Sie sind hier: Home > Themen >

Klima

Thema

Klima

Klima - Vor Klimakonferenz: Tausende demonstrieren in Bonn

Klima - Vor Klimakonferenz: Tausende demonstrieren in Bonn

Bonn (dpa) - Zwei Tage vor Beginn der Weltklimakonferenz haben in Bonn mehrere tausend Menschen für den Kohle-Ausstieg und eine umfassende Energiewende demonstriert. Sie schwenkten Transparente mit Aufschriften wie "Klimakiller=Menschenkiller=RWE" oder "Trump: Climate ... mehr
Katastrophenschutz: Extreme Wetterereignisse nehmen zu

Katastrophenschutz: Extreme Wetterereignisse nehmen zu

Bonn (dpa) - Angesichts des Klimawandels bereitet sich das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) auf eine Zunahme extremer Wetterereignisse in Deutschland vor - etwa Sturzfluten. "Dieses Risiko wächst, deswegen ... mehr
Klima: Weißes Haus erlaubt Veröffentlichung von US-Klimareport

Klima: Weißes Haus erlaubt Veröffentlichung von US-Klimareport

Washington (dpa) - Wenige Tage vor der Bonner Klimakonferenz haben 13 US-Behörden einen düsteren Klimareport veröffentlicht, der in weiten Teilen der Position der Trump-Regierung zum Klimawandel widerspricht. Darin wird klar ausgedrückt, dass die globale ... mehr
UN - Deutschland: Weltklimakonferenz kommt voran

UN - Deutschland: Weltklimakonferenz kommt voran

Bonn (dpa) - Die Bundesregierung bewertet den bisherigen Verlauf der Weltklimakonferenz in Bonn vorsichtig optimistisch. "Es wird überall konkret an Verhandlungsfortschritten gearbeitet", sagte Umwelt-Staatssekretär Jochen Flasbarth an heute in Bonn. Am Samstag ... mehr
Studie zu Gigalinern vor: CO2-Einsparung möglich

Studie zu Gigalinern vor: CO2-Einsparung möglich

Der Einsatz von Riesenlastwagen auf deutschen Straßen kann einer Studie zufolge positiv für den Klimaschutz sein - wenngleich die Wirkung insgesamt gering wäre. Dem Papier zufolge wird der CO2-Ausstoß um 11 Prozent gesenkt, wenn man das gleiche Ladungsvolumen ... mehr

Vor Klimakonferenz: USA veröffentlichen düsteren Report

Washington (dpa) - Kurz vor Beginn der Bonner Klimakonferenz am Montag sorgt ein düsterer US-Klimareport für Aufsehen. In dem von 13 US-Behörden veröffentlichten Dokument kommen die Autoren zu dem Schluss, dass die globale Erwärmung zum weitaus ... mehr

Tausende demonstrieren in Bonn für Kohle-Ausstieg

Bonn (dpa) - Zwei Tage vor Beginn der Weltklimakonferenz haben in Bonn mehrere tausend Menschen für den Kohle-Ausstieg und eine umfassende Energiewende demonstriert. Die Veranstalter sprachen von 25 000 Teilnehmern. Zu den Blickfängern des Demonstrationszuges ... mehr

Klimaschützer demonstrieren in Bonn

Bonn (dpa) - Zwei Tage vor Beginn der Weltklimakonferenz haben in Bonn die ersten Demonstrationen begonnen. Auf dem Münsterplatz in der Innenstadt versammelten sich am Vormittag mehrere hundert Menschen, die zu mehr Klimaschutz-Anstrengungen aufriefen. Sie waren ... mehr

Proteste vor der Klimakonferenz in Bonn

Berlin (dpa) - Vor dem Start der Weltklimakonferenz morgen in Bonn machen Klimaschützer mit großen Aktionen Druck für einen schnellen Kohleausstieg. Braunkohlegegner planen am rheinischen Tagebau Hambach heute zwei Demonstrationen ... mehr

Bundesamt: Wachsendes Extremwetter-Risiko

Bonn (dpa) - Angesichts des Klimawandels bereitet sich das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe auf eine Zunahme von extremen Wetterereignissen in Deutschland vor. «Dieses Risiko wächst, deswegen sind wir als Bevölkerungsschützer gefragt», sagte ... mehr

Greenpeace attackiert Jamaika - Kritik an Kohle-Politik

Berlin (dpa) - Der Umweltverband Greenpeace geht mit Blick auf die Sondierungen zunehmend auf Konfrontationskurs zu den Jamaika-Parteien. Dabei geht es um den Beitrag von Kohlekraftwerken zur Reduzierung des Kohlendioxid-Ausstoßes. In einem Aufgabenkatalog von Union ... mehr

Deutschland: Weltklimakonferenz kommt voran

Bonn (dpa) - Die Bundesregierung bewertet den bisherigen Verlauf der Weltklimakonferenz in Bonn vorsichtig optimistisch. «Es wird überall konkret an Verhandlungsfortschritten gearbeitet», sagte Umwelt-Staatssekretär Jochen Flasbarth in Bonn. Am Samstag ist «Halbzeit ... mehr

Migration und Klima am Donnerstag wieder Jamaika-Themen

Berlin (dpa) - Die großen Streitthemen Migration und Klimaschutz stehen an diesem Donnerstag wieder auf der Tagesordnung der Jamaika-Sondierungen. Vergangene Woche hatten CDU, CSU, FDP und Grüne sich nicht auf ein gemeinsames Ergebnispapier dazu einigen ... mehr

Bericht: Deutschland verfehlt Klimaschutzziele

München (dpa) - Deutschland verpasst einem Medienbericht zufolge sein selbst gestecktes Klimaschutzziel deutlicher als gedacht. Offiziell werden 40 Prozent weniger CO2-Ausstoß bis 2020 im Vergleich zu 1990 angestrebt. Die «Süddeutsche Zeitung» berichtete nun unter ... mehr

Hendricks erinnert Merkel an ihr Klimaschutz-Versprechen

Berlin (dpa) - Die scheidende Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat Kanzlerin Angela Merkel mit Blick auf die anstehenden Verhandlungen mit FDP und Grünen an ihr Klimaschutz-Versprechen erinnert. «Das 40-Prozent-Ziel bis 2020 darf auf keinen Fall aufgegeben ... mehr

Trump-Regierung beginnt mit Abschaffung von Obamas Klima-Plan

Washington (dpa) - Die US-Regierung von Präsident Donald Trump hat begonnen, ein Klimaprogramm seines Vorgängers Barack Obama abzubauen. Der Direktor der Umweltbehörde EPA, Scott Pruitt, legte ein Papier vor, wie der «Clean Power Plan» abgeschafft werden ... mehr

Bericht: Deutschland verfehlt Klimaschutzziele klar

München (dpa) - Deutschland verpasst einem Medienbericht zufolge sein selbst gestecktes Klimaschutzziel deutlicher als gedacht. Offiziell werden 40 Prozent weniger CO2-Ausstoß bis 2020 im Vergleich zu 1990 angestrebt. Die «Süddeutsche Zeitung» berichtete nun unter ... mehr

Trumps Umweltbehörde will Klimaschutzinitiative abschaffen

Hazard (dpa) - Die US-Regierung von Präsident Donald Trump will einen zentralen Bestandteil der Klimastrategie von Barack Obama aufheben, der die Treibhausgasemissionen von Kohlekraftwerken reduzieren sollte. Der Direktor der Umweltbehörde EPA, Scott Pruitt, will morgen ... mehr

International - Hendricks: Bonner Klimagipfel muss Signal an Trump senden

Berlin/Bonn (dpa) - Die bevorstehende Weltklimakonferenz in Bonn soll nach dem Willen von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) ein "starkes Signal der Einigkeit" an US-Präsident Donald Trump senden. Die Botschaft müsse sein: "Das Pariser Klimaabkommen ... mehr

Energie - Rechtsgutachten: Schneller Kohleausstieg verfassungskonform

Berlin (dpa) - Die schnelle Abschaltung von Kohlekraftwerken ist einem neuen Rechtsgutachten zufolge verfassungsrechtlich auch ohne Kompensation der Betreiber möglich. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" unter Berufung auf ein Gutachten im Auftrag ... mehr

Jamaika-Unterhändler streiten über Migration

Berlin (dpa) - Die Gespräche über ein Jamaika-Bündnis stehen vor einer entscheidenden Weichenstellung bei Migration und Klimaschutz. Beim Thema Zuwanderung verschärfte CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt vor Beginn der Sondierung den Ton. Heute ... mehr

Jamaika bekennt sich zu Klimazielen

Berlin (dpa) - Die Jamaika-Unterhändler von CDU, CSU, FDP und Grünen haben sich zu den deutschen und internationalen Klimazielen für 2020, 2030 und 2050 bekannt. Wie diese Ziele erreicht werden sollen, sei aber offen, erfuhr die dpa aus Teilnehmerkreisen ... mehr

Jamaika: Differenzen bei Thema Klima prallen aufeinander

Berlin (dpa) - In den Jamaika-Verhandlungen sind die kontroversen Vorstellungen von CDU, CSU, FDP und Grünen beim Thema Klimaschutz frontal aufeinandergeprallt. Hinter verschlossenen Türen lägen die Positionen wie erwartet deutlich auseinander, erfuhr die Deutsche ... mehr

Jamaika-Runde beim Thema Zuwanderung uneinig

Berlin (dpa) - Wegen der komplizierten Themen Klima und Zuwanderung verschieben CDU, CSU, FDP und Grüne ihre für den Abend geplanten Beratungen über den Bereich Bildung, Innovation und Digitalisierung. Das Thema sei abgesetzt worden, weil die Positionen ... mehr

FDP-Generalsekretärin: Chance für Jamaika bei 50 Prozent

Berlin (dpa) - Nach den Differenzen in der dritten Sondierungsrunde schätzt FDP-Generalsekretärin Nicola Beer die Chance des Zustandekommens einer Koalition zwischen ihrer Partei, der Union und den Grünen auf 50 Prozent. Abschreiben wollte sie die angepeilte ... mehr

Jamaika-Runde verschiebt Streit-Themen Flüchtlinge und Klima

Berlin (dpa) - Die Jamaika-Unterhändler haben wegen großer Differenzen ihre Verhandlungen über die Kernthemen Zuwanderung und Klimaschutz vertagt. Ein Abschluss der Gespräche über diese Punkte werde für kommende Woche angestrebt, hieß es von allen Seiten ... mehr

Parteien: Jamaika-Verhandler müssen sich nach Krach zusammenraufen

Berlin (dpa) - Nach dem ersten Krach bei den großen Reizthemen Klima und Flüchtlinge müssen sich Union, FDP und Grüne für weitere Sondierungen über eine Jamaika-Koalition zusammenraufen. Die Grünen forderten ein klares Bekenntnis zu den Klimaschutzzielen ... mehr

Klima: Rekordanstieg der Treibhausgas-Konzentration

Genf (dpa) - Die Treibhausgas-Konzentration in der Atmosphäre ist nach Messungen der Klimaforscher noch nie so schnell gestiegen wie im vergangenen Jahr. Das lag neben den Aktivitäten der Menschen auch am Wetterphänomen El Niño mit seinen erhöhten Ozeantemperaturen ... mehr

Delegierte treffen zur Weltklimakonferenz in Bonn ein

Bonn (dpa) - In Bonn sind die Delegierten zum ersten Tag der Weltklimakonferenz eingetroffen. Mit insgesamt 25 000 Teilnehmern ist es die größte internationale Konferenz, die jemals in Deutschland stattgefunden hat. Das zweiwöchige Treffen soll die Umsetzung des Pariser ... mehr

Klima - Bonn soll Paris umsetzen: Weltklimakonferenz eröffnet

Bonn (dpa) - Mit der Forderung nach einer konsequenten Umsetzung des Pariser Abkommens hat am Montag die Weltklimakonferenz in Bonn begonnen. Die bisher größte internationale Konferenz auf deutschem Boden soll in den nächsten zwei Wochen einheitliche Regeln ... mehr

Merkel betont Einigungswillen in Jamaika-Verhandlungen

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat zum Start in die konkrete Sondierungsphase der Jamaika-Verhandlungen ihren Einigungswillen mit FDP und Grünen betont. Sie gehe in die Verhandlungen mit dem Vorsatz, dass es gelingen könne, sagte Merkel nach Angaben ... mehr

Weltklimakonferenz offiziell eröffnet

Bonn (dpa) - In Bonn ist die Weltklimakonferenz offiziell eröffnet worden. Die Konferenz soll in den nächsten zwei Wochen die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens wesentlich voranbringen. Es geht unter anderem darum, konkrete Regeln aufzustellen, um zu verhindern ... mehr

Schwarzenegger bei Klimakonferenz: Nicht auf Zweifler hören

Bonn (dpa) - Arnold Schwarzenegger hat bei der Weltklimakonferenz in Bonn zur Umsetzung des Pariser Abkommens aufgerufen. Dass US-Präsident Donald Trump den Klimapakt aufgekündigt habe, werde letztlich keine Folgen haben. «Das bedeutet gar nichts», sagte ... mehr

Grüne verlangen für Jamaika Zugeständnisse

Berlin (dpa) - Die Grünen haben Union und FDP vorgeworfen, sie seien bei den Jamaika-Sondierungsgesprächen bisher zu wenig kompromissbereit. Grünen-Chef Cem Özdemir sagte der «Bild am Sonntag», bei der Europa-, Außen- und Innenpolitik, beim bezahlbaren Wohnen, bei guter ... mehr

Alternatives Verkehrsmittel: Seilbahn-Boom in den Städten

Erst Lateinamerika, nun Afrika? Weltweit entdecken immer mehr Städte die Stadt-Seilbahn als günstige und schnell zu bauende Alternative zu Metros, um den Verkehrskollaps zu vermeiden. Sanft gleitet die Seilbahngondel über die Dächer von Ecatepec. In der Tiefe ... mehr

UN: Städte und Regionen betonen führende Rolle beim Klimaschutz

Bonn (dpa) - Kalifornien und andere US-Bundesstaaten wollen den von Präsident Donald Trump angekündigten Ausstieg aus dem Pariser Klimaabkommen durch verstärkte eigene Anstrengungen ausgleichen. Das kündigte der kalifornische Gouverneur Jerry Brown ... mehr

Grüne verzichten auf Enddatum für Verbrennungsmotor

Berlin (dpa) - Die Grünen kommen den Jamaika-Unterhändlern von Union und FDP in der Klimapolitik entgegen. Sie beharren nicht länger darauf, das Ende des Verbrennungsmotors im Jahr 2030 festzuschreiben. «Mir ist klar, dass wir alleine nicht das Enddatum ... mehr

Grüne im Ringen um Kohleausstieg kompromissbereit

Berlin (dpa) - Nach Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat auch die Parteivorsitzende Simone Peter Kompromissbereitschaft im Ringen um den Kohleausstieg signalisiert. Für sie komme es nicht darauf an, ob das letzte Kohle-Kraftwerk ... mehr

Umweltbundesamt: Diesel verzichtbar für Klimaschutz

Das Umweltbundesamt hat der Aussage von Politikern und Autoindustrie widersprochen, der Diesel sei als Klimaretter unverzichtbar. Denn der Vorteil, dass Diesel-Pkw weniger CO2 ausstießen als Benziner, bestehe derzeit "nur auf dem Papier", erklärte das Umweltbundesamt ... mehr

Studie: Deutschland verfehlt Klimaziel klarer als gedacht

Berlin (dpa) - Deutschland verpasst sein selbst gesetztes Klimaschutzziel 2020 einer Studie zufolge noch deutlicher als angenommen - vorausgesetzt, es bleibt beim heutigen Kurs. Im Zieljahr würden voraussichtlich 50 Millionen Tonnen mehr CO2 in die Atmosphäre geblasen ... mehr

Hendricks fordert Machtwort der Kanzlerin

Berlin (dpa) - Im Koalitionsstreit um den Klimaschutzplan hat Umweltministerin Barbara Hendricks ein Machtwort von Kanzlerin Merkel gefordert. Sie habe ihre Vorschläge zur Einhaltung der Klimaziele vorab mit dem Kanzleramt besprochen, sagte Hendricks den Zeitungen ... mehr

Deutschland droht Klimaschutzziel 2020 zu verfehlen

Berlin (dpa) - Die aktuellen Klimaschutz-Bemühungen in Deutschland reichen voraussichtlich nicht aus, um die für 2020 beschlossenen Ziele zu schaffen. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks will endgültige Berechnungen zwar erst Mitte Dezember präsentieren. Es zeichne ... mehr

Merkel für rasche Klimaschutzeinigung - aber kein Machtwort

Berlin (dpa) - Im Koalitionsstreit um den Klimaschutzplan hat Kanzlerin Angela Merkel eine rasche Lösung angemahnt. Ein von der SPD gefordertes Machtwort sprach die Kanzlerin jedoch nicht. «Ich würde mir wünschen, dass wir sehr zeitnah diesen Klimaschutzplan ... mehr

Wetterexperten: heißeste fünf Jahre seit Aufzeichnungsbeginn

Marrakesch (dpa) - Die vergangenen fünf Jahre waren nach Angaben von UN-Experten die wärmsten seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Die Zeit zwischen 2011 und 2015 sei eine «Periode der Extreme» gewesen, so die Weltorganisation für Meteorologie bei der Vorstellung einer ... mehr

Grüne: «Platzhalter-Plan» zum Klimaschutz schadet Image

Berlin (dpa) - Die Grünen fordern von der Bundesregierung einen ehrgeizigen Klimaschutzplan, um den Ruf Deutschlands als Klimaschutz-Vorreiter zu wahren. Umweltministerin Barbara Hendricks müsse in der zweiten Konferenzwoche mit einem «ehrgeizigen ... mehr

Klimaschutzplan soll Kampfansage an Braunkohle enthalten

Berlin (dpa) - Der umstrittene Klimaschutzplan der Bundesregierung soll offenbar in letzter Minute noch verschärft werden. Das geht aus einem Entwurf hervor, den das Bundesumweltministerium verschickt hat und der der «Süddeutschen Zeitung» vorliegt ... mehr

Verschärfter Klimaschutzplan? - Ministerium weist zurück

Berlin (dpa) - Das Bundesumweltministerium wehrt sich gegen die Darstellung, dass der umstrittene Klimaschutzplan in letzter Minute noch verschärft werden soll. Die «Süddeutsche Zeitung» hatte berichtet, dass die Versorgung mit Kohlestrom noch stärker verringert werden ... mehr

Barbara Hendricks lobt EU-Fahrplan zum Klimapakt

Die Bundesregierung begrüßt den einstimmigen Beschluss der EU-Umweltminister, den Weg für eine schnelle Ratifizierung des Pariser Weltklimaabkommens freizumachen. «Europa hat sich heute als handlungsfähig erwiesen», erklärte Bundesumweltministerin Barbara Hendricks ... mehr

Kampf gegen Erderwärmung: EU ebnet Klimapakt den Weg

Brüssel (dpa) - Knapp zehn Monate nach der Einigung in Paris rückt das Inkrafttreten des historischen Weltklimapakts in greifbare Nähe. Die Europäische Union einigte sich heute auf eine Ratifizierung im Schnellverfahren - eine wichtige Voraussetzung ... mehr

Mai bricht laut US-Klimabehörde Klimarekord als 13. Monat in Folge

New York (dpa) - Der Mai 2016 hat nach Messungen der US-Klimabehörde als 13. Monat in Folge einen Temperaturrekord aufgestellt. Es sei der wärmste Mai seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1880 gewesen, teilte die NOAA mit. Die Durchschnittstemperatur ... mehr

G20-Gipfel in China offiziell begonnen

Hangzhou (dpa) - Im chinesischen Hangzhou hat das G20-Treffen begonnen. Chinas Präsident Xi Jinping empfing die Staats- und Regierungschefs der führenden Industrie- und Schwellenländer, darunter auch US-Präsident Barack Obama und Kanzlerin Angela Merkel. Zum Auftakt ... mehr

China und USA bringen Klimaschutzabkommen großen Schritt voran

Hangzhou (dpa) - Das Inkrafttreten des Welt-Klimaschutzabkommens von Paris ist ein entscheidendes Stück näher gerückt. Die beiden größten Produzenten von Treibhausgasen, China und die USA, schlossen sich der historischen Vereinbarung an. Kurz vor dem G20-Gipfel ... mehr

Klimaschutzplan: Gabriel drückt Industrie-Rabatt durch

Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat beim Klimaschutzplan auf den letzten Metern noch einen Rabatt für die Industrie durchgedrückt. Bis 2030 muss die Industrie nun 140 bis 143 Millionen Tonnen Kohlendioxid einsparen ... mehr

Ban Ki Moon hofft auf Einsicht Trumps beim Klimaschutz

Marrakesch (dpa) - UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hofft, dass der künftige US-Präsident Donald Trump seine ablehnende Haltung zum Klimaschutz überdenkt. Die ganze Welt habe sich mittlerweile zum Kampf gegen die Erderwärmung verpflichtet, sagte Ban bei der Klimakonferenz ... mehr

Hendricks: Fahre nicht mit leeren Taschen zur UN-Klimakonferenz

Berlin (dpa) - Bundesumweltministerin Barbara Hendricks sieht Deutschland bei der Weltklimakonferenz in Marokko auch ohne verabschiedeten Klimaschutzplan gut aufgestellt. Sie fahre nicht mit leeren Taschen nach Marrakesch, im Gegenteil, sagte Hendricks im Bundestag ... mehr
 
1 2 3 4 5 7 9 10


shopping-portal