Sie sind hier: Home > Themen >

Klima

Thema

Klima

G7-Gipfel endet im Streit mit USA beim Klimaschutz

Taormina (dpa) - Die großen Industriestaaten haben auf ihrem Gipfel die Differenzen mit den USA im Klimaschutz nicht überbrücken können. In der Abschlusserklärung wurde deutlich gemacht, dass sich die USA nicht klar zum Pariser Klimaabkommen bekennen ... mehr

Trump will nächste Woche über Klimaschutzabkommen entscheiden

Taormina (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat für die kommende Woche eine Entscheidung zum Verbleib der USA im Klimaschutzabkommen von Paris angekündigt. Das schrieb er im Kurznachrichtendienst Twitter. mehr

Klima-Streit mit USA überschattet G7-Gipfel

Taormina (dpa) - Die großen Industriestaaten haben auf ihrem Gipfel die Differenzen mit den USA im Klimaschutz nicht überbrücken können. Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte, die Debatte mit den USA dazu sei «sehr schwierig, um nicht zu sagen sehr unzufriedenstellend ... mehr

G7-Gipfel: USA bei Klimaschutz isoliert

Taormina (dpa) - Die großen westlichen Industriestaaten haben bei ihrem G7-Gipfel in Sizilien ihre Differenzen in der Klimapolitik nicht überbrücken können. In der Abschlusserklärung werde deutlich gemacht, dass sich die USA im Gegensatz zu den sechs anderen ... mehr

«Dramatische Lage»: Kampf um Regenwald-Schutzzonen

Juruena (dpa) - Im Kampf gegen die Regenwald-Abholzung warnen Umweltschützer vor einer Auflösung von Schutzgebieten in Brasilien. «Die Lage an der südlichen Grenze des Amazonasgebiets ist dramatisch», sagte Roberto Maldonado von der Umweltstiftung WWF bei einem Besuch ... mehr

Klimawandel verschärft laut Forscher Gefahr für Wälder

Potsdam (dpa) - Der Klimawandel verschärft nach Einschätzung eines Klimaforschers bereits vorhandene Schäden am Wald. Eigentlich seien für Waldbäume alle Arten von Störungen - etwa durch Insekten, Brände oder Trockenheit - normal und Teil des natürlichen Systems ... mehr

«Anomale Wellen»: 23 Häfen in Peru geschlossen

Lima (dpa) - Die Behörden in Peru haben wegen «anomaler Wellen» 23 Pazifikhäfen vorübergehend geschlossen. Das teilte das Katastrophenzentrum mit. Vermutet wird ein Zusammenhang mit einem für Wissenschaftler rätselhaften Klimaphänomen, das bisher auf die peruanische ... mehr

G20-Berater fordern mehr Klimaschutz in Wirtschaftspolitik

Berlin (dpa) - Klimaschutz und Armutsbekämpfung sollen nach dem Willen eines Beratergremiums in der der Wirtschaftspolitik der G20-Länder festgeschrieben werden. Die vom Bundesfinanzministerium ins Leben gerufene «Task Force» zum Thema Klimapolitik und Finanzen schlage ... mehr

Trump stellt Autobauern laxere Umweltregeln in Aussicht

New York (dpa) - US-Präsident Donald Trump plant einem Medienbericht zufolge offenbar, den Autoherstellern mit einer erneuten Änderung der Umweltvorschriften mögliche Kosten in Milliardenhöhe zu ersparen. Der Präsident werde bei seinem Besuch der Autobranche ... mehr

Bericht: Trump stellt Autobauern laxere Umweltregeln in Aussicht

New York (dpa) - US-Präsident Donald Trump plant einem Medienbericht zufolge offenbar, die Autohersteller mit einer erneuten Änderung der Umweltvorschriften mögliche Kosten in Milliardenhöhe zu ersparen. Der Präsident werde bei seinem Besuch der Autobranche ... mehr

Juncker warnt Trump vor Aufkündigung des Klimaabkommens

Washington (dpa) - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat US-Präsident Donald Trump davor gewarnt, das Pariser Klimaabkommen aufzukündigen. Wenn der US-Präsident sagen würde, er wolle aus dem Pariser Abkommen aussteigen, dann sei es die Pflicht Europas ... mehr

Trump: Entscheidung über Klimaschutz in den nächsten Tagen

Washington (dpa) - In den USA haben sich Anzeichen verdichtet, dass US-Präsident Donald Trump das Pariser Klimaschutzabkommen aufkündigen will. Berichte, wonach die Entscheidung bereits getroffen sei, das von fast 200 Ländern unterzeichnete Abkommen zu verlassen, wurden ... mehr

Tesla-Chef will Trump bei Ausstieg aus Klimapakt nicht länger beraten

Palo Alto (dpa) - Star-Unternehmer Elon Musk hat angekündigt, seine Beraterfunktion für Donald Trump im Falle eines US-Ausstiegs aus dem Pariser Klimaabkommen aufzugeben. Sollte es so kommen, habe er «keine Wahl», teilte der Tesla-Chef mit. Musk ist bislang mit einer ... mehr

EU und China wollen sich gemeinsam zu Pariser Klimapakt bekennen

Brüssel (dpa) - Die Europäische Union und China wollen sich bei ihrem bevorstehenden Gipfel zur Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens bekennen. «Die zunehmenden Auswirkungen des Klimawandels erfordern eine entschiedene Antwort», heißt es in dem Entwurf einer ... mehr

Merkel berät mit Chinas Ministerpräsident über engere Zusammenarbeit

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat mit dem chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang über eine engere Zusammenarbeit beraten. Merkel begrüßte Li mit militärischen Ehren zu einem zweitägigen Besuch in Berlin. Anschließend kamen beide Politiker zu einem ersten ... mehr

Korallenriffe weltweit auf Dauer beschädigt

Sydney (dpa) - Die meisten großen Korallenriffe rund um die Welt sind nach Einschätzung von führenden Wissenschaftlern durch Umwelteinflüsse bereits auf Dauer beschädigt. «Die Riffe werden nie wieder in den Zustand gebracht werden können, in dem sie früher einmal waren ... mehr

Ministerin Hendricks sieht möglichen Klima-Ausstieg der USA gelassen

Berlin (dpa) - Bundesumweltministerin Barbara Hendricks erwartet, dass die internationalen Bemühungen um den Klimaschutz auch bei einem Ausstieg der USA aus dem Pariser Abkommen weitergehen. Paris sei nicht tot, sagte die SPD-Politikerin im rbb-Inforadio ... mehr

Berlin, Paris und Rom: Keine Neuverhandlung des Klimaabkommens

Berlin (dpa) - Deutschland, Frankreich und Italien haben der Forderung von US-Präsident Donald Trump nach einer Neuverhandlung des Pariser Klimaabkommens eine Absage erteilt. Dies teilten die Staats- und Regierungschefs der drei Länder am Abend in einer gemeinsamen ... mehr

Hendricks: Das Weltklima wird die Trump-Ära überstehen

Berlin (dpa) - Deutschland will wegen des angekündigten Ausstiegs der USA aus dem Pariser Klimaabkommen keine zusätzlichen Verpflichtungen zur Reduzierung von Treibhausgasen eingehen. «Es wird jetzt von niemandem in der Welt erwartet, dass er das durch seine eigenen ... mehr

Klimaschützer kritisieren Austritt der USA aus Pariser Abkommen

Berlin (dpa) - Die Entscheidung des US-Präsidenten Donald Trump für einen Ausstieg aus dem Pariser Klimaabkommen ist bei Klimaschützern und Wissenschaftlern auf Unverständnis gestoßen. Dies sei ein Schlag ins Gesicht der gesamten Menschheit ... mehr

Trump verspricht Kritikern: USA werden oberster Umweltschützer

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat mehreren Staats- und Regierungschefs nach dem angekündigten Rückzug aus dem Pariser Klimaabkommen eine führenden Rolle seines Landes im Umweltschutz zugesichert. In einer Mitteilung des Weißen Hauses ... mehr

Ex-UN-Generalsekretär kritisiert US-Ausstieg aus Klimapakt

Seoul (dpa) - Der frühere UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat sich über den angekündigten Rückzug der USA aus dem Pariser Klimaschutzabkommen «zutiefst enttäuscht und besorgt» geäußert. Das Abkommen sei «eine leuchtende Hoffnung für die Zukunft ... mehr

Europäer bieten Trump die Stirn und lehnen Paris-Neuverhandlung ab

Berlin (dpa) - Deutschland, Frankreich und Italien haben einer von den USA geforderten Neuverhandlung des Pariser Klimaabkommens eine Absage erteilt. «Wir betrachten die im Dezember 2015 in Paris erzeugte Dynamik als unumkehrbar», teilten Kanzlerin Angela Merkel ... mehr

EU zu Trump-Entscheidung: Trauriger Tag für die Weltgemeinschaft

Brüssel (dpa) - Die EU hat den angekündigten Rückzug der USA aus dem Pariser Klimaabkommen als zutiefst bedauerlich bezeichnet. Es sei ein trauriger Tag für die Weltgemeinschaft, kommentierte der für Klimafragen zuständige EU-Kommissar Miguel Arias Cañete. Das Pariser ... mehr

Handelszwist verhindert Annahme von EU-China-Klimaerklärung

Brüssel (dpa) - Handelspolitische Differenzen haben beim EU-China-Gipfel die Annahme einer schon vereinbarten gemeinsamen Erklärung für das Pariser Klimaabkommen verhindert. Nach Angaben von EU-Diplomaten war man sich inhaltlich zwar einig, über einen Passus zum Status ... mehr

US-Rückzug aus Klimavertrag könnte 0,3 Grand mehr Erwärmung bringen

Genf (dpa) - Der Rückzug der USA aus dem Pariser Klimaabkommen könnte im schlimmsten Fall eine zusätzliche Erderwärmung um 0,3 Grad zum Ende des Jahrhunderts bedeuten. Das sagte Deon Terblanche, Direktor der Abteilung ... mehr

Weltweites Bedauern nach Trumps Klimarückzug - Bekenntnis zu Abkommen

Berlin (dpa) - Der angekündigte Rückzug der USA aus dem Pariser Klimaschutzabkommen hat weltweit beispiellose Kritik am Kurswechsel Washingtons hervorgerufen. Die europäischen Führungsmächte Deutschland, Frankreich und Italien erteilten der von US-Präsident Donald Trump ... mehr

Schulz kritisiert US-Aufkündigung von Pariser Klimaabkommen

Berlin (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die Aufkündigung des Pariser Klimaschutzabkommens durch die USA kritisiert. «Sie können aus einem Klimaabkommen aussteigen, aber nicht aus dem Klimawandel, Mr. Trump», schrieb Schulz bei Twitter ... mehr

Trump kündigt Pariser Klimaabkommen auf

Washington (dpa) - Die USA ziehen sich aus dem historischen Klimaabkommen von Paris zurück. Das gab US-Präsident Donald Trump bekannt. Das Abkommen sieht klare Ziele für die maximale Erderwärmung vor. Man wolle sofort mit Verhandlungen für ein besseres Abkommen ... mehr

Greenpeace: Trumps Entscheidung ist eine moralische Bankrotterklärung

Berlin (dpa) - Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat den angekündigten Rückzug der USA aus dem Pariser Klimaschutzabkommen scharf kritisiert. Die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump sei eine moralische Bankrotterklärung. Trump hatte zuvor ... mehr

Auch Disney-Chef schmeißt Beratertätigkeit für Trump hin

Washington (dpa) - Nach dem angekündigten Rückzug der USA aus dem Pariser Klimaabkommen will auch der Chef des Unterhaltungskonzerns Walt Disney nicht länger als Berater von Präsident Donald Trump herhalten. Er ziehe sich aus dem Beratergremium ... mehr

US-Firmen kritisieren Trump nach Klima-Rückzug in offenem Brief

Washington (dpa) - Hunderte US-Unternehmen haben in einem offenen Brief US-Präsident Donald Trump für seine Entscheidung kritisiert, sich aus dem Pariser Klimaabkommen zurückzuziehen. Technologiefirmen wie Intel, Hewlett-Packard und Tesla sowie ... mehr

Umweltschützer demonstrieren nach Trump-Entscheidung vor US-Botschaft

Berlin (dpa) - Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat vor der US-Botschaft in Berlin gegen den angekündigten Rückzug der USA aus dem Pariser Klimaschutzabkommen demonstriert. Aktivisten projizierten am frühen Morgen nach eigenen Angaben in Anlehnung ... mehr

Industrie warnt vor Verschärfung europäischer Klimaziele

Berlin (dpa) - Die deutsche Industrie hat angesichts des Ausstiegs der USA aus dem Klimaschutzabkommen von Paris eine «besonnene und vernünftige» Reaktion angemahnt. Europa und Deutschland hätten sehr ehrgeizige Klimaziele, sagte der Präsident des Bundesverbands ... mehr

Kanzleramtschef: Klimaschutz-Diskussion wird Aufschwung erleben

Berlin (dpa) - Kanzleramtsminister Peter Altmaier setzt nach der Aufkündigung des Pariser Klimaschutzabkommens durch die USA auf eine breite weltweite Reaktion. «Die Regierung hat entschieden, das ist traurig ... mehr

Trump verkündet Klimaentscheidung

Brüssel (dpa) - Die Welt bereitet sich auf den Rückzug der USA aus dem Weltklimapakt vor. US-Präsident Donald Trump will um 21.00 Uhr (MESZ) seine Entscheidung darüber bekanntgeben, ob die USA Teil des historischen Pariser Klimaabkommens bleiben wollen. Trump ... mehr

Pariser Rathaus wird nach US-Absage an Klimavertrag grün angestrahlt

Paris (dpa) - Nach der US-Absage an das Pariser Klimaabkommen setzt die französische Hauptstadt ein Zeichen für den Klimaschutz: Das Pariser Rathaus sollte am späten Abend grün angestrahlt werden. Das kündigte Bürgermeisterin Anne Hidalgo auf ihrem Twitter-Account ... mehr

EU-China-Gipfel im Zeichen von Klimaschutz und Freihandel

Brüssel (dpa) - Nach dem Besuch bei Bundeskanzlerin Angela Merkel berät Chinas Regierungschef Li Kequiang heute in Brüssel mit den Spitzen der Europäischen Union. Topthemen sind Handel und Klimaschutz. Beide Seiten wollen sich ausdrücklich zu dem Pariser Klimaabkommen ... mehr

Merkel telefoniert mit Trump: Bedauern über Ausstieg aus Klimavertrag

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat US-Präsident Donald Trump direkt nach seiner Ankündigung zum Ausstieg aus dem Pariser Klimaschutzabkommen angerufen. Sie habe ihm ihr Bedauern ausgedrückt, teilte Regierungssprecher Steffen Seibert bei Twitter ... mehr

Handelszwist verhindert Annahme von EU-China-Klimaerklärung

Brüssel (dpa) - Handelspolitische Differenzen haben beim EU-China-Gipfel die Annahme einer schon vereinbarten gemeinsamen Erklärung für das Pariser Klimaabkommen verhindert. Nach Angaben von EU-Diplomaten ist man sich inhaltlich zwar einig, aber eine formale ... mehr

Trump kündigt Pariser Klimaabkommen auf - Scharfe Proteste

Washington (dpa) - Es ist eine einsame Entscheidung von globaler Bedeutung: In einer weltweit fast einmütig kritisierten Entscheidung ziehen sich die USA aus dem historischen Klimaabkommen von Paris zurück. US-Präsident Donald Trump begründete den Rückzug damit ... mehr

Nach Trumps Klimarückzug: Europa verliert die Geduld

Washington (dpa) - Nach dem angekündigten Rückzug der USA aus dem Pariser Klimaabkommen bieten Europas Führungsmächte US-Präsident Donald Trump die Stirn. Deutschland, Frankreich und Italien erteilten der von Trump geforderten Neuverhandlung des internationalen ... mehr

EU-China-Gipfel hat begonnen

Brüssel (dpa) - Spitzenvertreter von EU und China sind zu Beratungen über Handel und Klimapolitik zusammengekommen. EU-Ratspräsident Donald Tusk begrüßte Chinas Ministerpräsident Li Keqiang in Brüssel, wo ein gemeinsames Abendessen mit EU-Kommissionschef Jean-Claude ... mehr

Weltweite Kritik an US-Abkehr vom Klimaabkommen

Washington (dpa) - Präsident Donald Trump manövriert die USA mit dem angekündigten Rückzug aus dem Pariser Klimaabkommen international ins Abseits. Weltweit wurde die Entscheidung scharf kritisiert und die Bedeutung des Abkommens für die Zukunft der Menschheit ... mehr

Trump kündigt Pariser Klimaabkommen auf

Washington (dpa) - In einer weltweit fast einmütig kritisierten Entscheidung ziehen sich die USA aus dem historischen Klimaabkommen von Paris zurück. Der Pakt sieht klare Ziele für die eine Begrenzugn der gefährlichen Erderwärmung vor. US-Präsident Donald Trump ... mehr

Merkel: US-Entscheidung hält Klimaschutz nicht auf

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel will den globalen Klimaschutz trotz des Ausstiegs der USA aus dem Abkommen von Paris entschieden vorantreiben. «Allen, denen die Zukunft unseres Planeten wichtig ist, sage ich: Lassen Sie uns gemeinsam den Weg weitergehen ... mehr

Stars zu Trumps Klimaentscheidung: «Heute hat unser Planet gelitten»

Washington (dpa) - Neben Politikern und Geschäftsleuten haben auch viele Prominente US-Präsident Donald Trump für seinen Ausstieg aus dem Paris Klimaabkommen kritisiert. «Heute hat unser Planet gelitten. Es ist wichtiger, als je zuvor, zu handeln», twitterte ... mehr

Nach Trumps Klima-Absage: China sieht «globalen Rückschlag»

Peking (dpa) - China hat den Rückzug von US-Präsident Donald Trump aus dem Paris Klimaabkommen deutlich kritisiert. Die Entscheidung sei ein «globaler Rückschlag», hieß es in einem Kommentar der staatlichen Nachrichtenagentur Xinhua. Nach Trumps Abkehr ... mehr

Macron: Pariser Klimavertrag nicht verhandelbar

Paris (dpa) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat in einem Telefonat mit US-Präsident Donald Trump Veränderungen am Pariser Klimavertrag abgelehnt. Das fünfminütige Gespräch sei «direkt» gewesen, hieß es am Abend aus Macrons Umfeld. Der französische Staatschef ... mehr

Schulz: Merkel muss in CDU für Klarheit bei Klimapolitik sorgen

Berlin (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die unionsinterne Kritik an der deutschen Klimapolitik zu einer Attacke auf Kanzlerin Angela Merkel genutzt. «Teile der Union sind offensichtlich auf Trump-Kurs», sagte er der «Süddeutschen Zeitung» . «Frau Merkel ... mehr

Kalifornien und China unterzeichnen Klimaschutzabkommen

Sacramento (dpa) - Nach dem angekündigten Ausstieg der USA aus dem Pariser Klimaabkommen macht der US-Bundesstaat Kalifornien nun gemeinsame Sache mit China. Der kalifornische Gouverneur Jerry Brown unterzeichnete in Peking ein Klimaschutzabkommen mit der Volksrepublik ... mehr

Ministerin verwundert über Klima-Vorstoß von Konservativen in der CDU

Berlin (dpa) - Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat mit Verwunderung auf die Forderung einer konservativen CDU-Gruppe nach einem Kurswechsel in der deutschen Klimapolitik reagiert. Die Bundesregierung stehe geschlossen hinter dem Pariser Klimaabkommen. Unter ... mehr

Konservative in CDU dringen auf Kurswechsel in Klimapolitik

Berlin (dpa) - Kurz nach der Abkehr der USA vom Klimaschutzabkommen hat eine Gruppe von Konservativen in der CDU einen Kurswechsel in der deutschen Klimapolitik gefordert. Nötig sei ein Ende der «moralischen Erpressung» durch die Forschung und der «Abschied ... mehr

Tillerson: Stolz auf Erreichtes bei Treibhausgas-Reduzierung

Washington (dpa) - US-Außenminister Rex Tillerson hat die Klima-Entscheidung seines Präsidenten Donald Trump relativiert. Die USA wiesen eine großartige Bilanz bei der Reduzierung von Treibhausgas-Emissionen vor und darauf könnten sie stolz sein, sagte er. Er gehe nicht ... mehr

Forscherverbund: Auch drastisch höherer CO2-Ausstoß bei vielen Autos

Berlin (dpa) - Auf Europas Straßen sind nach einer neuen Studie des Umweltforscher-Verbunds ICCT im vergangenen Jahr Millionen Autos mit deutlich überhöhtem Verbrauch und CO2-Ausstoß unterwegs gewesen. Die Organisation, die den VW-Diesel-Skandal ... mehr
 
1 2 4 6 7 8 9 10


shopping-portal