ikone einer neuen ... mehr
Schauspielerin: Annette Frier würde Kindern Demo-Teilnahme erlauben

Schauspielerin: Annette Frier würde Kindern Demo-Teilnahme erlauben

Köln (dpa) - Annette Frier (45) würde ihren Kindern die Teilnahme an den "Fridays for Future"-Demos erlauben. "Ich sehe da die Schule des Lebens auf jeden Fall als größeren Wissensbonus als die konkrete Matheaufgabe", sagte die Schauspielerin der Deutschen ... mehr

Österreich: Brenzlige Szenen bei Weltrekord-Feuer

Lustenau (dpa) - Es war ein riskanter und umstrittener Weltrekordversuch: In Österreich ist nach Angaben der Organisatoren das größte Brauchtumsfeuer der Welt entzündet worden. Als der 60,64 Meter hohe Holzturm am Samstagabend in Lustenau brannte, kam es nach Angaben ... mehr

Zehntausende in Deutschland: Weltweit Schülerproteste fürs Klima in mehr als 100 Staaten

Madrid/Sydney/Berlin (dpa) - Von Melbourne bis Madrid, von Kapstadt bis Köln: Am Freitag haben bei einem weltweiten Aktionstag Hunderttausende Schüler für mehr Ehrgeiz beim Klimaschutz demonstriert. Kundgebungen unter dem Motto "Fridays For Future" gab es in fast allen ... mehr

16-jährige Klimaschützerin: Greta Thunberg für den Friedensnobelpreis nominiert

Kopenhagen (dpa) - Ihr Einsatz für das Klima hat der jungen schwedischen Aktivistin Greta Thunberg eine Nominierung für den Friedensnobelpreis eingebracht. Drei Abgeordnete der norwegischen Sozialistischen Linkspartei sprachen ... mehr

#FridaysForFuture: Mehr als 1000 Klimakundgebungen für Freitag geplant

Kopenhagen (dpa) - Klimaproteste nach dem Vorbild der schwedischen Aktivistin Greta Thunberg sollen am kommenden Freitag in mehr als 1000 Städten stattfinden. Bislang sind Kundgebungen in 1057 Städten in 89 Ländern geplant, wie aus einer Liste des globalen Netzwerks ... mehr

"Fridays For Future": Steinmeier lobt Schülerdemos für Klimaschutz

Neumünster/Stockholm (dpa) - Nach Kanzlerin Angela Merkel hat auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Schülerproteste für mehr Klimaschutz ausdrücklich begrüßt. Viele der Erwachsenen hätten noch nicht gemerkt, "dass es fünf vor zwölf ist", sagt Steinmeier ... mehr

Schulstreik fürs Klima: Klimaaktivistin Greta Thunberg in Schweden "Frau des Jahres"

Stockholm (dpa) - Anlässlich des Weltfrauentages ist die junge schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg in ihrem Heimatland zur wichtigsten Frau des Jahres ausgerufen worden. In einer Umfrage des Instituts Inizio im Auftrag der Zeitung "Aftonbladet" setzte ... mehr

Fasten fürs Klima: Umweltschützer begrüßen Verzicht auf Flugreisen

Berlin (dpa) - Zu Beginn der Fastenzeit am Aschermittwoch begrüßen Umweltverbände die Idee, in den Wochen bis Ostern bewusst auf Flugreisen und anderes klimaschädliches Verhalten zu verzichten. Es sei gut, sich die Umweltfolgen seines Handelns klar zu machen ... mehr

Trinkwasserrichtlinie: EU-Staaten für besseren Zugang zu Trinkwasser

Brüssel (dpa) - Die EU-Umweltminister haben sich auf besseres und leichter verfügbares Trinkwasser in Europa verständigt. Nach ihrer Einigung am Dienstag in Brüssel muss nun mit dem Europaparlament noch eine Übereinkunft gefunden werden. In Deutschland ... mehr

"FridaysForFuture": Merkel lobt Schülerdemos für den Klimaschutz

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich hinter die wöchentlichen Schülerdemonstrationen für mehr Klimaschutz gestellt. "Ich unterstütze sehr, dass Schülerinnen und Schüler für den Klimaschutz auf die Straße gehen und dafür kämpfen", sagte ... mehr

Forschungsstation schließt: Eisberg von der doppelten Größe Berlins droht abzubrechen

London (dpa)- Aus Sorge vor einem bevorstehenden Abbruch eines riesigen Eisberges in der Antarktis ist die britische Forschungsstation "Halley VI" geschlossen worden. Alle Mitarbeiter hätten die Station wegen Bedenken um die Stabilität des Brunt-Schelfeises ... mehr

16-jährige Klimaaktivistin: Greta Thunberg demonstriert mit Tausenden in Hamburg

Hamburg (dpa) - Die schwedische Aktivistin Greta Thunberg hat erstmals in Deutschland gemeinsam mit Schülern für eine bessere Klimapolitik demonstriert. Mehrere Tausend Mädchen und Jungen gingen am Freitag in Hamburg ... mehr

"Paris-Label": EU stärkt grüne Investments

Brüssel (dpa) - Nachhaltige Investments zur Einhaltung der Pariser Klimaziele werden in der EU künftig mehr gefördert. Auf entsprechende neue Regeln einigten sich Unterhändler des Europaparlaments und der EU-Staaten in Brüssel. Die Europäische Union ... mehr

Studie: Rechte Parteien in Europa mehrheitlich gegen Klimaschutz

Berlin (dpa) - Die Mehrheit der rechten und rechtspopulistischen Parteien in Europa steht einer gemeinsamen Klimaschutzpolitik skeptisch oder gar ablehnend gegenüber. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie im Auftrag der Berliner Beratungsfirma Adelphi ... mehr

Kampf gegen Klimaerwärmung: Union und SPD streiten über Klimaschutzgesetz

Berlin (dpa) - Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) stößt mit ihrem geplanten Klimaschutzgesetz auf massive Vorbehalte beim Koalitionspartner Union. "Klimaschutz kann so nicht funktionieren", sagte der CDU-Energieexperte Jens Koeppen der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Hambacher Forst: Rodungsstopp bis Herbst 2020

Aufschub der Rodungen im Hambacher Forst: RWE stoppt die Abholzung bis Herbst 2020. Damit reagiert der Ernergiekonzern auf eine Bitte der Landesregierung in NRW. Der Energiekonzern  RWE hat für den  Hambacher Forst unabhängig von anstehenden Gerichtsentscheidungen einen ... mehr

Großbritannien: Tausende Schüler demonstrieren gegen Klimawandel

London (dpa) - Tausende Schulkinder haben am Freitag in Großbritannien für mehr Maßnahmen gegen den Klimawandel demonstriert. Allein vor dem Parlament in London versammelten sich Medienberichten zufolge mehrere Tausend Kinder und Jugendliche, die dafür den Unterricht ... mehr

Folgen für Süßwasserversorgung - Forscher: Gletschervolumen war zu hoch geschätzt

Zürich (dpa) - Das Volumen der meisten Gletscher ist einer neuen Studie zufolge kleiner als bislang angenommen. Das habe Auswirkungen auf die Süßwasserversorgung, schreiben die Autoren. Wenn weniger Schmelzwasser vom Berg komme ... mehr

USA als Bedrohung - Umfrage: Angst vorm Klimawandel wird größer

Berlin (dpa) - Viele Menschen sehen den Klimawandel als große Bedrohung. Das ergab eine Umfrage des US-Forschungsinstituts Pew Research Center in 26 Ländern. In der Hälfte dieser Länder, darunter in Deutschland, nannten die Befragten den Klimawandel ... mehr

Auto-Emissionen nicht gesunken: Deutschland droht Klimaziele für 2020 deutlich zu verpassen

Berlin (dpa) - Deutschland wird seine Klimaziele für 2020 aller Voraussicht nach deutlich verpassen. Vor allem im Verkehrsbereich sind die Emissionen nicht gesunken. Wie aus dem Klimaschutzbericht 2018 hervorgeht, werden im Jahr 2020 voraussichtlich rund 32 Prozent ... mehr

Mindestens ein Drittel: Himalaya und Hindukusch verlieren großen Teil der Gletscher

Kathmandu (dpa) - Mindestens ein Drittel der Gletscher im Gebiet von Himalaya und Hindukusch wird einer Studie zufolge bis Ende dieses Jahrhunderts schmelzen - selbst wenn das ambitionierteste Ziel der Pariser Klimakonferenz erreicht wird. Sollten globale ... mehr

Laschet fordert Räumungen: Umweltaktivisten besetzen Bagger in Lausitzer Tagebauen

Cottbus/Düsseldorf (dpa) - Umweltaktivisten haben mehrere Stunden lang Bagger in den Lausitzer Braunkohletagebauen Jänschwalde und Welzow Süd besetzt. Mit der Aktion wollten sie am Montag ihrer Forderung nach einem sofortigen Kohleausstieg Nachdruck verleihen ... mehr

Mehr zum Thema Klima im Web suchen

Geplantes Enddatum von 2038: Brinkhaus hält Verzögerung des Kohleausstiegs für möglich

Berlin (dpa) - Der bis spätestens 2038 geplante Ausstieg aus der Kohle-Verstromung kann sich aus Sicht von Unions-Fraktionschef Ralph Brinkhaus noch verzögern. Es gebe einen breiten gesellschaftlichen Konsens, dass im Bereich Klima etwas getan werden müsse, sagte ... mehr

Hilfen für den Strukturwandel - Laschet: Bund hat 40 Milliarden für Kohlereviere zugesagt

Niederzier/Berlin (dpa) - Der Bund will nach Aussage von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) den Ländern die von der Kohlekommission vorgeschlagenen Hilfen für den Strukturwandel zukommen lassen. Er habe den RWE-Tagebaubeschäftigten bei einer Betriebsversammlung ... mehr

350 Meter hoch: Riesiger Hohlraum unter Antarktis-Gletscher entdeckt

Pasadena (dpa) - In Rekordgeschwindigkeit wächst unter einem Gletscher in der Antarktis ein riesiger Hohlraum. Er sei zehn Kilometer lang und vier Kilometer breit und damit so groß wie zwei Drittel der Fläche von Manhattan. Der größte Teil des Eises sei innerhalb ... mehr

Treffen zu Kommissionsergebnis - Kohle-Aus: Merkel kündigt Maßnahmen für Strukturwandel an

Berlin/Cottbus (dpa) - Bund und Länder wollen beim geplanten Kohleausstieg zügig einen Fahrplan für den milliardenteuren Strukturwandel erarbeiten. Bundeskanzlerin Angela Merkel kündigte bis zum Mai ein Gesetz über Maßnahmen in den betroffenen Regionen ... mehr

Appell an alle - Schwarzenegger in Österreich: Umweltverschmutzung bekämpfen

Wien (dpa) - Der Schauspieler Arnold Schwarzenegger (71, "Terminator") hat erneut für mehr Engagement beim Klimaschutz stark gemacht. "Wir müssen die Verschmutzung der Welt bekämpfen. Wir müssen alles machen, alle müssen zusammen arbeiten", sagte Schwarzenegger ... mehr

Kommissionskonzept vorgestellt: Streit um teuren Kohleausstieg - Risiko oder riesige Chance?

Berlin (dpa) - Schon wenige Tage nach der mühsamen Einigung der Kohlekommission gibt es Streit um den deutschen Ausstieg aus dem Kohlestrom. Der Wirtschaftsflügel der Union warnt vor enormen Kosten und Risiken, spricht von "Symbolpolitik" - und verärgert damit ... mehr

Bundesregierung: Absage ans Tempolimit - Schadstoff-Debatte geht weiter

Berlin (dpa) - Auf deutschen Autobahnen wird es vorerst kein allgemeines Tempolimit geben. Die Bundesregierung erteilte einer Höchstgeschwindigkeit eine klare Absage. Die Debatte um Grenzwerte für Luftschadstoffe und die damit verbundenen Fahrverbote kommt hingegen ... mehr

Regierung kündigt Konzept an: Politik beim Kohleausstieg am Zug

Berlin (dpa) - Beim geplanten Kohleausstieg sind nun Bund und Länder am Zug. Die Bundesregierung kündigte ein "belastbares Energiekonzept" an. Sie sagte den betroffenen Regionen außerdem Unterstützung beim Strukturwandel zu. Es gehe darum, den Regionen im Zusammenwirken ... mehr

Energiewirtschaft lobt Pläne - "Es ist geschafft": Was der Kohleausstieg bis 2038 bedeutet

Berlin (dpa) - Um Punkt 04.45 Uhr gehen die Hände hoch - irgendwie sind es immer Marathonverhandlungen, wenn es um das Klima geht. Das ist bei Klimagipfeln so. Und so ist es nun auch beim Finale der von der Bundesregierung eingesetzten Kohlekommission ... mehr

Einigung: Deutschland soll spätestens 2038 aus der Kohle raus

Berlin (dpa) - Das letzte Kohlekraftwerk in Deutschland soll spätestens 2038 vom Netz gehen - die betroffenen Regionen und Bürger bekommen zum Ausgleich Milliardenhilfen. Nach monatelangen Beratungen hat sich die von der Bundesregierung eingesetzte Kohlekommission ... mehr

Keine Rodung - Umweltverbände: Der Hambacher Forst ist gerettet

Berlin (dpa) - Mit dem Kompromiss der Kohlekommission ist aus Sicht der Umweltverbände der Erhalt des umkämpften Hambacher Forsts in Nordrhein-Westfalen gesichert. "Was klar ist: Der Hambacher Wald ist gerettet", sagte Greenpeace-Geschäftsführer Martin Kaiser ... mehr

Entscheidung am Freitag?: Kohlekommission im Endspurt - Klimaschützer in der Offensive

Berlin (dpa) - Vor der vielleicht entscheidenden Sitzung der Kohlekommission haben die beteiligten Umweltverbände den Druck erhöht und mehr Tempo beim Klimaschutz zur Bedingung für ihre Zustimmung gemacht. "Aus unserer Sicht hängt das Ergebnis nach wie vor am seidenen ... mehr

Pläne der Kohlekommission: Für Kohleausstieg drohen Milliardenkosten

Berlin (dpa) - Der Kohleausstieg dürfte die Steuerzahler in den kommenden Jahren Milliarden kosten. Ein Entwurf für einen Abschlussbericht der Kohlekommission sieht hohe Entschädigungen für Kraftwerkbetreiber vor, hinzu kommen Entlastungen für Verbraucher und Firmen ... mehr

Sicherheit der Stromversorgung: Altmaier beim Kohleausstieg für Überprüfungsdatum um 2030

Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) ist für eine Überprüfung des geplanten Konzepts für einen Kohleausstieg in gut zehn Jahren. Ein Überprüfungsmechanismus um das Jahr 2030 herum solle der sicheren Stromversorgung dienen, sagte Altmaier ... mehr

Globale Erwärmung - Munich Re: Winter werden wärmer - trotz Kältewelle

München (dpa) - Die USA und Europa stehen den meteorologischen Vorhersagen zufolge vor einer Kältewelle - doch das widerspricht nach Einschätzung der Munich Re nicht dem Langfristtrend wärmerer Winter. "In Zukunft haben wir mehr milde Winter zu erwarten ... mehr

Globale Erwärmung - Munich Re: Winter werden wärmer - trotz Kältewelle

München (dpa) - Die USA und Europa stehen den meteorologischen Vorhersagen zufolge vor einer Kältewelle - doch das widerspricht nach Einschätzung der Munich Re nicht dem Langfristtrend wärmerer Winter. "In Zukunft haben wir mehr milde Winter zu erwarten ... mehr

#FridaysForFuture: Tausende Jugendliche demonstrieren für mehr Klimaschutz

Berlin (dpa) - Tausende Schüler und Studierende haben in mehr als 50 deutschen Städten für mehr Klimaschutz demonstriert. Auf ihren Transparenten stand: "Warum lernen ohne Zukunft?", "Opa, was ist ein Schneemann?" und "Das Klima ist aussichtsloser als unser Mathe ... mehr

"Keine Vorfestlegung": Regierungskommission denkt über Tempo 130 auf Autobahn nach

Berlin (dpa) - Für mehr Klimaschutz im Verkehr spricht eine Regierungskommission über Vorschläge wie Tempolimits auf Autobahnen, höhere Dieselsteuern und eine Quote für Elektroautos. Es handelt sich allerdings um einen ersten Vorschlag, "mit dem in keiner Weise ... mehr

Energiewende: Kohleländer können mit mehr Geld vom Bund rechnen

Berlin (dpa) - Die vom geplanten Kohleausstieg betroffenen Regionen können langfristig mit mehr Geld vom Bund für Strukturwandel rechnen. Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) sagte nach einem Spitzentreffen der Kohleländer mit Kanzlerin Angela Merkel ... mehr

Wirtschaft stellt Forderungen - Vor Spitzentreffen: Warnung vor teurem Kohleausstieg

Berlin (dpa) - Die Debatte um den deutschen Kohleausstieg hat vor einem Spitzentreffen im Kanzleramt am Dienstagabend Fahrt aufgenommen. Wirtschaftsverbände warnten vor Milliardenkosten, Gewerkschaften forderten eine Absicherung für Arbeitnehmer. Umweltschützer pochten ... mehr

Wetter-Kuriosum in Berlin: Die Spree fließt wieder vorwärts

Berlin (dpa) - Die Spree in Berlin ist wegen der monatelangen Dürre 2018 zeitweise auf der Stelle oder sogar rückwärts gedümpelt. Nach dem Regen der vergangenen Wochen hat sich die Lage etwas entspannt. "Die Spree fließt jetzt definitiv wieder vorwärts", sagte Experte ... mehr

Antarktis: Forschungsteam wird ein Jahr in Schiff eingefroren

Es geht um eine außergewöhnliche Expedition: Ein Jahr lang wird ein Forschungsschiff im Nordpol eingefroren – mit Wissenschaftlern an Bord. Ohne eigenen Antrieb wird es durch die Arktis treiben. Markus Rex war schon oft in der Arktis – so oft, dass er die genaue ... mehr

CO2-Bepreisung - Nach Klimagipfel: Ruf nach Reform der Energiepolitik

Berlin (dpa) - Nach dem Weltklimagipfel in Polen kommt aus dem Bundestag der Ruf nach einer Reform der Energiepolitik. Grünen-Chefin Annalena Baerbock sagte der Deutschen Presse-Agentur, mit dem von der Bundesregierung geplanten Klimaschutzgesetz ... mehr

UN-Klimakonferenz in Kattowitz: Neue Klimaschutz-Regeln stehen - Kritik von Umweltschützern

Kattowitz (dpa) - Die UN-Klimakonferenz in Polen hat nach zähen Verhandlungen ein umfassendes Regelwerk für die praktische Umsetzung des Pariser Klimaabkommens gebilligt. Kernziel ist es, die Erderwärmung auf deutlich unter zwei Grad zu begrenzen. Umweltverbände zeigten ... mehr

Umsetzung von Pariser Abkommen: UN-Klimakonferenz billigt Regelwerk zum Klimaschutz

Kattowitz (dpa) - Drei Jahre nach der historischen Einigung auf das Pariser Klimaabkommen haben fast 200 Staaten gemeinsame Regeln für die praktische Umsetzung beschlossen. Der Chef der UN-Klimakonferenz in Polen, Michal Kurtyka, besiegelte den Kompromiss des Plenums ... mehr

Verlängerung in Kattowitz - Weltklimagipfel: Kritik und Appelle zum Schlussspurt

Kattowitz (dpa) - Kurz vor Schluss der Weltklimakonferenz haben ein Bündnis von Industrie- und Entwicklungsländern sowie Klimaschützer mehr Ehrgeiz für die geplante Gipfel-Erklärung verlangt. Deutschlands Umweltministerin Svenja Schulze, EU-Umweltkommissar Miguel Arias ... mehr

Hydrothermale Carbonisierung: Israelische Forscher verwandeln Kot in Kohle

Beerscheva (dpa) - Israelische Forscher haben eine Vision: eine Toilette, mit der man Energie gewinnt statt verbraucht. Damit diese Idee Wirklichkeit werden kann, haben Amit Gross und Reut Yahav-Spitzer im Labor menschlichen Kot in Kohle verwandelt. Die Studie ... mehr

UN-Konferenz in Polen - Arme Staaten ziehen bittere Klima-Bilanz: "Nichts erreicht"

Kattowitz (dpa) - Zum Ende der UN-Klimakonferenz haben Politiker aus armen und vom Klimawandel bedrohten Staaten eine vernichtende Bilanz der seit einem Vierteljahrhundert laufenden Verhandlungen gezogen. "Nichts haben wir erreicht", sagte ... mehr

Studie aus Potsdam: Mehr extreme Niederschläge und Trockenheit wegen Klimawandel

Kattowitz (dpa) - Auf der Welt gibt es regional wegen der Erderwärmung mehr extreme Regenfälle oder mehr Trockenheit bis hin zu Dürren. Das zeigt eine Studie des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, die am Rande der UN-Klimakonferenz im polnischen Kattowitz ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019